Home / Forum / Liebe & Beziehung / Was soll ich von seiner Aussage halten?

Was soll ich von seiner Aussage halten?

3. Juli 2006 um 18:21

hallo leute ,

habe eine Frage an euch und hoffe ihr könnt mir helfen!

Mein Freund und ich sind seit fast einem Jahr zusammen.Wie wir zusammen gekommen sind habe ich 7 kg weniger gewogen als jetzt.Mir ist klar das man das sieht und meine Hosen paßen ja auch nicht mehr.

Bevor wir zusammen gekommen sind habe ich abends nie warm oder irgend etwas kalorienreiches gegessen aber er will immer Pizza oder Döner mit mir essen gehen weil er es so liebt und so habe ich mit gegessen und habe dann halt zugenommen. Soweit so gut: Ich habe heute mit einer Diät angefangen und war schon laufen und auf dem Stepper also ich will echt was tun aber nun mal mein eigentliches Problem.

Gestern hatten wir am Telefon so das Gespräch über schwimmen gehen und so und ich sagte ihm ich fühle mich dazu Momentan nicht wohl.



Dann sagte er plötzlich: Ja du hast einiges zugenommen seit wir zusammen sind.

Eigentlich nicht schlimm: Ja nur die Wahrheit aber das Problem kommt jetzt.

Sein Bruder hatte mir mal vor kurzem Erzählt wie sehr er von seiner Ex. Ist jetzt auch bald 2 Jahre her geschwärmt hätte. Wie toll sie aussah usw. !Sie hatte ihn verlassen weil sie neben ihm noch was mit ihrem Ex hatte und von dem Schwanger wurde.(3 Monate zusammen) Von mir hat er aber noch nie geschwärmt. Noch nie hat er jemandem erzählt das ich ihm gefalle oder wie toll er mich findet. Er selbst hat mir auch mal erzählt sie hätte gut ausgesehen.

Ich füllte mich totall fett und häßlich da er mir selbst auch nie komplemente macht: Nie!!!

er sagte gestern dann ich sei ihm nicht zu dick und ich würde ihm gefallen und er liebt mich .....!

Aber ich fand das sehr verletztend: Vor allem sagte er dann: Die wäre was für ne Affäre gewesen und ich sei die Frau mit der er leben wollte und die er liebt.Mit mir wollte er auf der Couch liegen und mit mir will er zusammen leben usw.

Super! Wenn sie nur ne Affäre gewesen wäre, wäre er nicht jedes mal ab und zu sogar zwei mal am Tag über 90 km ein weg nur zu ihr gefahren. Ist ja auch nicht schlimm! Habe ja auch eine Leben vor ihm gehabt aber ich komme mir durch seine aussage vor als sei ich die liebe, kleine freundin die man für das schöne heimchen hat und die andere war der geile feger fürs Bett!

ich bin total verletzt denn ich kam mir vor wie eine Ehefrau die irgendwann von ihrem Mann betrogen wird er aber nie die Frau wegen der "tollen Geliebten " verlassen würde weils ja daheim bei der lieben Frau soooo gemütlich ist und die anderen sind fürs Auge!

Ich weiß ihr sagt jetzt bestimmt, wenn du wieder abgenommen hast ist doch alles gut , aber das ist es nicht. Weiß gar nicht mehr wie ich mich jetzt ihm gegnüber verhalten soll.

Habe keine Lust mehr mich vor ihm auszuziehen oder sogar mit ihm zu schlafen da ich die ganze Zeit daran denke : die fand er toll und mich nur lieeeeebb!

Was denkt ihr darüber?

Mehr lesen

4. Juli 2006 um 8:33

Danke!
Hoffe du hast recht und er meint es nicht so.

Denke aber schon das die ihm besser gefallen hat weil er mit den ANtworten immer so lange braucht wenn ich ihn was frage.

Er sagte sein es wäre nicht so! Klar das er mir das nie so sagen würde. Welcher Freund würde das seiner Freundin schon so sagen???

Habe gar keine Lust mehr mit ihm jetzt Sex zu haben.
Die vorstellung macht mich total traurig.
L.G.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Juli 2006 um 8:50

? Was machst du dir Gedanken?
Er findet dich toll, liebt dich, kann sich vorstellen mit dir zu leben. Super! Und du jammerst rum?

Ich liebe meinen Freund auch...und trotzdem finde ich andere Männer schöner. Was solls? Die sind vielleicht was fürs Auge aber eintauschen würde ich ihn nie im Leben gegen so einen "Hingucker".

Also krieg dich ein und freu dich dass er DICH liebt.

Eine kopfschüttelnde
Wendandie

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen