Home / Forum / Liebe & Beziehung / Was soll ich nur tun? Ich bin verheiratet und stehe auf Frauen!!!

Was soll ich nur tun? Ich bin verheiratet und stehe auf Frauen!!!

29. Januar 2008 um 15:55

Ich brauche dringen eure Hilfe... ! Vielleicht geht es jemandem ja genauso...

Ich bin seit Juli 2007 mit meinem Mann verheiratet und bin megaglücklich! Er weiß, das ich BI bin und hat das auch von Anfang an akzeptiert... Ich hatte mich auch schon am Anfang unserer Beziehung etwas mit einer Frau und es war so in Ordnung... Er ist eig. ganz gut mit dem Thema zurechtgekommen... Ich meine, das ist ja für mich auch nur Spaß...

Jetzt war es so, das ich Anfang Januar eine Frau kennengelernt habe (sie ist Lesbisch) und mich mit ihr getroffen habe... Er wusste von ALLEM! Er wusste ALLES was wir schreiben, sagen und planen.. etc. Denn das war Voraussetzung... Er hat mich auch motiviert und gemeint, frag sie doch mal das... mach doch mal das usw. Das ganze Treffen, hat unter seinem Segen stattgefunden. Ich habe ihn davor gefragt.. Was soll ich machen und er sagte, geh doch zu ihr... Ich habe ihn bestimmt 20 mal gefragt, ob es ihm wirklich nichts ausmacht und das ich ihn nicht verletzen will... bin dann letztendlich zu der Frau gefahren und hatte einen schönen Abend... Alles schien in Ordnung zu sein...

Scheinbar ist mein Mann mit dieser Situation nicht so ganz klar gekommen... und war ziemlich verletzt... Er sagte, er fühlt sich irgendwie auf Abstellgleis gestellt.. Ich habe ihm erklärt, das ich ihn über alles liebe und den Rest meines Lebens mit ihm verbringen will! Und dass das mit Frauen für mich einfach nur Spaß ist... Eine Sexuelle Vorliebe eben... Das ganze hat für mich nicht mal annähernd etwas mit Gefühlen zu tun!! Ich Liebe einen Mann und das ist MEIN MANN... Und daran wird sich nichts ändern...
Trotzdem will ich eigentlich meine Sexuellen Fantasien ausleben...

Ich habe noch mal mit ihm gesprochen und gesagt, das ich auch bereit bin ihm entgegenzukommen, wenn es etwas gibt, was er einmal ausprobieren möchte... Er hat auch noch gesagt, das ihm die Tatsache, das ich etwas mit anderen Frauen habe eigentlich gar nichts ausmacht... Aber er fragt sich halt, was mir fehlt, was er mir vielleicht nicht geben kann... etc.

Wir sind eig. so verblieben, das ich mit der Frau (von Anfang Januar) freundschaftlichen Kontakt habe kann und wir schauen, wie es sich entwickelt... Ich war jetzt auch am WE etwas trinken mit ihr und es war sehr schön.. Aber irgendwie fühl ich mich schlecht... Ich
Ich fühl mich heute ziemlich schlecht deswegen, weil ich eben sehr glücklich bin mit meinem Mann... Will aber eig. nicht auf das andere Verzichten... Ich will ihm aber auch nicht weh machen, denn ich liebe ihn über alles! Aber ich will das andere auch nicht sein lassen...

Zur Zeit ist es so, der er mich wahnsinnig arg Kontrolliert und jede sms lesen will etc. Ich merke einfach, das es mir total scheiße geht, weil ich mich so eingeengt fühle... ich meine ich kann ihn auf der einen Seite verstehen, auf der anderen Seite ist das ganze für mich doch nur spaß!

Ich hab keine Ahnung was ich machen soll! Bitte helft mir! Wie kann das sein, das ich meinen Mann liebe und aber die Frau doch sehr mag (freundschaftlich) und aber auch gerne Spaß mit ihr will ??

Ich kann mir ein Leben ohne meinen Mann nicht vorstellen, weil ich ihn über alles liebe, aber dennoch habe ich dieses Verlagen... Wie kann das sein.. Ich bin echt hin und hergerissen momentan! Hab keine Ahnung was mit mir los ist!

Bitte Helft mir!!

Mehr lesen

29. Januar 2008 um 17:03

Er sieht Gefahr
D.h. er kann nicht verstehen, wieso du noch eine Frau zusätzlich zu ihm brauchst. Das hat er ja so gesagt, weil er nicht weiß, was dir fehlt und was er dir nicht geben kann. Er will eben dein ein und alles sein.

Und d.h. auch, daß er nicht bi ist und nicht nachvollziehen kann wie du dich fühlst. Umgekehrt kannst du nicht richtig verstehen, wieso er sich so anstellt, wo du ihn doch liebst-

Ich würde sagen, ihr seid in dieser Beziehung nicht kompatibel.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Januar 2008 um 17:04

Was ist eine Beziehung?
Hallo

eine stink normale Beziehung ist sowieso schon derart kompliziert dass die meisten nicht in der Lage sind eine zu führen. Auch lässt bei sehr vielen einfach die Kraft mit der Zeit nach und der Wille die Beziehung am leben zu halten. Das ist wie bei einer Lotusblume. Gekauft und für schön befunden und da sie pflege braucht geht sie irgendwann ein und dann kauft man sich ne neue, kostet ja nur 14,99.

Wenn du verheiratet bist dann hast du dir ein derart fettes Ei gelegt das ich mich zuerst fragte wie alt du wohl bist.

Aus meiner Sicht ist das Ding gelaufen, eventuell eine Paarberatung kann das noch kitten, selbst das denke ich aber nicht.

Vielleicht hoffst du ja dass dein Mann sich auf einen dreier einlässt, das wär doch mal was?

Allerdings sehe ich, als normaler Mann, hier einfach ein Problem mit den Worten Liebe (würde ich ersetzen durch momentane Begierde), Ehemann (würde ich ersetzen durch Lebensanschnittspartner) und kontrolliert (würde ich ersetzen durch massive verlustängste).

Mal davon abgesehen dass einige Männer sich vorstellen können sowas auszunutzen (also durch einen dreier) ,uss man die Trennungsrate dagegen halten. Dann ist halt dieses Zusammensein auf einem anderen Stellenwert wie normale Menschen es bewerten wollen.

Ich denke du hast ihm was genommen was du ihm nicht wieder geben kannst. Du hast etwas gebrochen was man nicht kitten kann. Du hast zu früh geheiratet ohne zu wissen wer du bist.

Gruss

Peter

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Januar 2008 um 17:04

Falsch
Hinsichtlich der sexuellen Neigung wird man nicht lange verzichten können. Derartige Kompromisse werden nicht funktionieren.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Januar 2008 um 17:43

Da...
..stimme ich mal voll zu.
Du schreibst du bist bi also kannst du auch Sex mit deinem Mann haben und nicht nur mit einer Frau.
Wenn dir das nicht reicht und da ist es dann wieder völlig unerheblich ob du nun (auch noch) bi bist oder nicht, solltest du nicht heiraten, sondern dir einen Partner suchen der damit einverstanden ist, das du auch noch Sex mit anderen hast, egal ob das nun mit anderen Frauen oder Männern ist.

Du gehst, da du ja angeblich nicht nur auf Frauen stehst, schlichtweg fremd in deiner Ehe und dein Mann hat damit arge Probleme. So groß kann die Liebe dann nicht sein, wenn man dem Menschen, den man doch angeblich über alles liebt, bewußt um nur seine eigenen Wünsche und seinen eigenen Spaß durchsetzen will, weh tut.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Januar 2008 um 19:32

Auf den Kopf getroffen...
Wollte gleich was schreiben / antworten, ohne die anderen Beiträge zu lesen, hab es dann doch noch gschafft (waren nicht zu viele ). Ich mag Esterya grins . Na gut, zumindest die Beiträge könnten auch fast alle eins zu eins die meinen sein.

Glaube, daß man lieben und eine freie Beziehung haben kann - nur in beiderseitigem Einvernehmen, alles andere ist Vertrauensmissbrauch. Nicht der anderweitige Sex verletzt, sondern das Bescheißen, d.h. man tut es, ohne daß der andere es nicht weiß.

Bei dir war das aber nicht der Fall. Alles ist soweit in Ordnung - aber Rücksicht auf deinen Partner solltest du nehmen. Nicht "ich will dies und jenes" - denk darüber nach, was er auch will. Will er gar nichts, solltest du einfach eine unbestimmte Zeit abwarten und nur mit ihm sein. Wenn er schon so offen war, bleibt es nicht bei diesem einen Mal. Oder du bietest ihm auch was, statt nur an sich zu denken! Könnte mir vorstellen, daß ein flotter Dreier mit dir und einer anderen Frau bzw. paar anderen dazu ihn glücklich machen würde. Schließlich ist das doch nur Sex, er liebt sonst bestimmt auch nur dich allein

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Januar 2008 um 19:57

Ich glaube ihr versteht nicht ganz...
Mein mann wusste schon als er mich kennengelernt hat, wie ich bin.. Und er fand es immer geil...! Mit 19 hatte ich das erste mal was mit einer Frau, als ich mit ihm zusammen war.. da war es ok... Dann war ne Zeit, wo ich garnicht so interesse an Frauen hatte und da hat er dann gesagt, das er es schon schade findet etc. Als ich dann eben die andere kennengelernt habe, hat er mich ja noch motiviert das zu tun. Ich hab hundert mal gefragt, ob es ihm wirklich nichts ausmacht und er sagte NEIN....

Als ich mich dann mit ihr getroffen hatte, war er so komisch,denn er kann nicht verstehen, das das "Kuscheln" eben dazugehört.... Er sagte es ging ihm echt gut, bis ich ihm die SMS geschickt hab: Wir liegen noch im Bett, ich bleib noch ein bisschen....

Letztendlich wollte ich ihm auch etwas gutes tun und wollte, das er auch seien Phantasien ausleben kann und hab eine Frau organisiert mit der wir einen dreier hatten..... Ich meine ich komme ihm ja schon entgegen.....

so, jetzt wisst ihr mehr.....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Januar 2008 um 20:40

Nein...
Nein, denn ich Liebe Ihn.. und ich hab nicht mehr gefühle für die Frau als ich sie zu meinen anderen Freundinnen hab....! Seh ich das alles wirklich so falsch?? Ich erschieß mich gleich...!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Januar 2008 um 21:02

Glaub ich nicht
Mich reizt kein Skelett.
Hab ich den Traummann, den ich will, dann will ich keinen anderen Mann.
Und wer stillt denn die Lust auf Frauen?

Ich glaube, Monogamie ist eine Lüge.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Januar 2008 um 21:04
In Antwort auf sif_12131515

Glaub ich nicht
Mich reizt kein Skelett.
Hab ich den Traummann, den ich will, dann will ich keinen anderen Mann.
Und wer stillt denn die Lust auf Frauen?

Ich glaube, Monogamie ist eine Lüge.

Bzw. umgekehrt
Ich habe als Frau keinen Schwanz.
Und ich will auch keinen haben, also sollte ich doch damit leben können, wenn sich mein Mann was mit einem Mann vorstellen könnte.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Januar 2008 um 21:08

Jaja
Lügt euch nur was in den nicht vorhandenen Bart

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Januar 2008 um 21:09
In Antwort auf dee_12474862

Nein...
Nein, denn ich Liebe Ihn.. und ich hab nicht mehr gefühle für die Frau als ich sie zu meinen anderen Freundinnen hab....! Seh ich das alles wirklich so falsch?? Ich erschieß mich gleich...!

Mit anderen Worten
Du kannst Sex und Liebe trennen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Januar 2008 um 21:14

Gute Frage...
...die hab ich mir auch gerade gestellt.
Wenn man jemanden so liebt und sieht, dass er damitnicht klarkommt, derjenige mit demman "fremd geht" einem nicht mehr als ein guter Freundist, warum dann das Ganze?

Und, denkst du allen ernstes wenn du jetzt ständig aus lauter Entgegenkommen Frauen für Dreier organisierst (kommt es nur ihm oder dir vielleicht auch sehr entgegen???) das er dir wieder mehr vertraut und die Verletzungen dadurch weniger werden?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Januar 2008 um 21:36

Eben
Als Frau kann ich mit einem Mann rein anatomisch eben nicht konkurrieren ...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Januar 2008 um 2:32

Nur Spaß?
Es wurde wohl eh schon angesprochen, aber Männer finden es prinzipiell super und geil, wenn Frauen was mit Frauen haben. Das hat ihm am Anfang der Beziehung bestimmt extrem imponiert, seinen Hormonhaushalt in Fahrt gebracht und er konnte bei seinen Freunden mächtig mit dir angeben.

Jetzt ist er eifersüchtig, weil er merkt, daß er doch nicht so supercool ist und es ihn nicht kalt läßt, daß du mit einem anderen Menschen intime Dinge erlebst und es dabei sch....egal ist, ob Männlein oder Weiblein.

Dabei geht es höchstwahrscheinlich nicht einmal so um Sex, sondern einfach um die Nähe, die du zu dieser Frau hast.

Das zeigt ja auch, daß er die sms schlimm gefunden, weil er es sich wohl bildlich vorstellen mußte, daß du dich bei jemand anderen so wohl fühlst, daß du lieber noch mit demjenigen im Bett rumkugelst, lachst und quatscht, als zu ihm zu kommen und das mit ihm zu tun. Bestimmt fühlt er sich da einsam und vernachlässigt.

Da gehts bei weitem nicht mehr nur um Sex und wenn du sagst du magst diese Frau so gern und gehst mit ihr was trinken, etc. muß das für ihn die Hölle sein, weil ihr euch ja nicht nur körperlich nahe steht.

Vielleicht hätte er ein geringeres Problem damit, wenn du dich immer mit unterschiedlichen Frauen treffen würdest, dein Verlangen stillst ohne zu diesen Frauen eine freundschaftliche Beziehung aufzubauen.
Aber in dieser Form, daß du dich immer mit einer triffst, ist die Stituation für ihn bestimmt untragbar.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Januar 2008 um 8:48
In Antwort auf sauda_12040031

Nur Spaß?
Es wurde wohl eh schon angesprochen, aber Männer finden es prinzipiell super und geil, wenn Frauen was mit Frauen haben. Das hat ihm am Anfang der Beziehung bestimmt extrem imponiert, seinen Hormonhaushalt in Fahrt gebracht und er konnte bei seinen Freunden mächtig mit dir angeben.

Jetzt ist er eifersüchtig, weil er merkt, daß er doch nicht so supercool ist und es ihn nicht kalt läßt, daß du mit einem anderen Menschen intime Dinge erlebst und es dabei sch....egal ist, ob Männlein oder Weiblein.

Dabei geht es höchstwahrscheinlich nicht einmal so um Sex, sondern einfach um die Nähe, die du zu dieser Frau hast.

Das zeigt ja auch, daß er die sms schlimm gefunden, weil er es sich wohl bildlich vorstellen mußte, daß du dich bei jemand anderen so wohl fühlst, daß du lieber noch mit demjenigen im Bett rumkugelst, lachst und quatscht, als zu ihm zu kommen und das mit ihm zu tun. Bestimmt fühlt er sich da einsam und vernachlässigt.

Da gehts bei weitem nicht mehr nur um Sex und wenn du sagst du magst diese Frau so gern und gehst mit ihr was trinken, etc. muß das für ihn die Hölle sein, weil ihr euch ja nicht nur körperlich nahe steht.

Vielleicht hätte er ein geringeres Problem damit, wenn du dich immer mit unterschiedlichen Frauen treffen würdest, dein Verlangen stillst ohne zu diesen Frauen eine freundschaftliche Beziehung aufzubauen.
Aber in dieser Form, daß du dich immer mit einer triffst, ist die Stituation für ihn bestimmt untragbar.

Er hat gemerkt
daß sie wirklich auf Frauen steht und das nicht tut, um ihm einen Gefallen zu tun und das ist der Pferdefuß daran. Mit dieser Frau hat er eine echte Konkurrenz bekommen und mit dieser Situation hatte er nicht gerechnet.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Januar 2008 um 9:47

Sorry, aber
ich kann nicht glauben, was du da alles von dir gibst.
entweder du bist völlig unsensibel, gefühlskalt und verständnisslos deinem mann gegenüber (von wegen LIEBE?!), oder du bist nur gefaked!

*kopfschüttel*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Januar 2011 um 4:31

-
'tschuldige mich aber F*CK alle die dies hier nicht verstehen...du brauchst keine hilfe. wir werden alleine geboren und werden alleine sterben, wir haben 1 leben, versuch so glücklich wie möglich zu sein. du fühlst dich schlecht??? musst du nicht=) weil du hast das recht dein leben so zu bilden wie du es dir vorstellst, so dass du dich wohl fühlst, wenn du es schaffst eine frau UND einen mann zu haben, r.e.s.p.e.k.t. weil bis jetzt hat das niemand so genau geschafft..du schaffst es nicht weil sie nicht damit zu recht kommen? dann musst du damit leben (alleine). aber ich würde dir raten NICHTS auf dieser welt als tabu zu nehmen..du machst das was du willst oder du lebst so wie es andere gern haetten. ich rate dir das zu machen was für dich sich am besten anfühlt, kannst du dabei leute verlieren? ja. wirst du alleine bleiben? ja. aber nichts ist so gut wie alleine zu sein und *das* zu fühlen was andere nie fühlen/verstehen werden ..ich seh schon du bist einzigartig

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper