Home / Forum / Liebe & Beziehung / Was soll ich tun?

Was soll ich tun?

5. Februar 2007 um 15:12

Mein Problem:

Vor gut 2 Jahren bin ich mit meiner Freundin zusammen gekommen und wir hatten bis August letzten Jahres auch eine wunderschöne Beziehung in der wir uns beiden unsere Liebe gezeigt haben.Dann hat sie bis zur Ausbildung eine Aushilfsstelle bekommen und dort einen Typen kennengelernt.Von ihm hat sie mir auch erzählt,weil er zufällig beruflich das ist,wa sie gern machen möchte.Also haben sie sich auf Arbeit sehr gut verstanden.Ich fragte ob sie das Gefühl hat das der Kerl was von ihr will und was sie von ihm denkt und sie meinte nur da ist überhaupt nix.Die Aushilfsarbeit war vorbei und im Oktober sagte sie mir sie wisse nicht mehr ob sie mich noch genauso sehr liebt wie früher.Also haben wir eine Pause eingelegt,wo sie sich ihren Gefühlen klar werden konnte.
Derweil hat sie 2 Wochen Probegearbeitet und sich mit diesem Typ getroffen.Nach 3 wöchiger Pause sind wir wieder zusammen gekommen.Sie sagte mir sie habe sich öfters mit diesem Typ getroffen und hätte auch öfter bei ihm im GÄSTEZIMMER übernachtet,weil es näher zur Arbeit von dort war.Ich fragte ob wirklich nix zwischen ihnen passiert ist und sie sgate immer wieder nein da war nix.Jetzt sind wir wieder glücklich zusammen und haben auch Spass,doch anfang Februar habe ich rausgefunden das sie diesen Typ doch geküsst hat und einmal sogar mit ihm geschlafen hat.Ich habe sie also zur Rede gestellt und sie hat unter Tränen zugegeben das sie einmal mit ihm geschlafen hat.Ich fragte sie warum und sie meinte nur das diese Pause und Trennung von mir sie verwirrt hat und sie es auch schrecklich bereut und sich total billig vorkommt und es mittlerweile nur noch abstoßend findet was sie getan hat.Auf meine Frage warum sie mich dann 3 Monate lang angelogen aht und mir nciht die Wahrheit gesagt hat,hat sie auch hier unter Tränen gesagt sie wollte unsere 2.Chance (also nach der Pause wo sie mit ihm geschlafen hat) richtig nutzen und hatte einfach angst mich,wegen diesem Typens zu verlieren,weil ihr danach erst richtig klar geworden ist wie sehr sie mich eigentlich liebt.
Sie hat wirklich alles unter Tränen gesagt und vielleicht 1 Stunde durchgeweint.Sie hat alles bereut und sich so oft entschuldigt.

Was soll ich machen???Ich meine ich glaub ihr das auch das sie mich liebt und ich liebe sie ja auch unendlich,und wenn jemand eine sache so sehr bereut sollte mann ihm auch eine 2.chance geben,aber auf der anderen seite hat sie nach 2 wochen wo wir nicht mehr zusammen waren(also Pause) mit einen 13 Jahre älteren Mann(33) geschlafen.Soll ich ihr das wirklich verzeihen?Mein Herz sagt ich will noch eine Beziehung mit ihr,aber ich hab Angst nochmal von ihr enttäuscht zu werden!

Mehr lesen

6. Februar 2007 um 21:06

HILFE
bin wirklich ziemlich hin und her gerissen,somal ich jetzt auch noch erfahren musste,dass sie ihn nicht nur in unserer pause geküsst hat,sondern ihn auch schon 3 Wochen vorher geküsst hat und das muss wohl sehr zärtlich gewesen sein!

gebt mir doch bitte mal ein tipp oder ratschlag!

Danke im vorfeld

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Februar 2007 um 12:48
In Antwort auf edsel_12047373

HILFE
bin wirklich ziemlich hin und her gerissen,somal ich jetzt auch noch erfahren musste,dass sie ihn nicht nur in unserer pause geküsst hat,sondern ihn auch schon 3 Wochen vorher geküsst hat und das muss wohl sehr zärtlich gewesen sein!

gebt mir doch bitte mal ein tipp oder ratschlag!

Danke im vorfeld

Hallo
Ich kann deine Situation wirklich sehr gut nachempfinden, weil ich mich mal in einer ähnlichen befand.
Es ist schwer hier eine Entscheidung zu treffen, da man wirklich versuchen muss zu differenzieren, ob die Person es ernst meint oder nicht.
Ich würde versuchen deiner Freundin klar zu machen, dass es ihre letzte Chance sein wird und dass sie diese wirklich nutzen muss. Jedoch würde ich ihr diese Chance auch nur geben, wenn du dir sicher bist, dass sie es wirklich ernst meint und du es dir nicht nur einredest, weil du sie selbstverständlich nicht verlieren willst.
Ich habe meinem Freund damals auch noch eine Chance gegeben und ich muss sagen, es hat sich gelohnt.
Ihm ist bewusst geworden, was er fast verloren hätte und hat sich um 180 gedreht.
Ich hoffe, dass es bei dir und deiner Freundin auch so glatt läuft und sie schließlich weiß, was sie an dir hat.


Liebe Grüße
Melli

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Februar 2007 um 12:08
In Antwort auf dervla_12529024

Hallo
Ich kann deine Situation wirklich sehr gut nachempfinden, weil ich mich mal in einer ähnlichen befand.
Es ist schwer hier eine Entscheidung zu treffen, da man wirklich versuchen muss zu differenzieren, ob die Person es ernst meint oder nicht.
Ich würde versuchen deiner Freundin klar zu machen, dass es ihre letzte Chance sein wird und dass sie diese wirklich nutzen muss. Jedoch würde ich ihr diese Chance auch nur geben, wenn du dir sicher bist, dass sie es wirklich ernst meint und du es dir nicht nur einredest, weil du sie selbstverständlich nicht verlieren willst.
Ich habe meinem Freund damals auch noch eine Chance gegeben und ich muss sagen, es hat sich gelohnt.
Ihm ist bewusst geworden, was er fast verloren hätte und hat sich um 180 gedreht.
Ich hoffe, dass es bei dir und deiner Freundin auch so glatt läuft und sie schließlich weiß, was sie an dir hat.


Liebe Grüße
Melli

Alles ist raus!
nach 5 Tagen ist nun wirklich alles rausgekommen!Sie hat ihn nicht nur vor unserer Pause geküsst,sondern hatte wie ne kleine Beziehung zu ihm.Sie haben sich ja immer auf Arbeit getroffen und sie haben sich fast nur geküsst,er hat sie gestreichelt und sie hat gesagt sie liebte es seine Lippen und seinen Atem zu spüren.Er hat sie sogar massiert und sie sind Hand in Hand rumgelaufen.Das Ganze ging halt ca. 2 Wochen so und da hat sie mich immer angelogen,jedesmal wenn sie bei mir war tat sie als wäre nix und jetzt kam raus,das sie es fast nicht ausgehalten hat bei mir sondern ihn wiedersehen wollte!Nach 2 Wochen kam dann halt unsere Pause,wo sie mit ihm geschlafen hat und dann hat sie wohl erfahren das er nach Österreich geht für ein halbes Jahr.Seid dieser Zeit sind wir wieder zusammen.
Sie bereut diese ganze Zeit jetzt im nachhinein,aber sie hat so für ihn geschwärmt in der Zeit von Oktober/November!Soll ich nun denken,dass sie mich wirklich liebt und sie wirklich alles bereut und weiß das sie ein Fehler gemacht hat oder ist sie nur wieder mit mir zusammen,weil dieser Typ nach Österreich gegangen ist??Brauche dringend Rat!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Februar 2007 um 23:56
In Antwort auf edsel_12047373

Alles ist raus!
nach 5 Tagen ist nun wirklich alles rausgekommen!Sie hat ihn nicht nur vor unserer Pause geküsst,sondern hatte wie ne kleine Beziehung zu ihm.Sie haben sich ja immer auf Arbeit getroffen und sie haben sich fast nur geküsst,er hat sie gestreichelt und sie hat gesagt sie liebte es seine Lippen und seinen Atem zu spüren.Er hat sie sogar massiert und sie sind Hand in Hand rumgelaufen.Das Ganze ging halt ca. 2 Wochen so und da hat sie mich immer angelogen,jedesmal wenn sie bei mir war tat sie als wäre nix und jetzt kam raus,das sie es fast nicht ausgehalten hat bei mir sondern ihn wiedersehen wollte!Nach 2 Wochen kam dann halt unsere Pause,wo sie mit ihm geschlafen hat und dann hat sie wohl erfahren das er nach Österreich geht für ein halbes Jahr.Seid dieser Zeit sind wir wieder zusammen.
Sie bereut diese ganze Zeit jetzt im nachhinein,aber sie hat so für ihn geschwärmt in der Zeit von Oktober/November!Soll ich nun denken,dass sie mich wirklich liebt und sie wirklich alles bereut und weiß das sie ein Fehler gemacht hat oder ist sie nur wieder mit mir zusammen,weil dieser Typ nach Österreich gegangen ist??Brauche dringend Rat!

Also...
wenn die Sache so aussieht, wie du sie beschrieben hast, bist du doch nur der Notnagel für den anderen Typen.
Ich würde an deiner Stelle keine neue Beziehung mit ihr eingehen, sobald dann der nächste Kerl kommt, der ihr gefällt, oder gar der gleiche Typ, ist sie wieder weg.

Mein Tipp: Such dir ne andere!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest