Home / Forum / Liebe & Beziehung / Was tun bei 'Schwiegermonster'?

Was tun bei 'Schwiegermonster'?

7. Mai 2012 um 8:48

Huhu!
Mein Mann und ich sind seit März diesen jahres verheiratet und haben einen Sohn mit 5 1/2 Monaten.
An sich läuft auch alles super, ich habe nur ein Problem, was unsere Beziehung immer mehr belastet.
Seine Mutter kann mich absolut nicht ab und gibt es nicht mal zu... Bei ihrem Sohn meldet sie sich kaum noch und wenn, dann wird nur noch gestritten. Und sie geben mir die Schuld! Ich würde ihn gefangen halten und sie wäre abgeschrieben, seit wir zusammen sind. Wenn wir uns sehen, ignoriert sie mich einfach. Aber die Schuld wird immer mir zugeschoben, weil ich immer ne Fresse ziehen würde... Man muss auch sagen, er war lange im Heim, später im knast, danach hat er bei ihn gewohnt. Aber da hat er sie gleich genervt, so passt es ihr aber auch nicht. Sie kann es einfach nicht sehen, dass er jetzt eine eigene Familie hat und nicht mehr jeden tag bei ihr hockt.
Für den kleinen interessiert sie sich auch nicht groß und ich mach eh alles falsch was ihn angeht. Ne Hebamme hätte man früher im Osten nicht gehabt, brauch man auch heute nicht...
Ich habe ein relativ inniges Verhätnis zu meiner Mutter, wir sehen uns deutlich öfters, haben täglichen Kontakt.
Deshalb verstehe ich seine Mutter einfach nicht, wie man so sein kann.
Außerdem lässt sie es gerne laufen und bei uns daheim gibt es generell keinen Alkohol, was ihr nicht passt. Auch an der Hochzeit hab es sogar alkoholfreien Sekt, weil von uns absolut niemand trinkt, was hinterher auch zu Theater geführt hat. Seine restliche Familie war gar nicht dabei, weil sie am anderen Ende von D wohnen..

Gestern gab es wegen ihr erst wieder Stress, ich hab ganz klar gesagt, ab sofort trennen wir das, ich geh zu meiner, er zu seiner. Was der natürlich am liebsten ist.
Findet ihr so eine Regelung ok oder wie würdet ihr damit umgehen?
Der Versuch das mit ihr zu klären war für'n Arsch, sie streitet alles ab. Aber ich bin doch nicht blöd....

Mehr lesen

7. Mai 2012 um 9:33

Gastfreundschaft
Hmm also was das jetzt mit Gastfreundschafr zu tun hat versteh ich nicht... wir haben zuhause gefeiert, hätten wir wegen einer Person dann noch alk holen sollen? Wir haben nur standesamtlich im kleinen Rahmen geheiratet. Es gab keine Party, wir haben zusammen gegessen, um 5 waren wir alle wieder zuhause. Brauch man da dann alkohol? Versteh ich nicht... sorry...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook