Home / Forum / Liebe & Beziehung / Was soll ich tun?

Was soll ich tun?

10. März 2007 um 20:46

Hallo,ihr Lieben...

Bin in einem totalen Gefühlschaos und weiss nun wirklich nicht mehr weiter...

kurze Vorgeschichte:
habe vor über einem jahr eine Affäre begonnen,
ich+er waren in unglücklichen Beziehungen,
haben uns nach gewisser Zeit von unseren Partnern getrennt...
Affäre blieb...und ich entwickelte Gefühle für ihn

Hatte ihm das irgendwann gesagt,er meinte:ich mag dich auch sehr gern...hmm..

Hatten über Beziehung gesprochen und er meinte,dass er noch nicht wieder dazu bereit sei-Beziehungsangst(dazu muss ich sagen,dass seine Ex ihn sehr eingeengt hat und die letzten Monate der Beziehung schrecklich gewesen sind+er sehr froh war,dass er irgendwann den Mut gefunden hat diese auch zu beenden)

Dann sah es vier Monate so aus:...wir wohnen zusammen in einem Haus,wobei wir sehr viel Zeit miteinander verbringen...gehen früh zur Uni und wenn wir Zuhaus sind,dann machen wir Mittagsschlaf zusammen(Studenten+dann bleiben wir auch zusammen bis wir wieder zur Uni müssen...
Hab schon Probleme mit der Situation,da er über Gefühle nicht spricht bzw ich auch gar nicht weiss,was er wirklich fühlt...
nun sind Semesterferien und sind in unseren Heimatstädten...texten viel+treffen uns auch ab und an...

Mein Problem ist,dass ich glücklich so bin und doch unglücklich...
Hatte ihn angesprochen,was das hier nun eigentlich ist...er meinte,dass ich zugeben müsse,dass es nicht mehr nur das eine sei...mhm...Männer!
Hatte ihm auch schon mal gesagt,dass ich das so nicht mehr kann,aber nun mal bei ihm sein will und das nicht beenden kann und er mir dabei helfen soll...wobei er meinte,dass er mich in Ruhe lassen würd,aber das er das einfach nicht kann...
Habe ihn gefragt,was er tun würde,wenn ich sag alles oder gar nichts...er meinte,dann nichts...bis er später zu mir sagte,dass er Angst hat,dass wenn er ehrlich ist,ich ihn erpressen würde damit(was ich nicht tun würde...will ihn ja nicht zwingen)...aber er meinte,dass er das aber nicht lang durchhalten könnte+dann doch ne Beziehung eingehen würde...

Komme bei ihm nicht weiter...er weiss,dass ich starke Gefühle für ihn hab+mit ihm "richtig" zusammensein will...und er sagt nur,dass er sich noch nicht auf eine Beziehung einlassen kann...

Würde ja warten...aber das tue ich jetzt schon ne Weile und frag mich,ob er überhaupt Geühle für mich hat...Ist es einach nur Sex + Zweisamkeit ohne Gefühle für ihn?

Mich macht es fertig nicht zu wissen,woran ich bin...er meinte,dass er sich eine Zukunt mit mir vorstellen kann...hmm...???

Weiss nicht,was ich tun soll/kann...
Bin über beide Ohren verliebt...habe ihn und doch nicht...es macht mich fertig...hänge in der Luft und weiss nicht weiter...

Will ja auch nichts erzwingen...doch so kann ich es nicht mehr...Wenn ich es beende,dann bricht mir das mein Herz+wenn nicht,dann quäle ich mich...

Was ist das beste in so einer Situation...bzw gibt es einen Weg um zu wissen,was ein Mann wirklich fühlt bzw wovor er Angst hat+ wie man diese ihm nehmen kann???

Bitte gebt mir einen Rat...weiss nicht mehr weiter...

lg nikelchen

Mehr lesen

11. März 2007 um 0:07

Ich kenne dieses...
ich bin glücklich, aber irgendwie doch auch unglücklich nur zu gut.

Und mir sagte man, dass es zwei Dinge gäbe, die ich tun könnte. Entweder mit ihm reden und was ändern. Und wenn das nicht geht, dann müsste ich die Sache beenden. Das blöde war nur, dass ich nichts ändern konnte, da es bei mir auch nicht an mir lag sondern an meinem Freund und die Sache beenden konnte ich auch nicht (mittlerweile ist es aber vorbei).

Ihr führt ja quasi annähernd so was wie eine Beziehung. Ihr oder eher gesagt er spricht es ja nur nicht aus. Wahrscheinlich weil das Wort Beziehung ihn momentan den Hals zuschnüren würde. Wegen seiner letzten Beziehung. Bei Männern spielt sich das Ganze leider zu sehr im Kopf ab. Es ist auch normal, dass viele Männer nicht gern über Gefühle reden. Sie machen sich da auch meistens nicht so viele Gedanken drüber wie wir.

Ich denke schon, dass er Gefühle für dich hat. Er kann auch mit dir zusammen sein, es nur eben nicht aussprechen. Lass ihm noch ein bisschen Zeit. Setz dir ein Limit. Zwei Monate noch, wenn du das noch schaffst und dann setz ihm die Pistole auf die Brust. Entweder ganz oder gar nicht. Momentan muss er sich ja auch nicht entscheiden, weil er weiss, dass du auch so bei ihm bleibst. Er macht sich da jetzt wahrscheinlich auch so keine großen Gedanken drüber. Du sagst ihm zwar, dass du so nicht glücklich bist und dass du nicht weisst, ob du das noch lange mitmachst, aber MÄNNER MUSS MAN OHNE WORTE ERZIEHEN! Reden hilft da nicht wirklich was.Er hört dir mit Sicherheit auch zu, aber dadurch, dass du deine Worte nicht umsetzt, reagiert er da nicht drauf. Sollte er jedoch merken, dass er dich verlieren könnte, würd sich schon zeigen, ob er wirkliche Gefühle für dich hat oder einfach nur den Sex und die Zweisamkeit genossen hat. Wenn er dich wirklich liebt, wird er auch alles daran setzen, dich nicht zu verlieren.

Ich wünsche dir alles Gute und viel Glück..

Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. März 2007 um 0:29

Muß man(n) denn immr alles
so direkt sagen?

Sicher vor dem Standesbeamten kann man nicht sagen, wenn der fragt, ob man die Frau da heiraten möchte: "Wieso eigentlich nicht?", aber sonst ...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen