Home / Forum / Liebe & Beziehung / Was tun?

Was tun?

16. April um 14:04

Hallo ihr Lieben, 

Ich weiß tatsächlich nicht so gut was ich machen soll. 
Zu mir ich bin 25 und habe vor 2 monaten jemanden auf einer Daiting App kennengelernt.(Lovoo) Er ist 32 solider Mensch sehr liebenswert und humorvoll, sozusagen dass volle paket. 
Wir lernten uns also darüber kennen und es fing schon sehr lustig an.. damit dass er als immer mein Profil aufgerufen hatte. Und er mir immer als erstes angezeigt wurde^^ schon süß gewesen irgendwie. Naja... Eine Freundin von mir meinte dann, ich solle dem "Armen kerl" doch mal Anschreiben. Durch anfängliches zögern meinerseits, hab ich ihm dann nach einer Woche doch mal geschrieben.keine Ahnung was mich da geritten hatte, meine Neugier auf ihn war dann ja wohl doch ziemlich stark. Als ich ihm mit den Worten anschrieb. "Hallo du bist ja voll der Gingerguy " bekam ich natürlich binnen 5Sek Antwort wie als ob er gewusst hätte dass ich jetzt schreibe *hihi* daraufhin haben wir viel geschrieben, und des Wochenende darauf gleich Mal unser erstes Date Veranbart.zu der Zeit war ich gut ne Woche in London und bin dann abgereist weil ich meinen Therapie Platz ziemlich schnell bekannt... Nach langem und intensiven Kontakt mit ihm stand dann Tag Xdate vor der Türe. Mensch war ich aufgeregt und ich denke Er genau so xD wir hatten sozusagen ein Doubbledate mit einer Freundin von mir die ihren Kerl auch ebenfalls über Lovoo kennenlernte. Ziemlich witzig also haben wir gesagt wir machen zu 4 was könnten ja auch voll die Psychos sein wer weiß, wir wollten nur sicher gehen,^^  so es war Freitag 17:30 und da kam er dann 🙈 natürlich sahen wir uns erstmal an und dann hat er mich fett umarmt und gegrüßt über beide Ohren. Es hat einfach gepasst so. Wir haben die gleichen Interessen. Sind beide kulinarische Superhirne , Nerds und lieben dass zocken StarWars.. also was will man mehr wir trafen uns noch sehr oft und er kam auch immer zu mir in die Klinik. Dann Iwan Ende Feb sind wir zusammen gekommen. So weit auch alles super ich hab seine Familie Mutter und Bruder schon sehr schnell kennengelernt. Sehr liebevolle Menschen die ihr ❤️ am rechten Fleck haben... Ich liebe ihn auch wirklich sehr. Aber.. nun zu meinem kleinen Gefühls Problem. Er ist seit Anfang März in Reha für ca 8 Wochen also jetzt immernoch. Seit dem ist es iwie komisch wir haben uns in der Zeit jetzt 3 Mal gesehen. Sehr wenig für frisch verliebte Paare. Und durch dieses Wenige sehen... Sind meine Gefühle zu ihm iwie weniger geworden. Und genau davor hatte ich so Angst bevor er da hin ist hatten wir noch ein sehr emotionales Gespräch diesbezüglich gehabt weil ich dann zurück in die Schweiz bin erstmal. Bis ich in Hessen eine Passende WG oder Wohnung gefunden habe. 
jetzt sind eben meine Gefühle wie futsch. Wir schreiben auch nicht mehr so viel.. nur noch so des Nötigste. Ich fühl mich wirklich schlecht. Vormal ich auch Schwanger bin von ihm es  war ein Unfall. Und deswegen werde ich diesewoche Abtreiben. Er will es ja auch nicht haben. Ich glaube es hat auch viel damit zutun?? Könnte es den sein dass ich ihn unbewusst nicht mehr liebe wegen der Ss weil er des kind eig nicht möchte?  Wir haben dieses WE am Samstag abend deswegen n ziemliche Diskusion gehabt....... ich treibe auch wegen ihm ab. Aber auch weil ich mitten im studium bin... Eig wolte ich es zu anfang... Aber ich hab nochmal darüber nachgedacht... Ich hätte es bestimmt auch alleine hinbekommen. Aber waa bringt ea mir wenn der papa dass kind nicht will..?? Damit schade ich dan mehr dem kind.. und dass will ich nicht. Und wie sage ich es ihm den so schonend wie möglich? Dass ich mich trenn will. Weil ich einfach finde es passt nicht mehr. 🤔 

Mehr lesen

16. April um 14:18

Ich wünsch dir viel Kraft. Eine Abtreibung weil jemand das Kind nicht will ist sehr schlimm, finde ich-aber jeder wie er mag.
Wenn es nicht mehr passt und ihr beide euch nicht mehr wirklich liebt ist eine Trennung sinnvoll. Aber an einer Bezihung arbeiten muss man irgendwann immer. Das ist eben der Hauptgrund wieso so viele Leute sich trennen-weil nicht gearbeitet wird bei dem was man hat.
Ihm sagen dass du dich trennen willst würde ich auf jeden Fall persönlich machen-ales andere wäre kindisch und feig.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. April um 14:32
In Antwort auf hannahanni

Hallo ihr Lieben, 

Ich weiß tatsächlich nicht so gut was ich machen soll. 
Zu mir ich bin 25 und habe vor 2 monaten jemanden auf einer Daiting App kennengelernt.(Lovoo) Er ist 32 solider Mensch sehr liebenswert und humorvoll, sozusagen dass volle paket. 
Wir lernten uns also darüber kennen und es fing schon sehr lustig an.. damit dass er als immer mein Profil aufgerufen hatte. Und er mir immer als erstes angezeigt wurde^^ schon süß gewesen irgendwie. Naja... Eine Freundin von mir meinte dann, ich solle dem "Armen kerl" doch mal Anschreiben. Durch anfängliches zögern meinerseits, hab ich ihm dann nach einer Woche doch mal geschrieben.keine Ahnung was mich da geritten hatte, meine Neugier auf ihn war dann ja wohl doch ziemlich stark. Als ich ihm mit den Worten anschrieb. "Hallo du bist ja voll der Gingerguy " bekam ich natürlich binnen 5Sek Antwort wie als ob er gewusst hätte dass ich jetzt schreibe *hihi* daraufhin haben wir viel geschrieben, und des Wochenende darauf gleich Mal unser erstes Date Veranbart.zu der Zeit war ich gut ne Woche in London und bin dann abgereist weil ich meinen Therapie Platz ziemlich schnell bekannt... Nach langem und intensiven Kontakt mit ihm stand dann Tag Xdate vor der Türe. Mensch war ich aufgeregt und ich denke Er genau so xD wir hatten sozusagen ein Doubbledate mit einer Freundin von mir die ihren Kerl auch ebenfalls über Lovoo kennenlernte. Ziemlich witzig also haben wir gesagt wir machen zu 4 was könnten ja auch voll die Psychos sein wer weiß, wir wollten nur sicher gehen,^^  so es war Freitag 17:30 und da kam er dann 🙈 natürlich sahen wir uns erstmal an und dann hat er mich fett umarmt und gegrüßt über beide Ohren. Es hat einfach gepasst so. Wir haben die gleichen Interessen. Sind beide kulinarische Superhirne , Nerds und lieben dass zocken StarWars.. also was will man mehr wir trafen uns noch sehr oft und er kam auch immer zu mir in die Klinik. Dann Iwan Ende Feb sind wir zusammen gekommen. So weit auch alles super ich hab seine Familie Mutter und Bruder schon sehr schnell kennengelernt. Sehr liebevolle Menschen die ihr ❤️ am rechten Fleck haben... Ich liebe ihn auch wirklich sehr. Aber.. nun zu meinem kleinen Gefühls Problem. Er ist seit Anfang März in Reha für ca 8 Wochen also jetzt immernoch. Seit dem ist es iwie komisch wir haben uns in der Zeit jetzt 3 Mal gesehen. Sehr wenig für frisch verliebte Paare. Und durch dieses Wenige sehen... Sind meine Gefühle zu ihm iwie weniger geworden. Und genau davor hatte ich so Angst bevor er da hin ist hatten wir noch ein sehr emotionales Gespräch diesbezüglich gehabt weil ich dann zurück in die Schweiz bin erstmal. Bis ich in Hessen eine Passende WG oder Wohnung gefunden habe. 
jetzt sind eben meine Gefühle wie futsch. Wir schreiben auch nicht mehr so viel.. nur noch so des Nötigste. Ich fühl mich wirklich schlecht. Vormal ich auch Schwanger bin von ihm es  war ein Unfall. Und deswegen werde ich diesewoche Abtreiben. Er will es ja auch nicht haben. Ich glaube es hat auch viel damit zutun?? Könnte es den sein dass ich ihn unbewusst nicht mehr liebe wegen der Ss weil er des kind eig nicht möchte?  Wir haben dieses WE am Samstag abend deswegen n ziemliche Diskusion gehabt....... ich treibe auch wegen ihm ab. Aber auch weil ich mitten im studium bin... Eig wolte ich es zu anfang... Aber ich hab nochmal darüber nachgedacht... Ich hätte es bestimmt auch alleine hinbekommen. Aber waa bringt ea mir wenn der papa dass kind nicht will..?? Damit schade ich dan mehr dem kind.. und dass will ich nicht. Und wie sage ich es ihm den so schonend wie möglich? Dass ich mich trenn will. Weil ich einfach finde es passt nicht mehr. 🤔 

2 x negativer Schwangerschaftstest und jetzt doch schwanger? 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. April um 16:42
In Antwort auf fresh0089

2 x negativer Schwangerschaftstest und jetzt doch schwanger? 

Ja wurde  bestätigt vom Frauenarzt. Ist Positiv.. Er meinte manchmal kann es passieren dass Sst negativ ausfallen können wenn der HCG Wert zu niedrig ist.. zudem meinte er 1 Woche Überfälligkeit ist sehr auffällig für eine ss

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. April um 16:58
In Antwort auf hannahanni

Ja wurde  bestätigt vom Frauenarzt. Ist Positiv.. Er meinte manchmal kann es passieren dass Sst negativ ausfallen können wenn der HCG Wert zu niedrig ist.. zudem meinte er 1 Woche Überfälligkeit ist sehr auffällig für eine ss

Das tut mir leid.  Wirklich. 

Bei euch ist alles schief gelaufen was schief laufen konnte. 

ein liebgemeinter Tipp von mir: bitte beim nächsten Mann alles langsamer und ruhiger angehen lassen. Besonnen sein. Gut Ding will Weile haben. 

Alles gute für dich 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram