Home / Forum / Liebe & Beziehung / Was stimmt nicht mit Ihm ?

Was stimmt nicht mit Ihm ?

7. Dezember um 8:44

Hallo ihr Lieben, ich bin grade in einer Situation die ich so nie wollte. Mein Partner und ich sind seit über zwei Jahren zusammen. 3-4 mal on-off. Ich habe oft das Gefühl er hat Geheimnisse. Misstrauen kam hoch, igendwann find ich an in sein Handy zu schauen...u.s.w.Z.b. hab ich in seinem Tablett gesehen das er auf Swinger Seiten geht, nach Veranstaltungen schaut, jeden Tag in der Mittagspause Pornos schaut, fremdgehseiten besucht und sogar ein Profil gefunden was genau zu im passt. Ich habe ein 2teiler Underwear (durchsichtig mit Latex Streifen) gefunden. ( hat er angeblich zum Geburtstag bekommen, als Geck. ...das Ende von Lied ist ist spreche ihn drauf an und er sagt nur Blödsinn, er ist Polizist und sagt alles nur haltlose Unterstellungen. Er sieht sehr gut aus und die Frauen bieten sich auch regelrecht an und ist Zwillinge, also sehr charmant zu anderen. Wir hatten jeden Tag Sex bis zum letzten Tag. Jetzt hat er sich zurück gezogen, und Schluss gemacht per Whattsapp, weil er mein Eifersuchtsdrama und Verfolgungswahn nicht mehr aushielt. Vor zwei Monaten waren wir noch in der Kinderwunschklinik in Behandlung. Und jetzt ist alles aus. Gesprochen haben wir nie richtig, er meinte er weiss jetzt das er alleine besser dran ist. Das war mehr nach dem Motto Schluss machen lassen...ich hielt es auch nicht mehr aus. Ich denke er hat Geheimniss, Sexsucht oder so was...??.was stimmt mit ihm nicht?

Mehr lesen

7. Dezember um 9:22

Was du schreibst, das ist nur eines von unzähligen Beispielen, die erzählen, dass Liebe und Sex nicht dasselbe sind. Schön ist es, wenn beides stimmt und so logischerweise auch Kinder in einer gesunden Familie entstehen dürfen.
Aber Sex allein ist nicht geeignet als Partnerschaftskitt. Meist führt dieses Denken zu einseitiger Abhängigkeit der Frau. Das ist typisch, es gibt auch andere Frauen, die sich bereits an Demütigungen und Schmerzen gewöhnt haben. 
Dadurch, dass der Mann das gut beobachten kann, glaubt er "Die bleibt ja sowieso bei mir.".
Er gibt sich also keine Mühe mit seiner Partnerin, merkt aber selbst, dass etwas nicht stimmt, nicht befriedigt, und sucht sein Heil bei der nächsten Frau. Das bedeutet, er kann seine Partnerin nicht schätzen, weil sie es selbst ist, die ihm alles ohne großes Zutun seinerseits bietet.

Das war eher allgemein geschrieben, aber ich traue dir zu, die passenden Gedanken und Verhaltensweisen für dich selbst zu finden. 

3 LikesGefällt mir

7. Dezember um 10:23
In Antwort auf casil

Hallo ihr Lieben, ich bin grade in einer Situation die ich so nie wollte. Mein Partner und ich sind seit über zwei Jahren zusammen. 3-4 mal on-off. Ich habe oft das Gefühl er hat Geheimnisse. Misstrauen kam hoch, igendwann find ich an in sein Handy zu schauen...u.s.w.Z.b. hab ich in seinem Tablett gesehen das er auf Swinger Seiten geht, nach Veranstaltungen schaut, jeden Tag in der Mittagspause Pornos schaut, fremdgehseiten besucht und sogar ein Profil gefunden was genau zu im passt. Ich habe ein 2teiler Underwear  (durchsichtig  mit Latex Streifen) gefunden.  ( hat er angeblich zum Geburtstag bekommen, als Geck. ...das Ende von Lied ist ist spreche ihn drauf an und er sagt nur Blödsinn, er ist Polizist und sagt alles nur haltlose Unterstellungen. Er sieht sehr gut aus und die Frauen bieten sich auch regelrecht an und ist Zwillinge, also sehr charmant zu anderen. Wir hatten jeden Tag Sex bis zum letzten Tag. Jetzt hat er sich zurück gezogen, und Schluss gemacht per Whattsapp,  weil er mein Eifersuchtsdrama und Verfolgungswahn nicht mehr aushielt. Vor zwei Monaten waren wir noch in der Kinderwunschklinik in Behandlung. Und jetzt ist alles aus. Gesprochen haben wir nie richtig, er meinte er weiss jetzt das er alleine besser dran ist. Das war mehr nach dem Motto Schluss machen lassen...ich hielt es auch nicht mehr aus. Ich denke er hat Geheimniss, Sexsucht oder so was...??.was stimmt mit ihm nicht?

wie verantwortungslos kann man sein ein kind in so eine beziehung setzen zu wollen???

2 LikesGefällt mir

7. Dezember um 21:39
In Antwort auf anne234

Was du schreibst, das ist nur eines von unzähligen Beispielen, die erzählen, dass Liebe und Sex nicht dasselbe sind. Schön ist es, wenn beides stimmt und so logischerweise auch Kinder in einer gesunden Familie entstehen dürfen.
Aber Sex allein ist nicht geeignet als Partnerschaftskitt. Meist führt dieses Denken zu einseitiger Abhängigkeit der Frau. Das ist typisch, es gibt auch andere Frauen, die sich bereits an Demütigungen und Schmerzen gewöhnt haben. 
Dadurch, dass der Mann das gut beobachten kann, glaubt er "Die bleibt ja sowieso bei mir.".
Er gibt sich also keine Mühe mit seiner Partnerin, merkt aber selbst, dass etwas nicht stimmt, nicht befriedigt, und sucht sein Heil bei der nächsten Frau. Das bedeutet, er kann seine Partnerin nicht schätzen, weil sie es selbst ist, die ihm alles ohne großes Zutun seinerseits bietet.

Das war eher allgemein geschrieben, aber ich traue dir zu, die passenden Gedanken und Verhaltensweisen für dich selbst zu finden. 

Vielen Dank! Ich weiß was du meinst und Recht hast du.

Gefällt mir

7. Dezember um 21:42
In Antwort auf theola

wie verantwortungslos kann man sein ein kind in so eine beziehung setzen zu wollen???

Das weiß ich jetzt auch!

Gefällt mir

7. Dezember um 22:25

Das klingt irgendwie danach als hätte er Vorlieben die er entweder nicht teilen oder nicht mit dir ausleben will. Aber da du schreibst on-off liegt ihm wohl wirklich was an eure Zukunft. Vielleicht lässt du dich mal auf ein Abenteuer ein und schlägst ihm ein Besuch im Swingerclub vor. Solltest du dich mit den Gedanken nicht anfreunden können, ist es wohl nicht gewollt. Viel Glück!

1 LikesGefällt mir

8. Dezember um 10:09

Willst du denn überhaupt mit ihm zusammen sein, obwohl er anscheinend aktiv danach sucht, dich zu betrügen? Und dann auch ein Kind in die Wet zu setzen, in einer Beziehung di anscheinend von vorne bis hinten nicht funktioniert? Das find ich um ehrlich zu sein ziemlich verantwortungslos. Vielleicht würde es dir generell auch besser mit jemanem gehen, der nicht hinter deinem Rücken irgendwelche krummen Dinger dreht, dann hättest du vermutlich auch nicht so Probleme mit der Eifersucht, die ja in diesem Falle total gerechtfertigt ist.

Gefällt mir

8. Dezember um 13:20

Ervist Polizist?
Mit dieser Berufsgruppe habe ich nur schlechte Erfahrungen machen müssen.
Die glauben, alles zu dürfen und zu können.

Gefällt mir

8. Dezember um 21:54
In Antwort auf susemiehl

Ervist Polizist?
Mit dieser Berufsgruppe habe ich nur schlechte Erfahrungen machen müssen.
Die glauben, alles zu dürfen und zu können.

Das kann man so auch überhaupt nicht sagen, ist eine ziemliche Verallgemeinerung, ein guter Freund von mir ist Polizist und bei dem ist das überhaupt nicht so. Deswegen finde ich das etwas krass, so eine pauschale Aussage zu treffen, nur weil der den Beruf ausübt.

Gefällt mir

9. Dezember um 17:26

Dank für eure Nachrichten. Natürlich sind nicht alle so, aber man denkt er hätte mehr bewusst sein für Verantwortung. Ich werde jetzt meine Gedanken und Kraft auf wichtiges konzentrieren. Schöne Weihnachtszeit Euch!😊

Gefällt mir

9. Dezember um 18:23

Was mit dem nicht stimmt ist sehr offensichtlich, aber das kann dir sowas von herzlich egal sein, denn ich sage es direkt: Herzlichen Glückwunsch, dass du den los bist. Aus meiner Erfahrung ist bei gesunden Menschen meisten Misstrauen vorhanden, wenn es auch angebracht ist.
Schau einfach beim nächsten Mann, dass du dich nicht so einlullen lässt. Der muss dich gut bequatscht und auf deiner unsicheren Seite erwischt haben, sonst hättest du das nicht so lange mit dir machen lassen.
 

Gefällt mir

9. Dezember um 18:50
In Antwort auf susemiehl

Ervist Polizist?
Mit dieser Berufsgruppe habe ich nur schlechte Erfahrungen machen müssen.
Die glauben, alles zu dürfen und zu können.

Hab 2 im sehr nahen, langjährigen Bekanntenkreis, beides ganz anständige, gerade Typen mit Familie. Sollte man also nicht verallgemeinern

Zu dem Typen der TE: Warum zerbrichst du dir noch den Kopf? Es ist aus und beide waren unglücklich. Möglicherweise fühlte er sich sexuell nicht erfüllt und/oder hat einen Fetisch, nun ist er ungebunden und kann quasi tun und lassen was er möchte.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Ich werde mich auf eine tipps
Von: user160092
neu
9. Dezember um 10:02

Beliebte Diskussionen

Long4Lashes

Teilen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen