Home / Forum / Liebe & Beziehung / Was tun bei Beziehungsproblemen

Was tun bei Beziehungsproblemen

14. April 2006 um 13:18

Hi


Ich hab ein großes Problem. Ich bin mit meiner Freundin seit 16 Monaten zusammen und es lief eigentlich bis jetzt bis auf ein paar kleine Streitereien recht gut. Seit 3 Wochen hab ich aber das Gefühl, dass einfach Alles aus dem Ruder läuft. Wir streiten uns einfach wegen jeder Kleinichkeit. Außerdem fühle ich mich von ihr einfach nur verarscht. Das Problem von Anfang an war, dass sie eigentlich nur männliche Freunde hat. Außerdem hat sie eh sehr wenig Zeit, weil sie viel fürs ABI lernen muss und noch reitet (jeden Tag zum Pferd + Tourniere am Wochenende). Damit konnte ich ja irgendwie umgehen aber seit 3 Wochen meint sie, dass sie wieder mehr mit ihrem ex und 2 Freunden machen muss. Ich hab ihr mehrfach gesagt, dass ich damit nicht klarkomme und dass ich da so kein Bock mehr drauf hab.
Seit dem reg ich mich auch über jede Kleinigkeit auf und hab garkeine Lust mehr, meine Freundin überhaupt zu treffen, weil ich genau weiß, wie alles wieder abläuft. Ich weiß einfach nicht weiter. Alle meine Freunde meine, dass ich Schluss machen soll aber ich liebe sie einfach immernoch, auch wenns mir seit 3 Wochen einfach nur scheiße geht. Ich wollte mit ihr das We verbringen und dann fällt ihr Gestern wieder ein, dass sie am So aufs Turnier und am Sa in den Stall muss. Jetzt wollte sie Heute mit auf ne Party von einem Freund von mir und ich hab ihr gesagt,d ass ich sie nicht sehen will. Was soll ich machen? Kann mir jemand von euch vielleicht aus der Sicht einer Frau einen Rat geben, ob die Beziehung noch zu retten ist oder ob da wenig Hoffnung besteht?


Vielen Dank im Vorraus

Mehr lesen

14. April 2006 um 16:35

Naja
beziehung-würde ich es eher nicht nennen, eher, daß du so nebenherläufst und alles andere als du wichtiger zu sein scheint. lauf ihr nicht hinterher, das "lohnt" nicht.
gruß von nemesis/dunkle-mondin.de

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. April 2006 um 17:49

Hört sich nicht gut an...
Ich würde an deiner Stelle das Gespräch mit ihr suchen und sie mal fragen, was sie für eine Vorstellung von einer gut laufenden Beziehung hat.
Das es ganz und gar nicht in deinem Sinne ist, diese Beziehung, so wie sie jetzt läuft, weiterzuführen.

Entweder sie ändert sich, kümmert sich wieder mehr um dich... oder sie kann sich wieder an ihren Ex hängen, wenn ihr der wichtiger ist.
Warum ist er denn ihr Ex? Warum haben sie sich getrennt wenn er ihr jetzt auf einmal so wichtig ist?

Du fühlst dich von ihr verarscht? Sag ihr das klipp und klar. Sag ihr klar und deutlich das dir die Beziehung nicht mehr gut tut, so wie sie momentan läuft.
Du kommst einfach zu kurz. Wozu führt ihr eine Beziehung? Wenn man das überhaupt noch so nennen kann.

Sie ist nur mit ihren Pferden, ihrem Ex-Freund und anderen männlichen Freunden unterwegs. Eigentlich müßte sie sich glücklich schätzen, dass du das alles so lange toleriert hast.

Oder sagtest du nicht, das es vorher gut lief? Erst seit 3 Wochen würde alles aus dem Ruder laufen?
Es ist schon komisch wenn sie sich auf einmal lieber mit ihrem Ex trifft und keine Zeit mehr für dich findet.
Gnädigerweise würde sie dich dann zu einem Geburtstag deines Kumpels begleiten, auf der du sie jetzt nicht mal mehr sehen willst.
Das ist doch keine Beziehung mehr.
Suche das Gespräch, oder verlasse sie. Such dir jemanden, der dich zu schätzen weiß, der dich nicht verarscht.
Ich will dir nichts einreden. Ich kenne euch nicht und kann mir jetzt auch nur ein Bild von deiner Schilderung machen...

Könnte es sein, das sie wieder was mit ihrem Ex hatte bzw. drauf spekuliert wieder was mit ihm anzufangen und dich nur noch als Sicherheit nebenher laufen lassen möchte, damit sie später nicht ohne dasteht?

Anders kann ich mir das nicht erklären.
Ich bin verheiratet. Aber davor hätte ich es niemals bringen können und mein Mann auch nicht, das wir uns mit unserem/unserer Ex ständig treffen und uns mit denen auch noch öfter sehen als wir selbst.

Von wegen Freundschaft mit dem Ex... ich könnte sowas nicht tolerieren.
Wenn mein Mann mir damals gesagt hätte:" Du ich muß mich jetzt wieder öfter mit meiner Ex treffen!"
dann hätte er von mir zur Antwort bekommen:" Dann geh doch gleich zu ihr zurück, warum habt ihr euch überhaupt getrennt wenn du ihr jetzt deine ganze Zeit schenkst und mich darunter leiden läßt?"
Da bin ich ziemlich streng. Er aber auch.

Tut mir leid für meine Worte, aber das ist meine persönliche Meinung.
Rede mit ihr. Wenn sie uneinsichtig bleibt und nur ihren Stiefel durchziehen will, trenn dich von ihr. Du leidest nur darunter! Später wird sie es vielleicht bereuen!

Vielleicht hast du aber auch Glück und sie versteht dich, ändert was.
Oder fühlt sie sich vielleicht eingeengt von dir, das sie auf einmal so ihre Freiheit beansprucht?
Oder ist da was faul mit ihrem Ex? Will sie ihn wieder zurück? Hatte sie wieder was mit ihm, so dass sie auf einmal wieder mehr die Nähe zu ihm sucht!?

Ich würde mich an deiner Stelle nicht mehr verarschen lassen. Suche das Gespräch mit ihr.
Und handle nach deinem Gefühl ... je nachdem wie sie reagiert.

Liebe Grüße

















Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. April 2006 um 12:14


Also Sie hat sich Gestern wieder mit denen getroffen. Bzw sie ist mit ein paar Freundinnen auf eine Party gegangen, wo sie genau wusste,m dass er kommt, obwohl sie es mir versprochen hatte.
Ich glaub, so schwer es mir auch fällt, ich rede Heute nochmal mit ihr und wenn des nix bringt, ist es aus

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook