Home / Forum / Liebe & Beziehung / Was soll ich tun?

Was soll ich tun?

24. Juni um 14:42 Letzte Antwort: 24. Juni um 16:40

Okay das ganze ist für mich gerade ziemlich komisch aber ich weiß einfach nicht weiter!
Was soll ich tun? 
Ich war mit meinem Freund knapp 1 1/2 Jahre zusammen, es war von uns beiden die erste richtige Beziehung und jetzt ist es vorbei! Ich bin noch in der kompletten Trauerphase! Es gab Höhen und Tiefen,aber wir haben uns immer wieder zusammengerauft, jetzt ist mir leider ein Seitensprung passiert! Und er will momentan nichts mehr von mir wissen! Da ich in einem Monat wegziehe für ein Jahr weiß ich nicht was ich machen soll! Er meinte ich kann mich melden wenn ich wieder hier bin, und er hat nicht ausgeschlossen, dass wir wieder zusammen kommen, allerdings meinte er auch das er nicht auf mich warten wird und sein Leben weiterleben wird. Nur er kommt echt gut alleine zu Recht und ist gerade sehr eingespannt er studiert dual! Er meinte letztens auch zu mir das er gerade eigentlich gar keine Zeit für eine Beziehung hat und naja meint ihr es lohnt sich zu hoffen und zu warten? Er meinte auch das er mich nicht auf ewig hassen will und mir irgendwann vergeben will und er ist jetzt nicht der Typ der sich die nächst beste holt! Zudem ist er überhaupt nicht nachtragend und konnte mir vieles sehr schnell verzeihen! Die Sache ist dieses Mal natürlich krasser, aber ich habe gemerkt wie sehr ich ihn liebe und ich möchte in dem Jahr wieder zu mir selber finden und wieder mit ihm zusammen kommen, ich habe gemerkt wie gut es mir ging als ich ihn hatte Was soll ich jetzt bloß machen? Er meinte halt dass ich mich in nem Jahr melden kann und ich vermisse ihn jetzt schon so sehr, ich habe Angst dass wenn ich auf ihn warte das ich zurück komme und er wen neuen hat auch wenn ich ihn so nicht einschätze und er hat zwar gesagt er schließt erstmal mit mir ab, hat mich aber auch noch nicht ganz fallen gelassen. Was denkt ihr soll ich tuen? Und nicht zu hart sein ist meine erste Beziehung und erste Trennung😅

Mehr lesen

24. Juni um 15:15

Dir ist "leider ein Seitensprung passiert?", na hoppla kommt ja mal vor!

Er sagt doch wie es ist, er braucht jetzt erstmal Abstand und will sich aufs Wesentliche konzentrieren. Vielleicht besteht in einem Jahr nochmal die Chance, was ich persönlich eher ausschließen würde. Bloß weil er nicht nachtragend ist, heißt das nicht das alles was passiert ist nicht etwas in ihm verursacht hat und er dir, warscheinlich, auch einfach nicht mehr vertrauen kann. Würde dir doch andersherum sicherlich genauso gehen.

Ganz ehrlich das Beste was euch beiden jetzt passieren kann ist das du für ein Jahr ins Ausland gehst. Ich würde an deiner Stelle so schnell du es schaffst, versuchen dein eigenes Leben weiterzuleben. Vor allem da jetzt ein großes Abenteuer auf dich wartet. Ich nehme mal an du redest von work and travel. Ich habe selber auch ein Jahr work and travel im Ausland verbracht und es war so ziemlich die beste Zeit in meinem Leben. Es wird unglaublich viel neues auf dich einprasseln und du wirst viele Menschen kennenlernen, du wirst merken das du kaum Zeit haben wirst um der Beziehung groß hinterher zu trauern - zumindest hoffe ich das für dich, dafür ist die Zeit viel zu wertvoll, sei offen dafür.

Was irgendwann hinterher ist wenn du wieder zurück bist steht in den Sternen. Es macht überhaupt keinen Sinn dir darüber jetzt den Kopf zu zerbrechen weil eine lange, lebhafte Zeit vor dir liegt. Gut möglich das du als anderer Mensch zurückkehrst. Und was ihn angeht, gut möglich das er jemand neues findet. Es liegen 12 Monate dazwischen, glaubst er wird nur zu Hause sitzen und um dich trauern, vor allem da du ihm ja fremdgegangen bist.

Du sagtest zwar, wir sollen nicht zu hart zu dir sein aber ich glaube das du ihn garnicht zurück verdienst. Nicht weil ich glaube das du ein schlechter Mensch bist oder ich dir nicht alles Beste wünsche. Sondern weil ich glaube das du die volle Konsequenz aus diesem Fehler spüren musst um daraus zu lernen. Das wird dir auf lange Sicht eher helfen als wenn die Geschichte für dich in einem Happy End endet. Wobei der Ausgang ja eh offen ist und dein Leben wie bereits beschrieben ja weitergeht. Verlass dich nicht darauf das der Kerl noch was mit dir zu tun haben will. Sorg lieber dafür das du ne geile Zeit erlebst und aus der Sache deine Lehren ziehst.

Gefällt mir
24. Juni um 16:40

Wie passiert bitte "leider ein seitensprung". Auf den Typen ausversehen nackt drauf gefallen🙄
Sorry aber jetzt brauchst du nicht rumheulen. Vorher mal den Kopf einschalten.
Zumal, wenn man bereit ist fremd zu gehen, dann kann etwas in der Beziehung nicht mehr gestimmt haben.
Du hast nun gemerkt wie gut es dir mit ihm ging und wie sehr du ihn liebst.
Er hat gemerkt, dass er nun Abstand will. Und dies solltest du auch respektieren.
Wenn er dir wirklich wichtig ist, dann lass ihn in Ruhe.
Entweder gibt es nach deiner Rückkehr noch eine Chance für dich oder er hat eventuell eine Neue. Aber dies ist sein gutes Recht,genauso wie es sein gutes Recht ist sein Leben weiter zu leben. Oder wünscht du dir, dass er jeden Tag weint. Wenn ja, dann sprech hier bitte nicht von Liebe. Denn wenn ich jemanden Liebe, dann möchte ich nicht das er wegen mir leidet, sondern das es dem Menschen gut geht. 

Gefällt mir
Teste die neusten Trends!
experts-club