Home / Forum / Liebe & Beziehung / Was tun gegen diese blöde Torschlusspanik???

Was tun gegen diese blöde Torschlusspanik???

25. August 2012 um 19:30 Letzte Antwort: 21. September 2012 um 19:27

Puuh, ich komme mal direkt auf den Punkt: Ich bin weiblich, fast 28, in Kürze mit dem Studium fertig (vorher schon eine Ausbildung gemacht und gearbeitet); Single seit Jahren und eigentlich ganz zufrieden mit meinem Leben. Tja, eigentlich. Dann und wann meldet sich die kleine fiese Stimme im Hinterkopf zu Wort:"Du bist fast schon 30...du willst mal eine Familie haben...was ist, wenn du nie wieder einen Mann findest?"

Besonders, wenn ich mir meinen Freundeskreis so anschaue...fast nur Pärchen, und es stehen die typischen "Erwachsenen-Dinge" an: Haus/Wohnungskauf bzw. -bau, Kinder, Hochzeit...

Dabei weiß ich ja, dass für mich zumindest in den nächsten 3 Jahren erstmal der Beruf im Vordergrund steht. Trotzdem habe ich von Zeit zu Zeit fast schon Panik, dass der Markt mit Anfang 30 dann leergefischt ist und alle vernünftigen Männer schon in festen Händen sind...total bescheuert, ich weiß es ja. Wenn ich mir meinen Text so durchlese, muss ich selbst fast schon schmunzeln.

Ist das "normal" in meinem Alter, wenn man Single ist? Wie schaffe ich es, in der Hinsicht mal was lockerer zu werden (denn ich weiß ja, dass man das Leben im Grunde nicht so durchplanen kann)?

So oft habe ich Angst, dass mit Mitte/Ende 20 der Zug beinahe schon abgefahren ist...und das nervt mich, denn eigentlich bin ich ein sehr fröhlicher Mensch...

Freu mich auf eure Meinungen!

Mehr lesen

25. August 2012 um 19:50

Schwachsinn!
ich habe meinen mann mit 37 kennengelernt und wir haben inzwischen 2 super süße kinder...also: don't panic!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. August 2012 um 20:07
In Antwort auf jaana_11887320

Schwachsinn!
ich habe meinen mann mit 37 kennengelernt und wir haben inzwischen 2 super süße kinder...also: don't panic!


Das ist beruhigend zu wissen...
Darf ich dich fragen, ob das mit den beiden Mäusen noch auf natürlichem Wege geklappt hat...? Man sagt ja (meine Ärztin auch), dass die Wahrscheinlichkeit schwanger zu werden, ab 35 rapide sinkt...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. August 2012 um 20:58

Hmm...
...du wirst lachen, hätte ich in den letzten Jahren den "richtigen" Mann an meiner Seite gehabt, wäre ein Kind als Studentin zu bekommen sicher eine Überlegung wert gewesen. Aber in der letzten Zeit ging es entweder nie übers Beschnuppern hinaus bzw. man hat nach einem sehr kurzen Beziehungsversuch festgestellt, dass es halt doch nicht passt...und in so einer Situation setzt man ja kein Kind in die Welt (zumindest nicht gewollt/geplant).

Ich hab wirklich Angst, dass mein Zug bald abgefahren ist...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. August 2012 um 21:00

Weiß ich ja...
...aber trotzdem. Einerseits möchte ich noch so viel erreichen/erleben, andererseits habe ich immer öfter eine Sanduhr vor meinem inneren Auge...klingt total bescheuert, oder?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. August 2012 um 21:21

Na gut @ Fritz...
...aber was soll frau machen, wenn sie eben nicht das Glück hatte, mit (Anfang) 20 einem geeigneten Partner über den Weg zu laufen? Klar ist das der "Idealfall" (und ich beneide jeden, dem das gelungen ist), aber so ist das Leben halt manchmal...wenn ich es mir hätte aussuchen können, hätte ich mein 1. Kind mit Anfang/Mitte 20 bekommen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. August 2012 um 21:35


Das Problem ist, dass ich das ja alles WEISS. Also, dass man genau dann keinen kennenlernt, wenn man es unbedingt will. Mein Kopf versteht das, aber mein Herz sagt was anderes...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. August 2012 um 21:49

Ob die dann...
...generell nochmal was Festes wollen, wage ich zu bezweifeln.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. August 2012 um 22:39

Besser abwarten...
mach dir mal keinen Stress... ich verstehe dich total - war in einer ähnlichen Situation - wollte immer früh Kinder bekommen und Familie haben. Dann habe ich einen Mann kennen gelernt und gedacht: der ist es. Es ging alles ganz schnell und was habe ich davon? Ich stehe derzeit mit kleiner Tochter, schwanger und fast fertigem Haus alleine da.

Mein Rat.daher: lass dir Zeit, warte auf den Richtigen und mit 28 rennt dir wirklich nix davon. Meine Schwester hat ihren Mann auch erst mit 33 getroffen und kommt in einem Monat mit 36 ihr erstes Kind - überglücklich...

Alles Liebe!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. August 2012 um 7:40

Medizinische kunstgriffe?
ja, mein beiden sind durch künstliche befruchtung (der begriff ist auch irreführend...da ist nicht künstlich, sondern einfach nur außerhalb meines körpers...es sind meine eizellen und das sperma meines mannes) entstanden, aber das problem lag nicht bei mir...sondern sehr wahrscheinlich bei meinem 11jahre jüngeren mann (schlechtes spermiogramm)...und in meiner laufbahn habe ich soooo viele junge paare kennengelernt, die nicht schwanger wurden...ich sehe für alle paare, egal welchen alters, die chance kinder zu bekommen...

...aber auch auf natürliche weise bekommen spätgebärenden öfters zwillis...weil bei ihnen öfters mehr eizellen ranreifen...also es wird so oder so einfach mehr zwillinge geben...was ist daran schlimm? und ich kenne auch eine menge frauen, die mit ende 30/anfang 40 ohne hilfe schwanger wurden...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. August 2012 um 7:42
In Antwort auf anwen_12761509

Ob die dann...
...generell nochmal was Festes wollen, wage ich zu bezweifeln.

Och...
...in dem alter kannst du auch einen jüngeren haben....ohne "altlasten"

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. August 2012 um 8:48


immer wieder schön wie viel blödsinn man hier lesen kann...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. August 2012 um 8:59

Die wahrheit?
...klar, du weißt wie alle männer und frauen ticken. jeder passt in deine schublade...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. August 2012 um 9:10

Schon wieder so ein troll...
...der nicht mehr weiß was er schreibt...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. August 2012 um 12:13


ich bin mit meinem mann und meinen 2 kindern sehr glücklich

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. August 2012 um 12:13

Nö...
...weil sie pauschal ist und nicht auf jeden zutrifft

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. August 2012 um 13:11

Ja, genau...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. August 2012 um 13:12

Argumente?
..ich habe von dir noch kein einziges argument gelesen...nur pauschalisierungen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. August 2012 um 13:18

Wow...
...danke für die Resonanz, auch wenn einige meinen Beitrag ja "zerschossen" haben.

Hm, also ich würd mich nun nicht als "übriggebliebene" bezeichnen. Bin kein Model, aber auch nicht superhässlich. Durchschnitt, würd ich sagen. Schlank, blond, grüne Augen, um aufs Aussehen einzugehen. Alles andere müssen meine Mitmenschen beurteilen.
Klar gibt es Menschen, die quasi selbst Schuld an ihrem Singledasein sind...aber genauso gibt es Leute wie mich, denen der/die passende Partner(in) bisher noch nicht über den Weg gelaufen ist. Und verliebt sein möchte ich halt irgendwie schon, wenn ich eine Beziehung eingehe.

Danke für Eure Antworten!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. August 2012 um 13:38

Haben jüngere....
...überzogene vorstellungen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. August 2012 um 13:46

Ja, werde ich machen...
...gut, dass du es mir gesagt hast. danke dir....



Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. August 2012 um 14:06


...ja, klar...das ist natürlich ein argument, wenn so ein junger daher kommt und eine lange beziehung will...wie unrealistisch...das sagt doch jede statistik

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. August 2012 um 14:56
In Antwort auf celina_12555448

Besser abwarten...
mach dir mal keinen Stress... ich verstehe dich total - war in einer ähnlichen Situation - wollte immer früh Kinder bekommen und Familie haben. Dann habe ich einen Mann kennen gelernt und gedacht: der ist es. Es ging alles ganz schnell und was habe ich davon? Ich stehe derzeit mit kleiner Tochter, schwanger und fast fertigem Haus alleine da.

Mein Rat.daher: lass dir Zeit, warte auf den Richtigen und mit 28 rennt dir wirklich nix davon. Meine Schwester hat ihren Mann auch erst mit 33 getroffen und kommt in einem Monat mit 36 ihr erstes Kind - überglücklich...

Alles Liebe!


Oh nein, das tut mir leid!
Ich wünsch dir und deiner kleinen Family alles Gute für die Zukunft!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. August 2012 um 16:44

Hey...
danke dir für deine Antwort!
Hm...klar habe ich Angst, dass ich keinen Job finde. Das hat aber glaub ich jeder (Fast)Absolvent. Ein Studium vergrößert ja "nur" die Chancen auf dem Arbeitsmarkt, ist aber keine Garantie...

Ich möchte hier auch nicht den Anschein erwecken, dass ich nur studiert habe, weil nicht der Richtige zur Familiengründung da war. Ich wollte schon immer weiterkommen, und irgendwann waren die Möglichkeiten innerhalb meines Berufes eben erschöpft und es wurde ein akademischer Abschluss nötig...

Nichtsdestotrotz möchte ich auch mal gerne eine Familie haben...und da ich ja nun langsam in das "entscheidende" Alter komme, und mein Freundeskreis wie gesagt, fast nur aus Paaren besteht, habe ich ab und an Angst, dass es nach dem Fußfassen im Job mit Anfang 30 schon zu spät sein könnte...

Zu deiner Frage: Habe zwar einige gute Kumpels im Studium gefunden, aber keinen Mann, der mich wirklich interessiert hätte (übrigens sehen das viele Kommilitoninnen ebenso)...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. August 2012 um 17:51

Danke!
Same to you!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. August 2012 um 18:34


In der Tat paradox. Das heißt, du wirst dich immer auf Jüngere fokussieren.
Na ja, jeder wie er will...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. August 2012 um 18:38

Vielleicht ist das...
...auch eins meiner "Probleme"...ich könnte mir nie vorstellen, mit einem Mann was anzufangen, der nicht mein Typ ist...dabei hab ich nicht mal einen genauen "Typ" ...
Aber da muss es schon irgendwie funken...

Trotzdem zeigt mir dein Beispiel, dass man glücklich sein/werden kann, auch wenn der ursprüngliche Lebensplan nicht "funktioniert" hat.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. September 2012 um 22:21

Brauch grad mal ein bisschen Trost...
...und das nächste Pärchen hat sich verlobt.....

Ich freu mich ja für die beiden. Aber schon wieder fühl ich mich so traurig und einsam.....
Und gleichzeitig hab ich ein schlechtes Gewissen, weil ich sonst kein missgünstiger Mensch bin.....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. September 2012 um 22:42

Danke venusfinsternis...
...aber ich fürchte, du und ich, wir haben unterschiedliche Vorstellungen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. September 2012 um 23:49


...danke für deine Antwort, aber ich frag mich allen Ernstes, wie weltfremd man sein muss, um zu glauben, dass die allesamt geskripteten Hartz 4-Serien und Hollywood-Schnulzen irgendetwas mit der Realität zu tun haben. Klar gibt es solche Menschen, aber die gehören weder zu meinem Umfeld, noch vergleiche ich mich mit ihnen.

Und ja, ich gebe zu: Es tut weh, wenn man fast nur von Menschen umgeben ist, die das haben, was man sich sehnlichst wünscht, das aber leider nicht in meiner Macht steht...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. September 2012 um 0:02

Sorry...
...normalerweise habe ich einen sarkastischen/ironischen Humor und bin nicht auf den Kopf gefallen, aber wie du mitbekommen haben solltest, gehts mir momentan nicht sonderlich gut und dementsprechend sind meine ansonsten feine Antennen nicht ausgefahren.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. September 2012 um 7:33

Existenzielle Angst?
Kann sein, dass du deine "Torschlusspanik" selbst "erfindest", um einer ganz anderen Angst in die Augen zu sehen: Studienabluss....und was dann???

Zerpflück mal deine Mail oben: da schreibst du aus zwei Perspektiven: einmal die Stimme der Ängste (oder sind es irrationale Erwartungen???) und einmal deine eigene Stimme, die das ganze schon kommentiert und selbst schon fast schmunzelt, wenn wie das durchliest...

Wem gehört denn nun die Stimme wirklich, die dir da sagt, dass es nun aber allerhöchste Zeit für all diese Erwachsenen Dinge wird: Angemessenen Beruf finden, Mann, Haus, Hochzeit, Kinder (ich hab deine Liste der "inneren Stimme" entsprechend mal direkt in eine viel "vernünftigere/erwachsenere" Reihenfolge gesetzt....)

Du wirst lockerer, wenn du dir mal Zeit nimmst und in dich gehst um der kritischen inneren Stimme zu sagen, dass sie die Klappe halten soll! Dann kommt da wahrscheinlich eine Antwort, hör genau hin, wer sie dir gibt!!!! Und dann bleib am Ball....zur Not zitierst du diese "alte Dame hier",(die mit fast 50 noch nicht immer keine Torschlusspanik hatte, sich mit Anfang 40 von ihrem zweiten Mann getrennt hat, mit 46 endlich ihre grosse Liebe gefunden hat, nach langem Studium beruflich immer erfolgreicher wurde, und nur einmal so richtigen Bammel hatte: als der Doktor ihr mit 35 sagte: sie haben Krebs....)

"Es gibt mehr als EINEN Lebensentwurf, aber es gibt nur EIN Leben!!!"

So denkt und lebt:
Anglofilia



Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. September 2012 um 11:19

Die Frage ist nur
Ob betreffende Männer dann noch Interesse an einer festen Beziehung haben

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. September 2012 um 11:37

Keine Panik!
Hallo liebe Japanischekirsche!

Kenne das alles nur zu gut!
Man denkt sich mit 30 Jahren sollte man alles erreicht haben!
Nen Mann,ein Haus,1-2 Kinder,etc!
Wenn man Single ist hat man besonders Angst nie den Partner zu finden mit dem man alles verwirklichen kann!

Zu meinem Glück habe Ich nun,den perkten Partner gefunden!
Als Ich das letzte Mal beim Frauenarzt war & meine Bedenken Preis gab,ja auch nicht mehr im Besten Alter zu sein für eine Schwangerschaft,hat der nur gelächelt!
Er meinte,wie alt sind Sie? 32?
Das ist ein tolles Alter & gar kein Problem!

Wir Frauen neigen oft dazu uns zu viele Gedanken zu machen & Probleme zu sehen die gar nicht vorhanden sind!

Genieß Deine Single Zeit!
Gibt genug tolle Männer die auch ne feste Bindung möchten!
Entspann Dich,Rest klappt von selbst!
Lg
Marie

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. September 2012 um 15:52
In Antwort auf pechmarie16

Keine Panik!
Hallo liebe Japanischekirsche!

Kenne das alles nur zu gut!
Man denkt sich mit 30 Jahren sollte man alles erreicht haben!
Nen Mann,ein Haus,1-2 Kinder,etc!
Wenn man Single ist hat man besonders Angst nie den Partner zu finden mit dem man alles verwirklichen kann!

Zu meinem Glück habe Ich nun,den perkten Partner gefunden!
Als Ich das letzte Mal beim Frauenarzt war & meine Bedenken Preis gab,ja auch nicht mehr im Besten Alter zu sein für eine Schwangerschaft,hat der nur gelächelt!
Er meinte,wie alt sind Sie? 32?
Das ist ein tolles Alter & gar kein Problem!

Wir Frauen neigen oft dazu uns zu viele Gedanken zu machen & Probleme zu sehen die gar nicht vorhanden sind!

Genieß Deine Single Zeit!
Gibt genug tolle Männer die auch ne feste Bindung möchten!
Entspann Dich,Rest klappt von selbst!
Lg
Marie

Leichter
...gesagt als getan. Solche Ereignisse im Freundeskreis sind halt immer ein Schlag ins Gesicht für einen Single...

Trotzdem danke....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. September 2012 um 21:45

Tja...
...und wer sagt, dass ich nicht auch so ende?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. September 2012 um 18:47

Ja...
...ich weiß. Manchmal ist es nur schwer, die kleine fiese Stimme im Kopf zu ignorieren und gerade solche Verkündungen wie die vorgestern reißen einem Single dann gerne mal den Boden unter den Füßen weg.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. September 2012 um 19:27

Ich wollte auch nicht...
...mit meinem Thread andeuten, dass ich jeden nehmen würde. Ich hab zwar nicht in allem 100%ige Vorstellungen, aber ich kenne meine No-Gos. Und wie du schon richtig sagtest, diese halbseidenen Kompromiss-Beziehungen gehören dazu.

Joa, das kenn ich auch mit dem schönen Schein...aber ich habe auch viele glückliche Paare in meinem Umfeld.

Und irgendwie hab ich immer noch dann und wann eine imaginäre Sanduhr vor Augen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper