Home / Forum / Liebe & Beziehung / Was soll ich tun?

Was soll ich tun?

28. Juni um 21:17

Also, ich weiß nicht ganz genau wie ich beginnen soll, dennoch versuche ich mein "Problem" klar und deutlich zu schildern. Danke schonmal vor ab, dass sie sich die Zeit nehmen und sich meinen Beitrag durchlesen. Mein Problem sieht wie folgt aus..unzwar sind mein Freund und ich seit ungefähr 3 Jahren zusammen und meine Eltern wissen immer noch nichts davon..ich hab unglaublich Angst es ihnen zu erzählen..ich weiß nicht genau was ich machen soll. Ich weiß auch nicht ob man mir da helfen kann bzw. Einen Rat geben kann. Also tut mir leid, falls dieser Beitrag nicht gerade von Nöten ist..

Mehr lesen

28. Juni um 21:24
In Antwort auf meryem.123.2

Also, ich weiß nicht ganz genau wie ich beginnen soll, dennoch versuche ich mein "Problem" klar und deutlich zu schildern. Danke schonmal vor ab, dass sie sich die Zeit nehmen und sich meinen Beitrag durchlesen. Mein Problem sieht wie folgt aus..unzwar sind mein Freund und ich seit ungefähr 3 Jahren zusammen und meine Eltern wissen immer noch nichts davon..ich hab unglaublich Angst es ihnen zu erzählen..ich weiß nicht genau was ich machen soll. Ich weiß auch nicht ob man mir da helfen kann bzw. Einen Rat geben kann. Also tut mir leid, falls dieser Beitrag nicht gerade von Nöten ist..

Hi meryem
Ich bin erst seit fast einem Jahr mit meinem Freund zusammen. Meine Eltern und seine wissen auch nichts. Wie habt ihr es denn 3 Jahre lang geschafft? Hast du da einen Rat? 

Gefällt mir

28. Juni um 21:25
In Antwort auf user2986

Hi meryem
Ich bin erst seit fast einem Jahr mit meinem Freund zusammen. Meine Eltern und seine wissen auch nichts. Wie habt ihr es denn 3 Jahre lang geschafft? Hast du da einen Rat? 

Ich denke, dass wenn man sich liebt, dass man so ziemlich alles schaffen kann.

1 LikesGefällt mir

28. Juni um 21:26
In Antwort auf user2986

Hi meryem
Ich bin erst seit fast einem Jahr mit meinem Freund zusammen. Meine Eltern und seine wissen auch nichts. Wie habt ihr es denn 3 Jahre lang geschafft? Hast du da einen Rat? 

Bei mir ist es so, dass seine Eltern von uns wissen..nur meine halt nich

Gefällt mir

28. Juni um 21:28
In Antwort auf meryem.123.2

Bei mir ist es so, dass seine Eltern von uns wissen..nur meine halt nich

Könnten seine Eltern nicht mal mit deinen reden?

Gefällt mir

28. Juni um 21:29
In Antwort auf user2986

Könnten seine Eltern nicht mal mit deinen reden?

Ich glaubeee, dann bringen meine Eltern mich um.. (nicht wortwörtlich
gemeint )

Gefällt mir

28. Juni um 21:32
In Antwort auf user2986

Könnten seine Eltern nicht mal mit deinen reden?

An sich haben er und ich gar kein Problem mit der jetzigen Situation nur es ist echt doof, dass wir uns heimlich irgendwie treffen müssen und auch etwas schwer da wir nicht direkt nebeneinander wohnen

Gefällt mir

28. Juni um 21:38
In Antwort auf meryem.123.2

An sich haben er und ich gar kein Problem mit der jetzigen Situation nur es ist echt doof, dass wir uns heimlich irgendwie treffen müssen und auch etwas schwer da wir nicht direkt nebeneinander wohnen

Ihr könnt euch ja bei ihm treffen.

Gefällt mir

28. Juni um 21:43
In Antwort auf user2986

Ihr könnt euch ja bei ihm treffen.

Ja..nur möchte meine Eltern nicht immer anlügen. Bin eigendlich sehr zuverlässig und das wissen meine Eltern deshalb glauben sie mir jedes Wort. Er ist der einzige Grund weshalb ich halt ein paar notlügen meinen eltern gegenüber erfinde..ich habe echt angst, dass meine eltern der beziehung nicjt zustimmen. Vorallem es sind jetzt fast schon 3 jahre und es wird ja immer mehr..wie soll ich das meinen eltern erklären..sie werden so enttäuscht sein..hab echt angst vor deren reaktion

Gefällt mir

28. Juni um 21:44
In Antwort auf meryem.123.2

Ja..nur möchte meine Eltern nicht immer anlügen. Bin eigendlich sehr zuverlässig und das wissen meine Eltern deshalb glauben sie mir jedes Wort. Er ist der einzige Grund weshalb ich halt ein paar notlügen meinen eltern gegenüber erfinde..ich habe echt angst, dass meine eltern der beziehung nicjt zustimmen. Vorallem es sind jetzt fast schon 3 jahre und es wird ja immer mehr..wie soll ich das meinen eltern erklären..sie werden so enttäuscht sein..hab echt angst vor deren reaktion

Warum sollten deine Eltern denn nicht einverstanden sein?

Gefällt mir

28. Juni um 21:47
In Antwort auf meryem.123.2

Also, ich weiß nicht ganz genau wie ich beginnen soll, dennoch versuche ich mein "Problem" klar und deutlich zu schildern. Danke schonmal vor ab, dass sie sich die Zeit nehmen und sich meinen Beitrag durchlesen. Mein Problem sieht wie folgt aus..unzwar sind mein Freund und ich seit ungefähr 3 Jahren zusammen und meine Eltern wissen immer noch nichts davon..ich hab unglaublich Angst es ihnen zu erzählen..ich weiß nicht genau was ich machen soll. Ich weiß auch nicht ob man mir da helfen kann bzw. Einen Rat geben kann. Also tut mir leid, falls dieser Beitrag nicht gerade von Nöten ist..

Es gibt offenbar Gründe, wieso ihr das deinen Eltern bis jetzt verschwiegen habt. Ich kann mir eigentlich nur vorstellen, dass das kulturelle, religiöse Motive sind. Oder aber deine Eltern völlig andere moralischen Vortsellungen und Werte leben und diese auch von dir erwarten bzw. verlangen. Solltest du noch in einem wirtschaftlichen oder starken emotionalen Abhängigkeitsverhältnis zu deinen Eltern stehen, ist ein Befreiungsschlag für dich nicht ganz einfach. Hast du Geschwister oder andere Angehörige in der Familie, die dir helfen können und zu dir stehen? Du sprichst von grosser Angst, es ihnen zu erzählen. Worin besteht deine Angst?  Grundsätzlich steht dir das Recht zu, deinen eigenen Weg gehen zu dürfen.

2 LikesGefällt mir

28. Juni um 21:48
In Antwort auf user2986

Warum sollten deine Eltern denn nicht einverstanden sein?

Sie sind sehr streng wenn es um das thema freund geht..weil sie mich beschützen wollen sagen sie immer..sie meinen jeder junge denkt nur an das eine..voll komisch bin mit meinem freund 3 jahre zsm und immernoch jungfrau..weil er genau wie ich bis zur hochzeit warten will

Gefällt mir

28. Juni um 21:49
In Antwort auf steinundwasser

Es gibt offenbar Gründe, wieso ihr das deinen Eltern bis jetzt verschwiegen habt. Ich kann mir eigentlich nur vorstellen, dass das kulturelle, religiöse Motive sind. Oder aber deine Eltern völlig andere moralischen Vortsellungen und Werte leben und diese auch von dir erwarten bzw. verlangen. Solltest du noch in einem wirtschaftlichen oder starken emotionalen Abhängigkeitsverhältnis zu deinen Eltern stehen, ist ein Befreiungsschlag für dich nicht ganz einfach. Hast du Geschwister oder andere Angehörige in der Familie, die dir helfen können und zu dir stehen? Du sprichst von grosser Angst, es ihnen zu erzählen. Worin besteht deine Angst?  Grundsätzlich steht dir das Recht zu, deinen eigenen Weg gehen zu dürfen.

Ja habe geschwister..sie wissen von meinem Freund und sie lieben ihn und sagen, dass sie uns unterstützen..aber ich kann es trotzdem nicht meinen eltern sagen..

Gefällt mir

28. Juni um 21:50
In Antwort auf meryem.123.2

Sie sind sehr streng wenn es um das thema freund geht..weil sie mich beschützen wollen sagen sie immer..sie meinen jeder junge denkt nur an das eine..voll komisch bin mit meinem freund 3 jahre zsm und immernoch jungfrau..weil er genau wie ich bis zur hochzeit warten will

Klingt doch super...Wie wollt ihr später heiraten, so kirchlich mit allem drum und dran?
Das ist ja auch mein Traum, so ganz in weiß... 

Gefällt mir

28. Juni um 21:52
In Antwort auf steinundwasser

Es gibt offenbar Gründe, wieso ihr das deinen Eltern bis jetzt verschwiegen habt. Ich kann mir eigentlich nur vorstellen, dass das kulturelle, religiöse Motive sind. Oder aber deine Eltern völlig andere moralischen Vortsellungen und Werte leben und diese auch von dir erwarten bzw. verlangen. Solltest du noch in einem wirtschaftlichen oder starken emotionalen Abhängigkeitsverhältnis zu deinen Eltern stehen, ist ein Befreiungsschlag für dich nicht ganz einfach. Hast du Geschwister oder andere Angehörige in der Familie, die dir helfen können und zu dir stehen? Du sprichst von grosser Angst, es ihnen zu erzählen. Worin besteht deine Angst?  Grundsätzlich steht dir das Recht zu, deinen eigenen Weg gehen zu dürfen.

Meine Eltern sind nicht mega religiös.
ich bin halb türkin und mein freund türke

Gefällt mir

28. Juni um 22:07
In Antwort auf meryem.123.2

Meine Eltern sind nicht mega religiös.
ich bin halb türkin und mein freund türke

Sag ihnen doch, dass dein Freund auch Türke ist.

Gefällt mir

28. Juni um 22:09
In Antwort auf user2986

Sag ihnen doch, dass dein Freund auch Türke ist.

Ich weiß nicht ob das so viel hilf..
ich bin erst 16 darf bestimmt erst mit 18 einen freund..muss dann noch 2 jahre mit ihm geheim halten..dann sind wir 5 jahre zsm das wird dann noch schwerer es meinen eltern zu erklären

Gefällt mir

28. Juni um 22:13
In Antwort auf meryem.123.2

Ich weiß nicht ob das so viel hilf..
ich bin erst 16 darf bestimmt erst mit 18 einen freund..muss dann noch 2 jahre mit ihm geheim halten..dann sind wir 5 jahre zsm das wird dann noch schwerer es meinen eltern zu erklären

So ein Zufall. Ich bin nur 1 Jahr älter als du, habe aber keine Geschwister.... Die könnten sich aber mal verplapern bei deinen Eltern. Das wird ja immer schwerer für dich, es deinen Eltern später mal zu erklären sind ja nu schon 3 Jahre.

Gefällt mir

28. Juni um 22:16
In Antwort auf user2986

So ein Zufall. Ich bin nur 1 Jahr älter als du, habe aber keine Geschwister.... Die könnten sich aber mal verplapern bei deinen Eltern. Das wird ja immer schwerer für dich, es deinen Eltern später mal zu erklären sind ja nu schon 3 Jahre.

Naja meine Geschwister wissen es schon fast seit dem Anfang dass ich mit ihm zsm bin..und ich weiß zu viel über sie also werden sie es nicht sagen haha.
In der Tat..es wird immer schwerer 

Gefällt mir

28. Juni um 22:16
In Antwort auf meryem.123.2

Meine Eltern sind nicht mega religiös.
ich bin halb türkin und mein freund türke

Dann sieht es doch gar nicht so schlecht aus! Und wenn du glaubst, wie du schreibst, dass man so ziemlich alles schaffen kann, wenn man sich liebt, wäre dieser Schritt doch der logische erste und vorallem auch dringend nötige. "Es gibt da einen Mann, es gibt da einen Jungen den ich sehr gerne habe" wäre die Formulierung die ich wählen würde. Die drei Jahre spielen dann gar keine Rolle, die Zukunft wird fordernd genug sein.  

1 LikesGefällt mir

Frühere Diskussionen

Beliebte Diskussionen

Long4Lashes

Teilen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen