Home / Forum / Liebe & Beziehung / Was soll ich tun?

Was soll ich tun?

1. September 2013 um 19:11 Letzte Antwort: 1. September 2013 um 19:55

hallo,

mein Name ist caro, ich bin 31 und single.

ich möchte gleich mit der tür ins haus fallen: ich habe mich in meinen Arbeitskollegen verliebt. er ist auch single und ich weiß mittlerweile, dass er mich auch sehr gerne hat.
ich arbeite seit Dezember mit ihm zusammen (im selben Büro, wir sitzen einander gegenüber) und seit Februar haben wir immer wieder mal etwas miteinander.
im Februar war es ein kuss, der uns selbst etwas erschreckt hat weil wir beide noch nie etwas mit einem Arbeitskollegen hatten und das eigentlich ein tabu für uns beide ist (never ... the Company usw...)
bis märz haben wir schließlich nur beruflich miteinander verkehrt. dann - wir wussten beide dass wir an jenem abend unterwegs sein würden - hat er mir ein sms geschickt und ist schließlich mit einem seiner besten freunde zu mir ins lokal nachgekommen. es war ein sehr lustiger abend.
am ende haben wir uns wieder geküsst und wäre es nach ihm gegangen, hätten wir miteinander geschlafen. ich habe damals schweren herzens abgeblockt.
im Büro ist in den folgemonaten wieder der alltag eingekehrt, wir haben uns auch nicht mehr privat gesehen aber am Arbeitsplatz geflirtet, herumgealbert usw... wir verstehen uns einfach wirklich sehr gut (gleicher Humor ähnliche Interessen...)
vor 2 Wochen schließlich haben wir uns wieder privat getroffen (auf seine initiative hin)
er war, genauso wie ich, mit freunden unterwegs und wir hatten alle viel spaß miteinander.
natürlich standen wir schlussendlich wieder vor meinem haus, natürlich haben wir uns geküsst und zum ersten mal ist er schließlich mit zu mir gekommen. wir haben anfangs geredet und sind vom küssen übers kuscheln zum sex übergegangen. es war so schön. seine nähe zu sppüren war noch viel schöner als ich es mir insgeheim ausgemalt hatte. ich bin sonst nicht so emotional aber ich weiß seither, dass ich den mann liebe. dass er mich auch seeeehr gerne hat, weiß ich nun endlich auch von ihm selbst. wir haben über Beziehung (!!!) geredet und darüber wie sich das mit dem Faktor "Arbeitskollege" vertragen könnte. er meinte, dass er sich in mich verliebt hat, sich aber nicht auf eine Beziehung mit einer Arbeitskollegin einlassen kann und will. ich habe erwähnt dass ich prinzipiell bereit wäre die Firma zu verlassen weil ich wirklich das gefühl habe, dass wir gut zusammenpassen. natürlich würde ich nicht sofort kündigen aber ein leben mit ihm wäre es mir wert, mich erneut auf Jobsuche zu begeben. er hat mich gefragt ob ich spinne...
irgendwann ist er schließlich nach hause gegangen und hat sich einfach nicht mehr gemeldet (er hatte die tage drauf Urlaub)
ich bin mir sooo dumm vorgekommen. ich meine, ich weiß dass er ein wahnsinnig großes Problem mit der kollegen-Sache hat, aber dass er sich gar nicht meldet hätte ich niemals gedacht.
gestern nacht haben wir uns wieder gesehen. ich wollte ihn so gerne "mitnehmen", habe das lokal dann aber doch früher verlassen und ihm damit vor den kopf gestoßen.
jetzt weiß ich nicht ob das gut war oder nicht. ich will ihn doch so sehr...
was soll ich nun tun? soll ich ihm nochmal und direkt klar machen was er mir bedeutet? dass ich ihm auch sehr wichtig bin weiß ich, aber solange wir miteinander arbeiten wird er niemals den einen, wichtigen schritt auf mich zugehen...
sein fehlen schmerzt. ich habe schon so lange nicht mehr so empfunden. ich liebe diesen mann...

was würdet ihr tun?

danke vorweg!!!
caro

Mehr lesen

1. September 2013 um 19:55

Hmmm
ist das wirklich so schlimm???
wir haben uns an dem tag länger darüber unterhalten wie es trotz gleichem Arbeitsplatz funktionieren könnte und ich meinte im zuge dieses gespräches, dass ich prinzipiell bereit wäre, einen Arbeitsplatz verlassen wenn das der einzige grund ist der gegen eine Beziehung spricht. wenn sonst alles passt, wird mir ein Job nie so wichtig sein wie ein mensch. so bin ich nun mal...
aber gut, vielleicht ist es falsch rübergekommen. hab ich so nicht bedacht weil das ja gerade das Thema war.
hmmm... das war nicht so radikal gemeint wie es bei dir angekommen ist lana. wenn er es aber auch so aufgefasst hat...
verliebt sein macht dumm - mich zumindest...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Frühere Diskussionen
Freund überstürzt es!
Von: tiara_12538191
neu
|
1. September 2013 um 17:31
Schwägerin schlägt Bruder
Von: munira_12916580
neu
|
1. September 2013 um 13:47
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper