Home / Forum / Liebe & Beziehung / Was tun, wenn er (+10 Jahre) sich wegen Krankheit zurückzieht?

Was tun, wenn er (+10 Jahre) sich wegen Krankheit zurückzieht?

4. Februar 2015 um 15:57

Ich (44) habe da ein ziemlich großes Problem mit einem gut 10 Jahre älteren Mann.
Ich bin sehr verliebt und weiß, dass er mich "will".
Aber wie es scheint, hat er gesundheitliche Probleme, vielleicht auch Angst, dass es Krebs ist. Diese Gesundheitsprobleme sind auch wirklich erst vor kurzem so gefunden worden.
Aber er zieht sich halt zurück. Wollte mir davon erst auch nichts sagen, nun weiß ich ein paar Kleinigkeiten und bis sehr verzweifelt.
Denn ich wäre gern da für ihn, würde ihn in den Arm nehmen, mit ihm Spazeiren gehen, reden (gern über andere Dinge als seine Gesungheit) usw. Aber er will mich im Moment nicht mal sehen.
Meine Freundin (so alt wie er) meint, dass ist doch klar, dass man in der Anfangsphase einer (möglichen) Beziehung den anderen nicht mit solchen Dingen schocken will.

Aber ich bin so traurig und fühl mich wegen seiner Ablehnung so einsam. Ich weiß nicht, ob ich auf ihn warten soll (was mein Herz möchte) oder ob ich ihn verlassen soll (was mein Verstand möchte).

Vielleicht könnt ihr mir mit euren Meinungen dazu helfen. Danke!

Mehr lesen

4. Februar 2015 um 17:41

Hi !
erstmal musst du sicher sein, dass diese krankheit auch der wahre grund für seinen rückzug ist. ist sie es, dann brauchst du nicht weiter drüber nachzudenken ! wenn du den kerl so liebst wie du sagst, weißt du auch wo dein platz ist. an dieser stelle mußt du einfach hartnäckig sein und im sagen : " du wirst mich nicht los ! und das ist auch nicht deine entscheidung ! ende ! ".

ihm muss klar sein das du keine eintagsfliege bist ! sage ihm nicht das du ihm helfen willst und für ihn da sein willst in dieser schweren stunde !! sage ihm klar,dass du nicht des mitleids willen mit ihm zusammen sein willst, sondern einfach nur weil du ihn liebst, nicht mehr nicht weniger. sag ihm, dass dir seine krankheit in diesem fall egal ist und das es für dich überhaupt kein grund sei, sich zurückzuziehen ! kannst ja mal ganz primitiv sagen . " eh du vogel ! ich dachte wir lieben uns ?? und jetzt willst du davon nix mehr wissen weil du krank bist ?? was für eine liebe soll das sein ?? mach was du willst, aber ich bleib dabei !! " ........

ich glaub das das noch längst nicht alles war was du so mit dir rumschleppst, ansonsten wärst du nicht jetzt schon an einem punkt, wo die " vernunft " sich zu wort meldet.oder ???

so oder so, ich wünsche dir/euch viel glück !

lg,m

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Liebt er mich, oder normal?
Von: isam_12833769
neu
4. Februar 2015 um 15:30
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook