Home / Forum / Liebe & Beziehung / Was soll ich tun?

Was soll ich tun?

28. September 2007 um 12:29 Letzte Antwort: 28. September 2007 um 12:34

Hallo,

hab schon einige male in diesem forum vorbeigeschaut und jetzt bin ich diejenige, welche euren rat/meinung braucht. ;o)

zu meiner geschichte:
Bin 20 jahre alt und seit 2 jahren in einer festen beziehung. mein freund ist 26.
bis vor einem halben jahr war alles noch in ordnung, seitdem kann man nicht mehr von einer intakten beziehung, oder einer beziehung wie sie sein sollte sprechen.
ständig werde ich mit smsen bombadiert, bekomme, meiner meinung nach, kontrollanrufe..und das alles wenn ich grade mal ein paar minuten die wohnung verlassen habe..muss dazu sagen, dass wir nicht zusammen wohnen!!
Jedenfalls steht das telefon bei mir nie still..wie jetzt zum beispiel !

-so wieder zurück...die übliche frage war grad wieder: "Was machst du?? Ich vermisse dich!"..dann, totenstille in der leitung..was soll man auch besprechen, wenn man eh alle 3 minuten einen anruf bekommt?!

Weiss echt nicht was ich tun soll, die ganzen 2jahre wegschmeissen oder mich weiter terrorisieren lassen?!
Ausser dieses gefühl mich eingeengt zu fühlen, fühle ich nichts mehr! nichtmal mir, meinem freund oder meinen freunden gegenüber...ich weiss nicht ob das alles auf die kaputte beziehung zurückzuführen ist?!

wollte gestern mit einer freundin etwas unternehmen, was ich neuerdings auch nicht mehr darf. jedesmal gibt es eine riesen diskussion.
er meint immer, er hätte angst um mich wenn ich alleine unterwegs bin-dabei hat er nur angst, dass ich jemand anderen kennenlernen würde..aber das liegt ja immernoch in meinem interesse ob ich es will oder nicht..zumal ich eigentlich nicht der typ dafür bin..weil ich es einfach nicht so recht mit meinem gewissen vereinbaren kann.

Der andere punkt ist, dass ich mit seiner kompletten familie nach einem heftigen streit seit etwa einem drei viertel jahr nichts mehr zu tun habe.
diese kategorie menschen zählt zu den Alkoholikern.
mit sowas wollte ich dann schlussendlich nichts mehr zu tun haben.
die zeit mit ihm war schön, haben viel erlebt, habe zu ihm gestanden wie er zu mir ..aber all diese probleme die dieser mann so nach und nach mit sich bringt, sei es finanziell/beruflich oder sontiges machen mich fertig.
habe schon mit ihm darüber desöfteren gesprochen, dass ich der beziehung keine chance mehr gebe aufgrund der einengung usw..von ihm kommt dann nur: "Da sieht man mal dein wahres gesicht, nie stehst du zu mir..usw." und schon macht er mir ein schlechtes gewissen und ich gebe nach-was auch nicht richtig ist..
meine eltern bekommen ja die grössten teil mit und ein spruch hat sich wahrlich bestätigt..ich werde ihn nie quitt! Er taucht immer wieder auf, setzt alles adarn mich zurückzugewinnen

ach keine ahnung, merke auch grade irgendwie, dass mir hier keiner richtig helfen kann, weils ja im endeffekt in meiner hand liegt das durchzuziehen..
war aber auch mal ganz gut mir den grössten teil von der seele zu schreiben..

Mehr lesen

28. September 2007 um 12:34

Hallo,
natürlich liegt es in deiner Hand, aber du beschreibst ja auch, dass du so nicht weiter kannst.
Du musst einen endgültigen Schlussstrich ziehen und dich seinem Einfluss entziehen.
Ich kenne eine ähnliche Situation und es ging mir danach wesentlich besser.
Manchmal ist es schwer, aber ich fühle, dass du deine Ruhe haben willst.

ich hoffe es hilft dir etwas.
Gruß ein Engel

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper