Home / Forum / Liebe & Beziehung / Was war das?

Was war das?

1. August 2017 um 11:01

Guten Morgen ihr Lieben,

ich habe einen Mann über eine Singlebörse kennengelernt. Er hat schon dort immer recht zäh geantwortet. Am vergangenen Wochenende war ein mehrtägiges Fest in unserer Region und er fragte mich, ob ich auch da sein würde. Ich bejahte das und teilte ihm meine Handynummer mit, da ich vorort aufgrund des überlasteten Netzes nicht in diese App reinkam. Er meldete sich dann auch per Nachricht und wir trafen uns. Ich hätte ihn nicht erkannt, da er ganz anders aussah, er wiederum meinte ich sei die erste Frau in den letzten 3 Jahren, die er aufgrund dieser App trifft, die in Realität wirklich so aussieht wie auf den Fotos. Es stellt sich dann heraus, dass er im Internet mit seinem Alter schummelt. Gab er doch an 39 zu sein, musste ich feststellen, dass er bereits 44 ist. Er hat offensichtlich, das gibt er auch zu, ein Problem mit seinem Alter. Generell hat er aus meiner Sicht einige mentale Probleme, aber da ich auch nicht ganz richtig ticke, haben wir uns eigentlich ganz gut verstanden. Er war mit Freunden uns seinem Bruder dort. Mit seinem Bruder habe ich mich auch super unterhalten. Die wollten dann nach dem Fest noch weiterziehen in die Stadt und ich wollte zum Bahnhof, um meinen Zug nach hause zu nehmen. Sein Bruder legte den Arm um mich und meinte er bringt mich jetzt zum Bahnhof und wir liefen los. Dann drehte ich mich um und sah, dass die anderen uns gar nicht folgten und fragte den Bruder, was denn sei. Dieser ging zurück zu meinem Blinddate und tippte ihn an und wollte ihn fragen, was los ist. Da reagierte er nicht. Also ging ich zu ihm. Er war gerade mit zwei anderen Frauen im Gespräch und es wirkte so als ob er auch mich ignorieren wollte, aber kaum wollte ich mich wegdrehen hielt er mich sofort auf und unterbrach das Gespräch mit den anderen. Er sagte mir, dass er keiner Frau hinterherläuft und keine Komplimente macht und die Sache für ihn, nach dem sein Bruder meinte er bringt mich zum Bahnhof, klar war. Ich sagte ihm dann, dass das ok ist, aber es langsam reicht. Es müsse auch irgendwas mal von ihm kommen, das mir signalisiert, dass er interessiert ist. Dann unterhielten wir uns wieder gut und er brachte mich zum Bahnhof. Der Weg dauerte etwa 40 Minuten an; wir hatten also Zeit zu quatschen. War alles super. Na gut, er hat wirklich einen ordentlichen Knall, aber egal. Am Bahnhof angekommen hätte mein Zug eigentlich recht schnell einrollen sollen. Das Schicksal wollte es aber anders und wir mussten erneut über 30 Minuten warten. Ich sagte ihm, dass er gerne seinem Bruder und Kumpels in den Club nachfolgen kann und ich auch alleine warte, aber er ging nicht. Wir unterhielten uns weiter sehr gut und als der Zug kam wollte ich ihn zur Verabschiedung nur in den Arm nehmen, aber nach der Umarmung küsste er mich. Damit hatte ich ehrlich gesagt überhaupt nicht gerechnet. Vielleicht, dass er mich schon vorher geküsst hätte um zu versuchen mich abzuschleppen oder dass wir uns erneut richtig gedatet hätten und dann... aber in dieser Situation nicht. Ich war da auch komplett überfordert und konnte das gar nicht einordnen.Am nächsten Tag musste ich dann aber leider feststellen, dass er schon wieder in der Singlebörse surft. Ich hab da grundsätzlich kein Problem damit, weil wir uns am Abend zuvor ja kein Eheversprechen gaben, aber hätte ich ihn auf irgendeine Art "verzaubert" hätte er doch gar nicht daran gedacht sich dort einzuloggen oder? Wir haben dann am nachmittag nochmal kurz und recht belanglos geschrieben, aber uns am Abend nicht getroffen, obwohl wir auf dem selben Fest waren. Ich war auch ziemlich betrunken. Er hat mir zwar gesagt wo er etwa ist, aber ich habe ihn in der Menschenmasse nicht gefunden. Angeblich war er auch nachts noch in dem Club, in dem ich auch war, aber er hätte mich nicht gesehen. Nun meldet er sich nicht mehr. Am Sonntag war er den ganzen Tag auf dieser Singlebörse unterwegs, aber mir hat er nicht geschrieben. Ich verstehe das nicht.Knutschen aus Spass oder Vorspiel oder als Mittel zum Zweck, ok, aber ein Abschiedskuss signalisiert doch eigentlich Interesse oder?Ich habe das jetzt schon abgehakt für mich, aber ich bin ein Mensch, der sich danach trotzdem fragt warum das so gelaufen ist. Klar, ihr könnt euch nicht vorstellen, wie unglaublich verwirrt oder verrückt dieser Mensch ist, aber ich habe eigentlich eine sehr sehr gute Menschenkenntnis, aber sein Verhalten kann ich überhaupt nicht verstehen.

Mehr lesen

1. August 2017 um 11:20
In Antwort auf maychen27

Guten Morgen ihr Lieben,

ich habe einen Mann über eine Singlebörse kennengelernt. Er hat schon dort immer recht zäh geantwortet. Am vergangenen Wochenende war ein mehrtägiges Fest in unserer Region und er fragte mich, ob ich auch da sein würde. Ich bejahte das und teilte ihm meine Handynummer mit, da ich vorort aufgrund des überlasteten Netzes nicht in diese App reinkam. Er meldete sich dann auch per Nachricht und wir trafen uns. Ich hätte ihn nicht erkannt, da er ganz anders aussah, er wiederum meinte ich sei die erste Frau in den letzten 3 Jahren, die er aufgrund dieser App trifft, die in Realität wirklich so aussieht wie auf den Fotos. Es stellt sich dann heraus, dass er im Internet mit seinem Alter schummelt. Gab er doch an 39 zu sein, musste ich feststellen, dass er bereits 44 ist. Er hat offensichtlich, das gibt er auch zu, ein Problem mit seinem Alter. Generell hat er aus meiner Sicht einige mentale Probleme, aber da ich auch nicht ganz richtig ticke, haben wir uns eigentlich ganz gut verstanden. Er war mit Freunden uns seinem Bruder dort. Mit seinem Bruder habe ich mich auch super unterhalten. Die wollten dann nach dem Fest noch weiterziehen in die Stadt und ich wollte zum Bahnhof, um meinen Zug nach hause zu nehmen. Sein Bruder legte den Arm um mich und meinte er bringt mich jetzt zum Bahnhof und wir liefen los. Dann drehte ich mich um und sah, dass die anderen uns gar nicht folgten und fragte den Bruder, was denn sei. Dieser ging zurück zu meinem Blinddate und tippte ihn an und wollte ihn fragen, was los ist. Da reagierte er nicht. Also ging ich zu ihm. Er war gerade mit zwei anderen Frauen im Gespräch und es wirkte so als ob er auch mich ignorieren wollte, aber kaum wollte ich mich wegdrehen hielt er mich sofort auf und unterbrach das Gespräch mit den anderen. Er sagte mir, dass er keiner Frau hinterherläuft und keine Komplimente macht und die Sache für ihn, nach dem sein Bruder meinte er bringt mich zum Bahnhof, klar war. Ich sagte ihm dann, dass das ok ist, aber es langsam reicht. Es müsse auch irgendwas mal von ihm kommen, das mir signalisiert, dass er interessiert ist. Dann unterhielten wir uns wieder gut und er brachte mich zum Bahnhof. Der Weg dauerte etwa 40 Minuten an; wir hatten also Zeit zu quatschen. War alles super. Na gut, er hat wirklich einen ordentlichen Knall, aber egal. Am Bahnhof angekommen hätte mein Zug eigentlich recht schnell einrollen sollen. Das Schicksal wollte es aber anders und wir mussten erneut über 30 Minuten warten. Ich sagte ihm, dass er gerne seinem Bruder und Kumpels in den Club nachfolgen kann und ich auch alleine warte, aber er ging nicht. Wir unterhielten uns weiter sehr gut und als der Zug kam wollte ich ihn zur Verabschiedung nur in den Arm nehmen, aber nach der Umarmung küsste er mich. Damit hatte ich ehrlich gesagt überhaupt nicht gerechnet. Vielleicht, dass er mich schon vorher geküsst hätte um zu versuchen mich abzuschleppen oder dass wir uns erneut richtig gedatet hätten und dann... aber in dieser Situation nicht. Ich war da auch komplett überfordert und konnte das gar nicht einordnen.Am nächsten Tag musste ich dann aber leider feststellen, dass er schon wieder in der Singlebörse surft. Ich hab da grundsätzlich kein Problem damit, weil wir uns am Abend zuvor ja kein Eheversprechen gaben, aber hätte ich ihn auf irgendeine Art "verzaubert" hätte er doch gar nicht daran gedacht sich dort einzuloggen oder? Wir haben dann am nachmittag nochmal kurz und recht belanglos geschrieben, aber uns am Abend nicht getroffen, obwohl wir auf dem selben Fest waren. Ich war auch ziemlich betrunken. Er hat mir zwar gesagt wo er etwa ist, aber ich habe ihn in der Menschenmasse nicht gefunden. Angeblich war er auch nachts noch in dem Club, in dem ich auch war, aber er hätte mich nicht gesehen. Nun meldet er sich nicht mehr. Am Sonntag war er den ganzen Tag auf dieser Singlebörse unterwegs, aber mir hat er nicht geschrieben. Ich verstehe das nicht.Knutschen aus Spass oder Vorspiel oder als Mittel zum Zweck, ok, aber ein Abschiedskuss signalisiert doch eigentlich Interesse oder?Ich habe das jetzt schon abgehakt für mich, aber ich bin ein Mensch, der sich danach trotzdem fragt warum das so gelaufen ist. Klar, ihr könnt euch nicht vorstellen, wie unglaublich verwirrt oder verrückt dieser Mensch ist, aber ich habe eigentlich eine sehr sehr gute Menschenkenntnis, aber sein Verhalten kann ich überhaupt nicht verstehen.

aber sein Verhalten kann ich überhaupt nicht verstehen.

Macht nichts. Man muss nicht alles verstehen. Kann man auch gar nicht.

Es ist jetzt so, wie es ist und du hast zwei Möglichkeiten: Nachragen, was los ist oder damit leben, dass er sich nicht mehr meldet.

Egal was du tust, einen richtigen oder falschen Weg gibt es nicht. Wichtig ist, was du tun willst. Das Ergebnis wirst du akzeptieren müssen. Manchmal ist das halt so.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. August 2017 um 11:32

Ich schmeiss mich weg 
So hab ich das noch gar nicht gesehen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. August 2017 um 12:48
In Antwort auf grafvlad

aber sein Verhalten kann ich überhaupt nicht verstehen.

Macht nichts. Man muss nicht alles verstehen. Kann man auch gar nicht.

Es ist jetzt so, wie es ist und du hast zwei Möglichkeiten: Nachragen, was los ist oder damit leben, dass er sich nicht mehr meldet.

Egal was du tust, einen richtigen oder falschen Weg gibt es nicht. Wichtig ist, was du tun willst. Das Ergebnis wirst du akzeptieren müssen. Manchmal ist das halt so.

Ich will immer alles verstehen und zermartere mir dann ewig den Kopf. Doof. Ich weiss.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. August 2017 um 14:18
In Antwort auf maychen27

Ich will immer alles verstehen und zermartere mir dann ewig den Kopf. Doof. Ich weiss.

Ob es doof ist, kann und will ich nicht beurteilen.

Es ist auf jeden Fall sinnlos.

Beschäftige dich mit Dingen, die relevant sind und dich vorwärts bringen, nicht mit Dingen, die vergangen sind und die du nicht ändern kannst.

(Die Holzhammermethode: Vergiss den Trottel!)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Liebt er auch noch die Ex
Von: sandra10751
neu
1. August 2017 um 13:58
Liebeskummer
Von: marilu920
neu
1. August 2017 um 13:17
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest