Home / Forum / Liebe & Beziehung / Was tun?

Was tun?

18. Juni 2008 um 22:55

Servus,
also, folgende Situation. Mein Mann war bei einem Junggesellenabschied. Hat sich dort total voll laufen lassen, also wirklich so extrem dass er kaum noch laufen konnte. Er hat mich angerufen ich soll ihn abholen. Ich also nachts um 4 aufgestanden, ihn abholen gefahren. Dann hat er mich übelst beschimpft und beleidigt, das hab ich heute noch nicht vergessen.
Am nächsten Tag wusste er davon nichts mehr und es tat ihm sehr leid.
So weit so gut: morgen möchte er wieder in die selbe Kneipe um Fußball zu schauen. Ich hab so Angst, dass er wieder voll ist, obwohl es so extrem niemals werden wird. Aber ich hätte nicht übel Lust zu sagen dass er woanders übernachten soll, damit ich seinen Zustand nicht mit bekomme.
Würdet ihr das machen? Oder ist das übertrieben und ich soll ihm einfach verzeihen?
Grüße M.

Mehr lesen

18. Juni 2008 um 23:01

Die EM ist eh bald vorbei....
dann sind die männer alle wieder halbwegs zu gebrauchen.

wenn jemand besoffen ist, dann redet der nur scheiß.
was ich in den letzten tagen für unmögliche diskussionen hatte... bitte, vergiss es!

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Juni 2008 um 8:17

Ich
würde schon mal pauschal nicht durch die Gegend fahren, um meinen besoffenen Kerl abzuholen. Aaaahhh, ich könnte immer einen Anfall bekommen, wenn Frauen regelmäßig Taxi für ihre Männer spielen, denn umgekehrt würde keiner der Herren mitten in der Nacht ihre volltrunkene Frau abholen!
Ich würde deshalb auch nicht wo anders übernachten. Sondern ihn höflich darauf hinweisen, dass wenn er wieder so nach Hause kommt, er es sich bitte auf der Couch heimisch einrichten möge
Dass er dich beschimpft und beleidigt hat, würde ich jetzt nicht sooo ernst nehmen. Es sei denn, er macht das regelmäßig, wenn er mal etwas getrunken hat.


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook