Home / Forum / Liebe & Beziehung / Was tun?

Was tun?

5. August 2011 um 0:47

erstma hallo!
ich bin w, 18 und habe bis jetzt noch nie eine wirkliche feste beziehung gehabt(habe bisher in meinem leben lediglich mit 4 versch. typen zungengeküsst in ner beziehung). war eig. auch noch nie verliebt.. (achja !jungfrau bin ich auch^^) . jetzt habe ich das problem:
ich das letzte ma vor nem jahr mit nem typen was (rummachen usw.) darum ist meine beste freundin (die IMMER in ner festen beziehung ist.. :/) immer besorgt, dass ich es nicht auf die reihe bekomme einen freund zu suchen... habe von ihrem freund jetzt einen kollegen mit dem ich mich treffen soll.. aber ich habe den schon gesehen und er ist eig. nich ma so hässlig, aber ich fühle einfach garnix für den! ka ob er nicht mein typ ist oder sonst was, aber z.b. im kino oder so funkts bei mir nicht, jedoch find ich ihn au nich soo schlecht (halt kein verliebtsein oder so.. ) ich will ja wirklich mal nen freund und alles, und immer wenn meine freundinnen alle über sachen reden über die ich nicht mitreden kann ist es mir TOTAL peinlich und macht mich irgendwie verlegen.. naja mit 18 find ich das scho irgendwie komisch dass ich nochnie verliebt war und nochnie sex hatte ... ich glaube manschma ich habe bindungsängste oder sowas, aber irgendwie habe ich keinen wirkliches verlangen oder spaß mehr sobald ich dann mal tatsächlich die möglichkeit habe mich mit nem jungen zu treffen, zusammenzukommen.. :S hört sich kompliziert an.. ist es auch!
den besagten kollegen (19) treffe ich schon morgen also was soll ich tun?? soll ich mich drauf einlassen obwohl ich im mom keine gefühle habe? verliebe ich mich eig. jemals richtig auf den ersten blick oder kommt das mit der zeit?? ich habe immer angst bindungen einzugehen, wenn ich nix "richtiges" empfinde.. auf der anderen seite sagen mir alle "hab doch ma spaß!" "ich hab auch freundinnen nur für sex, is doch scheiß egal ob du die magst" und sowas von freunden .. mich drängt das mit dem sex jetzt eig. auch nicht dazu, aber ich überlege halt ob ich mit meinem verstand jemals abschalten kann und mit einem typen zusammen zukommen.. die meisten schreckt meine denkweise ja schon ab überhaupt mit mir zusammenzukommen.(zitat"du denkst mir zu viel" >( ) also was soll ich tun mit dem typen, wir haben uns ja nochnie geküsst/intim geworden??? wie warscheinlich ist es das ich den mal lieben werde? das interesse was von dem ausgeht ist total groß (komplimente,fragt anch treffen, schreibt emails,sms, etc..), aber was kann ich da schon ernsthaft erwiedern? ich finde ihn zwar total nett aber nicht einmal sehr hübsch noch mehrmals treffen( er will dann auf jedenfall mit mir "zusammensein") ist ja auch scheiße weil er sich totale hoffnungen macht? VIELEN DANK FÜR AWs!!

Mehr lesen

6. August 2011 um 23:09

Tag danach
hatte das date jetzt in einer bar... war rel. wenig mit reden , weil sehr laut.. ich finde immernoch dass er nicht ganz schlecht aussieht, aber irgendwie ist bei mir das klassische verliebtsein nicht eingetreten: schmetterlnge im bauch etc.. naja er wollte dann auch händchenhalten und wir haben und zum abschied auch normal geküsst.. ich weiß aber immernochnicht was draus werden kann!
ist ein "ich finde ihn nicht schlecht" und "es war mir nicht total unangenehm mit ihm.." gut genug für eine beziehung, denn das verknallt sein ist noch in weiter ferne.. nochmal treffen? rumknutschen? wird es davon besser?? ich weiß jetzt aber dass er mich nicht nur ausnutzen will.. er gehts langsam an und er ist total lieb zu mir.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest