Home / Forum / Liebe & Beziehung / Was tun? Kämpfen?

Was tun? Kämpfen?

29. September 2009 um 14:14 Letzte Antwort: 29. September 2009 um 16:18

Hallo,
eigentlich weiß ich gar nicht wo ich anfangen soll. Gestern hat mein Freund überraschend mit mir Schluss gemacht. Ich weiß zwar dass ich Fehler habe, aber ich wusste nicht, dass ihn die so gravierend stören...
Am besten ich erzähl euch mal etwas von unsrer Beziehung.
Wir haben uns im Juli 2008 durch eine Kontaktanzeige, die ein Bekannter für ihn geschalten hat kennengelernt. Es hat auch nicht lange gedauert, bis wir dann zusammen kamen. Wir waren glücklich, er war ein echter Traumtyp.
Im Dezember waren wir dann übers Wochenende ein Musical anschaun und haben im Hotel übernachtet. Alles war toll. Doch als wir dann am nächsten abend wieder zurück waren und bei ihm übernachtet haben, kam es zum Stress. Er wollte mit mir schlafen, ich hatte aber keine Lust. Daraufhin ist er so ausgetickt ,dass er mich verlassen hat. Kurz vor Weihnachten. Für mich ist eine Welt zusammengebrochen. Wir haben dann beschlossen Freunde zu bleiben und Silvester gemeinsam verbracht. Eigentlich wollten Freunde kommen, die haben aber dann kurzfristig abgesagt. Ja, da waren wir dann also allein. Und sind natürlich dann im Bett gelandet. Ja, offiziell waren wir nur Freunde,haben uns aber trotzdem täglich gesehen, ich hab manchmal bei ihm übernachtet. Und wir sind regelmäßig im Bett gelandet. Eigentlich hatte ich die Hoffnung nie aufgegeben, dass wir wieder zusammen kommen. Was wir dann auch Mitte Januar wieder sind. Ja, alles war wieder super. Nur seine Mutter hatte schon immer ein Problem mit mir. Hat sich immer wieder in unsere Beziehung eingemischt und versucht uns auseinander zu bringen. Da er Grieche ist, ist sie der Meinung, keine Frau (vorallem keine deutsche) ist gut genug für ihn.
Wir waren also wieder glücklich, klar Meinungsverschiedenheiten gíbts immer, aber es war alles gut, wir haben Pläne für die Zukunft geschmiedet, waren Ende August im Urlaub...
Am Dienstag vor 2 Wochen gab es dann wieder die Situation, dass er Sex wollte, ich aber Magenprobleme hatte und nicht wollte. Er hat dann rumgesponnen und gesagt ich soll am nächsten Tag meine Sachenpacken und gehen. Dann ist er aufgestanden und gegangen. Ich hab dann aus lauter Verzweiflung meine Sachen gepackt und ihm dann ne SMS geschickt dass ich jetzt gehe. Er: Dann aber für immer.
Ich: Das will ich nicht. Ich will nochmal reden. Er: Es gibt nix zu reden.
Ich hab mich dann auf die Suche nach ihm gemacht und er war nur 100m vom Haus in seinem Auto.Wir haben dann fast 2Std. geredet. Er hat mir gesagt dass es ihn stört, dass ich weniger im Haushalt mache als er... Und wir haben uns halt richtig ausgekotzt. Dann haben wir beschlossen es nochmal zu versuchen. Jeder wollte sich ändern.
Und jetzt sowas...
Seine Mutter ist am Samstag aus Griechenland zurückgekommen. Nach 3 Wochen Urlaub. Diese Zeit war wunderschön. Er wohnt nämlich noch zuhause. Und ohne sie wars einfach perfekt...Dann war sie wieder da und er hat mich plötzlich ignoriert. Klar das man nach 3 Wochen auch mit seiner Mum sprechen will. Die sind dann also am Sonntag wählen gegangen und ich wollte zu mir nach Hause fahren. Ich hab ihn dann gefragt ob ich zuhause schlafen soll und er hat gesagt es ist ihm egal... Er hat mir dann auch keinen richtigen Kuss zum Abschied gegeben und hat sich dann den ganzen Tag nicht gemeldet. Ich blöde Kuh dachte natürlich, dass er sich ruhig auch mal melden kann und nicht immer nur ich. Hat er aber nicht. Am nächsten Morgen hab ich ihm dann ne email geschickt und ihm geschrieben, dass es mich nervt, dass er immer behauptet, dass ich nix im Haushalt mache. Ich hab nämlich immer Wäsche gemacht und eigentlich täglich für ihn gekocht hab. Und das obwohl er arbeitslos und den ganzen Tag zuhause ist und ich erst nach sieben uhr abends von der Arbeit zurück kam. Irgendwann hat er mich dann angerufen und gesagt, dass er einen Entschluss gefasst hat und dass ich meine Sachen holen soll. Er hat keine Lust mehr auf den Beziehungsstress, er hat auch so schon genug Probleme. Außerdem sei ich faul, hätte eine scheiß Figur und könnte ihm nichts bieten ( noch nicht mal Sex). Er hätte das auch schon seiner Mutter mitgeteilt dass wir nciht mehr zusammen sind... Das hat mich stutzig gemacht. Er hat ja bestimmt nicht gleich seine Mutter angerufen nachdem er die mail bekommen hat. Ich war dann auch meine Sachen holen und er konnte mir einfach nicht in die Augen schauen. Er hat gesagt Liebe ist keine Grundlage für eine Beziehung... Er würde sich jetzt lieber eine Griechin suchen, die würde nicht nur weil sie kochen muss (was ja angeblich die Pflichten einer Frau sind) so rumnörgeln...
Ja das wars auch...
Nur mein Problem is halt dass ich ihn immernoch über alles liebe. Nur lohnt es sich nochmal um ihn zu kämpfen???
Er hat mich aus allen Sachen rausgenommen wie z.b. wkw. auch meine ganze Familie hat er gelöscht...
Was soll ich tun????

Mehr lesen

29. September 2009 um 14:28

...
Aber ich liebe ihn doch noch...
Und wir hatten ja auch schöne Zeiten...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. September 2009 um 14:29


Oh mann, was für eine beschissenen Situation.....
Aber mal ehrlich sein Verhalten ist schon sehr komisch. In meinen Augen ist er im Enddeffekt nichts anderes als ein Muttersöhnchen, der am Ende immer hinter Mutti steht und macht was sie sagt.....
Glaub mir ich kenne das, mein Ex war genauso.
Aber ich glaube auch das er die Beschimpfungen von wegen scheiß Figur, faul usw. nicht wirklich ernst gemeint hat sondern dich damit nur so sehr verletzen wollte das es dir leichter fällt ihn zu vergessen.......
Das spricht wiederrum für ihn.....
Ich glaube solang er zuhause wohnt und unter ihren Fittichen steht, hast du kaum eine Chance ihn wieder zu bekommen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. September 2009 um 16:18

Schließe mich
meinen vorrednerinnen an.

das beste, was dir passieren kann, ist, dass du ihn los bist.

jetzt liebst du ihn noch zu sehr, um das ganz akzeptieren zu können, aber in ein paar jahren wärst du so am ende, dass dir gar nichts anderes übrig bleiben würde, als zu gehen.

das ist kein mann, der reif ist für eine partnerschaft, die auf fairness, rücksichtnahme und liebe aufgebaut ist.

sorry, einfach nur ein sch**kerl!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club