Home / Forum / Liebe & Beziehung / Was tun wenn man seinem freund egal ist...

Was tun wenn man seinem freund egal ist...

12. Februar 2011 um 1:58 Letzte Antwort: 13. Februar 2011 um 20:18

hallo ihr...

ich weiss einfach nicht mehr weiter... ich bin am boden zerstört... meinem freund is alles wichtig nur ich nicht... es geht alles vor und ich komm zuletzt wenn überhaupt. und wenn ich was sage dann krieg ich noch zu hören ich würde ihn einengen.. und wenn er mal da is dann verbringt er die zeit noch mit was anderem und ich werd nicht beachtet... mich frisst das langsam echt auf...
er muss doch ein problem mit mir haben der kann mich nicht lieben sonst würde er mich nicht so links liegen lassen oder...
alles reden nutzt einfach nix, jeden tag kommt ein neuer klopfer... ich bin ihm scheiss egal ich spüre das...
was soll ich denn jetzt nur machen...

Mehr lesen

12. Februar 2011 um 7:41

Gehen....
Guten Morgen,

was ist das für ein Mensch, der mit dir in einer Beziehung ist, dich aber völligst links liegen läßt?

Ich sage mal, das ist keine Beziehung, das ist keine Verliebtheit, das ist Folter. Da frage ich mich, wie hälst Du das aus? Und last but not least - was hindert dich daran zu gehen?

Okay, Gefühle wie Liebe/lieb haben kann man nicht von heute auf morgen ausblenden, das ist schon mal klar.

Andererseits kannst Du das gleiche tun, dich einfach nicht mehr um ihn kümmern. Hat zur Folge, dass Du auch gleich gehen kannst....Da musst Du ncht erst abwarten.

Was meint er denn mit einengen? Kannst du das noch einmal erklären? Ist es denn wirklich so? Oder ist das nur ein Phrase die er drescht? Und dann kommt die Gretchenfrage, läuft denn im Bett noch was? Das sind immer so die Ansatzpunkte, man ist einem Menschen egal, dennoch kuschelt er sich für Sex an!!!
Das finde ich immer am schlimmsten....

Wohnt ihr denn zusammen? Kannst Du da nicht ansetzen und einen Weg aus dem Dilemma finden?

Jedenfalls wird dich diese Situation auf Dauer krank machen.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
12. Februar 2011 um 9:49
In Antwort auf lubna_876006

Gehen....
Guten Morgen,

was ist das für ein Mensch, der mit dir in einer Beziehung ist, dich aber völligst links liegen läßt?

Ich sage mal, das ist keine Beziehung, das ist keine Verliebtheit, das ist Folter. Da frage ich mich, wie hälst Du das aus? Und last but not least - was hindert dich daran zu gehen?

Okay, Gefühle wie Liebe/lieb haben kann man nicht von heute auf morgen ausblenden, das ist schon mal klar.

Andererseits kannst Du das gleiche tun, dich einfach nicht mehr um ihn kümmern. Hat zur Folge, dass Du auch gleich gehen kannst....Da musst Du ncht erst abwarten.

Was meint er denn mit einengen? Kannst du das noch einmal erklären? Ist es denn wirklich so? Oder ist das nur ein Phrase die er drescht? Und dann kommt die Gretchenfrage, läuft denn im Bett noch was? Das sind immer so die Ansatzpunkte, man ist einem Menschen egal, dennoch kuschelt er sich für Sex an!!!
Das finde ich immer am schlimmsten....

Wohnt ihr denn zusammen? Kannst Du da nicht ansetzen und einen Weg aus dem Dilemma finden?

Jedenfalls wird dich diese Situation auf Dauer krank machen.

Erstmal
vielen lieben dank für die antwort...
nein wir wohnen nicht zusammen... angefangen hat alles vor 2 monaten als wir einen autounfall hatten, da musste ein neues auto her... und seid dem bin ich nur noch luft... nein ich war es nicht schuld ich bin nicht gefahren...
naja leider läuft auch im bett kaum noch was... die ganze situation spiegelt sich überall wieder...

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
12. Februar 2011 um 9:51
In Antwort auf beckah_12052013

Erstmal
vielen lieben dank für die antwort...
nein wir wohnen nicht zusammen... angefangen hat alles vor 2 monaten als wir einen autounfall hatten, da musste ein neues auto her... und seid dem bin ich nur noch luft... nein ich war es nicht schuld ich bin nicht gefahren...
naja leider läuft auch im bett kaum noch was... die ganze situation spiegelt sich überall wieder...

Ach ja
das mit dem einengen ja leider weiss ich das selber nich so genau wie er das meint wir sehen uns ja kaum noch, und in situationen wo mir der kragen platzt weil er keine zeit mehr für mich hat heisst es dann ich würd ihn einengen... totaler bullshit... wie kann man jemanden einengen wenn man ihn kaum noch sieht...?

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
12. Februar 2011 um 21:30

.......

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
12. Februar 2011 um 21:37

Hmmm
Hallo Kleine,

sprechenden Menschen kann geholfen werden. Sag ihm, wie Du dich fühlst und was Du empfindest. Wenn er es nicht checkt, dann geh, denn dann hat er dich nicht verdient.

Lg

Deli

1 LikesGefällt mir Hilfreiche Antworten !
13. Februar 2011 um 12:46

Ihr braucht ne pause...
aber jetzt nicht so eine "schatz lass mal ne pause machen"... das ist schwachsinn.
Du darfst deine Alltagsgestaltung nicht seinem Leben anpassen. Mache alles wann und wo du lust dazu hast.
Versuche selbstständig dein Leben in die Hand zu nehmen.
Du wirst dann noch mit ihm zusammen sein, hast aber deinen alleinigen Alltag. Und wenn es dann noch nicht funktioniert, dann hast du dich dadurch wenigstens schon ans alleine sein gewöhnt.
Du machst ihn zu einer Priorität, das ist nicht gut. Er hält dich momentan nur für eine Option.
Aber ich denke auch, dass sein Kopf einfach noch voll ist, ich würde nichts überstürzen nur, weil es MAL nicht so gut läuft. Klar ist das Gefühl scheiße,... aber wenn du die Sache ein bisschen lockerer schnürst, wirst du erkennen ob alles richtig ist mit ihm.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
13. Februar 2011 um 13:20

Versteh dich voll und ganz
Hallo Tattoogirl,
versteh dich voll und ganz und ich muss dir sagen ...ja !!! es ist ein absolutes Schei..gefühl!!
Bei uns zu Hause ist es auch so...es wird nur das wichtigste gesprochen ,gekuschelt gar nicht, noch nicht mal eine Umarmung...es läuft alles recht oberfläschlich ab.Es sind immer andere Sachen intressanter z.B. der TV oder Hobbys, die er alleine macht.beim TV gucken abends, wird nicht mal gefragt:" möchtest du das sehen"? ,nein es wird einfach eingeschaltet was er will ...egal ob man daneben sitzt oder nicht.man fühlt sich einfach nur noch überflüssig..es wird nicht mal gefragt wie es einem geht oder sonst was..wendet man sich dann aber ab..z.B. in einen anderen Raum, an den Rechner setzten oder Tv gucken isses auch nicht ok.
Spricht man ihn drauf an ,was ich auch schon gemacht habe ,bekommt man zur Antwort ist doch alles ok...weiss gar nicht was du hast und es geht weiter wie gehabt...man ist nicht alleine...aber im prinzip doch total einsam und sich selbst überlassen . was man da macht ,fragst du ?ich weiss es ehrlich gesagt nicht ..starke Frauen würden ihm wahrscheinlich die Zähne zeigen und einen Schlussstrich ziehen und ihr eigenes Leben leben ...aber das Prob ist halt ,wahrscheinlich genauso wie bei dir ,das ich das so einfach nicht kann .habe es schon oft genug versucht und bin doch wieder bei ihm gelandet..

Gefällt mir 1 - Hilfreiche Antworten !
13. Februar 2011 um 13:23

Hi Tatoogirl
ich hatte auch so ein Exemplar zuhause, hab ihn heute um Mitternacht rausgeschmissen. Ja, es tut weh und ich vermisse ihn auch, aber für mich ist es das Beste so.
Auf Dauer wirst du so nicht glücklich werden, auch wenn du das für ihn jetzt in Kauf nimmst.

Alles Gute dir

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
13. Februar 2011 um 14:10

Keine frage
Schluß

1 LikesGefällt mir Hilfreiche Antworten !
13. Februar 2011 um 19:46
In Antwort auf tahnee_12527303

Versteh dich voll und ganz
Hallo Tattoogirl,
versteh dich voll und ganz und ich muss dir sagen ...ja !!! es ist ein absolutes Schei..gefühl!!
Bei uns zu Hause ist es auch so...es wird nur das wichtigste gesprochen ,gekuschelt gar nicht, noch nicht mal eine Umarmung...es läuft alles recht oberfläschlich ab.Es sind immer andere Sachen intressanter z.B. der TV oder Hobbys, die er alleine macht.beim TV gucken abends, wird nicht mal gefragt:" möchtest du das sehen"? ,nein es wird einfach eingeschaltet was er will ...egal ob man daneben sitzt oder nicht.man fühlt sich einfach nur noch überflüssig..es wird nicht mal gefragt wie es einem geht oder sonst was..wendet man sich dann aber ab..z.B. in einen anderen Raum, an den Rechner setzten oder Tv gucken isses auch nicht ok.
Spricht man ihn drauf an ,was ich auch schon gemacht habe ,bekommt man zur Antwort ist doch alles ok...weiss gar nicht was du hast und es geht weiter wie gehabt...man ist nicht alleine...aber im prinzip doch total einsam und sich selbst überlassen . was man da macht ,fragst du ?ich weiss es ehrlich gesagt nicht ..starke Frauen würden ihm wahrscheinlich die Zähne zeigen und einen Schlussstrich ziehen und ihr eigenes Leben leben ...aber das Prob ist halt ,wahrscheinlich genauso wie bei dir ,das ich das so einfach nicht kann .habe es schon oft genug versucht und bin doch wieder bei ihm gelandet..

...
Ja ich weiss was du meinst... Das beste beispiel jetzt und hier. Am freitag abend wieder mit ihm geredet. Er hat mir versprochen unser wochenende wird ganz schön, und er macht nix mit autos... Was war oder ist... Halle, intenet gestern... Und heute wieder internet... Auch jetzt gerade wieder... Aber ich liebe ihn ich will die beziehung nicht aufgeben...

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
13. Februar 2011 um 19:47


na wenn du ihm so egal bist dann beende dass ganze...ich kenne sowas...
also

1 LikesGefällt mir Hilfreiche Antworten !
13. Februar 2011 um 19:48
In Antwort auf birga_12743392

Keine frage
Schluß

Ja...
Wenn das so einfäch wäre... Ich will ihn ja garnicht aufgeben ich will das alles wieder gut wird...

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
13. Februar 2011 um 19:53
In Antwort auf beckah_12052013

Ja...
Wenn das so einfäch wäre... Ich will ihn ja garnicht aufgeben ich will das alles wieder gut wird...

...
du hast mit ihm gesprochen, wie hat er darauf reagiert? garnicht!!!anstatt sich dir zu zuwenden oder nen kompromiss einzugehen, kriegste zuhören, dass du ihn einengst und es passiert nix.

was also willst du jetzt noch machen?geredet hast du ja mit ihm. da passiert nix, oder glaubst du daran das er sich ändert?

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
13. Februar 2011 um 19:59
In Antwort auf dorota_12306535

...
du hast mit ihm gesprochen, wie hat er darauf reagiert? garnicht!!!anstatt sich dir zu zuwenden oder nen kompromiss einzugehen, kriegste zuhören, dass du ihn einengst und es passiert nix.

was also willst du jetzt noch machen?geredet hast du ja mit ihm. da passiert nix, oder glaubst du daran das er sich ändert?

Naja
Ich habe die hoffnung, aber wenn ich ehrlich bin glaub ich es wirklich nicht... Ich setze mich schon seid ein zwei wochen gedanklich mit schluss machen auseinander... Aber allein der gedanke daran tut weh...

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
13. Februar 2011 um 20:05
In Antwort auf beckah_12052013

Naja
Ich habe die hoffnung, aber wenn ich ehrlich bin glaub ich es wirklich nicht... Ich setze mich schon seid ein zwei wochen gedanklich mit schluss machen auseinander... Aber allein der gedanke daran tut weh...

Glaube mir
ich spreche aus erfahrung...nur das es bei mir andere "ausreden" waren...
bei mir war das so, das er jetzt nich sagte ich würde ihn einengen, aber es kamen jedes mal andere sachen hinzu...
erst wollt er ne auszeit, weil er meinte ich würde es nich schätzen was er mir gibt( da fragte ich mich, was hat er mir denn da gegeben) und dann kamen noch andere sachen hinzu: angeblicher stress, probleme, unzufriedenheit ect.
tja und wie lange hab ich gewartet???3-4 jahre???
ich bin selber schuld das ich gewartet habe, ich weiß...
deswegen kann ich dir nur raten: geredet hast du mit ihm, er ragiert nicht...
entweder gehst du oder du hoffst

1 LikesGefällt mir Hilfreiche Antworten !
13. Februar 2011 um 20:06


was man da machen soll?
seinen stolz ausgraben und dem herrn gepflegt in den hintern treten...
wenn er es dir schon zeigt,was willst du denn da machen...rumheulen,jammern und klammern...was die situation allerdings nicht wirklich zum besseren verändert...

als mach nen haken hinter...entweder er merkt,was er an dir hatte...oder...was ich eher befürchte...er merkt noch nichtmal,das du weg bist...

sorry...


sky

1 LikesGefällt mir Hilfreiche Antworten !
13. Februar 2011 um 20:18
In Antwort auf dorota_12306535

Glaube mir
ich spreche aus erfahrung...nur das es bei mir andere "ausreden" waren...
bei mir war das so, das er jetzt nich sagte ich würde ihn einengen, aber es kamen jedes mal andere sachen hinzu...
erst wollt er ne auszeit, weil er meinte ich würde es nich schätzen was er mir gibt( da fragte ich mich, was hat er mir denn da gegeben) und dann kamen noch andere sachen hinzu: angeblicher stress, probleme, unzufriedenheit ect.
tja und wie lange hab ich gewartet???3-4 jahre???
ich bin selber schuld das ich gewartet habe, ich weiß...
deswegen kann ich dir nur raten: geredet hast du mit ihm, er ragiert nicht...
entweder gehst du oder du hoffst

Ja...
Ich hatte schonmal sowas ähnliches, war aber noch viel komplizierter... Das ganze ging 4 jahre bis ich da aufgewacht bin, eigentlich hatte ich mir da geschworen nie wieder... Und jetzt bin ich schon wieder im begriff... Es is einfach nicht so einfach... Ich bin blöd... Eigentlich sollte ich dazu gelernt haben...

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook