Home / Forum / Liebe & Beziehung / Was soll ich tun? Freundin will kaum Sex mehr..

Was soll ich tun? Freundin will kaum Sex mehr..

26. Mai 2010 um 12:47

Hallo zusammen,

Ich bin jetzt mitlerweile seid etwas über 3 Jahre mit meiner Freundin zusammen. Die Beziehung läuft an sich auch gut. Wir haben beide gute Jobs und sind soweit zufrieden.

Das Problem ist das seid längerer Zeit meine Freundin immer weniger Sex möchte. Am anfang hatten wir mehrmals Täglich Sex. Nach einem Jahr vieleicht einmal pro woche und nun muss ich schon fast betteln um sex zu bekommen.

Bei ihrem letzten Freund ist Sie nie zum Orgasmus bekommen. Deswegen nehme ich mir auch immer viel zeit für sie. Haben auch einige Spielsachen mit den sie auch viel spass hat. Ich möchte eben das sie auch ihren spass am sex hat damit sie auch von sich welchen möchte..

Sie musste letztens dienstlich zwei wochen weg und als sie wiederkam hab ich mich schon total gefreut aber sie konnte dann wegen ihrem sonnenbrand nicht am nächsten tag ging ich schon nackt ins bett... von ihr kam nichts... ich komm zu ihr und sie sagt nur.. ach schatz ich bin viel zu ferig.. kannst du es dir nicht selbst machen?

Also ich mein ich muss nicht jeden Tag sex haben (auch wenn es gut wäre ) aber so drum zu betteln habe ich auch nicht nötig... denn von alleine kommt sie nie oder nur zwei mal im jahr wenn sie betrunken ist und sich traut...

weis einfach nicht wie ich sie wieder dafür gewinnen kann... habe schon so vieles probiert und überlege ob ich nicht bald schluss mache, es ist natürlich sehr schwer weil ich sie liebe aber dieser zustand hält sich bestimmt schon fast seid letzten sommer...

ich hoffe die weiblichen nutzer haben ein paar tipps für mich..

Mehr lesen

26. Mai 2010 um 12:56

Probleme?
da muss irgendwas im argen liegen.
entweder sie hat einen anderen.......oder sie hat probleme mit dem job, der familie......was auch immer.....

rede mal mit ihr. ohne vorwürfe! einfach fragen ob sie was bedrückt.
lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Mai 2010 um 13:04

Und was ist mit "reden"?
Nunja, Du hast ja schon einiges versucht und in einer langjährigen Beziehung gibts nunmal oftmals Phasen, wo etwas Flaute im Bett herrscht.
Aber ich erkenne in Deinem Thread nirgends, dass Du mit ihr mal das Gespräch gesucht hast - Deine Aktionen kamen mehr oder weniger nur "durch die Blume".
Ich weiß, es ist schwierig, weil man den anderen weder unter Druck setzen noch irgendwie verletzen möchte, aber das Einzige was hier hilfreich wäre, ist ihr mitzuteilen, dass Du so - wie es im Moment läuft - unzufrieden bist. Von evtl. "Trennung" solltest Du allerdings nichts sagen, das ist unnötig und auch weil es jetzt eben mal nicht so läuft würde ich das auch nicht als absolut betrachten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Mai 2010 um 13:32
In Antwort auf mai_11959300

Probleme?
da muss irgendwas im argen liegen.
entweder sie hat einen anderen.......oder sie hat probleme mit dem job, der familie......was auch immer.....

rede mal mit ihr. ohne vorwürfe! einfach fragen ob sie was bedrückt.
lg

.-
ich habe das problem auch schon offen angesprochen. ihr ist es immer total unangenehm darüber zu reden. dann sagt sie einmal ja du hast recht, dann ist es für eine woche besser und dann ist alles wieder beim alten... ein anderes mal sagt sie warum sie sich immer nach mir richten muss, aber wenn ich ihr dann sage ob sie denkt das es normal ist das man nur einmal im monat sex will sagt sie nix.... habe es erst vor kurzem (ca. ein monat ) konkret angesprochen...

einen anderen hat sie glaube ich nicht, da sie immer nur auf der arbeit, bei ihren eltern oder einer freundin ist. wenn ich dort angerufen habe wo sie gesagt hat, das sie dort sei, habe ich sie in der gesamten beziehung immer erreicht. Am Wochenende unternehmen wir immer etwas gemeinsam...

sie hat ja auch ein guten job mit dem sie zufrieden ist..

und wenn ich mit ihr normal rational reden will, denkt sie immer ich mache ihr vorwürfe..

weis einfach nicht was ich machen soll...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Mai 2010 um 13:39

Nochmal reden!
Es kann ja nicht sein, dass Ihr ein Riesenproblem habt und sie nur sagt "Du hast Recht" oder so und es ändert sich nichts.
Also - nochmal ansprechen! Mach aber deutlich, dass das eine GROSSE Belastung für Dich ist und dass eine Lösung gefunden werden muss.
Was immer der Grund ist, sie muss ihn Dir selbst sagen.
Ansonsten kann man nur spekulieren - ich nehme mal an, es macht ihr keinen Spass, sonst würde sie ja mitmachen.
Also, warum macht es ihr keinen Spass (mehr?) - Hast Du Dich äusserlich zu Deinem Nachteil verändert? Pflegst Du Dich (sorry, will Dir nicht zu nahe treten, nur brainstorming!)? Was ist mit ein bisschen Romantik, wir Frauen brauchen das, um in Stimmung zu kommen? Spulst Du seit drei Jahren das gleiche Programm ab und es hängt ihr zum Hals raus?
Weisst Du, was mich nachdenklich stimmt - Du schreibst, dass Du Spielzeug für sie hast, an dem sie viel Spass hat.... Daran zweifle ich eben - kann es sein, dass sie dir vielleicht teilweise was vorgemacht hat und die Show jetzt nicht länger durchhält?
Ihr müsst reden!!!
Alles Gute,
dancer

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Mai 2010 um 13:56
In Antwort auf folke_11845431

.-
ich habe das problem auch schon offen angesprochen. ihr ist es immer total unangenehm darüber zu reden. dann sagt sie einmal ja du hast recht, dann ist es für eine woche besser und dann ist alles wieder beim alten... ein anderes mal sagt sie warum sie sich immer nach mir richten muss, aber wenn ich ihr dann sage ob sie denkt das es normal ist das man nur einmal im monat sex will sagt sie nix.... habe es erst vor kurzem (ca. ein monat ) konkret angesprochen...

einen anderen hat sie glaube ich nicht, da sie immer nur auf der arbeit, bei ihren eltern oder einer freundin ist. wenn ich dort angerufen habe wo sie gesagt hat, das sie dort sei, habe ich sie in der gesamten beziehung immer erreicht. Am Wochenende unternehmen wir immer etwas gemeinsam...

sie hat ja auch ein guten job mit dem sie zufrieden ist..

und wenn ich mit ihr normal rational reden will, denkt sie immer ich mache ihr vorwürfe..

weis einfach nicht was ich machen soll...


ich kann nur von mir sprechen, hab solche phasen auch wo ich einfach keine lust hab auf sex. wenn mein freund mich darauf anspricht reagiere ich auch extrem giftig und will nicht mit ihm darüber reden. mein problem dabei ist, dass ich einfach selber nicht weiß warum ich keine lust drauf habe. und ich will meinen freund immer so sanft wie möglich zurückweisen mit sprüchen wie "ich bin viel zu müde"...

allerdings wenn ich lust habe ists mir egal wie müde ich bin, da mach ich einfach...

falls deine freundin so tickt wie ich würd ich dir empfehlen das thema eine zeit lang nicht mehr anzusprechen und sie auf keinen fall damit unter druck zu setzen. weil wenn bei ihr druck aufkommt kannst du ihre lust erst recht streichen (ist bei mir zumindest so). du darfst ihr auf keinen fall zeigen dass du von ihr "erwartest" mit dir zu schlafen. mach mal einfach überhaupt keine andeutungen in diese richtung.

du wirst sehen, dann fängt sie nämlich an sich gedanken zu machen ob du sie vielleicht nicht mehr attraktiv oder interessant findest. und dann wird sie auch von sich aus anfangen zu probieren ob das stimmt oder ob sie dich doch "rumkriegt" .

aber versuch deine schlechte laune (wg zu wenig sex) nicht an ihr auszulassen, und zeig ihr auf keinen fall eine gewisse erwartung deinerseits. sei einfach lieb zu ihr und schreib den sex für einige zeit für dich komplett ab. dann kommt sie von selber, das kannst du mir glauben.

ich denke mal dass sie auch an einem gewissen druck leidet, sie denkt sich bestimmt "ja ok heute muss mal wieder"... aber da vergeht einem die lust.

und ich könnt euch noch empfehlen einen erotischen roman zu kaufen den sie mal lesen soll. das regt die phantasie ganz toll an . falls sie gerne liest, ansonsten ists auch wieder mehr zwang.

so, das waren meine tipps - bei mir hilft das alles. ich weiß nur nicht ob auch bei deiner freundin, aber ich drück euch beiden die daumen dass es wieder besser wird!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Mai 2010 um 14:05


ich glaube, dass sie entweder den sex mit dir nicht mag (schmerzen, kein orgasmus - sie macht sich selbst stress usw.) oder sie liebt dich nicht mehr und es ist möglicherweise bereits ein anderer mann im spiel!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Mai 2010 um 14:12
In Antwort auf cerys_12836565


ich kann nur von mir sprechen, hab solche phasen auch wo ich einfach keine lust hab auf sex. wenn mein freund mich darauf anspricht reagiere ich auch extrem giftig und will nicht mit ihm darüber reden. mein problem dabei ist, dass ich einfach selber nicht weiß warum ich keine lust drauf habe. und ich will meinen freund immer so sanft wie möglich zurückweisen mit sprüchen wie "ich bin viel zu müde"...

allerdings wenn ich lust habe ists mir egal wie müde ich bin, da mach ich einfach...

falls deine freundin so tickt wie ich würd ich dir empfehlen das thema eine zeit lang nicht mehr anzusprechen und sie auf keinen fall damit unter druck zu setzen. weil wenn bei ihr druck aufkommt kannst du ihre lust erst recht streichen (ist bei mir zumindest so). du darfst ihr auf keinen fall zeigen dass du von ihr "erwartest" mit dir zu schlafen. mach mal einfach überhaupt keine andeutungen in diese richtung.

du wirst sehen, dann fängt sie nämlich an sich gedanken zu machen ob du sie vielleicht nicht mehr attraktiv oder interessant findest. und dann wird sie auch von sich aus anfangen zu probieren ob das stimmt oder ob sie dich doch "rumkriegt" .

aber versuch deine schlechte laune (wg zu wenig sex) nicht an ihr auszulassen, und zeig ihr auf keinen fall eine gewisse erwartung deinerseits. sei einfach lieb zu ihr und schreib den sex für einige zeit für dich komplett ab. dann kommt sie von selber, das kannst du mir glauben.

ich denke mal dass sie auch an einem gewissen druck leidet, sie denkt sich bestimmt "ja ok heute muss mal wieder"... aber da vergeht einem die lust.

und ich könnt euch noch empfehlen einen erotischen roman zu kaufen den sie mal lesen soll. das regt die phantasie ganz toll an . falls sie gerne liest, ansonsten ists auch wieder mehr zwang.

so, das waren meine tipps - bei mir hilft das alles. ich weiß nur nicht ob auch bei deiner freundin, aber ich drück euch beiden die daumen dass es wieder besser wird!

.
danke für deine ausführliche antwort...

genau das denke ich mir auch, dass sie genau so denkt...

nur es ist für mich wirklich sehr schwer zurückststecken... ich mein eine woche schaff ich es maximal und dann werd ich einfach immer schwach..

was ich noch vergass zu erwähnen ist das sie früher 2, 3 kilos zuviel hatte die sie abgenommen hat, womit sie sich aber immer unwohl gefühlt hat... habe ihr aber auch da schon zu anfang gesagt das ich sie so liebe wie sie ist mit 2 kilo mehr oder weniger...

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

26. Mai 2010 um 14:33
In Antwort auf folke_11845431

.
danke für deine ausführliche antwort...

genau das denke ich mir auch, dass sie genau so denkt...

nur es ist für mich wirklich sehr schwer zurückststecken... ich mein eine woche schaff ich es maximal und dann werd ich einfach immer schwach..

was ich noch vergass zu erwähnen ist das sie früher 2, 3 kilos zuviel hatte die sie abgenommen hat, womit sie sich aber immer unwohl gefühlt hat... habe ihr aber auch da schon zu anfang gesagt das ich sie so liebe wie sie ist mit 2 kilo mehr oder weniger...

Hmmm...
...wär natürlich noch möglich dass ihre unlust damit zu tun hat dass sie sich mit irgendwas an ihrem körper unwohl fühlt und es dir vielleicht aus scham nicht sagen will...

es gibt einfach so viele möglichkeiten

das ist dann allerdings eine sache an der du nicht viel tun kannst. mit sich und ihrem körper muss sie selber klar kommen. du kannst ihr nur zeigen dass du sie liebst und akzeptierst wie sie ist - und das machst du ja anscheinend .

ich kann dich auch voll verstehen dass das echt schwer ist für dich. du bist schließlich ein mann und wie wir alle wissen könnt ihr nichts für euren "trieb". das hat mein freund mir auch schon des öfteren erklärt, und ich glaub das auch.

aber vielleicht schaffst du es wirklich so zwei (oder mehr) wochen mal ganz relaxed an die sache ran zu gehen, möglicherweise dir in der zwischenzeit selber deine befriedigung zu verschaffen.

ich gehe wirklich davon aus wenn deine freundin merkt, dass du kein interesse (an sex) mehr zeigst, aber sonst ganz normal und lieb mit ihr umgehst wird sie selber entspannter und die lust bei ihr kommt von alleine wieder.

einen versuch ist es auf jeden fall wert! wenn das nicht klappt müsst ihr wohl eh trotzdem nochmals miteinander reden und versuchen herauszufinden was bei ihr nicht stimmt bzw. womit sie sich im moment nicht wohl fühlt.

ich drück euch ganz fest die daumen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Mai 2010 um 14:59
In Antwort auf cerys_12836565

Hmmm...
...wär natürlich noch möglich dass ihre unlust damit zu tun hat dass sie sich mit irgendwas an ihrem körper unwohl fühlt und es dir vielleicht aus scham nicht sagen will...

es gibt einfach so viele möglichkeiten

das ist dann allerdings eine sache an der du nicht viel tun kannst. mit sich und ihrem körper muss sie selber klar kommen. du kannst ihr nur zeigen dass du sie liebst und akzeptierst wie sie ist - und das machst du ja anscheinend .

ich kann dich auch voll verstehen dass das echt schwer ist für dich. du bist schließlich ein mann und wie wir alle wissen könnt ihr nichts für euren "trieb". das hat mein freund mir auch schon des öfteren erklärt, und ich glaub das auch.

aber vielleicht schaffst du es wirklich so zwei (oder mehr) wochen mal ganz relaxed an die sache ran zu gehen, möglicherweise dir in der zwischenzeit selber deine befriedigung zu verschaffen.

ich gehe wirklich davon aus wenn deine freundin merkt, dass du kein interesse (an sex) mehr zeigst, aber sonst ganz normal und lieb mit ihr umgehst wird sie selber entspannter und die lust bei ihr kommt von alleine wieder.

einen versuch ist es auf jeden fall wert! wenn das nicht klappt müsst ihr wohl eh trotzdem nochmals miteinander reden und versuchen herauszufinden was bei ihr nicht stimmt bzw. womit sie sich im moment nicht wohl fühlt.

ich drück euch ganz fest die daumen!

Gleiches Problem
Ich kann dir dieses Problem aus ihrer Sicht schildern, da ich auch in einer beiehung bin (1Jahr) und teilweise absolut keine lust auf menen freund hab. Im gegensatz dazu aber ab und zu pornos anschaue u auch von manchen "fremden" attraktiven Männern sehr angetörnt bin.
Mein freund ist aber echt ein hübscher kerl, bloß ist er sehr egoistisch, so auch im bett. Mit ihm gabs von anfang an kein langsames spannendes vorspiel. Wenner will langt er mir zw die beine u ich soll mitmachen. Das nervt mich, hab ich ihm auch schon gesagt. Vllt lliegt es an seiner art, an den problemen die ich im moment habe, oder auch daran dass sich meine sexualität verändert hat, heißt mir ausergewöhnlichere Sachen spaß machen würden, die ich ihm nie erzählen könnte.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Mai 2010 um 15:46
In Antwort auf esmi_12546993

Gleiches Problem
Ich kann dir dieses Problem aus ihrer Sicht schildern, da ich auch in einer beiehung bin (1Jahr) und teilweise absolut keine lust auf menen freund hab. Im gegensatz dazu aber ab und zu pornos anschaue u auch von manchen "fremden" attraktiven Männern sehr angetörnt bin.
Mein freund ist aber echt ein hübscher kerl, bloß ist er sehr egoistisch, so auch im bett. Mit ihm gabs von anfang an kein langsames spannendes vorspiel. Wenner will langt er mir zw die beine u ich soll mitmachen. Das nervt mich, hab ich ihm auch schon gesagt. Vllt lliegt es an seiner art, an den problemen die ich im moment habe, oder auch daran dass sich meine sexualität verändert hat, heißt mir ausergewöhnlichere Sachen spaß machen würden, die ich ihm nie erzählen könnte.

Oh
das ist wieder was ganz anderes. dann weißt du ja woran die unlust liegt.

so ist es bei meinem freund wieder gar nicht. der ist echt total lieb und rücksichtsvoll und versucht immer alles zu machen damit ich spaß habe. und er überredet mich auch zu nichts bzw. überrumpelt mich einfach mit hand zwischen die beine oder so

ich schätze den te auch so ähnlich ein. man liest heraus, dass er echt rücksicht auf die bedürfnisse seiner freundin nimmt und es bei ihr trotzdem nicht so ganz klappen will.

da denke ich liegt das problem doch eher bei ihr selber. sie dürfte sich mit irgendwas herumschlagen was sie bedrückt und was sie ihm vielleicht nicht sagen will oder sie hat zu großen druck mit ihm schlafen zu "müssen".

aber nun mal kurz zu dir:

1. sag deinem freund dass es so nicht geht und du nicht auf knopfdruck geil werden kannst!

2. erzähl ihm von deinen phantasien! er ist dein freund, du solltest doch mit ihm über sowas reden können! und das braucht dir auch nicht peinlich zu sein. das ist bestimmt auch für ihn sehr anregend. da reicht es wahrscheinlich schon wenn ihr drüber redet um beiden lust zu machen. und ein paar davon könnt ihr ja vielleicht verwirklichen! aber sowas kannst/solltest du ihm schon sagen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Mai 2010 um 16:21
In Antwort auf cerys_12836565

Oh
das ist wieder was ganz anderes. dann weißt du ja woran die unlust liegt.

so ist es bei meinem freund wieder gar nicht. der ist echt total lieb und rücksichtsvoll und versucht immer alles zu machen damit ich spaß habe. und er überredet mich auch zu nichts bzw. überrumpelt mich einfach mit hand zwischen die beine oder so

ich schätze den te auch so ähnlich ein. man liest heraus, dass er echt rücksicht auf die bedürfnisse seiner freundin nimmt und es bei ihr trotzdem nicht so ganz klappen will.

da denke ich liegt das problem doch eher bei ihr selber. sie dürfte sich mit irgendwas herumschlagen was sie bedrückt und was sie ihm vielleicht nicht sagen will oder sie hat zu großen druck mit ihm schlafen zu "müssen".

aber nun mal kurz zu dir:

1. sag deinem freund dass es so nicht geht und du nicht auf knopfdruck geil werden kannst!

2. erzähl ihm von deinen phantasien! er ist dein freund, du solltest doch mit ihm über sowas reden können! und das braucht dir auch nicht peinlich zu sein. das ist bestimmt auch für ihn sehr anregend. da reicht es wahrscheinlich schon wenn ihr drüber redet um beiden lust zu machen. und ein paar davon könnt ihr ja vielleicht verwirklichen! aber sowas kannst/solltest du ihm schon sagen

.
werde es jetzt mal zwei wochen probieren, aber weis nicht ob das was bringt...

naja ich hab schon soviel durch, dann muss ich das wohl testen

danke für die tipps, werde berichten,,,

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Mai 2010 um 18:38

Problemeingrenzung
An der Ausdauer kann es offenbar nicht liegen
(die meisten Männer "kommen" viel zu früh).

Grundsätzlich ist sie auch erregbar, sonst hätte
es früher auch nicht so gut geklap pt.

Was u. a. noch Gründe sein können, sind
a) Fehlen von kleinen Aufmersamkeiten, auf die Frauen stehen.
b) das Herstellen einer gemütlichen Atmosphäre
gelingt nicht so richtig.
c) Wie bei den meisten Paaren ist der Kontakt zwischen den
Geschlechtsteilen nicht wirklich intensiv. Viele Frauen
sind recht weit gebaut und eigentlich nur mit einem
6 cm dicken Kalliber so richtig zu stimulieren. Früher hats
bei euch trotzdem geprickelt, weil einfach die Situation aufregend ist.
Für das Problem gibt es Penisexpander (nur teure sind auch gut)
und umgekehrt die Möglichkeit, die Scheidenmuskulatur
zu trainieren. Letzteres geht schneller.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen