Home / Forum / Liebe & Beziehung / Was soll ich tun ?

Was soll ich tun ?

20. August um 10:51

Hallo meine lieben ich bin ganz neu hier. 

Habe im Internet schon jegliches Zeug eingegeben und geschaut dich nie etwas über meine Situation gefunden .. deshalb schreibe ich es jetzt einfach selber 

danke schonmal für die Antworten und Ratschläge..

Also ich bin 19 Jahre alt und mein Freund ist 22 sind jetzt im September 1 Jahr zusammen & er ist mein erster Freund. Es läuft soweit alles gut, nur vorher lief es besser, ich war immer sehr verliebt und hab immer gesagt ich liebe ihn mehr und es war auch so und hab immer an die Zukunft mit ihm gedacht doch seit Ende April hat sich nur irgendwie was verändert.. wir hatten einen Riesen Streit und kurz vorweg er hat immer bei einem Streit gesagt er macht Schluss (hätte er aber nie) und das macht einen ja fertig. Haben drüber geredet und er macht es jetzt nicht mehr aber damals schon. 

Jedenfalls gab es diesen Streit und es lief wieder da hinaus.. wir haben dann auch 1-2 Tage nicht geschrieben weil wir beide stur sind. War in der Zeit mit meiner Freundin um mich abzulenken ehrlich gesagt ging es mir auch wirklich gut ich hab dann auch sein Armband was er mir geschenkt hatte abgenommen (was uns eigentlich beiden sehr viel bedeutet). 

Nach den 2 Tagen meldete er sind und meine er vermisst mi h und wollte mal schauen wie es mir geht und so ich hab mich natürlich sehr gefreut aber auch da war schon alles anders, & jetzt kommen wir zu der Veränderung.. ich hab irgendwie nichts mehr gefühlt ich saß vor dem Handy und dachte mir “schreib ihm das du Schluss machst” weil es mir eh egal war es hätte mich nicht gejuckt. 
Der Fehler .. ich hab es ihm geschrieben und er meinte darauf ob ich mir sicher sei und ich so ja in dem Moment schon .. 
er sagte dann “ okay dann beenden wir es und Danke für die schöne Zeit usw..”  und ich fing an zu weinen und wollte nicht das es vorbei ist. Nach langem schreiben und telefonieren kam er am Abend Überraschend zu mir und wir haben geredet und alles war gut. 

So und jetzt aber, seit dem weis ich nicht mehr was ich fühle 1 Monat danach war es ganz schlimm da dachte ich ich liebe ihn nicht und alles juckt mich nicht aber will es nicht beenden weil es mir wichtig ist usw.. 
habe mit ihm auch darüber geredet und er hat mich auch verstanden und war sehr fürsorglich.. habe auch und Tuh es Immernoch sehr oft geweint deswegen.. 
wir waren vor 1 Woche im Urlaub auch da alles ok.. 
(!vorweg! Ich bin ein sehr sensibler Mensch und Steiger mich oft in was hinein)

Trotzallem ist es jetzt seit 3 Monaten so das ich nicht mehr weiter weiß mal ist alles super und ich denke gar nicht dran und mal weiß ich nicht weiter.. es sind wie 2 stimmen in meinem Kopf, wenn ich sage natürlich liebe ich ihn, sagt eine andere stime „bist Dir da wirklich sicher“ und so ist es einfach viel zu oft.. ich weiß rosarote Brille ist weg und so trotzdem ist es komisch auch Zukunftsmäßig weiß ich nicht mehr was ich fühle. Hab das Gefühl auch ich freue mich nicht mehr so wie früher 😓😫
ich bin gerne mit ihm zusammen auch wenn wir zurzeit öfter kleine streitereien haben wo ich mir dann auch wieder denke vielleicht ist es soweit das er mich nur noch nervt..

Also im großen und ganzen weis ich einfach nicht mehr was ich fühle und was ich tun soll ! Die Beziehung bedeutet mir viel und ich will das nich wegwerfen weil die Gefühle weg wären das kann nicht sein.. !   

Was ist hier nur los.. ich hoffe ihr könnt mir helfen .. sollte es so sein das Jemand meint ich sollte es beenden dann schreibt lieber gar nichts .. kann sowas nicht ertragen zu hören  zu traurig nach zudenken ..

Mehr lesen

20. August um 11:20
In Antwort auf sarahh99

Hallo meine lieben ich bin ganz neu hier. 

Habe im Internet schon jegliches Zeug eingegeben und geschaut dich nie etwas über meine Situation gefunden .. deshalb schreibe ich es jetzt einfach selber 

danke schonmal für die Antworten und Ratschläge..

Also ich bin 19 Jahre alt und mein Freund ist 22 sind jetzt im September 1 Jahr zusammen & er ist mein erster Freund. Es läuft soweit alles gut, nur vorher lief es besser, ich war immer sehr verliebt und hab immer gesagt ich liebe ihn mehr und es war auch so und hab immer an die Zukunft mit ihm gedacht doch seit Ende April hat sich nur irgendwie was verändert.. wir hatten einen Riesen Streit und kurz vorweg er hat immer bei einem Streit gesagt er macht Schluss (hätte er aber nie) und das macht einen ja fertig. Haben drüber geredet und er macht es jetzt nicht mehr aber damals schon. 

Jedenfalls gab es diesen Streit und es lief wieder da hinaus.. wir haben dann auch 1-2 Tage nicht geschrieben weil wir beide stur sind. War in der Zeit mit meiner Freundin um mich abzulenken ehrlich gesagt ging es mir auch wirklich gut ich hab dann auch sein Armband was er mir geschenkt hatte abgenommen (was uns eigentlich beiden sehr viel bedeutet). 

Nach den 2 Tagen meldete er sind und meine er vermisst mi h und wollte mal schauen wie es mir geht und so ich hab mich natürlich sehr gefreut aber auch da war schon alles anders, & jetzt kommen wir zu der Veränderung.. ich hab irgendwie nichts mehr gefühlt ich saß vor dem Handy und dachte mir “schreib ihm das du Schluss machst” weil es mir eh egal war es hätte mich nicht gejuckt. 
Der Fehler .. ich hab es ihm geschrieben und er meinte darauf ob ich mir sicher sei und ich so ja in dem Moment schon .. 
er sagte dann “ okay dann beenden wir es und Danke für die schöne Zeit usw..”  und ich fing an zu weinen und wollte nicht das es vorbei ist. Nach langem schreiben und telefonieren kam er am Abend Überraschend zu mir und wir haben geredet und alles war gut. 

So und jetzt aber, seit dem weis ich nicht mehr was ich fühle 1 Monat danach war es ganz schlimm da dachte ich ich liebe ihn nicht und alles juckt mich nicht aber will es nicht beenden weil es mir wichtig ist usw.. 
habe mit ihm auch darüber geredet und er hat mich auch verstanden und war sehr fürsorglich.. habe auch und Tuh es Immernoch sehr oft geweint deswegen.. 
wir waren vor 1 Woche im Urlaub auch da alles ok.. 
(!vorweg! Ich bin ein sehr sensibler Mensch und Steiger mich oft in was hinein)

Trotzallem ist es jetzt seit 3 Monaten so das ich nicht mehr weiter weiß mal ist alles super und ich denke gar nicht dran und mal weiß ich nicht weiter.. es sind wie 2 stimmen in meinem Kopf, wenn ich sage natürlich liebe ich ihn, sagt eine andere stime „bist Dir da wirklich sicher“ und so ist es einfach viel zu oft.. ich weiß rosarote Brille ist weg und so trotzdem ist es komisch auch Zukunftsmäßig weiß ich nicht mehr was ich fühle. Hab das Gefühl auch ich freue mich nicht mehr so wie früher 😓😫
ich bin gerne mit ihm zusammen auch wenn wir zurzeit öfter kleine streitereien haben wo ich mir dann auch wieder denke vielleicht ist es soweit das er mich nur noch nervt..

Also im großen und ganzen weis ich einfach nicht mehr was ich fühle und was ich tun soll ! Die Beziehung bedeutet mir viel und ich will das nich wegwerfen weil die Gefühle weg wären das kann nicht sein.. !   

Was ist hier nur los.. ich hoffe ihr könnt mir helfen .. sollte es so sein das Jemand meint ich sollte es beenden dann schreibt lieber gar nichts .. kann sowas nicht ertragen zu hören  zu traurig nach zudenken ..

Naja aber letztlich wird es doch auf Trennung hinauslaufen ob du das hören willst oder nicht.
Du stehst mit diesem Hick Hack euch beiden im Weg. Ihm verwehrst du damit eine echte Chance auf eine ehrliche Liebe und dich selbst zwingst du dazu ihn gut zu finden bzw die Beziehung. Das ist ihm gegenüber egoistisch. 
Entweder liebst du ihn und fühlst es auch oder eben nicht. Liebe kann man nicht lernen oder aussitzen. Bei dir ist die Luft raus. Du hängst an der Gewohnheit und Erinnerung an schönere Zeiten, mehr ist das nicht.

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

20. August um 11:20
In Antwort auf sarahh99

Hallo meine lieben ich bin ganz neu hier. 

Habe im Internet schon jegliches Zeug eingegeben und geschaut dich nie etwas über meine Situation gefunden .. deshalb schreibe ich es jetzt einfach selber 

danke schonmal für die Antworten und Ratschläge..

Also ich bin 19 Jahre alt und mein Freund ist 22 sind jetzt im September 1 Jahr zusammen & er ist mein erster Freund. Es läuft soweit alles gut, nur vorher lief es besser, ich war immer sehr verliebt und hab immer gesagt ich liebe ihn mehr und es war auch so und hab immer an die Zukunft mit ihm gedacht doch seit Ende April hat sich nur irgendwie was verändert.. wir hatten einen Riesen Streit und kurz vorweg er hat immer bei einem Streit gesagt er macht Schluss (hätte er aber nie) und das macht einen ja fertig. Haben drüber geredet und er macht es jetzt nicht mehr aber damals schon. 

Jedenfalls gab es diesen Streit und es lief wieder da hinaus.. wir haben dann auch 1-2 Tage nicht geschrieben weil wir beide stur sind. War in der Zeit mit meiner Freundin um mich abzulenken ehrlich gesagt ging es mir auch wirklich gut ich hab dann auch sein Armband was er mir geschenkt hatte abgenommen (was uns eigentlich beiden sehr viel bedeutet). 

Nach den 2 Tagen meldete er sind und meine er vermisst mi h und wollte mal schauen wie es mir geht und so ich hab mich natürlich sehr gefreut aber auch da war schon alles anders, & jetzt kommen wir zu der Veränderung.. ich hab irgendwie nichts mehr gefühlt ich saß vor dem Handy und dachte mir “schreib ihm das du Schluss machst” weil es mir eh egal war es hätte mich nicht gejuckt. 
Der Fehler .. ich hab es ihm geschrieben und er meinte darauf ob ich mir sicher sei und ich so ja in dem Moment schon .. 
er sagte dann “ okay dann beenden wir es und Danke für die schöne Zeit usw..”  und ich fing an zu weinen und wollte nicht das es vorbei ist. Nach langem schreiben und telefonieren kam er am Abend Überraschend zu mir und wir haben geredet und alles war gut. 

So und jetzt aber, seit dem weis ich nicht mehr was ich fühle 1 Monat danach war es ganz schlimm da dachte ich ich liebe ihn nicht und alles juckt mich nicht aber will es nicht beenden weil es mir wichtig ist usw.. 
habe mit ihm auch darüber geredet und er hat mich auch verstanden und war sehr fürsorglich.. habe auch und Tuh es Immernoch sehr oft geweint deswegen.. 
wir waren vor 1 Woche im Urlaub auch da alles ok.. 
(!vorweg! Ich bin ein sehr sensibler Mensch und Steiger mich oft in was hinein)

Trotzallem ist es jetzt seit 3 Monaten so das ich nicht mehr weiter weiß mal ist alles super und ich denke gar nicht dran und mal weiß ich nicht weiter.. es sind wie 2 stimmen in meinem Kopf, wenn ich sage natürlich liebe ich ihn, sagt eine andere stime „bist Dir da wirklich sicher“ und so ist es einfach viel zu oft.. ich weiß rosarote Brille ist weg und so trotzdem ist es komisch auch Zukunftsmäßig weiß ich nicht mehr was ich fühle. Hab das Gefühl auch ich freue mich nicht mehr so wie früher 😓😫
ich bin gerne mit ihm zusammen auch wenn wir zurzeit öfter kleine streitereien haben wo ich mir dann auch wieder denke vielleicht ist es soweit das er mich nur noch nervt..

Also im großen und ganzen weis ich einfach nicht mehr was ich fühle und was ich tun soll ! Die Beziehung bedeutet mir viel und ich will das nich wegwerfen weil die Gefühle weg wären das kann nicht sein.. !   

Was ist hier nur los.. ich hoffe ihr könnt mir helfen .. sollte es so sein das Jemand meint ich sollte es beenden dann schreibt lieber gar nichts .. kann sowas nicht ertragen zu hören  zu traurig nach zudenken ..

Naja aber letztlich wird es doch auf Trennung hinauslaufen ob du das hören willst oder nicht.
Du stehst mit diesem Hick Hack euch beiden im Weg. Ihm verwehrst du damit eine echte Chance auf eine ehrliche Liebe und dich selbst zwingst du dazu ihn gut zu finden bzw die Beziehung. Das ist ihm gegenüber egoistisch. 
Entweder liebst du ihn und fühlst es auch oder eben nicht. Liebe kann man nicht lernen oder aussitzen. Bei dir ist die Luft raus. Du hängst an der Gewohnheit und Erinnerung an schönere Zeiten, mehr ist das nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. August um 13:10
In Antwort auf sarahh99

Hallo meine lieben ich bin ganz neu hier. 

Habe im Internet schon jegliches Zeug eingegeben und geschaut dich nie etwas über meine Situation gefunden .. deshalb schreibe ich es jetzt einfach selber 

danke schonmal für die Antworten und Ratschläge..

Also ich bin 19 Jahre alt und mein Freund ist 22 sind jetzt im September 1 Jahr zusammen & er ist mein erster Freund. Es läuft soweit alles gut, nur vorher lief es besser, ich war immer sehr verliebt und hab immer gesagt ich liebe ihn mehr und es war auch so und hab immer an die Zukunft mit ihm gedacht doch seit Ende April hat sich nur irgendwie was verändert.. wir hatten einen Riesen Streit und kurz vorweg er hat immer bei einem Streit gesagt er macht Schluss (hätte er aber nie) und das macht einen ja fertig. Haben drüber geredet und er macht es jetzt nicht mehr aber damals schon. 

Jedenfalls gab es diesen Streit und es lief wieder da hinaus.. wir haben dann auch 1-2 Tage nicht geschrieben weil wir beide stur sind. War in der Zeit mit meiner Freundin um mich abzulenken ehrlich gesagt ging es mir auch wirklich gut ich hab dann auch sein Armband was er mir geschenkt hatte abgenommen (was uns eigentlich beiden sehr viel bedeutet). 

Nach den 2 Tagen meldete er sind und meine er vermisst mi h und wollte mal schauen wie es mir geht und so ich hab mich natürlich sehr gefreut aber auch da war schon alles anders, & jetzt kommen wir zu der Veränderung.. ich hab irgendwie nichts mehr gefühlt ich saß vor dem Handy und dachte mir “schreib ihm das du Schluss machst” weil es mir eh egal war es hätte mich nicht gejuckt. 
Der Fehler .. ich hab es ihm geschrieben und er meinte darauf ob ich mir sicher sei und ich so ja in dem Moment schon .. 
er sagte dann “ okay dann beenden wir es und Danke für die schöne Zeit usw..”  und ich fing an zu weinen und wollte nicht das es vorbei ist. Nach langem schreiben und telefonieren kam er am Abend Überraschend zu mir und wir haben geredet und alles war gut. 

So und jetzt aber, seit dem weis ich nicht mehr was ich fühle 1 Monat danach war es ganz schlimm da dachte ich ich liebe ihn nicht und alles juckt mich nicht aber will es nicht beenden weil es mir wichtig ist usw.. 
habe mit ihm auch darüber geredet und er hat mich auch verstanden und war sehr fürsorglich.. habe auch und Tuh es Immernoch sehr oft geweint deswegen.. 
wir waren vor 1 Woche im Urlaub auch da alles ok.. 
(!vorweg! Ich bin ein sehr sensibler Mensch und Steiger mich oft in was hinein)

Trotzallem ist es jetzt seit 3 Monaten so das ich nicht mehr weiter weiß mal ist alles super und ich denke gar nicht dran und mal weiß ich nicht weiter.. es sind wie 2 stimmen in meinem Kopf, wenn ich sage natürlich liebe ich ihn, sagt eine andere stime „bist Dir da wirklich sicher“ und so ist es einfach viel zu oft.. ich weiß rosarote Brille ist weg und so trotzdem ist es komisch auch Zukunftsmäßig weiß ich nicht mehr was ich fühle. Hab das Gefühl auch ich freue mich nicht mehr so wie früher 😓😫
ich bin gerne mit ihm zusammen auch wenn wir zurzeit öfter kleine streitereien haben wo ich mir dann auch wieder denke vielleicht ist es soweit das er mich nur noch nervt..

Also im großen und ganzen weis ich einfach nicht mehr was ich fühle und was ich tun soll ! Die Beziehung bedeutet mir viel und ich will das nich wegwerfen weil die Gefühle weg wären das kann nicht sein.. !   

Was ist hier nur los.. ich hoffe ihr könnt mir helfen .. sollte es so sein das Jemand meint ich sollte es beenden dann schreibt lieber gar nichts .. kann sowas nicht ertragen zu hören  zu traurig nach zudenken ..

also das kann jetzt noch eine zeitlang gutgehen

aber bei solchen gedanken kann man schon sagen dass es mit sicherheit nix für die zukunft ist

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen