Home / Forum / Liebe & Beziehung / Was soll ich tun

Was soll ich tun

2. Juli 2018 um 22:50

Heyho, habe ein Problem bei dem ihr mit vielleicht weiter helfen könnt, vor allem weibliche Meinungen fände ich interessant . Sorry dass es etwas länger wird.
Ich bin Mitte 20 und komme mir aber gerade vor wie ein hilfloser Teenager. Ich war bis vor ca. einem Jahr mit einer Frau in einer mehrjährigen Beziehung, die ich noch in der Schule kennen gelernt habe. Ich bin also schon etwas Erfahren was eine lange Beziehung angeht, aber leider überhaupt nicht in flirten, daten, kennenlernen usw. Während ich noch in der Beziehung war kam eine neue Freundin in unsere Clique mit der ich mich sofort gut verstanden habe. Sie hat dann aber angefangen meine Nähe zu suchen, also auch mit ankuscheln usw, hat auch in der Clique wenn ich nicht dabei war erzählt, dass sie mich gut findet und haben uns auch häufig lange angeschaut und angegrinst. Ich wusste zu diesem Zeitpunkt aber dass ich nie meine Freundin betrügen würde und wollte auch noch versuchen die Beziehung zu retten und außerdem wusste ich dass einer meiner besten Freunde auf sie stand und auch das wollte ich auf keinen Fall kaputt machen.
Die Zeit verging dann und ich habe sie mehrere Monate nicht gesehen, in der Zwischenzeit bin ich Single geworden und mein Kumpel hat dafür eine andere Beziehung gefunden. Ich war eigentlich soweit dann auch zufrieden mit meiner Single-Situation, bis ich dann diese Freundin wieder getroffen habe. Am Anfang war es direkt wieder so wie davor, wir haben uns gut verstanden und in der Clique dann auch sehr viel miteinander unternommen. Sie hat dann auch so aus Spass angefangen, wie wir mal unsere Kinder nennen sollen und solche Dinge. Es hat sich echt schön angefühlt und ich habe dann auch gemerkt dass ich ein bisschen auf sie stehe. Irgendwann hat sie mich dann angeschrieben ob ich nicht Lust hätte, etwas mir ihr zu unternehmen und das haben wir dann auch getan. Allerdings war die Situation sehr komisch, sie hat mir nur erzählt, dass sie vor kurzem etwas mit einem anderen hatte und wie toll der gewesen wäre und er hätte sich dann nicht mehr bei ihr gemeldet und dass das ja so ein Arsch sei. Ich war dann sehr irritiert und hatte auch nicht mehr wirklich Lust, war aber trotzdem nett und dabei blieb es dann auch. Kurz darauf waren wir dann mit der Clique feiern und sie hat mit mir kaum geredet (ich habe es versucht) und war ständig bei anderen Männern und hat mit diesen geflirtet. Ich habe mir dann nichts anmerken lassen und habe mich selber dann auch gut mit anderen verstanden. Dann ist sie aber sofort zu mir gekommen und wollte mit mir tanzen. Ich habe dann ganz normal und nett gesagt, dass ich mich gerade schon unterhalte. Sie hat dann total traurig gefragt was denn mit mir los sei (?) und hat mich total eng umarmt.
So läuft es jetzt leider seit gut 4 Monaten. Häufig ist sie in der Clique total abweisend zu mir und sagt auch häufig kurzfristig ab weil sie etwas mit anderen unternimmt, dabei erzählt sie dann auch wie toll die Männer sind in der anderen Gruppe. Ich habe keine Lust auf dieses Hin und Her und jedes mal wenn ich dann gerade denke, dass ich nicht mehr auf sie stehe, schreibt sie mich wieder an ob ich nicht abends auf eine Feier komme oder macht sich im Club an mich ran. Wenn ich sie dann zufällig mit der anderen Gruppe antreffe, rennt sie auch immer direkt zu mir her. Wenn ich am Handy bin fragt sie ständig mit wem ich denn schreibe und dass das ja bestimmt Frauen wären. In diesen Momenten freue ich mich dann einerseits total, bin andererseits aber total frustriert, daich weiß dass es mir dann nächstes mal wieder schlecht geht weil dann wieder nichts ist und ich möchte ja eigentlich nicht nur einmal mit ihr total betrunken Sex haben sondern eher etwas längerfristiges.
Mittlerweile bin ich mir eigentlich sicher, dass ich einerseits in sie verliebt bin aber andererseits überhaupt keine Lust auf ihre Art habe und ich mich deswegen auch nicht mehr an sie annähern werde, um nicht weiter verletzt zu werden. Da ich so aber auch keine Möglichkeit sehe mich auf andere Frauen einzulassen bin ich der Meinung, dass ich mich einfach erstmal von ihr distanzieren muss. Die Situation ist einfach festgefahren. Ich will aber auch nicht, dass sie denkt ich wäre beleidigt oder eingeschnappt denn das bin ich wirklich nicht. Ich mag sie ja sehr. Soll ich also mit ihr darüber sprechen? Ich kann mir einfach überhaupt nicht vorstellen wie sie darauf reagiert und habe Angst dass es jeder mitbekommt.

Mehr lesen

2. Juli 2018 um 23:47
In Antwort auf frogblab

Heyho, habe ein Problem bei dem ihr mit vielleicht weiter helfen könnt, vor allem weibliche Meinungen fände ich interessant . Sorry dass es etwas länger wird.
Ich bin Mitte 20 und komme mir aber gerade vor wie ein hilfloser Teenager. Ich war bis vor ca. einem Jahr mit einer Frau in einer mehrjährigen Beziehung, die ich noch in der Schule kennen gelernt habe. Ich bin also schon etwas Erfahren was eine lange Beziehung angeht, aber leider überhaupt nicht in flirten, daten, kennenlernen usw. Während ich noch in der Beziehung war kam eine neue Freundin in unsere Clique mit der ich mich sofort gut verstanden habe. Sie hat dann aber angefangen meine Nähe zu suchen, also auch mit ankuscheln usw, hat auch in der Clique wenn ich nicht dabei war erzählt, dass sie mich gut findet und haben uns auch häufig lange angeschaut und angegrinst. Ich wusste zu diesem Zeitpunkt aber dass ich nie meine Freundin betrügen würde und wollte auch noch versuchen die Beziehung zu retten und außerdem wusste ich dass einer meiner besten Freunde auf sie stand und auch das wollte ich auf keinen Fall kaputt machen.
Die Zeit verging dann und ich habe sie mehrere Monate nicht gesehen, in der Zwischenzeit bin ich Single geworden und mein Kumpel hat dafür eine andere Beziehung gefunden. Ich war eigentlich soweit dann auch zufrieden mit meiner Single-Situation, bis ich dann diese Freundin wieder getroffen habe. Am Anfang war es direkt wieder so wie davor, wir haben uns gut verstanden und in der Clique dann auch sehr viel miteinander unternommen. Sie hat dann auch so aus Spass angefangen, wie wir mal unsere Kinder nennen sollen und solche Dinge. Es hat sich echt schön angefühlt und ich habe dann auch gemerkt dass ich ein bisschen auf sie stehe. Irgendwann hat sie mich dann angeschrieben ob ich nicht Lust hätte, etwas mir ihr zu unternehmen und das haben wir dann auch getan. Allerdings war die Situation sehr komisch, sie hat mir nur erzählt, dass sie vor kurzem etwas mit einem anderen hatte und wie toll der gewesen wäre und er hätte sich dann nicht mehr bei ihr gemeldet und dass das ja so ein Arsch sei. Ich war dann sehr irritiert und hatte auch nicht mehr wirklich Lust, war aber trotzdem nett und dabei blieb es dann auch. Kurz darauf waren wir dann mit der Clique feiern und sie hat mit mir kaum geredet (ich habe es versucht) und war ständig bei anderen Männern und hat mit diesen geflirtet. Ich habe mir dann nichts anmerken lassen und habe mich selber dann auch gut mit anderen verstanden. Dann ist sie aber sofort zu mir gekommen und wollte mit mir tanzen. Ich habe dann ganz normal und nett gesagt, dass ich mich gerade schon unterhalte. Sie hat dann total traurig gefragt was denn mit mir los sei (?) und hat mich total eng umarmt.
So läuft es jetzt leider seit gut 4 Monaten. Häufig ist sie in der Clique total abweisend zu mir und sagt auch häufig kurzfristig ab weil sie etwas mit anderen unternimmt, dabei erzählt sie dann auch wie toll die Männer sind in der anderen Gruppe. Ich habe keine Lust auf dieses Hin und Her und jedes mal wenn ich dann gerade denke, dass ich nicht mehr auf sie stehe, schreibt sie mich wieder an ob ich nicht abends auf eine Feier komme oder macht sich im Club an mich ran. Wenn ich sie dann zufällig mit der anderen Gruppe antreffe, rennt sie auch immer direkt zu mir her. Wenn ich am Handy bin fragt sie ständig mit wem ich denn schreibe und dass das ja bestimmt Frauen wären. In diesen Momenten freue ich mich dann einerseits total, bin andererseits aber total frustriert, daich weiß dass es mir dann nächstes mal wieder schlecht geht weil dann wieder nichts ist und ich möchte ja eigentlich nicht nur einmal mit ihr total betrunken Sex haben sondern eher etwas längerfristiges.
Mittlerweile bin ich mir eigentlich sicher, dass ich einerseits in sie verliebt bin aber andererseits überhaupt keine Lust auf ihre Art habe und ich mich deswegen auch nicht mehr an sie annähern werde, um nicht weiter verletzt zu werden. Da ich so aber auch keine Möglichkeit sehe mich auf andere Frauen einzulassen bin ich der Meinung, dass ich mich einfach erstmal von ihr distanzieren muss. Die Situation ist einfach festgefahren. Ich will aber auch nicht, dass sie denkt ich wäre beleidigt oder eingeschnappt denn das bin ich wirklich nicht. Ich mag sie ja sehr. Soll ich also mit ihr darüber sprechen? Ich kann mir einfach überhaupt nicht vorstellen wie sie darauf reagiert und habe Angst dass es jeder mitbekommt.

Das ist recht komplex und auch viel zu lesen, was du da schilderst, puh...
Aber ja: Rede doch mal mit ihr, was hast du zu verlieren? 
Für den Fall der Fälle hätte ich da noch einen Geheim-Tipp, also antworte mal du bist ja noch online.

1 LikesGefällt mir

3. Juli 2018 um 0:06

Sorry, dass es so lange geworden ist, aber ist halt auch total verworren die Geschichte, da es jetzt so eine lange Zeit war. Mir ist es ja selber peinlich, dass es so kindisch ist .

Zu verlieren habe ich, dass es halt den Freundeskreis kompliziert machen könnte und es im Endeffekt jeder mitbekommt, worauf ich echt wenig Lust hätte, auch wenn ihr natürlich Recht habt dass man es sich wahrscheinlich schlimmer vorstellt als es ist.

Geheim-Tipp immer gerne her damit . Vielen Dank für eure Antworten.

Gefällt mir

3. Juli 2018 um 0:18
In Antwort auf frogblab

Sorry, dass es so lange geworden ist, aber ist halt auch total verworren die Geschichte, da es jetzt so eine lange Zeit war. Mir ist es ja selber peinlich, dass es so kindisch ist .

Zu verlieren habe ich, dass es halt den Freundeskreis kompliziert machen könnte und es im Endeffekt jeder mitbekommt, worauf ich echt wenig Lust hätte, auch wenn ihr natürlich Recht habt dass man es sich wahrscheinlich schlimmer vorstellt als es ist.

Geheim-Tipp immer gerne her damit . Vielen Dank für eure Antworten.

Kein Ding, danke das du umgeloggt hast. 
Also der Geheimtipp ist Kommunikation ist das a unt o das ying und yong...oder so.
Du musst reden. Mit deinen Freunden und Freundin. Zuerst mit den Freunden. 
Dann mit deiner Freundin....

1 LikesGefällt mir

3. Juli 2018 um 19:13

Ja okay, aber was meinst du mit interessant? Ich mein um einfach nur interessant zu sein muss sie das ja nicht tun, sie weiß ja dass wir uns eigentlich gut verstehen. Oder meinst du das ist allgemein ihre Art, also nicht bezogen auf mich?

Ja mir ist es ja langsam zu blöd ! Darum geht es ja

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Geschenkbox

Teilen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen