Home / Forum / Liebe & Beziehung / Was tun?

Was tun?

6. Dezember 2011 um 17:21 Letzte Antwort: 12. Dezember 2011 um 17:28

Hallöchen,

ich habe vor einigen Wochen jemanden auf einem Fest kenngelernt. Er sprach mich an, weil er gern mit mir tanzen wollte.
Ich ließ mich darauf ein.(Ich sollte dazu sagen, was es für ein Fest war. Es war das Oktoberfest und ich die Oktoberfestkönigin, aus diesem Grund musste ich mit vielen Leuten tanzen...) Wir unterhielten uns nett, er machte einen sehr sympatischen eindruck und sah echt gut aus...
Am nächsten Tag, auf dem selben fest, stand er plötzlich wieder neben mir und fragte, ob ich nicht lust hätte noch mal mit ihm zu tanzen! Ich willigte ein. Also tanzten wir wieder, diesmal eine ganze Weile.er versuchte mich zu küssen....ich ließ es nicht so weit kommen, denn an diesem Abend war auch mein Freund dabei.
Obwohl ich bis zu dem Zeitpunkt der Meinung war, ich sei glücklich in meiner beziehung, tauschten wir Nummern aus!
er schrieb mir noch am gleichen Abend....so kam es dazu dass eir begannen uns zu schreiben.
Er wusste, dass ich in einer beziehung war und die Woche über wo anders wohne.
Wir schrieben uns irgendwann jeden Tag, erzählten uns viel übereinander, flirteten...
Dann haben wir uns verabredet. Ich dachte, man kann ja mal einen netten Abend haben, denn noch war ich relativ glücklich mit meiner Beziehung.
Doch wie es immer so ist, kam alles anders als ich dachte.
Wir waren schön essen, haben einen schönen Film im Kino gesehen und uns unterhalten.
Und dann hat er mich geküsst. Diesmal tat ich nichts dagegen....in dem Moment fühlte sich alles gut an.
Wir verabschiedeten uns und verbleiben dabei dass wir uns wiedersehen würden.
zu hause angekommen,überfiel mich ein ziemliches Gefühlscaos. Ich hatte ein schlechtes Gewissen und fragte mich was grad mit mir los ist.
wir schrieben am nächsten tag wieder und ich war so clever ihm zu sagen was in mir vorgeht. darauf hin meinte er, wenn ich es bereue dann beenden wir das hier jetzt.
am abend waren wir auf der selben feier und meinten beide, dass wir in ruhe darüber reden sollten. Am bestern gleich morgen. Am nächsten tag, schrieb er mir er würde jetzt los fahren und zu mir kommen, sodass wir reden können. Allerdings war ich schon im zug und auf dem weg zu meiner ausbildungsstätte (ca 250km entfernt).
Wir schríeben wieder die ganze woche. er schrieb mir er hätte mich gern bei mir....freut sich mich am wochenende zu sehen.
wir trafen uns sonntags, kurz bevor ich wieder los musste. Wir wollten es kläre, sind aber nicht so richtig einig geworden, haben uns aber wieder geküsst. zum abschied sagte er er würde sich eine woche nicht melden und dann werden wir ja sehen wie es uns damit geht. er meldete sich nicht und ich schrieb ihm dann nur er sei ein feigling und er hätte mior seine entscheidung auch ruhig mal mitteilen können und nicht einfach nur so nichts tun.
er antwortete, dass wir reden wenn ich das nächste wochenende wieder da bin. wir telefonierten nur, er hatte das gefühl es sei mir egal....wir haben wieder nichts geklärt.
schrieben noch ein paar mal hin und her, er sagte es ist besser wenn wir es lassen, es geht ihm nicht gut dabei, aber so würde es leichter werden....meine frage ob die gefühle nicht reichen würden beantwortete er nicht. er möchte sich nicht in diese sache begeben. ich fragte nach einem treffen in einigen wochen, wenn etwas zeit vergangen ist...seine antwort: ich weiß nicht ob das so gut ist, ich möchte nicht dass sich dann vielleicht wieder hoffnungen gemacht werden.aber es wäre trotzdem ok.

seither haben wir kein kontakt mehr. das ist 2 wochen her. es geht mir schlecht dabei. ich merke jetzt erst was er mir wirklich bedeutet.
Es tut schrecklich weh nix von ihm zu hören und es kostet überwindung ihm nicht zu schreiben. Ich will ihm nicht auf die nerven gehen!


Jetzt hab ich elend viel geschrieben und wenn ich es lese finde ich selber dass es einfach eine sehr wirre sache ist. aber ich hoffe trotzdem dass ihr mir sagen könnt, was ich tun kann.
Ganz dickes dankeschön

Ps.:von meinem freund habe ich mich getrennt.

Mehr lesen

6. Dezember 2011 um 20:52

Hmm
klingt erst mal alles so, wie es aus so einer Situation am besten laufen kann.
Wenn du dich getrennt hast, warst du aufrichtig, was gut ist.
Und den anderen Typen vergess besser auch erst mal.
Lebe ein bisschen dein Singleleben. Wenn er dich so toll fand, dann meldet er sich, er weiß aber auch, dass du gerade aus einer langen Beziehung kommst, weswegen er sich sicher auch Sorgen macht. Sowas endet nämlich fast nie gut.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. Dezember 2011 um 7:46
In Antwort auf tmmea_12171950

Hmm
klingt erst mal alles so, wie es aus so einer Situation am besten laufen kann.
Wenn du dich getrennt hast, warst du aufrichtig, was gut ist.
Und den anderen Typen vergess besser auch erst mal.
Lebe ein bisschen dein Singleleben. Wenn er dich so toll fand, dann meldet er sich, er weiß aber auch, dass du gerade aus einer langen Beziehung kommst, weswegen er sich sicher auch Sorgen macht. Sowas endet nämlich fast nie gut.

...
genau die gadanken hatte ich auch...aber gelaufen ist es ja doch wieder anders....
und das vergessen ist leider auch immer leichter gesagt als getan.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. Dezember 2011 um 8:18

Er
hat deutlich zu mir gesagt dass er sich nicht in diese sache begeben will aufgrund seiner schlechten erfahrungen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. Dezember 2011 um 9:30
In Antwort auf jeanie_12851710

...
genau die gadanken hatte ich auch...aber gelaufen ist es ja doch wieder anders....
und das vergessen ist leider auch immer leichter gesagt als getan.

Ja, das weiß ich...
...mir geht es gerade ähnlich.
Vergessen ist immer so leicht gesagt. Aber geh raus und treffe Leute, dann lernt man schnell Neues kennen und vergisst leichter.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. Dezember 2011 um 13:36
In Antwort auf tmmea_12171950

Ja, das weiß ich...
...mir geht es gerade ähnlich.
Vergessen ist immer so leicht gesagt. Aber geh raus und treffe Leute, dann lernt man schnell Neues kennen und vergisst leichter.

Ja
ich geb mein bestes
furchtbar wenn die gedanken so viel um die eine person kreisen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. Dezember 2011 um 14:01

Richtig radikal abgebrochen
hab ja letztendlich ich. er wollte normal weiter schreiben und den kontakt nicht abbrechen. mir war das aber nichts da ich ja auch gefühle entwickelt hab und mich das nicht sonderlich gestärkt hätte weiterhin mit ihm zu schreiben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. Dezember 2011 um 19:15
In Antwort auf jeanie_12851710

Ja
ich geb mein bestes
furchtbar wenn die gedanken so viel um die eine person kreisen

Mir geht es gerade nicht anders.
Aber das vergeht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. Dezember 2011 um 17:28
In Antwort auf tmmea_12171950

Mir geht es gerade nicht anders.
Aber das vergeht.

?
sag mal schaffst du es echt ihn zu vergessen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook