Home / Forum / Liebe & Beziehung / Was tun? Abstand? Kontakt suchen?

Was tun? Abstand? Kontakt suchen?

13. April 2009 um 21:24

Hallo ihr Lieben,

ich brauche einfach mal wieder eine Meinung von Leuten, die von außen meine Situation "beurteilen" können.
Ich versuche mich kurz zu fassen, obwohl eine 2-jährige "Beziehung" meinem Beitrag vorausgegangen ist.
Ich hatte einen ganz lieben Kollegen, der sich verhalten hat, als wenn wir eine Beziehung hätten, d.h. wir haben unsere Urlaube so gelegt, dass wir sie zusammen verbringen konnten; haben all unsere WOchenenden gemeinsam verbracht; nach dem Aufstehen und vor dem Schlafengehen miteinander telefoniert; sind händchenhaltend spazieren gegangen; waren gemeinsam Kaffeetrinken bei den Eltern und konnten einfach über alles gemeinsam reden, lachen, weinen etc. Selbst "normale" Fernsehabende waren einfach nur wunderschön. Sexuelle Kontakte und Kuschelabende gehörten natürlich auch dazu.
Der für mich schlimme und mittlerweile unerträgliche Faktor war nur, dass wir keine Beziehung hatten, d.h. jeder dachte wir wären ein Paar, aber wir waren es nicht.
Das Thema wurde zwischen uns schon angesprochen, aber er wollte einfach keine Beziehung.
Mittlerweile kann ich das jedoch nicht mehr aushalten - macht mich das alles kaputt, weil ich einfach etwas festes möchte. Ic h verstehe einfach nicht, warum man das ganze nicht fix machen kann - ich meine, wir führen ja schon so etwas wie eine beziehung!
Naja, vor einem Monat habe ich das alles ihm dargelegt und ihn um Abstand gebeten, weil ich einfach keinen anderen Ausweg mehr wusste. Jetzt leide ich wie ein Hund, weil dieser Mann mir wahnsinnig fehlt - in meinem Leben, in meinem Alltag!
Ich habe mir vielleicht auch ein wenig erhofft, dass er durch die Distanz merkt, wie viel und ob ich ihm mehr bedeute...aber bis zum heutigen Zeitpunkt akzeptiert er meine Bitte um Abstand und meldet sich nicht.
Ich weiß nun nicht was ich machen soll....mich melden? Abwarten, ob von seiner Seite noch was kommt? Ich stehe kurz vorm Durchdrehen.
Meint ihr es gibt noch Hoffnung?

Mehr lesen

15. April 2009 um 0:35


Hallo sunnylein!

Kann dich verstehen. Hab so ne ähnliche Situation (siehe meinen Beitrag). Dein Problem verstehe ich auch nicht. Wenn es wie eine Beziehung ist, warum kann es dann nicht unter dieser Bezeichnung auch laufen???!! Komischerweise kriegen Männer immer Panik, wenn sie das Wort "Beziehung" hören. Die denken immer gleich man wolle ihnen ihre Freiheit nehmen etc. Ich weiß auch nicht.
Tut mir echt leid, dass er sich nicht bei dir meldet und den Abstand so akzeptiert. Das ist mir auch ein Rätsel. Denn eigentlich müsste er doch auch was vermissen. Wenn ihm die Zeit mit dir nicht gefallen würde, würde er es doch nicht so machen. Nur wieso gibt er es nicht zu, dass er das mag?! Achherrje!
Vielleicht wäre es sinnvoll, doch noch ein bisschen zu warten, auch wenn ich gut nachvollziehen kann, dass das einen bekloppt macht. Denke mal, dass er nach einem etwas längeren Zeitraum als einen Monat erst merkt wie er dich vermisst. Mal schauen, was dann ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. April 2009 um 13:22


Huhu!

Es gibt da auch die Möglichkeit, dass er Deine Bitte einfach "nur" respektiert, gerade, weil er Dich so mag.
Du scheinst ihm ja deutlich klar gemacht zu haben, dass Dir diese unklare Situation nicht gut tut und wenn er Dich wirklich mag, dann will er Dich nicht weiter "runterziehen" und hält sich an den Abstand - weil er meint, dass es so gut für Dich ist.
Schreib ihm doch einfach mal eine Nachricht, aber nicht direkt mir der Tür ins Haus fallen! Fang ein unverbindliches Gespräch an, dann siehst Du mit der Zeit ja, wie es weiter geht und wie er wirklich für Dich empfindet.

Nur Mut!

lg,
stupsi8011

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. April 2009 um 14:59
In Antwort auf radha_11922055


Huhu!

Es gibt da auch die Möglichkeit, dass er Deine Bitte einfach "nur" respektiert, gerade, weil er Dich so mag.
Du scheinst ihm ja deutlich klar gemacht zu haben, dass Dir diese unklare Situation nicht gut tut und wenn er Dich wirklich mag, dann will er Dich nicht weiter "runterziehen" und hält sich an den Abstand - weil er meint, dass es so gut für Dich ist.
Schreib ihm doch einfach mal eine Nachricht, aber nicht direkt mir der Tür ins Haus fallen! Fang ein unverbindliches Gespräch an, dann siehst Du mit der Zeit ja, wie es weiter geht und wie er wirklich für Dich empfindet.

Nur Mut!

lg,
stupsi8011

Nicht melden
Hallo,

ich schließe mich Stupsi bis auf einen Punkt an: Du hast um Abstand gebeten und er respektiert das (warum auch immer). Du solltest jetzt AUF KEINEN FALL den ersten Schritt zur Kontaktaufnahme machen. Wenn Du diesen Mann haben möchtest, dann bekommst Du ihn nur, wenn Du ihm nicht hinterher läufst!!! Du hast Deine Gefühle klar kommuniziert - er weiß, dass Du ihn liebst. Wenn Du ihm das nun ständig wieder sagen willst, denn verschreckst Du ihn meiner Meinung nach nur noch mehr!

Alles Gute!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. April 2009 um 13:20
In Antwort auf glueckssternchen254


Hallo sunnylein!

Kann dich verstehen. Hab so ne ähnliche Situation (siehe meinen Beitrag). Dein Problem verstehe ich auch nicht. Wenn es wie eine Beziehung ist, warum kann es dann nicht unter dieser Bezeichnung auch laufen???!! Komischerweise kriegen Männer immer Panik, wenn sie das Wort "Beziehung" hören. Die denken immer gleich man wolle ihnen ihre Freiheit nehmen etc. Ich weiß auch nicht.
Tut mir echt leid, dass er sich nicht bei dir meldet und den Abstand so akzeptiert. Das ist mir auch ein Rätsel. Denn eigentlich müsste er doch auch was vermissen. Wenn ihm die Zeit mit dir nicht gefallen würde, würde er es doch nicht so machen. Nur wieso gibt er es nicht zu, dass er das mag?! Achherrje!
Vielleicht wäre es sinnvoll, doch noch ein bisschen zu warten, auch wenn ich gut nachvollziehen kann, dass das einen bekloppt macht. Denke mal, dass er nach einem etwas längeren Zeitraum als einen Monat erst merkt wie er dich vermisst. Mal schauen, was dann ist.

...
so, er hat sich heute nach 6 wochen funktstille gemeldet. wir haben normal miteinander telefoniert, erzähltwas in den letzten wochen passiert ist - aber kein wort darüber, wie es weitergehen soll, was passiert ist etc.
er würd sich gern mit mir treffen und ich soll mich melden, wenn ich lust dazu habe.
natürlich habe ich lust - am liebsten sofort auf der stelle!
aber ich hab angst, dass alles wieder so wird, wie es war und alles wieder von vorne anfängt! ich möchte aber mehr!
ich bin einfach überfordert mit der gesamten situation! was soll ich denn nun machen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. April 2009 um 10:32
In Antwort auf alex_12866339

...
so, er hat sich heute nach 6 wochen funktstille gemeldet. wir haben normal miteinander telefoniert, erzähltwas in den letzten wochen passiert ist - aber kein wort darüber, wie es weitergehen soll, was passiert ist etc.
er würd sich gern mit mir treffen und ich soll mich melden, wenn ich lust dazu habe.
natürlich habe ich lust - am liebsten sofort auf der stelle!
aber ich hab angst, dass alles wieder so wird, wie es war und alles wieder von vorne anfängt! ich möchte aber mehr!
ich bin einfach überfordert mit der gesamten situation! was soll ich denn nun machen?

Re
hallo sunnylein,
mir geht es fast aber nur fast genauso wie dir, ich war über ostern bei ihm und danach bin ich zu meiner mama gefahren, ich bin am we zu ihm gefahren und am samstag fand ich dann in seinem einem schlafzimmer einen bh ........ich fragte ihn hattest du besuch ,war jemand hier und er hat erst mal nein gesagt und dann den ganzen samstag geschwiegen und irgendwann gesagt er hat nichts unrechtes getan...hahaha......irgendwann sagte er auch zu mir wir hatten ja keine beziehung, er hatte eine mit seiner ex ...da wohnte er mit ihr zusammen das sagte er nach 2 jahren zusammensein....ich frage mich was wir die letzten 2 jahre hatten?????irgendwann fing er dann an mich zu beschimpfen....ich habe ihn gebeten mir aus den weg zu gehen und mich nicht mehr anzurufen ..ich denke in manchen fällen ist das das beste was man machen kann......mir geht es auch nicht gut ,aber es ist erst ein paar tage her und ich weiß er wird sich nicht mehr melden, doch irgendwann mal wieder wenn er grad keine hat oder wenn er hilfe braucht....ich bin ihm auch nachgelaufen und das ohne ende...ich habe ihn gestern gesehen und hätte gleich losheulen können....es tut so weh wenn man meint man ist zusammen und ist es doch nicht....ich weiß auch nicht was ich machen soll, wie ich reagieren soll,ob ich was unternehmen soll oder ich weiß aber auch er würde mich immer wieder betrügen wenn ich an das kommende we denke ...könnte ich durchdrehen....ich wollte auch mehr , aber er meint er ist nicht bereit für eine feste beziehung...bla.bla.bla

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen