Home / Forum / Liebe & Beziehung / Was soll ich tun ? Alte Liebe getroffen - aber verheiratet...

Was soll ich tun ? Alte Liebe getroffen - aber verheiratet...

3. Januar 2011 um 18:32

Hallo,
um es kurz zu machen - ich bin Anfang 40 - voll in der Midlife-Crisis Hab einen Mann, wir sind seit über 15 Jahren zusammen, haben 2 Kinder 6 + 9 Jahre. Alles bestens - Haus, Tiere....
Ausser, dass unser leben so spannend und abwechslungsreich ist wie ein Telefonbuch. Ich bin gerne und viel unterwegs - sehr sportlich - und habe einen Sport, indem ich sehr gut bin, der mich begeistert, aber meinen Mann nicht interessiert. Es nervt ihn immern nur, wenn er "wg. meiner Interessen" auf die Kids aufpassen muss.
Jetzt habe ich eine alte Liebe wieder getroffen - seit 25 Jahren nicht gesehen und es hat ZOOOM gemacht - auf beiden Seiten.
Aber ....Er - schon eine Scheidung hinter sich, auch ein Kind welches er groß zieht. In einer Beziehung, kurz vorm gemeinsamen Umzug in ein großes Haus eventl. noch neue Familienpläne etc.
Und da komme ich...
Wir beschlossen erst mal beide unser Leben "normal" weiter zu führen - aber.....nur einen Tag später macht er mit seiner Beziehung Schluss - sagt den Umzug ab.
Ich war/bin fertig, denn ich bin mir unsicher: Vom Gefühl her JAAAA - sofort zu ihm, ABER: Hey, ich habe Familie, Haus, Job, Freunde , Umfeld - und alle sagen mir ja immer wieder was ich für einen tollen Mann habe. Es stehen ALLE hinter ihm, finden ihn toll, nett, gutaussehen...
Ist auch vieles dran - er ist auch ein toller Vater und ein super, superlieber Mensch....aber ganz ehrlich: Mir reicht es nicht. Ich habe das Gefühl hier die "Hausfrau" und "Allesorganisiererin" für alle zu sein, mir fällt die Decke auf den Kopf - ich würde nichts lieber als ausbrechen. ABER wer macht das so einfach ?
Das mein "Geliebter" - so nenne ich das jetzt einfach mal, dabei haben wir uns erst 3 x wieder gesehen nach 25 Jahren... soooo dermaßen konsequent war/ist - schwer beeindruckend. Aber ich habe ein super schlechtes Gewissen, da ich nicht weiss, ob ich den Schritt auch gehen kann/will. Es hängt zuviel dran.
Mal davon ab, dass er mich im Moment nicht sehen mag - mir auch keine Hoffnung macht, dass wir zusammen kommen...aber ich denke nur aus dem Grund, da er nicht in meinem Leben herumfuschen will und mir auch rät bei meiner Familie zu bleiben. Seine Erfahrung mit der Scheidung und dem Leiden seines Kindes darüber will er meinen Kindern nicht antun....
Tolle Situation, oder ?
Da wünscht sich so manche Geliebte, dass sich der Mann trennt - und er tut es nicht.
Bei mir kam das sooo schnell, da ich (gefühlsmäßig) und von meinem Leben her nicht mitkomme...mal davon ab, dass ich auf der Straße stünde, da im Moment arbeitslos...

Ist das nicht verrückt ? Wie gesagt: Man wünscht es sich als "Geliebte" - kommt es dann, ist man überfordert.
Was meint ihr ?

Mehr lesen

3. Januar 2011 um 22:42

Soll mal einer was sagen,
es gibt sie die konsequenten Männer. Deine Beziehung ist nicht schlecht ,aber auch für dich zu wenig, wie du sagst.
Ich würde mich trennen ,aber mit der neuen (alten ) Liebe nicht zusammen ziehen. Sondern ich würde frei von den
Bindungen nachdenken und dann entscheiden. Ganz offensichtlich ist deiner alten Liebe ja etwas klar geworden, dass es da noch mehr gibt und er war konsequent und lässt dir zudem die Freiheit , dich zu entscheiden. Das klingt sehr
reif und gut für mich. Nun ist die Entscheidung an dir. Sei
ehrlich zu dir und wenn dein Mann etwas verdient hat, dann ist es wenigsten ehrlich zu sein und zu sagen, diese Beziehung
genügt mir nicht und das ist mir nun klar geworden. Deine alte Liebe ist der Auslöser , aber nicht der Grund für die Trennung. Wenn man sich trennt , muß man jemand weh tun. Aber es bietet dann allen neue Chancen.
Lieben Gruß
Melike

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Januar 2011 um 14:46

So gehts weiter...
soll ich Euch mal erzählen wie es weiter gegangen ist ?

ICH habe mich von meinem Mann getrennt bzw. habe dazu alles eingeleitet: Gespräch geführt - angefangen eine Wohnung zu suchen und jetzt....
TATA....
Geht ER wieder zurück zur Freundin ! Jawohl ! Er kann nicht sehen wie sie so leidet - und sie ist ja noch so nett und kümmert sich trotz allem um ihn...
Er will jetzt alles gut machen, sich bei ihrem Umfeld entschuldigen....blabla...
Jetzt stehe ich da - kann mir überlegen, ob ich auch nochmal versuche alles zu retten oder ganz alleine da zu stehen...

Die LEIDENDE zu spielen ist dann wohl die bessere Rolle als ich es getan habe, ich habe versucht stark + konsequent zu sein. SIE hat gejammert, sich dann zurück gezogen - geheimnisvoll verschollen....das ich nicht lache. Und jetzt nimmt sie ihn wieder mit Kusshand...ach und übrigens: Von mir weiss sie (noch ) nichts - so ehrlich war er nicht und ich habe echt genug Rachegefühle um ihn den Tripp jetzt zu vermiesen.....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Januar 2011 um 15:06
In Antwort auf marja_12251066

So gehts weiter...
soll ich Euch mal erzählen wie es weiter gegangen ist ?

ICH habe mich von meinem Mann getrennt bzw. habe dazu alles eingeleitet: Gespräch geführt - angefangen eine Wohnung zu suchen und jetzt....
TATA....
Geht ER wieder zurück zur Freundin ! Jawohl ! Er kann nicht sehen wie sie so leidet - und sie ist ja noch so nett und kümmert sich trotz allem um ihn...
Er will jetzt alles gut machen, sich bei ihrem Umfeld entschuldigen....blabla...
Jetzt stehe ich da - kann mir überlegen, ob ich auch nochmal versuche alles zu retten oder ganz alleine da zu stehen...

Die LEIDENDE zu spielen ist dann wohl die bessere Rolle als ich es getan habe, ich habe versucht stark + konsequent zu sein. SIE hat gejammert, sich dann zurück gezogen - geheimnisvoll verschollen....das ich nicht lache. Und jetzt nimmt sie ihn wieder mit Kusshand...ach und übrigens: Von mir weiss sie (noch ) nichts - so ehrlich war er nicht und ich habe echt genug Rachegefühle um ihn den Tripp jetzt zu vermiesen.....

Tut mir leid für Dich.
Was machst Du jetzt?
Nutzt Du die Trennung als Chance auf ein neues Leben?
Oder gehst Du reumütig zurück?

Also Deine alte Liebe......es ist damals nichts geworden und jetzt weißt Du auch, warum.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest