Home / Forum / Liebe & Beziehung / Was soll ich tun?Kämpfen?Trauern?Loslassen???Hielfe

Was soll ich tun?Kämpfen?Trauern?Loslassen???Hielfe

31. März 2008 um 12:58

ich lebe in einer 15jährigen Beziehung mit meiner 16 jährigen Tochter wo seit 3 Jahren nichts mehr läuft(rein platonisch).
Habe/hatte einen Liebhaber eher Freund seit 5 Jahren dieser heute die Beziehung beendet hat.
Er ist mehr, er ist mein Nachbar, wohnen direkt Tür an Tür,er lebt seit 34 Jahren mir seiner Frau zusammen wo seit 6 Jahren nichts mehr läuft.
Ich liebe diesen Mann abgöttisch, er ist mein leben, meine Tankstelle.
was soll ich tun.
Bin auch zur Zeit finanziell abhängig von meinem Lebensgefährten.
Ich hänge total daneben, bin nur am heulen.
Höre auf jedes geräuch im Haus ob er runtergeht oder so,ich geh kaputt
Was würdet Ihr machen???

annamaria

Mehr lesen

1. April 2008 um 11:23

Eventuell
solltest Du es beiden sagen? Ich denke mir, er (Dein Nachbar) hat keine Lust auf dieses zweigleisige und hat es darum beendet. Sprich Dich erst mit ihm aus, dann mit Deinem Partner. Das alles wieder gut kommt, dafür gibt es keine Garantie, aber so hast Du dann wenigstens Klarheit.

Viel Glück

Pat

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. April 2008 um 12:42
In Antwort auf swissly

Eventuell
solltest Du es beiden sagen? Ich denke mir, er (Dein Nachbar) hat keine Lust auf dieses zweigleisige und hat es darum beendet. Sprich Dich erst mit ihm aus, dann mit Deinem Partner. Das alles wieder gut kommt, dafür gibt es keine Garantie, aber so hast Du dann wenigstens Klarheit.

Viel Glück

Pat

Für mich sind leute..
.. die ihre partner bescheissen einfach nur das letzte -.- ich habe null verständnis für so etwas und werde sowas auch NIE unterstützen!! meine 3jährige beziehung ging deshalb auch kaputt also weiß ich wovon ich rede

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. April 2008 um 16:37

Zieh Dich da raus!
Du drehst Dich im Kreis. Das ist Deine Tankstelle und Dein Mann auch. Ich hatte auch ne 10 jährige Beziehung und auch nur noch platonisch. Dann kam mein Traummann. Ich war monatelang! in dieser unheilvollen Dreiergeschichte.
Trenn Dich von Deiner Beziehung (das geht auch ohne viel Geld) und löse auch das mit dem Nachbarn. Überleg mal, wenns der Nachbar wäre, hättet ihr doch schon lange Nägel mit Köpfen gemacht.
Das ist beides sch....
Da muß auf kur oder lang ein 3. her.
Das Leben ist zu kurz für so eine Hängepartie
Ganz viel Kraft für Dich!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. April 2008 um 0:11

Gehts noch
... der eine darf zahlen, der andere ist Dir gut genug für Bett. Du zerstörst 2 Ehen. Kannst Du Deiner Tochter in die Augen sehen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen