Home / Forum / Liebe & Beziehung / Was soll ich tun? Meine Freundin kapselt sich von mir ab.

Was soll ich tun? Meine Freundin kapselt sich von mir ab.

10. Februar um 14:12

Hallo erstmal zusammen,
vorweg sage ich schonmal das es hier ein etwas längerer Text wird.

Naja also mein Problem ist, dass ich mit meiner Freundin scheinbar irgendwie im Streit stehe ich aber nicht so richtig weiß wieso und weshalb.
Darüber hinaus zur info: ich bin 19 Jahre alt und sie 20 und führen momentan eine Fernbeziehung und sind seit etwas mehr als 4 Monate zusammen, die Momentan körperlich etwas auf eis gelegt ist (wobei wir hier und da mal das sogut es geht mit Cybersex zu kompensieren), da wir beide viel mit Ausbildung und Arbeit beschäftigt sind und wieder anfangen uns in Mitte Sommer zu treffen da wir ab dann auch mehr Zeit für einander haben. Und später in ca. 1 Jahr ich dann auch in ihre nähe ziehe damit uns die Kilometer nicht mehr so schwer im Weg liegen.

Es kommt ein gewisses Vorthema was ich hier erstmal erzähle da ich denke das es für die ganze Situation wichtig ist.

Nun gut jetzt zum eigentlichen Problem.
Seit kurz nach Weihnachten kamen wir in Streit der zugegebenermaßen durch mich entstannt. Ich hatte in dem Moment schweren Zoff mit meinen Eltern und auch den Großteil meiner Freunde was mich sehr wütend und enttäuscht hat.
Naja so gesehen hatte sie nicht wirklich was damit zu tun sondern war eher unglücklicherweise der Tropfen der das Fass zum überlaufen gebracht hat. An sich recht banal. Wir hatten uns nur ausgemacht abends zu telefonieren und sie ging nicht ran, da sie vermutlich eingeschlafen war. (um ehrlich zu sein weiß ich es bis heute nicht, weil sie gerne über unangenehme Dinge schweigt bis ich wirklich Aufdringlich werde).
An sich war das nichts neues. Passiert ab und zu mal oder das sie mich ne Std. Versetzt. Finde ich zwar nicht all zu toll aber mich aufregen tue ich eher weniger es sei denn sie gibt mir dann nie bescheid wenn es später wird.
Nun ja am nächsten Tag hatte ich sie gefragt was am gestrigen Abend los war aber bekam die ganze Zeit keine Antwort auch wenn sie sich das schon angeguckt hatte und fast der halbe Tag vergangen war. Nun und dann bin ich etwas aus der Haut gefahren was mir zufur noch nie passiert war und im allgemeinen eig. Auch noch nicht wirklich, da ich eher eine ruhige Person bin.
Naja kurzgesagt ich hab sie ohne richtigen trüftigen Grund angeschrieben: was ihr einviele, ob es ihr Spaß mache mich gemeinsam mit Freunden und Familie mich wie der letzte depp hinzustellen.
Naja ich hatte das relativ schnell bereut und ich mich nicht mal eine Std. Später dafür entschuldigt und ihr die Sache geschildert, aber da war es schon zu spät. Ich sollte sie erstmal in ruhe lassen, jedoch meldeten sich da bei mir die Alarmglocken und hab sie mit halben Romanen bombardiert das es mir leid tue und sie mir bitte vergeben solle da ich extrem Angst hatte das sie mich verlässt (ja ich leide bei sowas unter verlustängsten).
Ja ich weiß mittlerweile selber das das keine gute Idee war und ich ihr auch den Freiraum lassen sollte was sie mir ne Woche später nochmal klargemacht hat, wenn auxh etwas unfreundlich.

Nun ja der Streit ging so 2 Wochen oder besser gesagt das ignorieren ihrerseits. Naja ich hatte sie dann aber trotzdem malwieder angeschrieben, da ich es lächerlich fande darüber 2 Wochen zu schmollen. Was zur Folge hatte das sie mich blockiert hat, sich aber am nächsten Tag dafür entschuldigte und sich dabei eigentlich soweit es geht wieder besserte. Naja aber ein paar Tage später ging die Sache von Vorne los da ich ein Selfie ihrer Freundin auf insta geliked hatte
Ich fand es total lächerlich das sie deswegen eifersüchtig wurde aber ich fand ände es eher lachhaft das ich deswegen wieder für mehr als ne Woche ignoriert wurde.
Irgendwie komisch, da sie mir sogut wie nie Bilder von sich schickt erst wenn ich förmlig darum bettel und selbst dann nicht mal. Paradoxer weiße soll ich immer Bilder schicken obwohl ich echt nicht der bin der gerne Fotos von sich macht und ich schicke ihr fast jeden 3. Tag eine. Sie hat mehr Bilder von als je von mir sonst gemacht wurde.
Hört sich nach Kinderkram an aber immer was zu wollen aber selbst den anderen nichts zu geben ärgert mich. Und das Obwohl sie Cosplayerin ist .

Naja nach dem hat es sich einigermaßen wieder beruhigt wobei sie mir seitdem immer nur Fetzen artig schreibt und auch nur wenn ich ihr schreibe. Naja oder ich wurde seit dem immer komplett versetzt wenn wir telefonieren wollten da sie ja dies oder das machen muss. An sich ist das ja in Ordnung wenn was wichtiges dazwischen kommt, nur mir wird dann nicht mal Bescheid gegeben sondern werde einfach nur sitzen gelassen was wie ich finde gar nicht geht und das hatte ich ihr auch mitgeteilt. Zwar hat sie sich dafür dann entschuldigt aber am nächsten Tag geht es dann von vorne los wo ich mich schon verarscht fühle

Naja am Mittwoch hatte mir das alles gereicht und ich hab einfach angerufen und das die nächsten Tage so wiederholt. Eig. Wollte ich nicht so Aufdringlich sein aber ich wusste nicht mehr weiter. Naja am nächsten Tag hat sie mir dann nur geschrieben das sie alleine sein will. Und ich glaube ich habe 20 min permanent versucht angerufen. Ich weiß das ich auf diese weiße erdrückend bin aber ich wollte ihr damit zeigen das ich mich wie sie mich gerade behandelt nicht bieten lasse.

Noch zur Info: Bevor wir eine Beziehung eingegangen sind meinte sie das sie eigentlich beziehungsuntauglich sei da sie so "anhänglich" sei. Wobei ich ihr sagte das ich das eigentlich mag nur davon gesehen habe ich bis jetzt noch nichts :/. Im Gegenzug meinte ich das ich Aufdringlich bin und sie so vllt vergraule worauf sie meinte das ihr das gefällt aber davon sehe ich auch nichts.

Nun zurück zum Thema. Am nächsten Tag habe ich wieder versucht anzurufen worauf sie dann wütend meinte, dass das zwischen uns im Moment zu viel für sie sei und das ich sie erdrücke und sie Angst.

Nach meiner Handlung kann ich das auch verstehen aber das war einer meiner letzten Möglichkeiten aus ihr herauszupressen was los ist. Denn ich finde es geht nicht wie sie mich einfach nur anschweigt, mich sitzen lässt und nicht mal an meine Gefühle denkt.

Nun ich hab sie noch nie so erlebt und weiß gerade nicht mehr weiter was ich machen soll. Ich habe Angst sie zu verlieren.
Das war jetzt vor 2 Tagen und ich hab sie seitdem auch nicht mehr angeschrieben was für mich schwer ist da ich lieber über ein Problem rede als nur alles Tod zu schweigen. Ich verstehe zwar das ich sie erstmal auch nicht kontaktieren sollte nur weiß ich immer noch nicht wieso sie so denkt, da ihr das wohl schon länger auf der Seele liegt bevor ich telefonterror geschoben hab.
Vielen Dank das ihr bis hierhin gelesen habt.
Am besten wäre es mir wenn mir hier darauf ein paar Mädels antworten die sich vllt etwas in sie hineinversetzen können und mir einen Tipp geben könntet wie ich mich verhalten sollte.
Aber natürlich freue ich mich über jede Antwort die hier gelassen wird und ernsthaft gemeint ist

Mehr lesen

10. Februar um 15:54

wie oft habt ihr euch schon gesehen??

Gefällt mir

11. Februar um 11:05
In Antwort auf theola

wie oft habt ihr euch schon gesehen??

Naja bis jetzt nur 2 mal. Eigentlich wollte ich das nicht das wir uns erst im Sommer wiedersehen, da ich Sorge hatte das sie ihre Gefühle für mich verliert nach der Zeit auch wenn sie mir versicherte das das nicht passieren wird da sie sowieso eig. Bezirhumgsuntauglich sei. Was das betrifft hatten wir uns auch schon unterhalten wobei ich sie davon überzeugen konnte da wir schon vernarrt in uns sind (bzw. waren. Ich weiß ja nicht wie die gerade empfindet) ^^'

Gefällt mir

11. Februar um 11:49

Nun Imm großen und ganzen ja

Gefällt mir

11. Februar um 12:11

Nun kennen then wir uns für die Zeit eig. Sehr gut. Wir hatten uns davor schon ein bisschen gekannt und hatten da auch schon viel Interesse an den anderen gezeigt nur offiziell erst seit 4 Monaten. Wobei das Problem ist das ich unsere Probleme lösen will und sie in so einer Reaktion einfach wie ein kleines Kind ignoriert.

Aber ich verstehe was du mir damit sagen willst, dafür erstmal danke. 

Nur ich möchte sie nicht verlieren da wir viel gemeinsam haben und auch wenn es übertrieben klingt, ich sehr schnell viel an ihr gefunden hat und sie auch an mir. Weshalb ich nicht verstehe wieso sie auf einmal so ist. 

Naja ich habe mir überlegt ihr etwas zeit zu geben auch wenn sowas für mich sehr schwer ist und wenn das zu lange geht ich zu ihr fahre um das endlich mal zu klären und die Karten auf den Tisch legt. Wobei ich irgendwie Angst habe, dass das alles nur verschlimmert aber ich kann mich nicht immer unterwerfen lassen und selbst mal durchgreifen auch wenn sie dadurch aus ihrer wohlfühlzohne raus muss. 

Gefällt mir

11. Februar um 12:51

Hhmm, ja ich sollte mir vielleicht wirklich mal in der Hinsicht Gedanken machen. Wobei ich einer bin der nichts gegen fernbeziehungen hat solange man sich schon regelmäßig sieht. Naja danke jedenfalls. Ich glaube aber ich mach mir darüber noch ein wenig Gedanken und hole mir noch ein bisschen Rat von anderen oder was die anderen hier auf den Beitrag noch zu schreiben. 
Nicht böse gemeint aber ich bin einer der sich gerne noch mehrere und/oder andere Meinung anhört.

 

Gefällt mir

11. Februar um 13:22
In Antwort auf dcoschris

Nun Imm großen und ganzen ja

och herreje....  du solltest echt merken dass ihr nicht wirklich eine beziehung habt...

 

Gefällt mir

11. Februar um 13:46
In Antwort auf theola

och herreje....  du solltest echt merken dass ihr nicht wirklich eine beziehung habt...

 

Naja also erstens. 
Wenn ich es merken sollte, würde ich es hier nicht in die Runde stellen
Zweitens würde ich das nicht so sagen auch wenn es sich vllt. So anhört. Es ist einfach sowas zu sagen wenn man in der Zeit nicht dabei war. Auch wenn es bis jetzt nicht lange war ist doch einiges in der Zeit passiert

Gefällt mir

11. Februar um 14:51
In Antwort auf dcoschris

Hallo erstmal zusammen, 
vorweg sage ich schonmal das es hier ein etwas längerer Text wird. 

Naja also mein Problem ist, dass ich mit meiner Freundin scheinbar irgendwie im Streit stehe ich aber nicht so richtig weiß wieso und weshalb.
Darüber hinaus zur info: ich bin 19 Jahre alt und sie 20 und führen momentan eine Fernbeziehung und sind seit etwas mehr als 4 Monate zusammen, die Momentan körperlich etwas auf eis gelegt ist (wobei wir hier und da mal das sogut es geht mit Cybersex zu kompensieren), da wir beide viel mit Ausbildung und Arbeit beschäftigt sind und wieder anfangen uns in Mitte Sommer zu treffen da wir ab dann auch mehr Zeit für einander haben. Und später in ca. 1 Jahr ich dann auch in ihre nähe ziehe damit uns die Kilometer nicht mehr so schwer im Weg liegen. 

Es kommt ein gewisses Vorthema was ich hier erstmal erzähle da ich denke das es für die ganze Situation wichtig ist.

Nun gut jetzt zum eigentlichen Problem. 
Seit kurz nach Weihnachten kamen wir in Streit der zugegebenermaßen durch mich entstannt. Ich hatte in dem Moment schweren Zoff mit meinen Eltern und auch den Großteil meiner Freunde was mich sehr wütend und enttäuscht hat. 
Naja so gesehen hatte sie nicht wirklich was damit zu tun sondern war eher unglücklicherweise der Tropfen der das Fass zum überlaufen gebracht hat. An sich recht banal. Wir hatten uns nur ausgemacht abends zu telefonieren und sie ging nicht ran, da sie vermutlich eingeschlafen war. (um ehrlich zu sein weiß ich es bis heute nicht, weil sie gerne über unangenehme Dinge schweigt bis ich wirklich Aufdringlich werde). 
An sich war das nichts neues. Passiert ab und zu mal oder das sie mich ne Std. Versetzt. Finde ich zwar nicht all zu toll aber mich aufregen tue ich eher weniger es sei denn sie gibt mir dann nie bescheid wenn es später wird. 
Nun ja am nächsten Tag hatte ich sie gefragt was am gestrigen Abend los war aber bekam die ganze Zeit keine Antwort auch wenn sie sich das schon angeguckt hatte und fast der halbe Tag vergangen war. Nun und dann bin ich etwas aus der Haut gefahren was mir zufur noch nie passiert war und im allgemeinen eig. Auch noch nicht wirklich, da ich eher eine ruhige Person bin. 
Naja kurzgesagt ich hab sie ohne richtigen trüftigen Grund angeschrieben: was ihr einviele, ob es ihr Spaß mache mich gemeinsam mit Freunden und Familie mich wie der letzte depp hinzustellen. 
Naja ich hatte das relativ schnell bereut und ich mich nicht mal eine Std. Später dafür entschuldigt und ihr die Sache geschildert, aber da war es schon zu spät. Ich sollte sie erstmal in ruhe lassen, jedoch meldeten sich da bei mir die Alarmglocken und hab sie mit halben Romanen bombardiert das es mir leid tue und sie mir bitte vergeben solle da ich extrem Angst hatte das sie mich verlässt (ja ich leide bei sowas unter verlustängsten). 
Ja ich weiß mittlerweile selber das das keine gute Idee war und ich ihr auch den Freiraum lassen sollte was sie mir ne Woche später nochmal klargemacht hat, wenn auxh etwas unfreundlich. 

Nun ja der Streit ging so 2 Wochen oder besser gesagt das ignorieren ihrerseits. Naja ich hatte sie dann aber trotzdem malwieder angeschrieben, da ich es lächerlich fande darüber 2 Wochen zu schmollen. Was zur Folge hatte das sie mich blockiert hat, sich aber am nächsten Tag dafür entschuldigte und sich dabei eigentlich soweit es geht wieder besserte. Naja aber ein paar Tage später ging die Sache von Vorne los da ich ein Selfie ihrer Freundin auf insta geliked hatte
Ich fand es total lächerlich das sie deswegen eifersüchtig wurde aber ich fand ände es eher lachhaft das ich deswegen wieder für mehr als ne Woche ignoriert wurde.
Irgendwie komisch, da sie mir sogut wie nie Bilder von sich schickt erst wenn ich förmlig darum bettel und selbst dann nicht mal. Paradoxer weiße soll ich immer Bilder schicken obwohl ich echt nicht der bin der gerne Fotos von sich macht und ich schicke ihr fast jeden 3. Tag eine. Sie hat mehr Bilder von als je von mir sonst gemacht wurde.
Hört sich nach Kinderkram an aber immer was zu wollen aber selbst den anderen nichts zu geben ärgert mich. Und das Obwohl sie Cosplayerin ist .

Naja nach dem hat es sich einigermaßen wieder beruhigt wobei sie mir seitdem immer nur Fetzen artig schreibt und auch nur wenn ich ihr schreibe. Naja oder ich wurde seit dem immer komplett versetzt wenn wir telefonieren wollten da sie ja dies oder das machen muss. An sich ist das ja in Ordnung wenn was wichtiges dazwischen kommt, nur mir wird dann nicht mal Bescheid gegeben sondern werde einfach nur sitzen gelassen was wie ich finde gar nicht geht und das hatte ich ihr auch mitgeteilt. Zwar hat sie sich dafür dann entschuldigt aber am nächsten Tag geht es dann von vorne los wo ich mich schon verarscht fühle

Naja am Mittwoch hatte mir das alles gereicht und ich hab einfach angerufen und das die nächsten Tage so wiederholt. Eig. Wollte ich nicht so Aufdringlich sein aber ich wusste nicht mehr weiter. Naja am nächsten Tag hat sie mir dann nur geschrieben das sie alleine sein will. Und ich glaube ich habe 20 min permanent versucht angerufen. Ich weiß das ich auf diese weiße erdrückend bin aber ich wollte ihr damit zeigen das ich mich wie sie mich gerade behandelt nicht bieten lasse. 

Noch zur Info: Bevor wir eine Beziehung eingegangen sind meinte sie das sie eigentlich beziehungsuntauglich sei da sie so "anhänglich" sei. Wobei ich ihr sagte das ich das eigentlich mag nur davon gesehen habe ich bis jetzt noch nichts :/. Im Gegenzug meinte ich das ich Aufdringlich bin und sie so vllt vergraule worauf sie meinte das ihr das gefällt aber davon sehe ich auch nichts. 

Nun zurück zum Thema. Am nächsten Tag habe ich wieder versucht anzurufen worauf sie dann wütend meinte, dass das zwischen uns im Moment zu viel für sie sei und das ich sie erdrücke und sie Angst. 

Nach meiner Handlung kann ich das auch verstehen aber das war einer meiner letzten Möglichkeiten aus ihr herauszupressen was los ist. Denn ich finde es geht nicht wie sie mich einfach nur anschweigt, mich sitzen lässt und nicht mal an meine Gefühle denkt. 

Nun ich hab sie noch nie so erlebt und weiß gerade nicht mehr weiter was ich machen soll. Ich habe Angst sie zu verlieren. 
Das war jetzt vor 2 Tagen und ich hab sie seitdem auch nicht mehr angeschrieben was für mich schwer ist da ich lieber über ein Problem rede als nur alles Tod zu schweigen. Ich verstehe zwar das ich sie erstmal auch nicht kontaktieren sollte nur weiß ich immer noch nicht wieso sie so denkt, da ihr das wohl schon länger auf der Seele liegt bevor ich telefonterror geschoben hab. 
Vielen Dank das ihr bis hierhin gelesen habt. 
Am besten wäre es mir wenn mir hier darauf ein paar Mädels antworten die sich vllt etwas in sie hineinversetzen können und mir einen Tipp geben könntet wie ich mich verhalten sollte.
Aber natürlich freue ich mich über jede Antwort die hier gelassen wird und ernsthaft gemeint ist

Kämpf um sie.
Auf jeden Fall solltest du vielleicht zur ihr hinfahren und dort 1-2 Tage bleiben und sie "beobachten" jetzt nich als staller gehe im ersten Tag zu ihr so als ob es zu fällig sei dann gucke dich in ihre Umgebung,also entweder sie hat echte Probleme oder sie spielt mit dir
Du hast 50%,50% Chance,aber viel Glück .
Ich war genau wie du so sehr verliebt dann müsste ich weg ziehen und dann hat es mir das Herz gebrochen also Kampf weiter
P.S.u solltest sie in den ersten Tag so morgens beobachten dann so Abend oder nach mittags zu ihr gehen
Du musst nich,aber kannst es,es wurde dann was bringen du kannst sehen ob sie dich wirklich liebt oder dich nur verarscht.Ider sie liebt dich hat aber Probleme.Oder sie ist so mit Sachen.
Naja ich bin einbisschen wie sie

Gefällt mir

11. Februar um 15:34

OK also erstmal finde ich das es schon eine Beziehung ist. Klar ist sie vllt nicht so wie jede andere aber es gibt ja nicht immer nur eine richtige Art für eine Beziehung. Und das hat auch nichts mit schönreden zutun. Natürlich hast du Recht wie ich schon sagte, dass das nicht so weiter geht. Nur eben zu ihr fahren kann oder kann es verschlimmern. Ich mein wenn ich jetzt sage das geht so nicht weiter ich sie aber nicht verlieren will oder ich dafür sorge das ich zu ihr fahre wo sie sich auch nicht mehr unbedingt mir aus dem Weg gehen kann und sie auch nicht mehr hinter dem Schutz vorm Messenger sitzt kann es schon sein das sich was ändert. Nur es unversucht zu lassen ist doch auch nicht besser. Ob der Vorschlag mit dem "beobachten" so klasse ist sei jetzt mal so dahingestellt. Nichts gegen dich kimi-bla. :lolenn z.B. Ich lasse es mir in der öffentlichkeit nicht unbedingt ansehen ob es mir schlecht geht. Gut vllt wenn ich sie mit nen anderen sehe aber ich glaube das würden mir ihre Eltern schon verraten wenn es so sein sollte

Gefällt mir

11. Februar um 17:32
In Antwort auf dcoschris

OK also erstmal finde ich das es schon eine Beziehung ist. Klar ist sie vllt nicht so wie jede andere aber es gibt ja nicht immer nur eine richtige Art für eine Beziehung. Und das hat auch nichts mit schönreden zutun. Natürlich hast du Recht wie ich schon sagte, dass das nicht so weiter geht. Nur eben zu ihr fahren kann oder kann es verschlimmern. Ich mein wenn ich jetzt sage das geht so nicht weiter ich sie aber nicht verlieren will oder ich dafür sorge das ich zu ihr fahre wo sie sich auch nicht mehr unbedingt mir aus dem Weg gehen kann und sie auch nicht mehr hinter dem Schutz vorm Messenger sitzt kann es schon sein das sich was ändert. Nur es unversucht zu lassen ist doch auch nicht besser. Ob der Vorschlag mit dem "beobachten" so klasse ist sei jetzt mal so dahingestellt. Nichts gegen dich kimi-bla. :lolenn z.B. Ich lasse es mir in der öffentlichkeit nicht unbedingt ansehen ob es mir schlecht geht. Gut vllt wenn ich sie mit nen anderen sehe aber ich glaube das würden mir ihre Eltern schon verraten wenn es so sein sollte

wenn man sich nicht mal zur "Freundin" fahren traut  wann habt ihr zuletzt telefoniert??

Gefällt mir

11. Februar um 18:49
In Antwort auf theola

wenn man sich nicht mal zur "Freundin" fahren traut  wann habt ihr zuletzt telefoniert??

Leider schon lange her . Seit dem ersten Streit kurz nach Weihnachten nicht mehr. Eigentlich wollten wir vor 2 Wochen wieder telefonieren aber sie hat mich dann immer versetzt ohne wirklich Bescheid zu geben. Ich musste immer erst nachfragen wieso weshalb. Zwar hat es ihr dann "leid getan" aber hat es am nächsten Tag genauso gemacht und danach auch wieder. Ich hatte zwar Verständnis dafür da sie mir dann endlich mal gesagt hat wieso (was im Übrigen auch stimmte).
Hatte dann aber gesagt das ich nächste Woche kein versetzen mehr akzeptiere. Naja und darauf hab ich dann keine Antwort bekommen hab dann aber trotzdem angerufen. Naja bis sie mir 3 Tage später sagte das sie alleine sein will. Und ich bin einer der es hasst wenn etwas unbegründet von ihr in den Raum geworfen wird und hab natürlich gefragt was los sei. Ich aber wieder keine Antwort bekam. Naja und dann hab ich (schlechte Angewohnheit von mir) sie wie schon gesagt in dauerschleife angerufen was zwar sehr Aufdringlich ist aber ich hatte es satt immer hingehalten zu werden :/

Gefällt mir

11. Februar um 19:08
In Antwort auf dcoschris

Leider schon lange her . Seit dem ersten Streit kurz nach Weihnachten nicht mehr. Eigentlich wollten wir vor 2 Wochen wieder telefonieren aber sie hat mich dann immer versetzt ohne wirklich Bescheid zu geben. Ich musste immer erst nachfragen wieso weshalb. Zwar hat es ihr dann "leid getan" aber hat es am nächsten Tag genauso gemacht und danach auch wieder. Ich hatte zwar Verständnis dafür da sie mir dann endlich mal gesagt hat wieso (was im Übrigen auch stimmte).
Hatte dann aber gesagt das ich nächste Woche kein versetzen mehr akzeptiere. Naja und darauf hab ich dann keine Antwort bekommen hab dann aber trotzdem angerufen. Naja bis sie mir 3 Tage später sagte das sie alleine sein will. Und ich bin einer der es hasst wenn etwas unbegründet von ihr in den Raum geworfen wird und hab natürlich gefragt was los sei. Ich aber wieder keine Antwort bekam. Naja und dann hab ich (schlechte Angewohnheit von mir) sie wie schon gesagt in dauerschleife angerufen was zwar sehr Aufdringlich ist aber ich hatte es satt immer hingehalten zu werden :/

du solltest es echt abHaken...   mit Beziehung hat das rein gar nixzu tun

1 LikesGefällt mir

11. Februar um 19:59

Ja ich weiß das irgendwie alles. Es ist aber wie gesagt sehr schwer für mich. Da vor dem Streit alles ganz anders war. Aber wenn ich mir überlege das sie eifersüchtig war (auch wenn der Grund schwachsinnig  war). Ich mein wenn ich für jemanden nichts empfinde werde ich nicht eifersüchtig. Also bei mir zumindest.
Nun ja ich werde erstmal glaube ich abwarten. Wenn sie etwas Ruhe braucht dann gebe ich ihr die erstmal. Manche brauchen das so wie ich das erfahren hab. Ist zwar nicht meins aber naja. Wobei ich mir das nicht lange antun werde. Wenn sie meint mir nicht zu schreiben, werde ich zu ihr fahren damit die Karten auf den Tisch gelegt werden. 

Gefällt mir

11. Februar um 20:25

Naja aber wollte sie nicht gerade dadurch Aufmerksamkeit? Durch ihre Eifersucht.

Nun ich weiß das sie von mir ruhe haben will. Trotzdem will ich keine voreiligen Schlüsse ziehen gerade da sie etwas eigen ist manchmal. 

Naja sie hat mir zwar hoch und heilig versprochen das sie das niemals tun wollte da sie von meinen vorherigen Beziehungen wusste ich da jedes mal verarscht/betrogen wurde aber mit ihren jetzigen verhalten weiß ich gerade echt nicht ob ich darauf noch vertrauen kann (und ich weiß das die Antwort darauf nein du kannst ihr nicht vertrauen sein wird also spar es dir XD). Naja ich werde 1-2 Wochen warten, da ich schulische bedingt gerade keine Zeit hab da hinzufahren. Zudem ist sie gerade angespannt und das würde gerade eh wenn es nur schlimmer machen

Gefällt mir

11. Februar um 21:04

Nun manche brauchen Zeit um ihre Wut, Verzweiflung etc. In den Griff zu kriegen.

Und ja meine Hoffnung stirbt zu letzt. Auch wenn nur noch ein kleiner Funken besteht. Und so lange das ist gebe ich gar nichts auf. Das ist nicht die Einstellung die ich vertrete. Auch wenn ich damit sturr bin das weiß ich auch aber ich kann es nicht abstellen 

Und ja nett behandeln tut sie mich keines Weges. Aber ich begeb mich nicht auf das Niveau von anderen runter. Ich bin nun mal einer der sowas auf eine nette weiße klären will. Natürlich hab ich auch ne reisleine die irgendwann zu ende ist aber trotzdem

Gefällt mir

12. Februar um 9:04

Naja ich finde zwar das es nach beiden wohlbefinden geht aber sie hat die letzte Zeit auch nur an sich Gedacht ohne sich mal in mich hinein zu versetzen. 

Nein also natürlich werde ich das dann so machen wie ich es für richtig halte keine Frage. Finde es dennoch schade das ich so sein muss aber es hilft ja nichts. 
Ha... Lustig finde ich ja das sie mir Anfangs sagte das sie Beziehungsuntauglich wäre und es keiner mit ihr ein halbes Jahr aushält, weil sie ja so "anhänglich" sei. Also entweder hat sie ne andere Auffassung von Anhänglich (was ich an sich sogar ganz schön finde) oder ich bin scheinbar sowas besonderes das sie jetzt so mit mir umgeht 

Gefällt mir

12. Februar um 9:45
In Antwort auf dcoschris

Ja ich weiß das irgendwie alles. Es ist aber wie gesagt sehr schwer für mich. Da vor dem Streit alles ganz anders war. Aber wenn ich mir überlege das sie eifersüchtig war (auch wenn der Grund schwachsinnig  war). Ich mein wenn ich für jemanden nichts empfinde werde ich nicht eifersüchtig. Also bei mir zumindest.
Nun ja ich werde erstmal glaube ich abwarten. Wenn sie etwas Ruhe braucht dann gebe ich ihr die erstmal. Manche brauchen das so wie ich das erfahren hab. Ist zwar nicht meins aber naja. Wobei ich mir das nicht lange antun werde. Wenn sie meint mir nicht zu schreiben, werde ich zu ihr fahren damit die Karten auf den Tisch gelegt werden. 

vor dem streit war alles gut?

ja klar... da kanntet ihr euch auch erst ein paar tage

Gefällt mir

12. Februar um 9:46
In Antwort auf dcoschris

Nun manche brauchen Zeit um ihre Wut, Verzweiflung etc. In den Griff zu kriegen.

Und ja meine Hoffnung stirbt zu letzt. Auch wenn nur noch ein kleiner Funken besteht. Und so lange das ist gebe ich gar nichts auf. Das ist nicht die Einstellung die ich vertrete. Auch wenn ich damit sturr bin das weiß ich auch aber ich kann es nicht abstellen 

Und ja nett behandeln tut sie mich keines Weges. Aber ich begeb mich nicht auf das Niveau von anderen runter. Ich bin nun mal einer der sowas auf eine nette weiße klären will. Natürlich hab ich auch ne reisleine die irgendwann zu ende ist aber trotzdem

auf das niveau begibst du dich nicht, stimmt

schlimm genug dass du dich mit so einem niveau behandeln lässt...

du pusht ihr ego... mehr nicht
ihr gefällt es dass du ihr nachläufst...

Gefällt mir

12. Februar um 10:17

Ja mir ist das selbst bewusst das Ich das mit mir machen lasse, Ich hasse es das ich immerwieder an verlustängsten leide die hauptsächlich dafür sorgen das ich mich so behandeln lasse. Jedoch muss ich mal durchgreifen. Es kann nicht angehen das sie die Kontrolle über alles hat und ich nur alles akzeptieren muss. 

Ich weiß das es nicht lustig wird. Aber die Situation jetzt ist auch nicht lustig und quält mich mehr. 
Zudem bin ich pessimistisch veranlagt auch wenn ich nicht sofort aufgebe, aber ich gehe immer vom schlimmsten aus also keine Sorge der Gedanke ging mir schon öfters durch den Kopf. 
Gerade, weil es einen Typen bei ihr ist der um sie die ganze Zeit schwärmt. Zwar war es vor vielen Jahren schonmal so das er mit ihr ausgehen wollte und sie damals schon abgelehnt hat. Aber seit ein paar Monaten versucht er es schon wieder (scheinbar weil er wieder Single ist XD) und besucht sie des öfteren bei der Arbeit oder hat ihr selbst was zu Weihnachten Geschenkt... Ich hatte zwar schon damals gesagt das mich das stört aber sie hat mich eher dafür ausgelacht, weil sie nie was mit dem Anfangen würde und könnte. 
Naja an sich hab ich ihr auch vertraut aber seit nen Monat bin ich mir da bei weiten nicht mehr sicher. Also glaub mal. Mit so nen Gedanken rechne ich auch

Gefällt mir

12. Februar um 10:43

Ja das ich deshalb klammerte weiß ich. Wovor ich sie noch gewarnt hatte das ich Aufdringlich bin. Aber sie hat ja "nichts" dagegen.

Ja Handeln werde ich jetzt auf jedenfall.

Haha.... Ehmm so 500km... 

Gefällt mir

12. Februar um 12:25

Naja ich halte mich eig. Zurück und schreib mit ihr in einer ganz normalen Menge. Nur wenn sie sich so verhält und nicht sagt was los ist werde ich nach einer Zeit eben so. Denn ich habe echt keine Lust immer die Probleme zu er schnüffeln. Sie hat immerhin ein Mund oder eben auch Finger um mir zu schreiben was los ist. Und wenn sie mich dauernt versetzt und dann teilweise ohne was bescheid zu sagen was bleibt mir denn anderes über? War zwar nicht nett sie die Tage mit anrufen voll zu bombardieren aber nur dasitzen und hinnehmen hatte ich eben keine Lust mehr.

Naja finde nicht das es nicht klappen würde. Kenne viele auf fast der selben Entfernung wo es gut funktioniert. Wobei ich eben in 1 Jahr sowieso Arbeitsbedingt in ihre Nähe ziehen. 

Naja so wie wahrscheinlich fast jede Fernbeziehungen entstehen. Online

Gefällt mir

12. Februar um 13:17

Nee ich meinte das eigentlich schon so wie in meinen Fall. Mit dem Unterschied das die sich regelmäßig sehen... Nur ich kann es verstehen wenn sie lieber bis Sommer wartet, da sie in der Woche hat genau wie ich oder arbeiten bin. Und am Wochenende ist sie dann noch arbeiten. Sprich wir hätten den Samstagabend bis Sonntag Mittag Zeit miteinander. Und die 2 Male wo wir uns trafen waren wir essen, Abends bei ihr ein Film und dann miteinander geschlafen. Und ich finde das ehrlichgesagt auch blöd wenn man nur dafür Zeit hat, wobei ich es immernoch besser als gar nichts finde. Naja und im Sommer brauch sie ihren nebenjob nicht mehr wo wir dann das ganze Wochenende für uns hätten. 

Nun kann sein. Ich vertraue Menschen schnell da ich immer vom guten im Menschen ausgehe. Zudem war sie bis jetzt die einzige die wirklich Interesse an mir hatte und mich total attraktiv fand und es auch mal sagte. 

Gefällt mir

12. Februar um 13:25
In Antwort auf dcoschris

Nee ich meinte das eigentlich schon so wie in meinen Fall. Mit dem Unterschied das die sich regelmäßig sehen... Nur ich kann es verstehen wenn sie lieber bis Sommer wartet, da sie in der Woche hat genau wie ich oder arbeiten bin. Und am Wochenende ist sie dann noch arbeiten. Sprich wir hätten den Samstagabend bis Sonntag Mittag Zeit miteinander. Und die 2 Male wo wir uns trafen waren wir essen, Abends bei ihr ein Film und dann miteinander geschlafen. Und ich finde das ehrlichgesagt auch blöd wenn man nur dafür Zeit hat, wobei ich es immernoch besser als gar nichts finde. Naja und im Sommer brauch sie ihren nebenjob nicht mehr wo wir dann das ganze Wochenende für uns hätten. 

Nun kann sein. Ich vertraue Menschen schnell da ich immer vom guten im Menschen ausgehe. Zudem war sie bis jetzt die einzige die wirklich Interesse an mir hatte und mich total attraktiv fand und es auch mal sagte. 

warte mal... sie will dich erst im sommer wieder sehen?

oder verstehe ich da was falsch?

Gefällt mir

12. Februar um 13:39

Nein das mit dem Sommer war ab Sommer gemeint. Nicht nur den Sommer um das erstmal karzustellen.

Ja das stimmt momentan wirklich so... Tja wie gesagt. Wird sich dann spätestens herausstellen wenn ich bei ihr bin. Vllt schreibt sie mir vorher nochmal I don't know. Naja so oder so wenn sie kein bock mehr auf mich hat soll sie mir das ins Gesicht sagen. Und dafür werde ich im schlimmsten fall für sorgen. Denn mich einfach so abspeisen zu lassen lass ich mir nicht gefallen

Ja mag schon sein. Aber so bin ich nun mal. Natürlich ist da auch noch nichts klar aber ich vertrau nunmal Menschen vorallem wenn sie mir das ins Gesicht sagen

1 LikesGefällt mir

12. Februar um 17:09
In Antwort auf dcoschris

Nein das mit dem Sommer war ab Sommer gemeint. Nicht nur den Sommer um das erstmal karzustellen.

Ja das stimmt momentan wirklich so... Tja wie gesagt. Wird sich dann spätestens herausstellen wenn ich bei ihr bin. Vllt schreibt sie mir vorher nochmal I don't know. Naja so oder so wenn sie kein bock mehr auf mich hat soll sie mir das ins Gesicht sagen. Und dafür werde ich im schlimmsten fall für sorgen. Denn mich einfach so abspeisen zu lassen lass ich mir nicht gefallen

Ja mag schon sein. Aber so bin ich nun mal. Natürlich ist da auch noch nichts klar aber ich vertrau nunmal Menschen vorallem wenn sie mir das ins Gesicht sagen

wann Fahrst du denn zu ihr?

Gefällt mir

12. Februar um 17:19
In Antwort auf theola

wann Fahrst du denn zu ihr?

Naja ich schätze mal einfach in zwei Wochen. Da ich ab da erst wieder Zeit hab, da ich schulisch gerade viel zu tun hab. Natürlich unangekündigt. Sie gibt mir ja gerade bei nie was bescheid also wieso sollte ich es dann

Gefällt mir

12. Februar um 17:46
In Antwort auf dcoschris

Naja ich schätze mal einfach in zwei Wochen. Da ich ab da erst wieder Zeit hab, da ich schulisch gerade viel zu tun hab. Natürlich unangekündigt. Sie gibt mir ja gerade bei nie was bescheid also wieso sollte ich es dann

ja sicher unangekündigt!  und dann fordere eine GLASKLARE Entscheidung

Gefällt mir

12. Februar um 17:56
In Antwort auf theola

ja sicher unangekündigt!  und dann fordere eine GLASKLARE Entscheidung

Ja werde ich auch. Und wenn sie meint nicht aufzumachen dann tja... Ich hab Zeit. Hab kein Problem mir frei zu nehmen. Denn ne klare Antwort ins Gesicht ist mein Recht und das werde ich mir notfalls auch holen

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen