Anzeige

Forum / Liebe & Beziehung

Was soll ich tun?EHE meiner bestens Freundin schützen?Oder ihr alles sagen?

Letzte Nachricht: 25. August 2008 um 16:13
Z
zoie_12897196
19.08.08 um 21:19

Bitte sagt mir was ich machen soll oder TIPs wären auch nett...
Meine beste Freundin ist seit ca 4 Jahren verheiratet ihr Mann ist auch älter als sie (ER41 SIE27).Ich mag ihn wirklich er ist ein netter Typ.Wir treffen uns auch alles recht oft.Ich bin mit meinem Freund jetzt 51/2 Jahre zusammen.
Das Problem ist der Mann meiner Freundin.als ich vor ca.2 Jahren mal eine kleine "auszeit" mit meinem Freund hatte fing er an sich an mich tierisch ranzumachen.Er ging soweit das er,eines Tage ohne das Wissen seiner Frau, mich besuchte..erst dachte ich mir nix dabei bis er anfing mir zu erzählen das er sich in mich verliebt hätte er aber nicht seine Frau verlassen will wegen seinem Kind und er mit mir gerne schlafen will und das halt als Affäre...
Ich gab ihm einen Korb und schmiss ihn raus danach war lange Funkstille...als die "Auszeit" mit meinem Freund vorrüber war, erzählte ich ihm das alles...aber da der Mann meiner Freundin sich dann als wir wieder Kontakt hatten gefangen hat und mich nicht mehr anmachte dachte ich gut man kann die Freundschaft wieder wie gewohnt weiterführen nur JETZT fängt er wieder an..!!!! Was soll ich tun? Soll ich mit ihr reden weil den Kontakt nochmal abbrechen wäre mir zu schade.Aber ich möchte auch nicht schuld sein wenn die sich trennen.Die fangen jetzt an zu bauen.Ich würde ihm son gerne mal auflaufen lassen.
Bitte helft mir!

Mehr lesen

Z
zoie_12897196
19.08.08 um 21:32

SUPER!!!!
Na toll dann will ich es ihr nicht sagen.
Sollte ich IHM nochmal ne ansage machen und auf seiner Reaktion reagieren??

Gefällt mir

N
nan_12837374
19.08.08 um 21:47
In Antwort auf zoie_12897196

SUPER!!!!
Na toll dann will ich es ihr nicht sagen.
Sollte ich IHM nochmal ne ansage machen und auf seiner Reaktion reagieren??

Du haettest es damals
sagen und nicht 2 Jahre ins Land ziehen lassen sollen,jetzt koennte der Schuss nach hinten los gehen.Ich waere damals froh gewesen haette mir jemand gesagt was alle wussten.Haettest halt nicht so lang gewartet,warum eigentlich?.Und wenn er schon so dreist ist es bei der Freundin zu versuchen,dann macht er mit Sicherheit auch vor anderen Gelegenheiten nicht halt.Eigentlich kann sie sich gluecklich schaetzen,denn meine Freundin hat damals nicht nein gesagt.

Gefällt mir

E
elaine_12566272
19.08.08 um 21:47

Was ein A*******
also der deutlich ältere Mann Deiner Freundin ist ja wohl das Allerletzte!!!
Deine Situation ist so verfahren, dass man schon gar nicht weiß, was man Dir raten soll...
Ich an Deiner Stelle würde ihm erstmal überhaupt damit drohen, alles seiner Frau zu erzählen, wenn er nicht aufhört.
Hat er sich tatsächlich in Dich verliebt, ist es für ihn natürlich schwer, sich zurückzuhalten. Seine Familie will er aber auch nicht zerstören.
Eigentlich kannst Du Dich nur entscheiden zwischen dem Kontakt zu Deiner Freundin oder der Wahrheit und den Folgen.
Vorerst würde ich wahrscheinlich versuchen, eine gemeinsame Freundin mit einzuweihen, evlt. sogar die Mutter, Schwester etc. Deiner Freundin. Damit Du nicht allein dastehst mit der ganzen Geschichte. Dein Freund muss es auch wissen, wie ich finde.
Vielleicht hört er dann wieder auf. Höchstwahrscheinlich wird er alles ableugnen und Du gehst das Risiko ein, selbst als Lügnerin dazustehen, die etwas von ihm will.

Aber ehrlich gesagt, die einzig wahre Lösung wäre für mich den Kontakt abzubrechen.
Geht es denn nicht, sich nur mit Deiner Freundin ohne ihren Mann zu treffen?
Du bist zwar nicht offen Deiner Freundin gegenüber, aber außer Worten ist bisher nichts gewesen.
Dir geht es ja darum, sie zu schützen. Die Alternative wäre für sie sicherlich nicht weniger hart.

Ich wünsche Dir sehr, dass alles wieder gut wird, und dass nicht noch Deine eigene Beziehung daran zerbricht.
LG

Gefällt mir

Anzeige
L
lining_12939872
19.08.08 um 21:51
In Antwort auf zoie_12897196

SUPER!!!!
Na toll dann will ich es ihr nicht sagen.
Sollte ich IHM nochmal ne ansage machen und auf seiner Reaktion reagieren??

Oh das ist kompliziert.
*mitfühl*

Sag ihm einfach, dass er sich superschäbig verhält und dabei ist, seine Ehe, dass Vertrauen seiner Frau und ihr ganzes soziales Gefüge kaputt zu machen.

Die drohung, ihr alles zu berichten, kann er natürlich damit abtun, dass deine Freundin ihm glauben wird und nicht dir, deshalb würd ich das lassen.

Hab grad eine superdoofe Idee (kannst mich schlagen dafür): Bring ihn in eine eindeutige Situation und schneids mit Tonband mit (dein selbstverständlich eingeweihter Freund kann dir helfen). Erpressung! Wenn er jetzt nicht seine Frau auf Händen trägt, fliegt er auf!

Ok, ich weiß, is ne doofe Idee.

Trotzdem alles Gute! LG

Gefällt mir

N
nan_12837374
19.08.08 um 21:53
In Antwort auf lining_12939872

Oh das ist kompliziert.
*mitfühl*

Sag ihm einfach, dass er sich superschäbig verhält und dabei ist, seine Ehe, dass Vertrauen seiner Frau und ihr ganzes soziales Gefüge kaputt zu machen.

Die drohung, ihr alles zu berichten, kann er natürlich damit abtun, dass deine Freundin ihm glauben wird und nicht dir, deshalb würd ich das lassen.

Hab grad eine superdoofe Idee (kannst mich schlagen dafür): Bring ihn in eine eindeutige Situation und schneids mit Tonband mit (dein selbstverständlich eingeweihter Freund kann dir helfen). Erpressung! Wenn er jetzt nicht seine Frau auf Händen trägt, fliegt er auf!

Ok, ich weiß, is ne doofe Idee.

Trotzdem alles Gute! LG

Handy
tut es auch....(Tonband)

Gefällt mir

Z
zoie_12897196
19.08.08 um 22:00
In Antwort auf lining_12939872

Oh das ist kompliziert.
*mitfühl*

Sag ihm einfach, dass er sich superschäbig verhält und dabei ist, seine Ehe, dass Vertrauen seiner Frau und ihr ganzes soziales Gefüge kaputt zu machen.

Die drohung, ihr alles zu berichten, kann er natürlich damit abtun, dass deine Freundin ihm glauben wird und nicht dir, deshalb würd ich das lassen.

Hab grad eine superdoofe Idee (kannst mich schlagen dafür): Bring ihn in eine eindeutige Situation und schneids mit Tonband mit (dein selbstverständlich eingeweihter Freund kann dir helfen). Erpressung! Wenn er jetzt nicht seine Frau auf Händen trägt, fliegt er auf!

Ok, ich weiß, is ne doofe Idee.

Trotzdem alles Gute! LG

*Lach*
ja Ok ist glaub ich ein wenig zu abgedreht.Ich wollte es damals nichts sagen weil er ja nach meinem rausschmiss anscheinend so geschockt war das er es ja dann sein hat lassen und ich dachte halt wie so schön gesagt es ist ja nicht mehr als Worte passiert...aber mal abgesehen davon bin ich überzeugt(habe leider keine beweise)das er ihr fremd geht.
Ich finde es von ihm total unfähr mich in so eine Lage zu bringen eigentlich sind wir 4 echt super befreundet...
...er hat letztes WE alles waren bei uns netten Umtrunk mit "singstar" und nach einigen Bieren hat er es fertiggebracht mich auf meiner Couch bei dem Besuch anzufassen(hand aufm Oberschenkel)ich bin natürlich gleich aufgestanden gesehen hat es meine Schwägerin und ich vermute meine Freundin auch ich ahbe halt auch angst das sie böse mit MIR ist...aber warum ich gehe ihm nun schon ausm weg.

Gefällt mir

Anzeige
A
an0N_1276691199z
19.08.08 um 22:02

Hi missdine19


also ich kann nur von meinen erfahrungen sprechen, meine damalige freundin hat auch nich nein zu meinem exfreund gesagt. mein freundeskreis wusste es, aber sagte es mir nicht. eine bekannte konnte das nicht mit ansehen und so kam es bei mir raus.
also was ich sagen will, mir hat es mehr weh getan, dass mein umfeld mir ins gesicht log, anstatt mir zu helfen und den idioten los zu werden.

du kennst deine freundin am besten also viel glueck wie auch du dich entscheidest

Gefällt mir

E
elaine_12566272
19.08.08 um 22:18
In Antwort auf zoie_12897196

*Lach*
ja Ok ist glaub ich ein wenig zu abgedreht.Ich wollte es damals nichts sagen weil er ja nach meinem rausschmiss anscheinend so geschockt war das er es ja dann sein hat lassen und ich dachte halt wie so schön gesagt es ist ja nicht mehr als Worte passiert...aber mal abgesehen davon bin ich überzeugt(habe leider keine beweise)das er ihr fremd geht.
Ich finde es von ihm total unfähr mich in so eine Lage zu bringen eigentlich sind wir 4 echt super befreundet...
...er hat letztes WE alles waren bei uns netten Umtrunk mit "singstar" und nach einigen Bieren hat er es fertiggebracht mich auf meiner Couch bei dem Besuch anzufassen(hand aufm Oberschenkel)ich bin natürlich gleich aufgestanden gesehen hat es meine Schwägerin und ich vermute meine Freundin auch ich ahbe halt auch angst das sie böse mit MIR ist...aber warum ich gehe ihm nun schon ausm weg.

Hey
wenn es Deine Schwägerin und die Freundin selbst schon mitgekriegt haben, brauchst Du Dir wohl nicht mehr so viele Gedanken zu machen, dass Dir keiner glaubt.
Dümmer hätte er gar nicht sein können.
Sollte er ein notorischer Fremdgänger sein, und nicht so angeblich unsterblich in Dich verliebt, wird Deine Freundin schon wissen, woran sie bei ihm ist.
Unter den gegebenen Umständen wärs vielleicht doch nicht das Schlechteste, ihr die Wahrheit schonend beizubringen....

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
M
mette_12041133
20.08.08 um 9:36

Aus eigener Erfahrung
kann ich Dir sagen, dass es echt eine schlechte Situation ist.
Habe damals auch einem Mann einen Korb gegeben, dessen angebliche Ex ich kannte. War zwar nicht meine beste Freundin, aber ich habe damals schon geahnt, dass er immer noch mit ihr zusammen ist, aber sich sofort trennen würde, wenn ich bereit gewesen wäre. Bin froh, dass ich da auf meine innere Stimme gehört habe. Hatte einen Liebesbrief von ihm. Irgendwann stand die Frau dann bei mir vor der Tür und hat mich direkt gefragt, ob ich was mit ihrem Freund habe. Konnte ich ruhigen Wissens verneinen. Habe ihr alles berichtet. Den Brief gezeigt.
Fakt ist, dass sie heute immer noch zusammen sind. Er ist der perfekte Lügner. Kontakt habe ich zu beiden nicht mehr.
Das ist besser so. Schade aber, denn wir waren locker befreundet. Haben öfter etwas zusammen unternommen.

Es ist kaum zu glauben, wie gut manche Menschen lügen können und auch noch von ihren Partnern in Schutz genommen werden.

Als Nachteil wird die Frau dir schon auslegen, dass Du nicht schon vor zwei Jahren etwas gesagt hast. Glaub mir.
Das wird ihre Rechtfertigung sein, den Kontakt zu Dir abzubrechen.
So sehe ich das.
Denn immerhin hat sie auch ne Menge zu verlieren. Die gemeinsame Zukunft mit dem Spast. Das gemeinsame Haus etc.
Da bringt sie wohl eher das Bauernopfer, Eure Freundschaft.

Alles Gute und überleg Dir gut was Du machst.
Wenn mir heute wieder eine Frau kommen würde, dann würde ich sagen, dass sie das mit ihrem Freund ausmachen soll. Basta. Ich möchte mit solchen Dingen echt nichts mehr zu tun haben.

Ganesha

Gefällt mir

E
elaine_12566272
20.08.08 um 10:04
In Antwort auf mette_12041133

Aus eigener Erfahrung
kann ich Dir sagen, dass es echt eine schlechte Situation ist.
Habe damals auch einem Mann einen Korb gegeben, dessen angebliche Ex ich kannte. War zwar nicht meine beste Freundin, aber ich habe damals schon geahnt, dass er immer noch mit ihr zusammen ist, aber sich sofort trennen würde, wenn ich bereit gewesen wäre. Bin froh, dass ich da auf meine innere Stimme gehört habe. Hatte einen Liebesbrief von ihm. Irgendwann stand die Frau dann bei mir vor der Tür und hat mich direkt gefragt, ob ich was mit ihrem Freund habe. Konnte ich ruhigen Wissens verneinen. Habe ihr alles berichtet. Den Brief gezeigt.
Fakt ist, dass sie heute immer noch zusammen sind. Er ist der perfekte Lügner. Kontakt habe ich zu beiden nicht mehr.
Das ist besser so. Schade aber, denn wir waren locker befreundet. Haben öfter etwas zusammen unternommen.

Es ist kaum zu glauben, wie gut manche Menschen lügen können und auch noch von ihren Partnern in Schutz genommen werden.

Als Nachteil wird die Frau dir schon auslegen, dass Du nicht schon vor zwei Jahren etwas gesagt hast. Glaub mir.
Das wird ihre Rechtfertigung sein, den Kontakt zu Dir abzubrechen.
So sehe ich das.
Denn immerhin hat sie auch ne Menge zu verlieren. Die gemeinsame Zukunft mit dem Spast. Das gemeinsame Haus etc.
Da bringt sie wohl eher das Bauernopfer, Eure Freundschaft.

Alles Gute und überleg Dir gut was Du machst.
Wenn mir heute wieder eine Frau kommen würde, dann würde ich sagen, dass sie das mit ihrem Freund ausmachen soll. Basta. Ich möchte mit solchen Dingen echt nichts mehr zu tun haben.

Ganesha

Der ultimative Stolperstein....
sind die vergangenen 2 Jahre.

Dass sie es mit ihrem Freund allein ausmachen soll, wird sie als gute Freundin eher weniger akzeptieren. Zwangsläufig ist man involviert, ob man will oder nicht. So einfach kann man das nur sagen, wenn man nicht mit der Frau befreundet ist.
Wenn ich es mir aber recht überlege, würde ich einer Freundin, die mich für alles verantwortlich macht, auch keine Träne hinterher weinen.
Einer Freundin gegenübersitzen, die mich insgeheim für das Scheitern ihrer Ehe, Familie, Existenz verantwortlich macht, möchte ich wiederum auch nicht.
Man kann dabei eigentlich nur verlieren.

Gefällt mir

Anzeige
I
iris_12527557
20.08.08 um 11:01

Sag ihm deutlich deine Meinung,
sag ihm auch, dass du dich verpflichtet fühlst, es deiner Freundin zu sagen, sollte es nochmal
die geringste Annährung von seiner SEite aus geben. Ich habe da mal eine Abhandlung drüber gelesen, wo letztendlich das Fazit war.
"Keine Aufklärung"
Gruß Melike

Gefällt mir

M
mette_12041133
20.08.08 um 11:18

Zwei Jahre sind vergangen....
Hallo,

ich betone nochmals, dass genau das der springende Punkt sein wird.
Wenn Sie erwähnt, dass vor zwei Jahren die Situation genauso war wie jetzt, dann fühlt sich ihre Freundin doch auch mies. Sie wird es falsch auslegen.

Das ist der Punkt.

Ich würde es meiner Freundin auch sagen, denn ich würde ihr Glück wollen und gerne einen guten Mann an ihrer Seite sehen und keinen verlogenen, notgeilen Typen, der mich anmacht.
Aber das hätte sie schon vor zwei Jahren machen sollen.

Eine solche Beziehung schützen zu wollen, nur weil die beste Freundin vermeintlich glücklich werden würde, ist hier einfach nicht angebracht.

Gefällt mir

Anzeige
A
an0N_1289594399z
20.08.08 um 19:46

Schweigen ist nicht immer Gold
als meine Ex mich betrogen hat, war ich der Letzte, der es erfahren hat. Das konnte ich den angeblichen "Freunden", die geschwiegen haben, nie verzeihen.

Und ich vermute fast, dass der Mann Deiner Freundin nicht nur bei Dir zu landen versucht. Deine Freundin hat es verdient, die Wahrheit zu kennen.

Gefällt mir

C
carlie_12074593
20.08.08 um 23:02

Also
würde ich an ihrer Stelle davon erfahren das du schon 2 Jahre nix gesagt hast, ich würde dir sofort die Freundschaft kündigen...

Seit 2 Jahren wird sie verarscht und du weisst es...

Mach nicht nochmal den Fehler es ihr nicht zu sagen, hallooo?!?! sie wollen gemeinsam bauen....

Du musst sie doch schützen...

Gefällt mir

Anzeige
F
flynn_12166311
25.08.08 um 16:13

Sag es ihr!
Erzähl es ihr sofort- ohne wenn und aber!

Wenn er so niveaulos ist und es bei der besten Freundin der Frau versucht,wird er auch sonst nix anbrennen lassen und sich anderweitig vergnügen.
Deine Freundin würde es dir niemals verzeihen können,dass du ihr sowas verschweigst-Damit tust du niemandem und erst Recht nicht deiner Freundin einen Gefallen.

Lieber alleine als einen *** als Mann

Gefällt mir

Anzeige