Home / Forum / Liebe & Beziehung / Was soll ich tun....

Was soll ich tun....

23. Mai 2008 um 14:27 Letzte Antwort: 30. Mai 2008 um 9:20

Hallo zusammen,

ich brauche ich da ich nicht weiter weiß und vielleicht hat jemand ungefähr das gleiche erlebt und kann dazu was sagen, aber auch die jenigen die ihre Meinung dazu äußern wollen können das gerne tun, da cih über jede Meinung froh bin...

Danke schon mal jetzt.

Viele Grüsse

so jetzt erfährst du wie es mir bzw. du kannst dir dann ein Bild von mir machen wie es mir geht...
Ich fange mal an:

Also zwischen mir und Kathrin ist gerade ein komisch ding...
Am Anfage der Trennung wollte Sie nicht die Beziehung...
ca. Drei Wochen oder vier wochen nach der Trennung hat Sie mir plötzlich gesagt das Sie sich unsicher ist mit der Trennung, ob das richtig war oder nicht...

Aufjedenfall meinte Sie das Sie nicht den Abstand will.. und das sie mich auch regelmäßig sehen will und wir auch regelmäßig telefonieren will...
Wir sehen uns seit dem 2 - 3 mal die woche und an den tagen wo wir uns nicht sehen telefonieren wir...

Wir küssen uns, umarmen uns und hab auch bei ihr geschlafen..
Was da noch fehlt ist nur noch der sex..
Eigentlich ist es wie in einer Beziehung...
Sie zieht sich auch nackt vor mir aus..
nach außen will sie es nicht zeigen..
haben uns letze woche 6 mal gesehen..

Also ich ihr dann sage das es doch irgendwie ist als wären wir in der beziehung sagt sie darauf irgendwie schon aber irgendwie nicht...

begrüßen uns mit einem kuss auf dem mund.. sie nimmt auch meine hand und laufen wie als wären wir ein paar durch stuttgart...

ja aber sie meint sie ist sich nicht 100 % sicher...

Am montag war ich bei ihr.. und irgendwie habe ich das gefühl das sie nicht ganz ehrlich zu mir ist seit dem allem..
aufjedenfall war sie duschen und ich idiot (keine ahnung was ich diesem moment gedacht habe) habe dann ihre E- mail gelesen, da das alles zu der Zeit war als ihre beste Freundin in der USA war...

Sie hatte ja zwei Wochen nach der Trennung Geburtstag und da war auch ihr EX Freund (mit dem war Sie mal vor 4 oder 5 Jahren zusammmen für ein halbes jahre oder so) da mit dem sie halt befreundet ist..
Aufejdenfall schreibt dann die Kathrin ihre bester Freudin wegen mir das ich an dem Tag angeerufen habe und so... und das dieser EX bei ihr übernachtet hat, aber die hatten nichts.. zumindestens steht es so drin.. ein tag später haben die sich zufällig gesehen.. zumindestens stand es so in der E- Mail drin..

und ich habe mir auch sowas in der art gedacht...
hab sie fertig war habe ich Sie angesprochen ob sie sich mit ihm nicht nur einmal gesehen hat..
darauf meinte sie nein und wie ich darauf kam..
bin dann heim gefahren und habe von diesem scheiß geträumt...
aufjedenfall gestern haben wir tele. und dann habe ich ihr von diesem traum erzählt das ich davon geträumt habe das er bei ihr übernacht hat.. das habe ich ihr erzählt, dann ahbe ich aus dem effekt gesagt zu ihr das würde sie ja in der realität nicht machen (um sie zu testen was sie sagt)
Was kommt von ihrer seite.. nein das würde ich nicht machen und warum ich sowas blödes träume..

sie lügt mich voll an bzw. ist nicht ehrlich zu mir..
das hat mich echt übel getroffen...

was auch übel ist haben uns am samstag getroffen und dann sagt sie mir wenn sie nicht nach südamerika geht das wir dann eine woche urlaub oder zwei wochen machen könnten..

dann habe ich zu ihr gesagt als was gehen wir den?
Daraufhin ist sie auf 180 hoch und meint nur ja dann sage ich einfach nichts mehr...

sagt sie noch so zeug wie ja du bist mein anto oder mein schatz..
und ich soll mich nicht mit anderen frauen treffen..
oder ja so wie du gerade bist ist es wie am anfang..
und du brauchst nicht den betriebswirt zumachen, obwohl ich das schon noch vor hatte...
will ja auch bald ausziehen und da mischt sie sich auch voll ein indem sie sagt also ich würde so ein sofa z.b. kaufen oder so ein bett....

bekomme es einfach nicht hin zu sagen entweder du willst die beziehung oder ich gehe einfach und wir sehen uns nicht mehr...

ist alles heftih ich weiß und ich will nicht wissen was du von mir denskt bzw. über das alles denkst..
das vertrauen ist echt gering ihr gegenüber auch wegen dem ding mit ihrem ex... klar denke ich lief da nichts, aber sie hätte es mir doch sagen können..
oder sehe ich das falsch?
ich muss ihr alles sagen bzw. auf irgendeine art und weise verlangt sie das von mir...

weiß echt nicht mehr was ich machen soll..
so tut sie mir nicht gut und cih weiß echt nicht wenn wir wirklich zusammen kommen sollte ob sie mir dann auch noch gut tut..

Mehr lesen

23. Mai 2008 um 16:08

Das sind doch Spiele,
klingt echt wie im Kindergarten. Würdest du mir
mal erzählen wie alt ihr seid. Einer deiner letzten Sätze gibt dir glaube ich die Antwort

"weiß echt nicht mehr was ich machen soll.....
so tut sie mir nicht gut......."
du has Recht sie tut dir nicht gut.
Ich glaube du solltest dich mal konsequent zurückziehen und nachdenken. Sie genauso und dann solltet ihr euch erzählen, was ihr wirklich
wollt und wie ihr euch die Zukunft vorstellt.
Was war denn der Grund für eure Trennung?
Gruß Melike

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
30. Mai 2008 um 9:20
In Antwort auf melike13

Das sind doch Spiele,
klingt echt wie im Kindergarten. Würdest du mir
mal erzählen wie alt ihr seid. Einer deiner letzten Sätze gibt dir glaube ich die Antwort

"weiß echt nicht mehr was ich machen soll.....
so tut sie mir nicht gut......."
du has Recht sie tut dir nicht gut.
Ich glaube du solltest dich mal konsequent zurückziehen und nachdenken. Sie genauso und dann solltet ihr euch erzählen, was ihr wirklich
wollt und wie ihr euch die Zukunft vorstellt.
Was war denn der Grund für eure Trennung?
Gruß Melike

Antwort zu das sind doch Spiele
Hey mareike,

hab ein neuen Acount, da ich mein altes Passwort nicht weiß...
Hab Angst davor wenn ich mich zurück ziehe das es dann war.. und Sie die Beziehung nicht dann nicht mehr will..
Ich kann mir die Beziehung vorstellen auch für die Zukunft...

Die Gründe waren z.B. ich habe eine Witerbildung gemacht und dadurch hatten wir eine Zeit lang nicht mehr sehr viel Zeit füreinander, aber die Zeit die wir hatten habenw ir auch genützt.. Ich meine Sie war auch ziemlich angespannt wegen ihrem Studium..
Sie meinte einfach am Schluß hatte ich nur noch den Kopf für die Prüfungen und habe die Beziehung laut ihrer Meinung nicht mehr als für so wichtig empfunden was aber nicht stimmt..
Sie meinte auch das meine Freunde ihr wichtiger sind als ich Sie und die Beziehung was auch nicht stimmt...

Wir sind beide 23 Jahre alt...

Am Montag haben wir uns gesehen und am Mittwoch auch..
Am Mittwoch waren wir im Freibad.. Wir küssen uns und umarmen uns einfach alles außer der Sex gerade...
Sie meinte Sie will die Beziehung, aber sie meinte sie brauch Zeit da es für Sie ein Prozess ist..
Da ich meine WEiterbildung erfolgreich abgeschloßen habe gibt es ja jetzt auch eine Zeugnisvergabe.. habe sie daraufhin gefragt ob sie mit will daraufhin meinte sie ja sie würde mitgehen.. ich fragt sie daraufhin als was ich dich dann mitnehme dann sagt sie als freundin...

ich ziehe ja auch aus jetzt und dann sie meinte das sie sich total freut und das wir ja dann noch mehr zeit verbringen können..

weiß einfach nicht warum das so ist und was ich tun soll...
Sie weiß das es mir so nicht wirklich gut geht, aber ich bekomme es nicht hin zu sagen entweder du stehst zur der Beziehung oder wir lassen es sein und gehen getrennte wege..
Will es nicht im nachhinein bereuen...

was meinst du dazu Mareike?
Hast du oder in deinem Freundeskreis was ähnliches mal gesehen das es so ablief?
Andere Leute können gern auch ihre Meinung dazu beitragen..
das wäre nett...
Sieht das für dich aus das sie mich wamrhält oder sagst du das es normal ist das eine frau nach der trennung wenn sie die beziehung will es langsam anfangen will und nicht gleich alles will...


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook