Home / Forum / Liebe & Beziehung / Was tun ?

Was tun ?

4. Januar um 14:14 Letzte Antwort: 5. Januar um 16:12

Hallo ihr lieben.. ich bin etwas verzweifelt und brauche ausenstehenden Rat.. ich Versuch es kurz zu machen..

Freund und ich sind nun 2 Jahre und einige Tage zusammen. 
das 1 Jahr hatte er so einige probleme die mir echt die Nerven geraubt haben. Aber es war alles verziehen und vergessen. 
wir führen / führten eine Fernbeziehung (120 km ) letztes Jahr zog ich im März zu ihm. Naturlich gab es Probleme da er wenig im Haushalt mir half obwohl er schon seit 18 alleine wohnt. Auch das ich wenig Aufmerksamkeit bekam hat mich sehr gestört, nachdem er das 1 Jahr so viel Mist gebaut hat hab ich mich quasi zurück gelegt und dachte ok er muss jetzt sein arsch bewegen, aber irgendwie sprachen wir an aneinander vorbei sodass jeder sein Ding machte Fazit : ich war unglücklich aber liebe / liebte ihn ! Und wollte ihn nicht verlassen.. irgendwann traff ich mich mit anderen Männern, weil ich es leid war alleine zu sitzen, mich allein zu fühlen und nicht verstanden zu werden.. es war nichts intimis auser das einer der Typen mich küsste und eig mit mir zusammen sein wollte ich aber nein sagte ( mit den Männern ging es 5 Monate ca ) meine beste Freundin rammte mir ein Messer und flog alles auf. 
die derzeitige Situation sieht nun so aus : 

da mein Freund schonmal betrogen wurde von seiner ex ( aber auch mit sex ) ist er Naturlich mega enttäuscht, sauer etc. Was ich verstehen kann.. ich erklärte ihm aber auch wieso ich das tat um nicht einen neuen zu suchen sondern weil ich mich so einsam fühlte... und das reden ja nichts gebracht hat.. die Probleme haben wir nun seit Dezember 2019 mal hin und wieder war ich bei ihm und immer wenn ich da bin schien alles gut, abef er kann zurzeit das räumliche nicht dh. Ich wohne seit dem bei meinen Eltern was nicht als Dauerzustand geht...
an Silvester war ich 4 Tage bei ihm und er kam immer wieder mit Stimmungsschwankungen mal will er mal nicht. Ich glaube es war ihm zu viel das ich ein paar Sachen wieder eingeräumt hatte weil alles in Säcken war.. er meinte er kann nicht nach 3 Wochen auf heile Welt tun und er braucht Zeit um das sacken zu lassen. 
er will sich weiterhin mit mir treffen, dass ich auch bei ihm bin und schlafen tun wir auch zusammen. 
Momentan weiß ich garnicht was Sache ist..mal sagt er er kann das garnicht und ich soll komplett ausziehen und zum anderen will er doch die Beziehung...

ich hab alle meine Sachen nach Silvester gepackt und das nötigste mitgenommen.. danach haben wir nochmal telefoniert wo ich ihn endlich klipp und klar fragte was genau Sache ist. 
will er die Beziehung retten oder will er garnichts mehr..er sagte er möchte es retten wenn Naturlich so ein Mist nicht mehr vor kommt. Habe in Social Media alles eingeschränkt das er sieht das es mir wirklich leid tut, habe ihn aber such gefragt ob er seine Schuld einsieht das er sich auch falsch verhalten hat.. er sagte ja das er auch daran arbeiten muss.
ich versuche jetzt den Kontakt etwas zu minimieren und versuche nur zu schreiben wenn seiner Seits was kommt.. 
ich hab ihn vor paar Tagen gefragt ob er mich überhaupt vermisst er meinte ja mehr als wenn ich da wäre.. 

mein Plan ist nun der ganzen bis Ende Januar Zeit zu geben weil danach Brauch ich Klarheit ob ich alleine da stehe und mir eine Wohnung suchen muss.. oder er sagt ok komm zurück.. 

wie könnt ihr das beurteilen ? 

meine Freundin meint wenn er nichts wollen würde wäre er schon lange weg ( was auch stimmt also seine ex war schneller aus der Wohnung als ihr lieb war ) 
 

Mehr lesen

4. Januar um 15:03

...irgendwie lese ich da nix raus,dass ihr noch eine Beziehung führt..ausser dass ihr euch gelegentlich trefft und auch Sex habt.

Auch finde ich nichts,worum es sich bei euch lohnen würde zu kämpfen.

Geht einigermassen friedlich auseinander,solange das noch möglich ist..ohne Heulen und Zähneklappern.

1 LikesGefällt mir
4. Januar um 15:38
In Antwort auf coleen41

...irgendwie lese ich da nix raus,dass ihr noch eine Beziehung führt..ausser dass ihr euch gelegentlich trefft und auch Sex habt.

Auch finde ich nichts,worum es sich bei euch lohnen würde zu kämpfen.

Geht einigermassen friedlich auseinander,solange das noch möglich ist..ohne Heulen und Zähneklappern.

Also wenn wir zusammen sind machen wir einiges zusammen das wir essen gehen etc. Er ist ein Typ Mensch der mich nicht hinhalten würde wenn er die Beziehung komplett beenden würde.. habe in mehrfach gefragt und er schreibt auch das er mich vermisst, wo ich bin, was ich mache etc. 

Gefällt mir
4. Januar um 17:29

welchen Mist hat er denn gebaut?

Gefällt mir
4. Januar um 17:51
In Antwort auf carina2019

welchen Mist hat er denn gebaut?

Er hat mich über ein Jahr lang belogen ( Kiffen ) 

Gefällt mir
5. Januar um 9:27
In Antwort auf lykke_18942557

Er hat mich über ein Jahr lang belogen ( Kiffen ) 

okay...  also habt ihr beide großen Mist gebaut.  dass er dich fragt wo du bist + was du machst sieht für mich eher nach Kontrolle aus (fehlendes vertrauen)

Gefällt mir
5. Januar um 12:09
In Antwort auf carina2019

okay...  also habt ihr beide großen Mist gebaut.  dass er dich fragt wo du bist + was du machst sieht für mich eher nach Kontrolle aus (fehlendes vertrauen)

Ja das mit dem fragen macht er eig immer also das Verhalten ist normal wie davor 🙈 
ja das Verhältnis ist seit gestern total gut, wir sprechen am Telefon normal und freuen uns den anderen zu hören ich hab das Gefühl der Abstand tut uns richtig gut. 

Gefällt mir
5. Januar um 16:10
In Antwort auf lykke_18942557

Ja das mit dem fragen macht er eig immer also das Verhalten ist normal wie davor 🙈 
ja das Verhältnis ist seit gestern total gut, wir sprechen am Telefon normal und freuen uns den anderen zu hören ich hab das Gefühl der Abstand tut uns richtig gut. 

ja dann warte mal ab. Lass dich aber nicht ewig hinhalten

Gefällt mir
5. Januar um 16:12
In Antwort auf carina2019

ja dann warte mal ab. Lass dich aber nicht ewig hinhalten

Ja spätestens Ende Januar brauch ich definitiv eine Entscheidung 🙈

Gefällt mir