Home / Forum / Liebe & Beziehung / Was soll ich nur tun?

Was soll ich nur tun?

22. Juni 2018 um 19:50

Hallo zusammen,

ganz kurz zur mir ich bin der Stefan und bin 24 Jahre alt.
Dadurch das ich früh gemerkt habe das ich schwul bin habe ich mich sehr verschlossen die letzen Jahre. Seit 1,5 Jahren habe ich nun einen Freund und mir fällt es auch heute noch schwer mich zu öffenen weil ich so eine Angst habe verletzt werde.

Ich bin von Natur aus sehr eifersüchtig und habe Angst die Menschen zu verlieren die ich am meisten lieb (da spielt meine Vergangenheit auch eine große Rolle)

Am Anfang habe ich meinm Freund auch vertraut das war auch der Grund warum ich mit ihm zsm gekommen bin. Weil ich mir so sicher war das ich ihm 100 % vertrauen kann.
Letztes Jahr hat es damit begonnen das mein Freund auf einem Fest war. Dort hat zufällig der Typ gearbeitet mit dem er mal Sex hatte. Er hatte sich eben zu ihm an den Stand gestellt und sie haben bis zum Feierabend zusammen verbracht.
Der Typ meinte auch zu ihm "wie es wohl wäre wenn sie heute zsm wären". Abends haben sie dann noch geschrieben und am nächsten morgen auch noch. Mein Freund hat dann den ganzen Chatverlauf gelöscht. Ich habe ihm verziehen und gut war.

Ein anderes mal hatten wir telefoniert und da hat er dann mit einem Security Mann geflirtet während ich mit ihm telefoniert habe (er war sehr betrunken).

Ein anderes mal haben wir uns getrennt am nächsten Tag war er auf einer Party und eine Freundin von ihm kam auf die Idee einen anderen schwulen Mann meinem Freund vorzustellen. Sie haben getanzt und am nächsten Tag hat er geschrieben "Es tut mir leid wie es lief, würde dich gerne noch näher kennenlernem". Paar Tage kamen wir zusammen und er hatte den Chatverlauf wieder gelöscht und mich dann angelogen bis dann die Wahrheit raus kam.

Jetzt vor kurzem war er für vier Tage in Kroatien auf dem Spring Break. Dort hatte er ein Typ kennengelernt (der angeblich Hetero ist) und seither schreiben sie jeden Tag. Ich habe immer gesehen das Narichten von ihm eingingen. Als er schlief, konnte ich nicht anderst und habe nachgeschaut was sie geschrieben haben.
Da ging es um ein Geheimnis was niemand erfahren durfte auch die befreundete Cousine nicht. Mein Freund hat ihm komplimentte gemacht das er gut aussieht. Es kam mal wieder zum Streit weil es mich echt gestört hat das er mit ihm so schreibt und auch Oberkörperfreie Bilder (in Badehose) sendet. Zudem kennen sie sich einen Tag und schreiben sehr vertraut und auch über so themen wie Sex.
Gleichzeitig habe ich auch gesehen das er einem schwulen Freund von sich ein Bild gesendet hat auch wieder Oberkörperfrei mit dem Kommentar "ich muss dringend abnehmen".
Es kam dann zum Streit zwischen uns und er machte mal wieder Schluss. Wir kamen dann Tage später zu dem Entschluss erstmal eine Woche Pause zu machen. Er wollte daher auch nicht das ich auf die Hochzeit von seinem Bruder gehe.
Einen Tag später bin ich zu ihm gefahren weil ich noch so viel redebedarf hatte. Wir hatten dann Sex und haben den Tag und die Nacht verbracht und es war wieder alles gut.
Am nächsten Tag schreibt er mir dann das wir uns erstaml eine Woche nicht mehr sehen um nichts zu überstürzen und das zeit uns gut tuen würde (hatten aber Sex am tag davor). Ich habe dem zugestimmt da ich ihn auch nicht verlieren wollte. Geschrieben haben wir dann trotzdem jeden Tag. Jedoch war er auch jeden Abend unterwegs und ich habe mich ständig gefragt ob er sich jetzt mit dem Typ vom Spring Break trifft.
Wir wollten uns dann eben am Sonntag treffen (2 Tage) da ich aber so das Bedürfnis hatte ihn zu umarmen bin ich eben heute 80 km gefahren um ihn zu überraschen. Ich dachte das sei okay, da wir Sex hatten und die Woche ganz normal geschrieben haben und sowieso vor hatten uns Sonntag zu sehen. Wir waren uns auch sicher das wir ein Paar bleiben.
Aufjedenfall war ich dann da und er meinte er macht was mit einem Freund und kann daher nicht., Der Freund wohnt im gleichen Ort und daher habe ich nur um 2 min gebeten damit ich nicht umsonst her gefahren bin.
Er meinte dann nur wir können uns nicht umarmen, wir müssen uns an unsere Abmachung halten und uns erst in 2 Tage treffen.
Ich verstehe es einfach nicht warum er mir nicht 2 min gibt mich stattdessen wieder gehen lässt 80 km wieder zurück. Ich habe die vermutung das er bei dem Typ hcokt den er auf dem Spring Break kennengeklernt hat.

Ich muss dazu sagen das er mir während der BEziehung 2 mal gesagt hat das er mich nicht mehr liebt und mich auch öfters belogen hat. Genau aus dem Grund fällt es mir so schwer ihm zu vertrauen. Er meint das liegt nur an mir weil ich zu wenig Selbstbewusstsein habe.

Was würdet ihr in meiner situation denken ?
bin ich zu eifersüchtig oder sind das auch punkte die für euch nicht gehen ?

Mehr lesen

22. Juni 2018 um 20:36
In Antwort auf stefanfreedom

Hallo zusammen,

ganz kurz zur mir ich bin der Stefan und bin 24 Jahre alt.
Dadurch das ich früh gemerkt habe das ich schwul bin habe ich mich sehr verschlossen die letzen Jahre. Seit 1,5 Jahren habe ich nun einen Freund und mir fällt es auch heute noch schwer mich zu öffenen weil ich so eine Angst habe verletzt werde.

Ich bin von Natur aus sehr eifersüchtig und habe Angst die Menschen zu verlieren die ich am meisten lieb (da spielt meine Vergangenheit auch eine große Rolle)

Am Anfang habe ich meinm Freund auch vertraut das war auch der Grund warum ich mit ihm zsm gekommen bin. Weil ich mir so sicher war das ich ihm 100 % vertrauen kann.
Letztes Jahr hat es damit begonnen das mein Freund auf einem Fest war. Dort hat zufällig der Typ gearbeitet mit dem er mal Sex hatte. Er hatte sich eben zu ihm an den Stand gestellt und sie haben bis zum Feierabend zusammen verbracht.
Der Typ meinte auch zu ihm "wie es wohl wäre wenn sie heute zsm wären". Abends haben sie dann noch geschrieben und am nächsten morgen auch noch. Mein Freund hat dann den ganzen Chatverlauf gelöscht. Ich habe ihm verziehen und gut war.

Ein anderes mal hatten wir telefoniert und da hat er dann mit einem Security Mann geflirtet während ich mit ihm telefoniert habe (er war sehr betrunken). 

Ein anderes mal haben wir uns getrennt am nächsten Tag war er auf einer Party und eine Freundin von ihm kam auf die Idee einen anderen schwulen Mann meinem Freund vorzustellen. Sie haben getanzt und am nächsten Tag hat er geschrieben "Es tut mir leid wie es lief, würde dich gerne noch näher kennenlernem". Paar Tage kamen wir zusammen und er hatte den Chatverlauf wieder gelöscht und mich dann angelogen bis dann die Wahrheit raus kam.

Jetzt vor kurzem war er für vier Tage in Kroatien auf dem Spring Break. Dort hatte er ein Typ kennengelernt (der angeblich Hetero ist) und seither schreiben sie jeden Tag. Ich habe immer gesehen das Narichten von ihm eingingen. Als er schlief, konnte ich nicht anderst und habe nachgeschaut was sie geschrieben haben.
Da ging es um ein Geheimnis was niemand erfahren durfte auch die befreundete Cousine nicht. Mein Freund hat ihm komplimentte gemacht das er gut aussieht.  Es kam mal wieder zum Streit weil es mich echt gestört hat das er mit ihm so schreibt und auch Oberkörperfreie Bilder (in Badehose) sendet. Zudem kennen sie sich einen Tag und schreiben sehr vertraut und auch über so themen wie Sex.
Gleichzeitig habe ich auch gesehen das er einem schwulen Freund von sich ein Bild gesendet hat auch wieder Oberkörperfrei mit dem Kommentar "ich muss dringend abnehmen".
Es kam dann zum Streit zwischen uns und er machte mal wieder Schluss. Wir kamen dann Tage später zu dem Entschluss erstmal eine Woche Pause zu machen. Er wollte daher auch nicht das ich auf die Hochzeit von seinem Bruder gehe.
Einen Tag später bin ich zu ihm gefahren weil ich noch so viel redebedarf hatte. Wir hatten dann Sex und haben den Tag und die Nacht verbracht und es war wieder alles gut.
Am nächsten Tag schreibt er mir dann das wir uns erstaml eine Woche nicht mehr sehen um nichts zu überstürzen und das zeit uns gut tuen würde (hatten aber Sex am tag davor). Ich habe dem zugestimmt da ich ihn auch nicht verlieren wollte. Geschrieben haben wir dann trotzdem jeden Tag. Jedoch war er auch jeden Abend unterwegs und ich habe mich ständig gefragt ob er sich jetzt mit dem Typ vom Spring Break trifft.
Wir wollten uns dann eben am Sonntag treffen (2 Tage) da ich aber so das Bedürfnis hatte ihn zu umarmen bin ich eben heute 80 km gefahren um ihn zu überraschen. Ich dachte das sei okay, da wir Sex hatten und die Woche ganz normal geschrieben haben und sowieso vor hatten uns Sonntag zu sehen. Wir waren uns auch sicher das wir ein Paar bleiben.
Aufjedenfall war ich dann da und er meinte er macht was mit einem Freund und kann daher nicht., Der Freund wohnt im gleichen Ort und daher habe ich nur um 2 min gebeten damit ich nicht umsonst her gefahren bin.
Er meinte dann nur wir können uns nicht umarmen, wir müssen uns an unsere Abmachung halten und uns erst in 2 Tage treffen.
Ich verstehe es einfach nicht warum er mir nicht 2 min gibt mich stattdessen wieder gehen lässt 80 km wieder zurück. Ich habe die vermutung das er bei dem Typ hcokt den er auf dem Spring Break kennengeklernt hat.

Ich muss dazu sagen das er mir während der BEziehung 2 mal gesagt hat das er mich nicht mehr liebt und mich auch öfters belogen hat. Genau aus dem Grund fällt es mir so schwer ihm zu vertrauen. Er meint das liegt nur an mir weil ich zu wenig Selbstbewusstsein habe.

Was würdet ihr in meiner situation denken ? 
bin ich zu eifersüchtig oder sind das auch punkte die für euch nicht gehen ? 

Also ich bin eine Frau und hetero! Aber Beziehungen sind gleich! Und Liebe ist auch Liebe! Also ich würde dir sagen, was dein Freund mit dir macht g e h t  nicht! Klinke dich aus dieser Beziehung! Schlussendlich verachtest du dich noch selbst! Übernimm einmal den aktiven part der Beziehung und trenne dich von ihm!  Ich bin normalerweise eher dafür Beziehungen zu retten, aber bei euch sehe ich schwarz! Alles Gute! Hast was besseres verdient!

1 LikesGefällt mir

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen