Home / Forum / Liebe & Beziehung / Was soll ich tun, bitte helft mir..

Was soll ich tun, bitte helft mir..

22. März 2014 um 13:49

Hallo,

ich wollte um Rat bitten..esist so..ich bin jetzt seit 1 Jahr und 9 Monate mit meinem Freund zusammen..das ging alles ziemlich schnell habe ihn damals durch die Arbeit kennengelernt..anch meinem ersten Arbeitstag hat er mich in Facebook geaddet..nach viel Überwindung habe ich mich getraut ihn anzuschreiben und wir haben eine Woche lang sehr viel geschrieben und uns eben nach einer Woche auch mal so getroffen..nach dem Treffen waren wir dann direkt zusammen. Er ist mein erster Freund. Da meine Arbeit und eben auch seine damals im selben Ort lag wo er wohnte, bin ich von Anfang an sehr oft bei ihm gewesen ..war eigentlich schon mehr bei ihm als bei mir sodass man es schon eher als zusammenleben sehen konnte..wie gesagt..ging alles sehr schnell... Aber von Anfang an war die Beziehung irgendwie nciht normal..esg ab sehr viel Streit..er war schnell eingeschnappt wenn ich iwas gesagt hab was ihm nicht passte oder keine Lust hatte irgendwo hinzufahren. Ich bin, da ich seit Jahren mehr daheim und am Pc bin, kein Mensch der gerne Sachen macht oder Geld ausgibt, meine Eltern hatten nie viel Geld, ich musste schon immer sparen. Deswegen mag ichs nicht Geld auszugeben wenns nicht sein muss.. NUnja..es kam schnell zu Streit wo ich immer angefang hab zu weinen und er mich meistens weggeschickt hat..Aber ich habe ihn halt trotzdem geliebt und tue das auch immer noch..ich bin ein sehr anhänglicher Mensch..ich habe zwei Freundinen, die reichen mir aber auch und wenn ich mit einer mal Streit hatte oder es drohte dass die Freundschaft endet war ich da auch schon unglücklich und bin immer wieder zurückgekomm..ich kann nicht loslassen..Wir streiten immer noch sehr viel..er behauptet ich würde immer nur rumotzen, dabei mach ich das nicht..ich motze zurück wenn er mich anmotzt oder nicht nett mit mir redet..das ist denke ich noch mein gutes Recht..meine Freunde hören in Skype live mit wie er micht behandelt und sagen auch, dass er mich wie Dreck behandelt. Das einzige wo ich "rummotze" ist, dass ich gerne Ordnung hätte. Er lässte leerte Packunge ständig liegen und schmeißt seine Klamotten dauernd auf den Boden. Den Herd wischt er nie ab (er kocht ich kann das nicht so gut..) sodass da richtige eklige Fettschichten drauf sind. Wenn ich es sauber mach, siehts gleich wieder so aus..das stört mich..weil ich nicht versteh wieso man seine leeren Packungen nicht einfach wegwerfen kann wen der Mülleimer ein paar Meter daneben ist. Außerdem möchte ich gerne mit ihm zusammen schlafen gehen..weil ich eben gerne mit ihm einschlafe und noch ein wenig kuscheln möchte aber da motzt er mich auch nur an dass er ja schlafen gehen kann wan er will und bleibt bis spät nachts wach und schläft ewig lange, jetzt zum Beispiel auch und es ist 13:40 ... Ich weiß einfach nicht wie ich es ihm recht machen kann, ich gebe zu dass ich mit diesem schlafen gehen teilweise überreagiere und dann zickig bin, aber wir machen so kaum noch was weil er meistens an den PC geht..zusammen zu shclafen ist doch wirklich nicht zu viel verlangt..denke ich..allein während ich das schreibe weine ich schon wieder..er bringt mich so oft zum weinen und sagt nicht mal Entschuldigung. Ich weiß nicht ob ich ihm vielleicht einfach nur egal bin...er beleidigt außerdem ständig meine Eltern..Mein Vater kümmert sich immer um das Auto weil er das kann un es mich dann ncihts kostet..er war gerade fertig mit einer Sache an dem Auto und wir wollten wegfahren, mussten dafür das Dach zumachen. Und obwohl mein Freund das Auto jetzt schon seit dem Anfang unserer Beziehung kennt, hat er die Sicherung eben nciht rausgemacht und mein Vater hat das gesehen und sich halt aufgeregte und meinte er macht da bald nichts mehr dran, das Dach ist zwar nicht kaputt gegangen, aber ich verstehe meinen Vater da..weil das ein rücksichtsloser Umgang mit dem Auto ist und er die Arbeit damit immer hat..naja mein vater hat irgendwas gesagt mit "Wenn das Großhirn ans Kleinhirn sendet merkt es dass da etwas nicht stimmt" eben deswegen, weil er die Sicherung nicht gelöst hat und dran rumgerisssen hat. Danach war er wieder extrem angepisst und hat seine Laune an mir ausgelassen. Er regt sich immer wegen so kleinen Sachen auf und ist ewig sauer und redet dann sofort wieder davon, dass er auszieht...Er meinte er habe mit meinen Eltern ja nichts zu tun, was ich auch unverschämt finde, da er es scheinbar als selbstverständlich sieht, das meine Eltern uns immer helfen und uns Sachen mitnehmen und dann hat er nichts mit denen zu tun...Auch hat er meine Mutter mal verfickt genannt..es verletzt mich aber er zeigt nie Einsicht..wenn ich mit ihm reden will ist er nur noch mehr sauer..Wenn ich gegen den Tisch stoße muss ich mir ein motziges "Kannst du nicht mal aufpassen" anhören..es is deswegen ja nichts passiert..er schmeißt dauernd Flaschen um weshalb auch öfter was ausläuft..ich motz deswegen ja auch nicht..alle sagen mir die Beziehung ist nicht gut..er behandel mich schlecht ich sollte Schluss machen und auf einer Seite möchte ich Schluss machen aber auf der anderen Seite klammer ich mich an die Hoffnung dass es vielleicht doch bessr wird.Ich habe Angst es zu bereuen, dass ich ihn vermissen werde..allein wenn ich daran denke, dass er nicht mehr da ist fange ich an zu weinen..ich liebe ihn..nur weiß ich nicht ob er mich überhaupt liebt..er kommt mir auch vor wie zwei Personen..er hat auch Phasen da ist er total lieb..Ich weiß einfach nicht was ich tun soll..ich will Schluss machen, weil alle sagen es wäre besser und ich mir das auch ab und an denke, aber ich kann und will andererseits auch nicht weil ich ihn liebe...

Mehr lesen

22. März 2014 um 14:28

Aber
das problem ist ja dass ich dann wieder sofort anfange zu heulen und dann wieder dagegen rede =(

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen