Home / Forum / Liebe & Beziehung / Was soll ich nur tun? Immernoch Flaute ?

Was soll ich nur tun? Immernoch Flaute ?

10. September um 12:19 Letzte Antwort: 10. September um 16:11

Hallo, 

ich muss mir heute nochmal ein wenig was von der Seele schreiben. 

Ich bin mit meinem Latein am Ende!! 

Ich bin so unglaublich frustriert, weil das Problem mit dem Sex nach wie vor besteht. Ich versuche so offen damit umzugehen, spreche ihn darauf an, habe versucht das selbst "in die Hand zu nehmen".. Aber es bringt nichts. Er weist mich zwar nicht ab.. Aber danach herrscht meistens blöde Stimmung. 

Ich habe einfach das Gefühl das er an mir absolut kein Interesse hat. Ich bin quasi da wenn er mal Bock hat... Aber am besten dann nur für nen blowjob. 

Das soll nicht abwertend klingen. Er behandelt mich gut, ansonsten ist alles gut in unserer Beziehung. Aber im bett da läuft es einfach nicht. 

Wir haben so viele Gespräche schon geführt, in einem sagte er mir das er zufrieden ist wie es eben ist. 

Im letzten Gespräch sagte er dann plötzlich das er "das noch ändert" 
Ich hab ihn gefragt was das zu bedeuten hat? Darauf kam keine Antwort. Nach einer längeren Pause meinte er plötzlich das er nicht der richtige Partner im Bett für mich ist, und ich es dann beenden sollte wenn ich so unglücklich bin. 

So wie es jetzt im bett läuft ist es seit dem wir zusammen sind. Warum sollte sich plötzlich was ändern? 

Und das ganze deswegen zu beenden steht für mich gar nicht zur Debatte. 


Er sagt manchmal das er einfach zu platt ist. Aber mal im Ernst, für alles hat er Kraft, für alles und jeden kann er springen aber wo ist das Liebesleben auf seiner Prioritätenliste? Das habe ich ihn auch schon gefragt.. Daraufhin war er geknickt. 
Er sagt mir oft wie glücklich er mit mir ist und das er Angst hat mich zu verlieren. 
Das wird er nicht, da ich ihn ja auch liebe aber es muss einfach eine Lösung her. 

Die Sache ist auch die das er sich nach dem Sex meistens entschuldigt weil es "so kurz" war. 
Ich mache ihm keine Vorwürfe. Aber das sich an der Situation nichts ändert wenn man quasi nie sex hat ist doch wohl auch normal. Ich versuche meinen Frust und die schlechten Gedanken zurück zu halten. Aber umso länger das letzte mal her ist umso schlimmer wird es. 😞 
Und da ändert SB auch nichts dran, falls damit jetzt jemand um die Ecke kommt. 

In meinem letzten thread lag es noch an der Verhütung. So hat er es damals auf jeden fall gesagt. Ich nehme mittlerweile die Pille wieder, was bedeutet das es da eigentlich keine Hemmung mehr geben sollte 🤷‍♀️ 

Ich weiß mir nicht mehr zu helfen, ich will das wir beide glücklich mit unserem Liebesleben sind. 😭
Wenn immer einer zurück stecken muss dann kann das doch auf Dauer nicht gut gehen. 😞

Danke fürs lesen ❤️
 

Mehr lesen

10. September um 13:09
In Antwort auf ivy

Hallo, 

ich muss mir heute nochmal ein wenig was von der Seele schreiben. 

Ich bin mit meinem Latein am Ende!! 

Ich bin so unglaublich frustriert, weil das Problem mit dem Sex nach wie vor besteht. Ich versuche so offen damit umzugehen, spreche ihn darauf an, habe versucht das selbst "in die Hand zu nehmen".. Aber es bringt nichts. Er weist mich zwar nicht ab.. Aber danach herrscht meistens blöde Stimmung. 

Ich habe einfach das Gefühl das er an mir absolut kein Interesse hat. Ich bin quasi da wenn er mal Bock hat... Aber am besten dann nur für nen blowjob. 

Das soll nicht abwertend klingen. Er behandelt mich gut, ansonsten ist alles gut in unserer Beziehung. Aber im bett da läuft es einfach nicht. 

Wir haben so viele Gespräche schon geführt, in einem sagte er mir das er zufrieden ist wie es eben ist. 

Im letzten Gespräch sagte er dann plötzlich das er "das noch ändert" 
Ich hab ihn gefragt was das zu bedeuten hat? Darauf kam keine Antwort. Nach einer längeren Pause meinte er plötzlich das er nicht der richtige Partner im Bett für mich ist, und ich es dann beenden sollte wenn ich so unglücklich bin. 

So wie es jetzt im bett läuft ist es seit dem wir zusammen sind. Warum sollte sich plötzlich was ändern? 

Und das ganze deswegen zu beenden steht für mich gar nicht zur Debatte. 


Er sagt manchmal das er einfach zu platt ist. Aber mal im Ernst, für alles hat er Kraft, für alles und jeden kann er springen aber wo ist das Liebesleben auf seiner Prioritätenliste? Das habe ich ihn auch schon gefragt.. Daraufhin war er geknickt. 
Er sagt mir oft wie glücklich er mit mir ist und das er Angst hat mich zu verlieren. 
Das wird er nicht, da ich ihn ja auch liebe aber es muss einfach eine Lösung her. 

Die Sache ist auch die das er sich nach dem Sex meistens entschuldigt weil es "so kurz" war. 
Ich mache ihm keine Vorwürfe. Aber das sich an der Situation nichts ändert wenn man quasi nie sex hat ist doch wohl auch normal. Ich versuche meinen Frust und die schlechten Gedanken zurück zu halten. Aber umso länger das letzte mal her ist umso schlimmer wird es. 😞 
Und da ändert SB auch nichts dran, falls damit jetzt jemand um die Ecke kommt. 

In meinem letzten thread lag es noch an der Verhütung. So hat er es damals auf jeden fall gesagt. Ich nehme mittlerweile die Pille wieder, was bedeutet das es da eigentlich keine Hemmung mehr geben sollte 🤷‍♀️ 

Ich weiß mir nicht mehr zu helfen, ich will das wir beide glücklich mit unserem Liebesleben sind. 😭
Wenn immer einer zurück stecken muss dann kann das doch auf Dauer nicht gut gehen. 😞

Danke fürs lesen ❤️
 

Hast du denn das Gefühl,  dass er generell schon Interesse an Sex hat aber eben nicht mit dir (aus welchen Gründen auch immer) oder ist er allgemein ein Sexmuffel? Sieht meiner Meinung nach nicht gut aus. Lust aufeinander haben ist nichts, was man mit Tricks und Tipps akrivieren kann. Man verspürt diese Lust einfach oder eben nicht.

Und (zu viel) über Sex reden versetzt dem ganzen endgültig den Todesstoß.

Sex ist ein sehr wichtiger Bestandteil einer Partnerschaft. Vielleicht liebt ihr euch,  funktioniert als Paar aber dennoch nicht. 

1 LikesGefällt mir
10. September um 13:30

Doch ich denke schon das er Bock hat. Laut ihm findet er mich auf jeder Ebene sehr anziehend 🤷‍♀️ 

Ich weiß einfach nicht wo das Problem ist. Die letzten Jahre hat er sich wohl sexuell sehr ausgetobt. Also scheint er ja schon Lust zu haben. Manchmal kommt er ja auch an.. Aber das ist eben super selten. 

Wenn ich ihm jeden Tag ein blowjob anbieten würde dann würde er das dankend annehmen. Aber für sex reicht es nicht 🤷‍♀️ ich hab einfach nur noch 1000 Fragezeichen im kopf 

Das wir darüber reden ist doch normal. Es ist kein Dauer Thema. Also wir machen das "Problem" 

Gefällt mir
10. September um 13:31
In Antwort auf painainlove

Hast du denn das Gefühl,  dass er generell schon Interesse an Sex hat aber eben nicht mit dir (aus welchen Gründen auch immer) oder ist er allgemein ein Sexmuffel? Sieht meiner Meinung nach nicht gut aus. Lust aufeinander haben ist nichts, was man mit Tricks und Tipps akrivieren kann. Man verspürt diese Lust einfach oder eben nicht.

Und (zu viel) über Sex reden versetzt dem ganzen endgültig den Todesstoß.

Sex ist ein sehr wichtiger Bestandteil einer Partnerschaft. Vielleicht liebt ihr euch,  funktioniert als Paar aber dennoch nicht. 

Entschuldigung bin ausversehen auf antworten gekommen 🙄😅 

... Wir machen das "Problem" nicht zum Mittelpunkt unserer Beziehung. 

Gefällt mir
10. September um 16:11
In Antwort auf ivy

Entschuldigung bin ausversehen auf antworten gekommen 🙄😅 

... Wir machen das "Problem" nicht zum Mittelpunkt unserer Beziehung. 

Mmmh. Also was ich dir dazu sagen kann ist folgendes. Sex ist so eine Sache im Leben, die einfach ohne viel Reden und Verbiegen, Probieren, etc. laufen muss. Die berühmte,  nicht zu erzwingende Chemie. Bei euch hat sich mittlerweile in dieser Beziehung (Sex) eine Eigendynamik entwickelt, die es euch nicht mehr erlaubt jemals wieder unbeschwert, lockeren Sex zu haben. Ihr hattet das ja auch nie, kennt das also nicht mal. Was also jetzt machen? Zusammenbleiben und weiterhin schlechten bis gar keinen Sex haben oder das Thema weiter aufblähen... darüber reden, verschiedene Dinge ausprobieren... es wird beides nicht klappen. Ihr seid euch auf andere Weise nah und vertraut, aber eine sexuelle Partnerschaft war das nie und wird es nicht. Wenn ihr beide bereit seid so zu leben... ansonsten bleibt eigentlich nur die Trennung. 

Das ist meine persönliche Meinung 

1 LikesGefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers