Home / Forum / Liebe & Beziehung / Was soll ich tun?

Was soll ich tun?

5. November 2016 um 18:28

Nach langer Zeit habe ich endlich wieder eine Beziehung zu einem Mann angefangen. Wir sind beide in den Urlaub gefahren und haben ständig miteinander geschrieben, da lief noch alles gut.

Aber wieder zuhause angekommen wurde er oft schnell schlecht gelaunt. Er hat sehr oft Kopfschmerzen, die Ärzte können ihm nicht helfen. Ich habe mir gewünscht für ihn da sein zu können, aber er sagte es wäre besser wenn ich ihn für die Zeit in Ruhe lasse weil er auch nicht will, dass seine schlechte Laune auf mich abfärbt.

Das Problem ist nun, ich weiß nicht wann ich mich wieder beim ihm melden soll... Als ich ihm "zu früh" geschrieben habe, hat er mir nicht geantwortet und war ich "zu spät" hat er gedacht ich hätte kein Interesse mehr an ihm und ähnliches. Zu warten das er von sich aus schreibt geht also auch nicht.

​Ich weiß nicht was ich davon halten soll, ich habe mich so gefreut weil er zuerst auf mich zukam. Nun habe ich das Gefühl er bereut es und er fühlt nicht mehr so. Und schon wieder herrscht Funkstille. Länger als sonst. Was soll ich tun? Es einfach abschreiben? Ich dachte er würde es ernst meinen mit mir. Aber die Probleme angehen wollte er auch nicht, obwohl ich ihm gesagt habe wenn ihm etwas nicht passt soll er mich darauf ansprechen.

Mehr lesen

5. November 2016 um 18:38

Hallo Tanja,

​das hört sich alles merkwürdig an.
Denkst Du, sein Verhalten hängt mit den Kopfschmerzen zusammen?
Weißt Du genau, dass die Ärzte ihm nicht helfen können oder verschweigt er Dir vielleicht eine Diagnose?

​Wie lange ist das her, dass er sagt, er möchte erst mal Abstand?

Ich finde, etwas besser erklären sollte er sein Verhalten Dir gegenüber schon. Du scheinst ja nicht im Geringsten zu wissen, was los ist. "Nur" Kopfschmerzen und schlechte Laune sind kein Grund für eine vorübergehende (?) Funkstille....klingt sehr komisch.

Wenn er wirklich eine Beziehung möchte, dann sollte er Dich auch sehen wollen. Zeit für sich kann er bzw. Ihr ja trotzdem einplanen, zumal Ihr anscheinend nicht zusammen wohnt.

LG Hase

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. November 2016 um 18:53
In Antwort auf hasenummer1

Hallo Tanja,

​das hört sich alles merkwürdig an.
Denkst Du, sein Verhalten hängt mit den Kopfschmerzen zusammen?
Weißt Du genau, dass die Ärzte ihm nicht helfen können oder verschweigt er Dir vielleicht eine Diagnose?

​Wie lange ist das her, dass er sagt, er möchte erst mal Abstand?

Ich finde, etwas besser erklären sollte er sein Verhalten Dir gegenüber schon. Du scheinst ja nicht im Geringsten zu wissen, was los ist. "Nur" Kopfschmerzen und schlechte Laune sind kein Grund für eine vorübergehende (?) Funkstille....klingt sehr komisch.

Wenn er wirklich eine Beziehung möchte, dann sollte er Dich auch sehen wollen. Zeit für sich kann er bzw. Ihr ja trotzdem einplanen, zumal Ihr anscheinend nicht zusammen wohnt.

LG Hase

Hallo,

​ich weiß es nicht genau. Ich denke es hängt allgemein mit seinem Leben zusammen. Er ist glaube ich sehr unzufrieden. Im Urlaub hatte er ja auch nichts... Das zumindest auf seine Kopfschmerzen bezogen.

3 Wochen schon. Vielleicht ist es auch längst vorbei. Aber einfach nicht mehr zu schreiben?
Wenn es für ihn nicht funktioniert soll er es doch einfach sagen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. November 2016 um 18:59
In Antwort auf mehmud_11905488

Hallo,

​ich weiß es nicht genau. Ich denke es hängt allgemein mit seinem Leben zusammen. Er ist glaube ich sehr unzufrieden. Im Urlaub hatte er ja auch nichts... Das zumindest auf seine Kopfschmerzen bezogen.

3 Wochen schon. Vielleicht ist es auch längst vorbei. Aber einfach nicht mehr zu schreiben?
Wenn es für ihn nicht funktioniert soll er es doch einfach sagen...

Mal ist es nur für einen Tag, oder 2. Und dann pötzlich wochenlang. Fast 4 schon.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. November 2016 um 19:06

Dann würde ich ihm sagen, dass Du das jetzt als erledigt ansiehst, denn Freiraum/Zeit für sich und andauernde Funkstille sind zwei verschiedene Sachen. Er scheint dich nicht sehen und nichts von dir hören zu wollen. Es interessiert ihn wohl nicht, wie es Dir geht.
Verabschiede Dich und warte seine Reaktion ab..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. November 2016 um 0:46

Danke für die lieben Ratschläge.
​Ich habe ihm geschrieben und mich verabschiedet, bis jetzt kam noch nichts zurück.
​Mit dem vergessen ist es leider noch nicht so weit...

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. November 2016 um 11:28
In Antwort auf mehmud_11905488

Danke für die lieben Ratschläge.
​Ich habe ihm geschrieben und mich verabschiedet, bis jetzt kam noch nichts zurück.
​Mit dem vergessen ist es leider noch nicht so weit...

Hallo Tanja,
​toll, dass Du das geschafft hast! Das ist kein leichter Schritt.
​Da er sich nicht zurück meldete, kannst Du ihn abhaken!
Alles Gute!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram