Home / Forum / Liebe & Beziehung / Was tun bei Partner, der schlecht "reden" kann....???????

Was tun bei Partner, der schlecht "reden" kann....???????

12. Oktober 2008 um 14:00

Tja, leider haben mein Partner und ich da ein großes Problem. Im grunde genommen weiss ich, dass er mich liebt (obwohl ich da doch nach jedem Streit etwas unsicher werde), aber wir können überhaupt nicht gut miteinander reden.
Er ist meist total schnell beleidigt, sagt kein Wort mehr und möchte nur noch schlafen.....weil es ihn so erschöpft. Ich weiss von der Freundin seines Bruders, dass sein Bruder genauso ist, liegt wohl in der Familie.
Ich finde es zum Verzweifeln. Habe ihm schon einen Brief geschrieben, werde da aber keine Antwort bekommen, da er Legastheniker ist.
Ich liebe ihn sehr und möchte ja nur, dass wir uns über Dinge "austauschen", wo meiner Meinung nach Missverständnisse sind.
Hat hier jemand einen Rat????

Mehr lesen

12. Oktober 2008 um 14:48

Einen Rat direkt habe ich nicht
Aber findest du es gut einem Legastheniker einen Brief zu schreiben? Er wird schwierigkeiten haben ihn zu lesen und damit erniedrigst du ihn auch.

Wenn er dir nicht zuhören will dann aktzeptiere es doch. Oder liebst du ihn vielleicht nur, wenn er das macht was du willst.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Oktober 2008 um 16:16
In Antwort auf lily_12474558

Einen Rat direkt habe ich nicht
Aber findest du es gut einem Legastheniker einen Brief zu schreiben? Er wird schwierigkeiten haben ihn zu lesen und damit erniedrigst du ihn auch.

Wenn er dir nicht zuhören will dann aktzeptiere es doch. Oder liebst du ihn vielleicht nur, wenn er das macht was du willst.

Also bitte
ich kenne genug legastheniker die sehr gut lesen und schreiben können er ist doch kein analphabet!!!

ich finde das mit den briefen gar nicht schlecht, weil man sich besser und in ruhe überlegen kann was man schreiben will!
Du sagst du hast ihm schonmal welche geschrieben? oder nur welche geschrieben aber ihm nicht gegeben?
Ich würde ihn mal direkt fragen durch welches "medium" er gern mit dir kommunizieren würde, wenn er schon nicht redet und nicht schreibt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Oktober 2008 um 20:38

Kannst lange warten
Warum zum Henker sind Männer so ätzend und können ihr beschrenktes Maul nicht aufmachen wenn es mal etwas zu bereden gibt?

habe auch so einen Spaco zu Hause.. Er blockiert noch in der gleichen Milisekunde ab wenn es wieder dazu kommt etwas aus der welt zu schaffen!

Er wird dann gleich müde und hört auf zu reden und winkt mit dem arm so nach dem Motto" lassen wir es"

Habe ihn aufgrund dessen verlassen, weil mit einem Apatiker habe ich nicht vor alt zu werden

Muss nur noch raus aus der gemeinsamen Wohnung

Austauschen ist sehr wichtig, ohne dass, kann es nicht funktioniern


vg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Oktober 2008 um 21:03
In Antwort auf linnet_12082012

Kannst lange warten
Warum zum Henker sind Männer so ätzend und können ihr beschrenktes Maul nicht aufmachen wenn es mal etwas zu bereden gibt?

habe auch so einen Spaco zu Hause.. Er blockiert noch in der gleichen Milisekunde ab wenn es wieder dazu kommt etwas aus der welt zu schaffen!

Er wird dann gleich müde und hört auf zu reden und winkt mit dem arm so nach dem Motto" lassen wir es"

Habe ihn aufgrund dessen verlassen, weil mit einem Apatiker habe ich nicht vor alt zu werden

Muss nur noch raus aus der gemeinsamen Wohnung

Austauschen ist sehr wichtig, ohne dass, kann es nicht funktioniern


vg

...
so wie du gerade schreibst, scheint dein mann doch alles richtig zu machen.
wer bleibt schon freiwillig zum reden, wenn die frau beleidigend wird?

ich glaube, dass unheimlich viele frauen ab einem gewissen punkt ausrasten,
wenns nicht nach deren nase geht. sie drehen dann durch und es kommt einen
dann so vor, als wären sie in einer schleife gefangen, weil sie 10000 mal das
gleiche sagen, nur um einen zu überzeugen.

meine ex-meckertussi ist auch soon exemplar.
aber ich hab ih ja bereits gesagt, dass sie, wenn sie was zu sagen hat,
eine mail senden soll. kann ja nicht alles was sie irgendwo hinschmiert
lesen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Oktober 2008 um 21:03

Es ist immer schade
wenn man in einer beziehung nicht reden kann. ich will da jetzt keinen teufel an die wand malen, aber genau dieser punkt ist der grund, warum ich seit vorgestern wieder single bin.

ich denk auch nicht, dass er sich ändern wird. entweder du lernst damit klar zu kommen, oder es bleibt irgendwann wirklich nur noch die trennung

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Oktober 2008 um 21:16

Vielen Dank...
Für Eure Meinungen.

Mir ging es heute wirklich sehr schlecht, nachdem wir gestern abend jenen "Streit" hatten. Habe mich dann mit etlichen Freundinnen von mir ausgetauscht und bin dann spontan abends zu ihm gefahren.
Wir sind Pizza essen gegangen und alles war schön wie immer.

Ich habe das Thema von gestern nicht mehr angeschnitten, habe die Erfahrung gemacht, dass das gar nicht gut ist, sondern ihm erst mal Ruhe davon zu gönnen. Mir ist nun auch klar, dass die anderen privaten Probleme, die er momentan hat (familiärer Art), ihn viel mehr belasten als ich annahm und dass ich in diesem Kontext vielleicht mich zu sehr auf die Hinterbeine gestellt habe.

@mareike123
ich finde "Zuhören" ist Grundlage einer Beziehung und dass es ohne das nicht geht. Wie sonst sollte man Interesse am anderen zeigen, dessen Bedürfnisse erfahren etc. etc.
Natürlich kommt es auch drauf an, wie man und frau kommunizieren, d.h. jenes genannte "Meckern" möglichst zu vermeiden und in der Ich-Form zu reden, was in der Hitze des Gefechts ja oft sehr schwer ist.

Lesen kann er gut, nicht perfekt schnell wie ein Nicht-Legastheniker, aber die anderen haben recht: er ist KEIN Analphabet!!!!

Ich denke schon, dass der Brief etwas gebracht hat. Ich weiss, dass er diese Dinge aufnehmen kann (aus der Vergangenheit) und sich darüber im Nachhinein viele Gedanken macht...

Nur eben in der mündlichen Diskussion sind wir bisher IMMER in einer Sackgasse geendet...da habe ich noch kein Rezept wie ich das besser für uns beide hinbekommen kann...


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Oktober 2008 um 23:05

Erstens
weil ich älter bin als er, daher etwas mehr Lebenserfahrung habe. Ich habe auch ein Seminar über Kommunikation mitgemacht. Dort wurde uns geraten - wenn man etwas ändern möchte - selbst damit anzufangen; und der Partner würde meist dann irgendwann mitziehen. So meinte ich das. Er muss dann natürlich auch eine Veränderung zeigen. Sonst gehts nicht langfristig...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Oktober 2008 um 23:42

...
hmhm genau.

ich würde schon zuhören, aber nicht unter solchen umständen.
und wichtig war sie mir auf jeden fall, nur kann ich mich nicht für sie verbiegen
und lust, mir ständig erzählen zu lassen, was für fehler ich angeblich alle habe, habe ich
ebenfalls nicht. wer bleibt schon freiwillig im bärengehege stehen, wenn paarungszeit ist?!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Oktober 2008 um 11:11

Und was genau
war da jetzt so super? kannst du das mal genauer erklären? es gibt sicherlich unterschiede. die einen kamen nie dazu lesen und schreiben zu lernen, weil sie nie eine schule besuchten warum auch immer. aber gibt es auch noch in deutschland. hat allerdings nichts damit zu tun das sie eine schreib oder leseschwäche haben sonder lernten es einfach nie.

die anderen haben problem zu lesen. die legatheniker. für einen legastheniker ist es enorm anstrengend einen langen brief zu schreiben. sie wird sich alles von der seele schreiben und dann aufregen das ihr freund den brief nicht ganz ließt. sie weiß das er legastheniker ist, will ihm aber trotzdem einen langen brief schreiben. sie drängt ihn somit in eine schublade wo er sicherlich nicht rein will.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Oktober 2008 um 11:24

...
>>kann mir mal jemand die männer erklären wiso die soviele frauen haben wollen wie s nur geht ???

man selbst aber oft nichtmal mit jemandem reden darf..ohne das der alarm angeht!<<

das liegt vermutlich in der natur des mannes.
und mir geht es zum beispiel nicht darum, dass ich möglichst viele
frauen begatten will, sondern überhaupt erstmal eine habe, die
sich mit mir zeigt, mit der man zusammen auch was starten kann.

die, die sich meine freundin nennt, macht das alles, aber nicht mit mir,
darum muss ich mir halt auch andere frauen suchen.

ich würd gern mal ihr gesicht sehen, wenn ich vor ihr ne andere küsse
oder ich mit ner anderen zu irgeendwelchen bällen gehen würde,
würde sicher alles kein problem darstellen, das sie es ja auch so macht, oder?

ich finde, man sollte erstmal bei sich selbst anfangen, wenn man schon kritik üben will.

denn wenn man das, was man verlangt nicht selbst bereit zu geben ist, ist man einfach nur lächerlich.

ich weiß auch nicht, ob du die anderen diskussionen mitbekommen hast, aber wenn ja,
müsstest du auch bemerkt haben, dass zwischen mir und der ex, aus diesen gründen nie funktionieren wird.

und was mich am meisten annervt, ist, dass ich, sobald ich eine passende gefunden habe,
von ihr dazu gebracht werde, dass ich die finger von der frau lasse, weil sie es scheinbar nicht
abkann, wenn auch ich mir das hole, was sie sich ebenfalls holt.

also komm mir mal nicht mit kritik!!!
fegt vor eurer eigenen tür!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Oktober 2008 um 17:12
In Antwort auf lily_12474558

Und was genau
war da jetzt so super? kannst du das mal genauer erklären? es gibt sicherlich unterschiede. die einen kamen nie dazu lesen und schreiben zu lernen, weil sie nie eine schule besuchten warum auch immer. aber gibt es auch noch in deutschland. hat allerdings nichts damit zu tun das sie eine schreib oder leseschwäche haben sonder lernten es einfach nie.

die anderen haben problem zu lesen. die legatheniker. für einen legastheniker ist es enorm anstrengend einen langen brief zu schreiben. sie wird sich alles von der seele schreiben und dann aufregen das ihr freund den brief nicht ganz ließt. sie weiß das er legastheniker ist, will ihm aber trotzdem einen langen brief schreiben. sie drängt ihn somit in eine schublade wo er sicherlich nicht rein will.

Hey
kommt wohl auf den legastheniker an.. den den ich kenne kam damit ganz gut zurecht. vielleicht hat er in der schule länger gebraucht für gewisse sachen und war in diktaten nicht so gut, aber letzendlich hat er doch ein gutes abitur (!!!) geschrieben.

man muss halt schon die entsprechende motivation aufbringen, aber wenn er sie liebt, sollte es kein problem für ihn sein, sich eine weile mit einem brief von ihr auseinanderzusetzen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Oktober 2008 um 22:22

Hm...das
wird ja eine interessante DISKUSSION....

nein, so einfach ist das Problem bei uns nicht. Mein Freund muss im Beruf sehr wohl, sehr gut und professionell kommunizieren, redet da den ganzen Tag mit allen möglichen rhetorischen Tricks auf Menschen ein. Nur privat klappt das gar nicht mit mir...
Er ist alles andere als debil, sondern sehr intelligent.
D.h. i.d.R. dreht er sich entweder weg und möchte schlafen oder er argumentiert unfair manipulierend, wenn ich das "Streitgespräch" mit ihm suche.

Er hat sehr viel Intuition, obwohl er oft auf Macho macht. Er beklagt sich darüber, dass ich in Streiterein zu wenig Emotionen rüberbringe an ihn und zu "verkopft" rede... dann käme nämlich vieles nicht bei ihm an. Emotionen immer rauszuhalten, ich weiss nicht, ob das so richtig ist. Vorwürfe ja, keine Frage.
Denn ich würde - gebe ich auch zu - auch zu viele Vorwürfe machen (dies machte ich aber nur, nachdem er sich oft wegdrehte, sich lächerlich machte über meinen "Redebedarf" etc., ich also aggressiv dadurch wurde).

Ja also, was möchte ich: eine vertrauensvolle Atmosphäre schaffen, wo ich ihn "kommen lassen kann", d.h. wo er keine Angst hat, seine Meinung kund zu tun und auch den Mut hat, mir zuzuhören (schafft er nämlich dann meist auch nicht).
Das mit dem Auto war schon ein ganz gutes Bild....
ich schaffe das alles leider meistens nicht, da solche Situationen ja entstehen, wenn einen etwas sehr innerlich bewegt oder ärgert und dann muss frau auch noch Rücksicht auf die Streitfähigkeit des Partners geben....

Naja, mein Brief hat jedoch scheinbar SEHR gewirkt, was mich sehr glücklich macht.
Wir haben uns heute nochmal kurz gesehen und ich habe gespürt, dass vieles angekommen ist...))
aber mein Brief war auch toll und schön geschrieben...))









Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Hat mich hier grad jemand angeschrieben privat oder so???
Von: jetzki
neu
13. Oktober 2008 um 22:14
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club