Home / Forum / Liebe & Beziehung / Was soll ich nur machen.. Kämpfen oder aufgeben?

Was soll ich nur machen.. Kämpfen oder aufgeben?

26. September 2016 um 18:33 Letzte Antwort: 27. September 2016 um 10:57

Es geht um meinen Freund der mit mir Schluss gemacht hat, doch es gibt einen Grund ihn zurück Zugewinnen denn er liebt mich eig noch... Hier die Geschichte->


Also ich bin 17 Jahre alt und mein Freund noch 16, ich mache gerade eine Ausbildung und mein Freund geht zur bbs zur Schule. Wir haben nicht mehr so viel Zeit wie vorher & wir haben viel weniger geschrieben. Das waren die einziehen zwei Sachen die nicht so schön waren in unsrer Beziehung worüber man nachdenken könnte sag ich jetzt mal. Sonst war alles mehr als perfekt er war so toll und süß zu mir wie immer wenn wir uns sahen aber dann vor einer Woche an einem Sonntag hatte er einfach Schluss gemacht. Ich bin an dem Tag einfach zu ihm gefahren weil er sagte er hätte keine Lust mehr aber damit hätte ich nicht gerechnet. Denn wie gesagt alles war ja schön und toll.. Eig.
Ich habe ihn natürlich gefragt wieso, er sagte weil er einfach iwie nicht mehr möchte & das er eig ja auch gar keine Freundin haben wollte. Was ich wusste und er mir auch am Anfang gesagt hat. Er war auch sehr traurig hatte mich fest in den Arm genommen und es kam mir echt so vor als hätte ich Schluss gemacht und nicht er.rr sagte das er mich aber noch lieben würde und mich ja noch gern mag und bevor wir Schluss gemacht haben und noch an dem Tag sagte er wir könnten Freunde bleiben( ich weis das können viele nicht und nicht verstehen aber er ist mir ja mehr als wichtig und das wäre einfach schön). Was ich noch dazu sagen möchte ist das er auch geweint hat also paar Tränen sind gekommen( also das ist so das er echt nie weint egal was passiert wie er sagte, er hat seit Jahren nicht mehr geweint & sogar wo sein Vater gestorben ist hat er wenn dann so viele Tränen vergossen wie er es an dem Tag getan hat wo er Schluss gemacht hat), darum weis ich auch das ich ihm noch so einiges beudeuten muss. Er hat mir dann zwei Tage sozusagen die richtige Wahrheit gesagt. Er sagte das er auch mal was anderes ausprobieren möchte, aber wie gesagt er möchte keine Freundin also sozusagen, nur für eine Nacht jemanden haben oder nur rumlecken auf Partys oder sonst noch was. Er sagte er möchte keine Klette am Bein & meinte er ist besser jetzt Schluss zu machen falls er halt was dummes macht auf einer Party oder so. Ich kann ja ehrlich gesagt iwie verstehen das er nicht nur eine Freundin in seinen Leben haben möchte aber er liebt mich ja noch. Wie schon gesagt hat er ja gesagt das wir Freunde sein können, er hat sich am selben Tag wieder Umentschieden. Doch am Mittwoch waren er ich und seine 2 Freude als Komparsen in einem Film also haben da mitgemacht, er und ich mussten lange zusammen alleine rumlaufen haben geredet wie immer und uns eig verhalten wie immer nur ohne küssen und sowas. Wir haben uns echt gut verstanden und er hat mich auch mal so in die Seite gepikst, das hat mir echt iwie schon allein Hoffnungen gemacht. Am Abend schreib er dann das er mich am liebsten berührt hätte und mich geküsst hätte. Er hat sich dann doch dazu entschieden noch mal mit mir zu reden und das wir doch Freude sein können. Am Freitag sollte ich eig zu ihm ich hätte sogar bei ihm schlafen können. Aber dann am Freitag meinte er dann das ich ihn in Ruhe lassen soll das ich nerve und nie wieder sein Haus Beträten soll. Ich weis nicht ob ihn das jemand eingeredet hat oder so aber er wollte das eig wirklich.

Ich möchte jetzt gerne von euch wissen was ich machen soll, ich meine er liebt mich ja noch er mag mich auch als normale Freundin. Doch iwie weis ich nicht ob ich kämpfen soll... Denn wenn ja, wie denn??? Er hat mich bei Facebook blockiert und bei whatsapp hat er mich ja nur als Kontakt gelöscht aber, ich habe Angst wenn ich ihn schreibe das er mich da auch blockiert.
Wenn ich ihn schreiben soll was soll ich ihm schreiben? Ich bin echt verzweifelt.
Ich bin deswegen schon echt krank die ersten drei Tage habe ich wortwörtlich nichts getrunken und kaum gegessen..

Bitte hilft mir

Mehr lesen

26. September 2016 um 18:33

Es geht um meinen Freund der mit mir Schluss gemacht hat, doch es gibt einen Grund ihn zurück Zugewinnen denn er liebt mich eig noch... Hier die Geschichte->


Also ich bin 17 Jahre alt und mein Freund noch 16, ich mache gerade eine Ausbildung und mein Freund geht zur bbs zur Schule. Wir haben nicht mehr so viel Zeit wie vorher & wir haben viel weniger geschrieben. Das waren die einziehen zwei Sachen die nicht so schön waren in unsrer Beziehung worüber man nachdenken könnte sag ich jetzt mal. Sonst war alles mehr als perfekt er war so toll und süß zu mir wie immer wenn wir uns sahen aber dann vor einer Woche an einem Sonntag hatte er einfach Schluss gemacht. Ich bin an dem Tag einfach zu ihm gefahren weil er sagte er hätte keine Lust mehr aber damit hätte ich nicht gerechnet. Denn wie gesagt alles war ja schön und toll.. Eig.
Ich habe ihn natürlich gefragt wieso, er sagte weil er einfach iwie nicht mehr möchte & das er eig ja auch gar keine Freundin haben wollte. Was ich wusste und er mir auch am Anfang gesagt hat. Er war auch sehr traurig hatte mich fest in den Arm genommen und es kam mir echt so vor als hätte ich Schluss gemacht und nicht er.rr sagte das er mich aber noch lieben würde und mich ja noch gern mag und bevor wir Schluss gemacht haben und noch an dem Tag sagte er wir könnten Freunde bleiben( ich weis das können viele nicht und nicht verstehen aber er ist mir ja mehr als wichtig und das wäre einfach schön). Was ich noch dazu sagen möchte ist das er auch geweint hat also paar Tränen sind gekommen( also das ist so das er echt nie weint egal was passiert wie er sagte, er hat seit Jahren nicht mehr geweint & sogar wo sein Vater gestorben ist hat er wenn dann so viele Tränen vergossen wie er es an dem Tag getan hat wo er Schluss gemacht hat), darum weis ich auch das ich ihm noch so einiges beudeuten muss. Er hat mir dann zwei Tage sozusagen die richtige Wahrheit gesagt. Er sagte das er auch mal was anderes ausprobieren möchte, aber wie gesagt er möchte keine Freundin also sozusagen, nur für eine Nacht jemanden haben oder nur rumlecken auf Partys oder sonst noch was. Er sagte er möchte keine Klette am Bein & meinte er ist besser jetzt Schluss zu machen falls er halt was dummes macht auf einer Party oder so. Ich kann ja ehrlich gesagt iwie verstehen das er nicht nur eine Freundin in seinen Leben haben möchte aber er liebt mich ja noch. Wie schon gesagt hat er ja gesagt das wir Freunde sein können, er hat sich am selben Tag wieder Umentschieden. Doch am Mittwoch waren er ich und seine 2 Freude als Komparsen in einem Film also haben da mitgemacht, er und ich mussten lange zusammen alleine rumlaufen haben geredet wie immer und uns eig verhalten wie immer nur ohne küssen und sowas. Wir haben uns echt gut verstanden und er hat mich auch mal so in die Seite gepikst, das hat mir echt iwie schon allein Hoffnungen gemacht. Am Abend schreib er dann das er mich am liebsten berührt hätte und mich geküsst hätte. Er hat sich dann doch dazu entschieden noch mal mit mir zu reden und das wir doch Freude sein können. Am Freitag sollte ich eig zu ihm ich hätte sogar bei ihm schlafen können. Aber dann am Freitag meinte er dann das ich ihn in Ruhe lassen soll das ich nerve und nie wieder sein Haus Beträten soll. Ich weis nicht ob ihn das jemand eingeredet hat oder so aber er wollte das eig wirklich.

Ich möchte jetzt gerne von euch wissen was ich machen soll, ich meine er liebt mich ja noch er mag mich auch als normale Freundin. Doch iwie weis ich nicht ob ich kämpfen soll... Denn wenn ja, wie denn??? Er hat mich bei Facebook blockiert und bei whatsapp hat er mich ja nur als Kontakt gelöscht aber, ich habe Angst wenn ich ihn schreibe das er mich da auch blockiert.
Wenn ich ihn schreiben soll was soll ich ihm schreiben? Ich bin echt verzweifelt.
Ich bin deswegen schon echt krank die ersten drei Tage habe ich wortwörtlich nichts getrunken und kaum gegessen..

Bitte hilft mir

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. September 2016 um 10:42
In Antwort auf lami_12462353

Es geht um meinen Freund der mit mir Schluss gemacht hat, doch es gibt einen Grund ihn zurück Zugewinnen denn er liebt mich eig noch... Hier die Geschichte->


Also ich bin 17 Jahre alt und mein Freund noch 16, ich mache gerade eine Ausbildung und mein Freund geht zur bbs zur Schule. Wir haben nicht mehr so viel Zeit wie vorher & wir haben viel weniger geschrieben. Das waren die einziehen zwei Sachen die nicht so schön waren in unsrer Beziehung worüber man nachdenken könnte sag ich jetzt mal. Sonst war alles mehr als perfekt er war so toll und süß zu mir wie immer wenn wir uns sahen aber dann vor einer Woche an einem Sonntag hatte er einfach Schluss gemacht. Ich bin an dem Tag einfach zu ihm gefahren weil er sagte er hätte keine Lust mehr aber damit hätte ich nicht gerechnet. Denn wie gesagt alles war ja schön und toll.. Eig.
Ich habe ihn natürlich gefragt wieso, er sagte weil er einfach iwie nicht mehr möchte & das er eig ja auch gar keine Freundin haben wollte. Was ich wusste und er mir auch am Anfang gesagt hat. Er war auch sehr traurig hatte mich fest in den Arm genommen und es kam mir echt so vor als hätte ich Schluss gemacht und nicht er.rr sagte das er mich aber noch lieben würde und mich ja noch gern mag und bevor wir Schluss gemacht haben und noch an dem Tag sagte er wir könnten Freunde bleiben( ich weis das können viele nicht und nicht verstehen aber er ist mir ja mehr als wichtig und das wäre einfach schön). Was ich noch dazu sagen möchte ist das er auch geweint hat also paar Tränen sind gekommen( also das ist so das er echt nie weint egal was passiert wie er sagte, er hat seit Jahren nicht mehr geweint & sogar wo sein Vater gestorben ist hat er wenn dann so viele Tränen vergossen wie er es an dem Tag getan hat wo er Schluss gemacht hat), darum weis ich auch das ich ihm noch so einiges beudeuten muss. Er hat mir dann zwei Tage sozusagen die richtige Wahrheit gesagt. Er sagte das er auch mal was anderes ausprobieren möchte, aber wie gesagt er möchte keine Freundin also sozusagen, nur für eine Nacht jemanden haben oder nur rumlecken auf Partys oder sonst noch was. Er sagte er möchte keine Klette am Bein & meinte er ist besser jetzt Schluss zu machen falls er halt was dummes macht auf einer Party oder so. Ich kann ja ehrlich gesagt iwie verstehen das er nicht nur eine Freundin in seinen Leben haben möchte aber er liebt mich ja noch. Wie schon gesagt hat er ja gesagt das wir Freunde sein können, er hat sich am selben Tag wieder Umentschieden. Doch am Mittwoch waren er ich und seine 2 Freude als Komparsen in einem Film also haben da mitgemacht, er und ich mussten lange zusammen alleine rumlaufen haben geredet wie immer und uns eig verhalten wie immer nur ohne küssen und sowas. Wir haben uns echt gut verstanden und er hat mich auch mal so in die Seite gepikst, das hat mir echt iwie schon allein Hoffnungen gemacht. Am Abend schreib er dann das er mich am liebsten berührt hätte und mich geküsst hätte. Er hat sich dann doch dazu entschieden noch mal mit mir zu reden und das wir doch Freude sein können. Am Freitag sollte ich eig zu ihm ich hätte sogar bei ihm schlafen können. Aber dann am Freitag meinte er dann das ich ihn in Ruhe lassen soll das ich nerve und nie wieder sein Haus Beträten soll. Ich weis nicht ob ihn das jemand eingeredet hat oder so aber er wollte das eig wirklich.

Ich möchte jetzt gerne von euch wissen was ich machen soll, ich meine er liebt mich ja noch er mag mich auch als normale Freundin. Doch iwie weis ich nicht ob ich kämpfen soll... Denn wenn ja, wie denn??? Er hat mich bei Facebook blockiert und bei whatsapp hat er mich ja nur als Kontakt gelöscht aber, ich habe Angst wenn ich ihn schreibe das er mich da auch blockiert.
Wenn ich ihn schreiben soll was soll ich ihm schreiben? Ich bin echt verzweifelt.
Ich bin deswegen schon echt krank die ersten drei Tage habe ich wortwörtlich nichts getrunken und kaum gegessen..

Bitte hilft mir

Bitte lass los
Hi Jessie, so schlimm es auch klingt, aber ich kann dir nur raten, ihn loszulassen. Er fühlt sich einfach nicht bereit für eine feste Beziehung mit nur einer Partnerin. Auf die Dauer wirst Du noch mehr leiden, zieh lieber jetzt und endgültig einen Strich. Blockier Du ihn genauso überall, schliess die Sache mit ihm ab.

Hast Du eine Vertrauensperson, mit der Du reden kannst, vielleicht Deine Mutter oder eine ältere Schwester oder gute Freundin? Durch Gespräche kannst Du den Bruch besser verarbeiten, sie kennen Dich und können dir beistehen. Auf jeden Fall fang bitte wieder an zu Essen, Du hast nichts falsch gemacht, er ist einfach zu jung und unreif für etwas Festes.

Vielleicht kannst Du Dich auch mit Schule, Lernen oder Sport ablenken. Viel viel Kraft wünsche ich Dir und lass den Kopf nicht hängen, Du hast noch alles vor Dir.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. September 2016 um 10:57

Abstand
...ist das einzige was hilft. Kämpfen macht hier keinen Sinn. Würde er Dich wirklich lieben, hätte er all das nicht getan.

Ihr seid noch so jung, das sind Erfahrungen die man in Eurem Alter sammelt. Die sind unglaublich schmerzhaft, weil sie alle zum ersten Mal passieren, aber hier kann man wirklich sagen: Zeit heilt alle Wunden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club