Home / Forum / Liebe & Beziehung / Was soll ich tun?

Was soll ich tun?

19. August 2015 um 21:22

Ich bin verheiratet und hab mich jetzt in einen Mann verliebt, der wie ich erfahren habe, getrennt lebt von seiner Frau und seinen Kindern. Ich kenne ihn jetzt ca. 7 Monate, aber bei mir
ist der Funke jetzt so richtig übergesprungen, ich denk Tag und Nacht an ihn und stell mir alles mit ihm vor. Mein Mann und ich haben eine geschäftliche Beziehung mit ihm. Ich weiß nicht wie ich es anstellen kann, dass er es realisiert, dass ich
für ihn auch einen Seitensprung und evtl. auch mehr eingehen würde. Wie mach ich den Anfang bzw. wie soll ich mich verhalten, ich denke mal die Initiative muss von mir ausgehen, weil ich nicht davon ausgehe, dass er weiß was ich für ihn empfinde. Bitte helft mir. Wie würdet ihr in meiner Situation tun? Wie kann ich ihm signalisieren, dass ich interessiert bin?
Vielen Dank schon mal

Mehr lesen

19. August 2015 um 23:56

Was solo ich tun: --> Keine Dummheiten
Also mein Rat antwortet dir zwar nicht, wie du es anstellst.
Aber ich rate dir, jetzt stopp zu machen, bevor du dich selbst unglücklich machst. Du hast einen Ehemann den du sicherlich liebst. Wenn du das Bedürfnis auf eine Affäre Hast, dann sind das bloß Bedürfnisse, die du in der ehe vermisst. Ob es durch einkehrende Routine oder Anderen gründen eingeschlichen ist, ist dabei egal. Und jetzt spielen deine Hormone verrückt. Wenn du dir aber mal wirklich versuchst vorzustellen, wie sich dein Mann fühlen wird/würde, wenn er rauskriegt das du ihm fremd gehst, ist es doch sicherlich nicht mehr so reizend oder? Versuch dich einmal in die Lage zu versetzen, wie würdest du dich fühlen, wenn dein Mann dich betrügt? Beim nächsten sex mit deinem Mann, stell dir vor es wäre der Geschäftspartner. Und stell dir danach vor, dein Mann würde dann plötzlich reinkommen. Wäre es dann immer noch so toll. Das Problem ist, dass das schlechte Gewissen, bzw. Die Vernunft erst einsetzt, wenn es zu spät ist. Und was einmal geschehen ist, kann nicht mehr rückgängig gemacht werden und du verlierst deinen Mann, deine Familie und den Respekt aller deiner Mitmenschen. Und glaub mir, jede Affäre kommt früher oder später ans Tageslicht. Genauso wie das schlechte Gewissen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. August 2015 um 15:20

Eiskalt
Hallo,

du planst also eiskalt einen Seitensprung oder mehr einzugehen!

Wieso fasziniert dieser Mann dich so sehr? Ist es die Lust auf etwas neues, ist er so viel attraktiver als dein Mann, ist er aufmerksamer, erfolgreicher?

Du hast deinen Mann aus Liebe geheiratet, Ich weiß nicht wie lange ihr zusammen seid, doch es liegt an euch beiden den Alltag zu durchbrechen, euch wieder Gemeinsamkeiten zu schaffen.

Eine Affäre bringt selten Glück. Oftmals leiden Menschen und ich als Betrogene, weiß wie sehr es das Leben verändert. Man verliert das Vertrauen in andere Menschen, sein Selbstwertgefühl, man fühlt sich ungeliebt, missachtet und so unendlich traurig, das man das Gefühl hat die Welt geht unter.

Möchtest du das alles deinem Mann antun, weil du scharf auf euren Geschäftspartner bist? Ich weiß nicht aber eventuell geht es beruflich dann auch für euch bergab.

Denk immer daran was auf den Spiel steht. Ich glaube nicht das Betrüger auf Dauer im Leben glücklich werden.,

Kleines 1968

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. August 2015 um 19:23

...
Ich weiß, dass es charakterlich nicht in Ordnung ist, aber
es ist einfach so ein großer Reiz da. Wir haben uns zufällig ganz kurz berührt und mir ist das durch und durch gegangen. Die geschäftliche Beziehung wird in 4 Wochen beendet sein, d.h. ich habe dann auch keinen geschäftlichen Vorwand mehr mit ihm weiterhin in Verbindung zu treten. Daher möchte ich es einfach in den nächsten 2-3 Wochen wissen, ob er auch was für mich empfindet. Mit meinen Mann läuft auf sexueller Ebene schon lange nichts mehr. Mir geht es auch nicht um das eine, aber ich merke einfach wie wohl ich mich in der
Nähe dieses Mannes fühle. Wenn ich an ihn denke hab ich Herzklopfen und fühl mich als wäre ich auf Wolke 7

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. August 2015 um 21:18

Das geht vorbei
Wieso alles riskieren für ein paar Hormone... Das Kribbeln ist einfach da, weil bei dir die Hormone verrückt spielen. Aber glaub mir, wenn du erst einmal fremdgegangen bist, geht auch das Kribbeln schnell weg, spätestens wenn das schlechte Gewissen einsetzt oder man ertappt wird und dann wünscht man sich niemals so dumm gewesen zu sein. Vergiss den Mann und lenk dich ab. Das geht alles vorbei. Du solltest lieber mal was neues in deiner ehe probieren. Wenn bei euch nichts mehr läuft solltest du vielleicht versuchen neue Anreize zu setzen. Es gibt so viele Möglichkeiten für Abwechslung zu Sorgen. Meistens traut man sich nur nicht es umzusetzen mit dem Partner. Und zuletzt sind die Probleme meist ganz woanders angelegt. Kein sex ist meist nur das ergebniss von anderen Problemen bspw. Mangelnde Kommunikation. Rette deine ehe bevor du dich ins Unglück stürzt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest