Home / Forum / Liebe & Beziehung / ....was soll ich nur machen,es tut so weh

....was soll ich nur machen,es tut so weh

5. Februar 2009 um 21:05

Hallo ihr lieben...,

Meine Freundin hatte sich vor ca.2Wochen von mir getrennt,weil sie mich nicht mehr liebt und keine Gefühle mehr hat.Hat sich in eine neue verliebt und soll wohl auch voll verknallt sein,wie sie es selber auch sagte.
Nun ja,gestern bat ich sie das wir uns nochmal treffen um noch einige dinge klären müssten usw. Darauf hin schrieb sie mir sie käme dann vorbei.Später kam von ihr eine mail,dass sie es besser finde das wir uns noch nicht treffen,sondern sie lieber tel.möchte,ich sagte ist okay.Naja auf jedenfalls tel.wir dann später und da meinte sie sie seie noch nicht soweit um mich zu sehen(ist ja logisch),war mir auch ganz recht.
Auf jedenfall klärten wir dinge und stellten noch ein paar sachen klar,wegens katzen u.a..Dann fingen wir beide an zu weinen,wo sie mir sagte sie hätte mich so doll geliebt,wie nie zuvor jemand anderen und das ich ein wichtiger mensch in ihren leben bin und es auch weiter bleiben werde.Sie sagte das es sch...ist wie es gekommen ist,hat total geweint.Dann meinte sie,dass sie mit der frau was sie jetzt kennen gelernt hat auch zusammen bleiben will,weil ist ja alles so toll und schön.
tat mir schon ziemlich weh,weil ich habe ja noch gefühle für sie.
Mir tut das alles so weh,sie tut mir leid das es ihr so schlecht geht.Aber mir geht es auch nicht so gut.Ich würde ja kämpfen,aber leider fehlt mir im moment die kraft dazu,weil ich für mich erstmal klar werden muss,dass heisst ich muss erst sachen ändern,was sie gestört hat,erlebtes aus meiner vergangenheit verarbeiten,alleine hatten wir beide es nicht geschafft und deshalb holte ich mir jetzt auch hilfe vom experten.So wie ich in der letzten zeit war,wollte sie mich nicht mehr und deshalb es auch zur trennung kam.Habe auch gesagt das ich es nicht für sie mache,sondern ganz allein nur für mich,weil ich habe die probleme.Hab all die zeit die hilferufe nicht erkannt bzw verdrängt,was mir ja nun zum verhängnis geworden ist,leider.
Sie sagt sie habe mit mir schon abgeschlossen,aber warum macht es sie dann total fertig und das sie unglücklich jetzt ist.wenn es sie nicht interessieren und kalt lassen würde,würde sie doch so nicht reagieren,oder?Nimmt sie ihre neue freundin nur aus trost bzw damit sie nicht an mich denken muss?Was ist nur los,möchte gern die gedanken wissen was wirklich bei ihr los ist.
Will ja auch die Kontaktsperre,aber habe angst das sie dann denkt das ich abgeschlossen habe und sie sich immer weiter auf das neue einlässt.zumal ja noch 3katzen eine rolle spielen,die sie wahnsinnig vermisst und es ja unsere kleine familie war(ich hoffe ihr wisst wie ich es meine)lch hoffe ihr könnt mich so ein wenig verstehen?!Heute ist unser jahrestag,5jahre. Oh gott,ich weiss wirklich nicht was ich machen soll,bitte helft mir.möchte auch keine fehler machen,nicht das ich sie ganz verliere...BITTE BITTE BITTE helft mir...Danke

Mehr lesen

5. Februar 2009 um 21:26

Hallo, traurigemaus
also wenn du irgendeine chance hast, deine Freundin zurück zu gewinnen, dann solltest du zu
allererst aufhören, eine traurige Maus zu sein, die sich selber kleiner und schlechter macht als sie ist!
Ich glaube, du soltest den Schlussstrich akzeptieren. Sie hat sich entschlossen, mit der neuen Freundin zusammen zu sein und dagegen kannst du erst mal nichts tun.
Natürlich bedeutest du ihr als Mensch nach wie vor viel, deshalb ist sie traurig, 5Jahre sind eine lange Zeit.
Der größte Fehler wäre jetzt, ihr hinterher zu laufen! Damit machst du alles nur schlimmer, oder willst du etwa, dass sie nur zurück kommt, weil du alleine nicht klar kommst, aus Mitleid?
Man weiß nie, was die Zukunft bringen wird, vielleicht wird sie eines Tages sehen, dass es ein Fehler war zu gehen.
Aber darauf muss sie alleine kommen, und die Wahrscheinlichkeit, dass das passiert, wird umso größer, je mehr sie sieht, dass du alleine klarkommst, stärker wirst.
Tu was für DICH, ändere dich nicht für einen anderen Menschen. Werde offen für die Dinge im Leben, die es sonst noch gibt - ich weiss, das hört sich für dich jetzt unglaublich schwer an.
Nimm dir Zeit für dich, verarbeite diese schmerzliche Erfahrung in Ruhe, vielleicht gibt es Freunde, Familie, die dir helfen können.
Das geht alles nicht von heute auf morgen, aber mit der Zeit wird es einfacher.
Lass sie los, denn das muss man tun, wenn man jemanden liebt.
Du kannst nicht verhindern, dass sie sich, wie du schreibst "weiter auf das neue einlässt", denn das hat sie schon entschieden. Akzeptiere das und vertraue einfach auf die Zukunft.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Februar 2009 um 22:01
In Antwort auf daria_12499983

Hallo, traurigemaus
also wenn du irgendeine chance hast, deine Freundin zurück zu gewinnen, dann solltest du zu
allererst aufhören, eine traurige Maus zu sein, die sich selber kleiner und schlechter macht als sie ist!
Ich glaube, du soltest den Schlussstrich akzeptieren. Sie hat sich entschlossen, mit der neuen Freundin zusammen zu sein und dagegen kannst du erst mal nichts tun.
Natürlich bedeutest du ihr als Mensch nach wie vor viel, deshalb ist sie traurig, 5Jahre sind eine lange Zeit.
Der größte Fehler wäre jetzt, ihr hinterher zu laufen! Damit machst du alles nur schlimmer, oder willst du etwa, dass sie nur zurück kommt, weil du alleine nicht klar kommst, aus Mitleid?
Man weiß nie, was die Zukunft bringen wird, vielleicht wird sie eines Tages sehen, dass es ein Fehler war zu gehen.
Aber darauf muss sie alleine kommen, und die Wahrscheinlichkeit, dass das passiert, wird umso größer, je mehr sie sieht, dass du alleine klarkommst, stärker wirst.
Tu was für DICH, ändere dich nicht für einen anderen Menschen. Werde offen für die Dinge im Leben, die es sonst noch gibt - ich weiss, das hört sich für dich jetzt unglaublich schwer an.
Nimm dir Zeit für dich, verarbeite diese schmerzliche Erfahrung in Ruhe, vielleicht gibt es Freunde, Familie, die dir helfen können.
Das geht alles nicht von heute auf morgen, aber mit der Zeit wird es einfacher.
Lass sie los, denn das muss man tun, wenn man jemanden liebt.
Du kannst nicht verhindern, dass sie sich, wie du schreibst "weiter auf das neue einlässt", denn das hat sie schon entschieden. Akzeptiere das und vertraue einfach auf die Zukunft.

Sie will und kann dich nicht zurecht biegen
aber sie konnte aus irgendeinem Grund nicht mehr so weitermachen, das ist legitim. Vielleicht hat sie es dir gesagt, du hast es nicht geglaubt oder anders gesehen. Sie hat sich für sich entschieden und dass ihr Leben woanders weitergeht. Deshalb hat sie dich nicht vergessen. Du wurdest wach gerüttelt und ergreift nun für dich die Chance, was zu verändern. Und es ist gut, dass sie dir keine Hoffnungen macht, wo es evtl keine gibt. Wissen tut man es ja nie. Du solltest nun wirklich alles für dich tun. Auch für deine Tiere. Sie werden dich trösten. Und dann schau nach Vorne.
Gruß Melike

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Februar 2009 um 14:47
In Antwort auf melike13

Sie will und kann dich nicht zurecht biegen
aber sie konnte aus irgendeinem Grund nicht mehr so weitermachen, das ist legitim. Vielleicht hat sie es dir gesagt, du hast es nicht geglaubt oder anders gesehen. Sie hat sich für sich entschieden und dass ihr Leben woanders weitergeht. Deshalb hat sie dich nicht vergessen. Du wurdest wach gerüttelt und ergreift nun für dich die Chance, was zu verändern. Und es ist gut, dass sie dir keine Hoffnungen macht, wo es evtl keine gibt. Wissen tut man es ja nie. Du solltest nun wirklich alles für dich tun. Auch für deine Tiere. Sie werden dich trösten. Und dann schau nach Vorne.
Gruß Melike

.......
Danke für die Antworten...Ja ihr habt recht,sehe es selber ja auch so,dass es nichts bringt hinterher zu laufen.im moment habe ich auch nicht die kraft dazu und würde auch nichts bringen,denn dann würden wir dort weiter machen wo wir aufgehört haben und das will ich nicht.Ich habe mir jetzt ein Ziel gesetzt und daran werde ich arbeiten und den weg gehen.Ich muss an mir arbeiten und das mache ich für mich und niemand anderen.Habe mir auch hilfe vom experten geholt,weil alleine schaffe ich das nicht,weil es zuviele sachen sind,was in der vergangenheit,kindheit passiert sind und ich gemerkt habe das es mit verdrängen etc.nur noch schlimmer wird(wie z.bsp.jetzt die trennung)
ich lass mich überraschen was die zukunft bringt.....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Februar 2009 um 17:35
In Antwort auf nosara_12738655

.......
Danke für die Antworten...Ja ihr habt recht,sehe es selber ja auch so,dass es nichts bringt hinterher zu laufen.im moment habe ich auch nicht die kraft dazu und würde auch nichts bringen,denn dann würden wir dort weiter machen wo wir aufgehört haben und das will ich nicht.Ich habe mir jetzt ein Ziel gesetzt und daran werde ich arbeiten und den weg gehen.Ich muss an mir arbeiten und das mache ich für mich und niemand anderen.Habe mir auch hilfe vom experten geholt,weil alleine schaffe ich das nicht,weil es zuviele sachen sind,was in der vergangenheit,kindheit passiert sind und ich gemerkt habe das es mit verdrängen etc.nur noch schlimmer wird(wie z.bsp.jetzt die trennung)
ich lass mich überraschen was die zukunft bringt.....

???????????????????????????
Ich war gestern bei ihr um noch ein paar sachen zu holen.ich wollte erst nicht,bin aber doch hingefahren.Am liebsten wäre ich gleich wieder gefahren als ich kam,denn da hatte sie grad mit ihr tel. und sagte das ich das auch schön mitbekomme,ja bis später,ich ruf dann zurück,küsschen.Da habe ich mir gedacht,echt toll.
naja jedenfalls packten wir zusammen sachen ein,sie half mir.beim aussortieren nahm sie sachen von mir und fragte ob sie die behalten kann,denn zum wegschmeissen sind sie zu schade,ich sagte ja ist ok.
Dann unterhielten wir uns ganz nett,über unsere beziehung erzählten wir eigentlich garnichts gross.aber als 1 fragte sie gleich wieder ob ich was neues habe,komisch.weil ich ein feuerzeug habe wo drauf steht"mit dir ist alles schön".ich sagte ihr das ich nix neues habe und das feuerzeug von arbeit mitgenommen habe,was ja auch wirklich stimmt.jedenfalls fragte sie wie es mir geht und so,was die arbeit macht.dann fragte sie ob ich schon termin beim arzt habe(therapie) usw.irgendwann fing ich dann doch an zu weinen,nicht wegens der beziehung sondern wegens der therapie,warum ich da hingehe,sprich wegens den problemen.
später rutschte sie zu mir,nahm mich in arm,hielt die ganze zeit was wir noch redeten meine hand,streichelte mich an hand und später im gesicht,dann beugte sie sich nach vorn und schaute mir tief in die augenhätte sie am liebsten geküsst,hab es aber doch nicht getan..später nahm sie mich nochmal in die arme und gab mir einen kuss auf die wange.ich war 2 stunden da,aber ihr sohn drängelte dann er wolle noch zum piercing.sonst wäre ich bestimmt noch länger geblieben.habe mitbekommen das sie auch kurz vor den weinen war,aber es irgendwie zurück halten konnte.naja sie fragte dann noch wie wir es in zukunft machen wollen,weil sind ja noch 3 katzen mit im spiel,die sie wahnsinnig vermisst und eigentlich doch gern mal wieder bei sich haben möchte.ich sagte,ich weiss es nicht.
sie sagte auch das sie an mich denkt,abends wenn sie allein ist und so. Aber ich weiss echt nicht was ich halten soll davon,oder ob sie es auf die freundschaftslinie anlegt?!.ZUm schluss als wir dann am auto waren,nahm sie mich nochmal in den arm,gab mir en küsschen auf die wange und sagte ich solle mich melden,toll!Was nun?
ach ja,und was mir aufgefallen ist,habe aber dazu nix gesagt,sie trug einen neuen ring,denke mal ist von ihr,nach 3 wochen schon ein ring?komisch oder?
Was soll ich davon halten?Vorallem,ich soll mich melden?
Was sagt Ihr dazu,was würdet ihr machen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Februar 2009 um 16:09
In Antwort auf nosara_12738655

???????????????????????????
Ich war gestern bei ihr um noch ein paar sachen zu holen.ich wollte erst nicht,bin aber doch hingefahren.Am liebsten wäre ich gleich wieder gefahren als ich kam,denn da hatte sie grad mit ihr tel. und sagte das ich das auch schön mitbekomme,ja bis später,ich ruf dann zurück,küsschen.Da habe ich mir gedacht,echt toll.
naja jedenfalls packten wir zusammen sachen ein,sie half mir.beim aussortieren nahm sie sachen von mir und fragte ob sie die behalten kann,denn zum wegschmeissen sind sie zu schade,ich sagte ja ist ok.
Dann unterhielten wir uns ganz nett,über unsere beziehung erzählten wir eigentlich garnichts gross.aber als 1 fragte sie gleich wieder ob ich was neues habe,komisch.weil ich ein feuerzeug habe wo drauf steht"mit dir ist alles schön".ich sagte ihr das ich nix neues habe und das feuerzeug von arbeit mitgenommen habe,was ja auch wirklich stimmt.jedenfalls fragte sie wie es mir geht und so,was die arbeit macht.dann fragte sie ob ich schon termin beim arzt habe(therapie) usw.irgendwann fing ich dann doch an zu weinen,nicht wegens der beziehung sondern wegens der therapie,warum ich da hingehe,sprich wegens den problemen.
später rutschte sie zu mir,nahm mich in arm,hielt die ganze zeit was wir noch redeten meine hand,streichelte mich an hand und später im gesicht,dann beugte sie sich nach vorn und schaute mir tief in die augenhätte sie am liebsten geküsst,hab es aber doch nicht getan..später nahm sie mich nochmal in die arme und gab mir einen kuss auf die wange.ich war 2 stunden da,aber ihr sohn drängelte dann er wolle noch zum piercing.sonst wäre ich bestimmt noch länger geblieben.habe mitbekommen das sie auch kurz vor den weinen war,aber es irgendwie zurück halten konnte.naja sie fragte dann noch wie wir es in zukunft machen wollen,weil sind ja noch 3 katzen mit im spiel,die sie wahnsinnig vermisst und eigentlich doch gern mal wieder bei sich haben möchte.ich sagte,ich weiss es nicht.
sie sagte auch das sie an mich denkt,abends wenn sie allein ist und so. Aber ich weiss echt nicht was ich halten soll davon,oder ob sie es auf die freundschaftslinie anlegt?!.ZUm schluss als wir dann am auto waren,nahm sie mich nochmal in den arm,gab mir en küsschen auf die wange und sagte ich solle mich melden,toll!Was nun?
ach ja,und was mir aufgefallen ist,habe aber dazu nix gesagt,sie trug einen neuen ring,denke mal ist von ihr,nach 3 wochen schon ein ring?komisch oder?
Was soll ich davon halten?Vorallem,ich soll mich melden?
Was sagt Ihr dazu,was würdet ihr machen?

..............
Keiner ne meinung oder ratschlag ??????ß

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Februar 2009 um 19:19
In Antwort auf nosara_12738655

..............
Keiner ne meinung oder ratschlag ??????ß

,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,
Hallo ihr lieben,
bräuchte mal von aussenstehenden meinungen,tips und ratschläge. folgendes:
nach ca 4 tagen nachdem ich meinen letzten obigen eintrag machte,erfuhr ich das meine ex zu jemanden sagte,sie hat kein bedürfnis mit mir kontakt zu haben,weil sie auch weiss das es mir momentan nichtgut geht und der kontakt nicht gut wäre,sie seie froh das sie endlich ohne mich ist usw.ich war ziemlich geschockt als ich das hörte,obwohl sie tage davor anderst gesprochen hatte.Entweder sagte sie es nur,weil ihre neue mit dabei war oder sie war nicht ehrlich zu mir. Habe sie aber nicht darauf angesprochen obwohl ich es gern gemacht hätte.
jedenfalls hatten wir 8 tage KS,dann kam eine sms wie es den katzen geht und ob sie werkzeugkoffer mal bekommen kann.meine meinung ist,wenn sie wollte wäre sie auch anders an die info gekommen und wegens den werkzeugkoffer,hätte es bestimmt auch ne andere möglichkeit gegeben.
ich verstehe nicht,sie selber meinte ja noch das kontakt nicht gut wäre,weil es mir noch schlecht geht aber im gegenzug schreibt sie mir wegen unwichtigen sachen sms,vorallem wegen so einen bescheuerten koffer. was soll das,was will sie denn nur???
Ich weiss damit nicht umzugehen im moment und weiss nicht wie ich mich richtig verhalten soll.
Ihr als aussenstehende,was sagt ihr dazu???
Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Februar 2009 um 20:30
In Antwort auf nosara_12738655

,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,
Hallo ihr lieben,
bräuchte mal von aussenstehenden meinungen,tips und ratschläge. folgendes:
nach ca 4 tagen nachdem ich meinen letzten obigen eintrag machte,erfuhr ich das meine ex zu jemanden sagte,sie hat kein bedürfnis mit mir kontakt zu haben,weil sie auch weiss das es mir momentan nichtgut geht und der kontakt nicht gut wäre,sie seie froh das sie endlich ohne mich ist usw.ich war ziemlich geschockt als ich das hörte,obwohl sie tage davor anderst gesprochen hatte.Entweder sagte sie es nur,weil ihre neue mit dabei war oder sie war nicht ehrlich zu mir. Habe sie aber nicht darauf angesprochen obwohl ich es gern gemacht hätte.
jedenfalls hatten wir 8 tage KS,dann kam eine sms wie es den katzen geht und ob sie werkzeugkoffer mal bekommen kann.meine meinung ist,wenn sie wollte wäre sie auch anders an die info gekommen und wegens den werkzeugkoffer,hätte es bestimmt auch ne andere möglichkeit gegeben.
ich verstehe nicht,sie selber meinte ja noch das kontakt nicht gut wäre,weil es mir noch schlecht geht aber im gegenzug schreibt sie mir wegen unwichtigen sachen sms,vorallem wegen so einen bescheuerten koffer. was soll das,was will sie denn nur???
Ich weiss damit nicht umzugehen im moment und weiss nicht wie ich mich richtig verhalten soll.
Ihr als aussenstehende,was sagt ihr dazu???
Lg

Bitte sie darum (schriftlich) oder per SMS,
sie möchte bitte eine andere Möglichkeit in Sachen Werkzeugkoffer finden. Und sage ihr, dass du möchtest, dass es im Moment keinen persönlichen Kontakt gibt. Das finde ich nämlich richtig in dieser Situation, nun gilt es dich zu schützen, auch vor neuen Verletzungen und aufreißen von Wunden, die gerade mal geschlossen sind, aber noch der Heilung bedürfen.
Gruß Melike

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Februar 2009 um 20:52
In Antwort auf melike13

Bitte sie darum (schriftlich) oder per SMS,
sie möchte bitte eine andere Möglichkeit in Sachen Werkzeugkoffer finden. Und sage ihr, dass du möchtest, dass es im Moment keinen persönlichen Kontakt gibt. Das finde ich nämlich richtig in dieser Situation, nun gilt es dich zu schützen, auch vor neuen Verletzungen und aufreißen von Wunden, die gerade mal geschlossen sind, aber noch der Heilung bedürfen.
Gruß Melike

.....
ja wenn sie das wollte,hätte sie es auch tun können(koffer),denn genug möglichkeiten gäbe es,aber nein,muss mich unbedingt fragen.
vorallem auch gleich immer zu fragen ob ich was neues hätte*kopfschüttel*
Ich hatte ja selbst gesagt das abstand im moment das beste wäre,aber komischer weise kommt immer wieder eine nachricht und ausgerechnet in den momenten wo es mir etwas besser geht und ich mich auf was freue.
ich glaube das wird gerochen und mit absicht vermasselt....keine ahnung ich weiss es nicht....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Februar 2009 um 21:53
In Antwort auf nosara_12738655

.....
ja wenn sie das wollte,hätte sie es auch tun können(koffer),denn genug möglichkeiten gäbe es,aber nein,muss mich unbedingt fragen.
vorallem auch gleich immer zu fragen ob ich was neues hätte*kopfschüttel*
Ich hatte ja selbst gesagt das abstand im moment das beste wäre,aber komischer weise kommt immer wieder eine nachricht und ausgerechnet in den momenten wo es mir etwas besser geht und ich mich auf was freue.
ich glaube das wird gerochen und mit absicht vermasselt....keine ahnung ich weiss es nicht....

Wenn sie wieder frägt , ob du was neues hast,
dann frag sie doch, warum sie das interessiert. Sag ihr einfach, sobald sich etwas ändert bei dir oder bei den Katzen, von dem du denkst dass sie es wissen muß, wirst du sie es wissen lassen und ansonsten möchtest du einfach mal deine Ruhe und auch keinen Kontakt. Du mußt nun gut für dich!!!
sorgen, weil es niemand anders kann.
Gruß Melike

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. März 2009 um 15:25
In Antwort auf melike13

Wenn sie wieder frägt , ob du was neues hast,
dann frag sie doch, warum sie das interessiert. Sag ihr einfach, sobald sich etwas ändert bei dir oder bei den Katzen, von dem du denkst dass sie es wissen muß, wirst du sie es wissen lassen und ansonsten möchtest du einfach mal deine Ruhe und auch keinen Kontakt. Du mußt nun gut für dich!!!
sorgen, weil es niemand anders kann.
Gruß Melike


erstmal ein danke für deinen beitrag.
bin ja wirklich dankbar über jeden tip und ratschlag,aber meist kann ich es nicht wirklich umsetzen.auf der einen seite freu ich mich wenn sie sich meldet,zeigt das sie an mich denkt,aber auf der anderen seite zieht es mich dann wieder voll runter und es tut weh.
die eine katze ist ihre,die noch bei mir ist.sie hatte sie mal mit zu ihr genommen aber der püppi ging es nicht gut,hat die anderen 2 vermisst,waren ja 3jahre täglich zusammen.
weisst,wir beide wussten immer das wir zusammen gehören,waren uns ziemlich ähnlich,mit denken,fühlen usw.hatten so unsere problemchen gehabt,aber immer haben wir dann festgestellt das wir doch zusammen gehören.Mitte dezember fing unsere krise an,okay ich habe dann sachen gemacht die nicht ganz okay waren,aber kann es leider nicht rückgängig machen.
tja und irgendwie chattete sie in der zeit und lernte sie kennen.
aber ich weiss und fühle(kenne sie ja 5jahre und weiss in etwa wie sie tickt),das da noch was ist zwischen uns,sie hat sich vielleicht ein bissl in sie verliebt aber mehr in das,was sie jetzt bekommt von ihr aber sich wünscht es eigentlich von mir zu bekommen.ich bin auch der meinung das sie sich damit was vormacht,was auch andere leute von mir sagten.sie will es bloss nicht wahr haben.
in moment kann u will sie keine beziehung führen mit mir,dafür ist sie zu verletzt.und ich selber möchte es auch nicht,weil ich erstmal an mir selber arbeiten muss,sachen verarbeiten und lernen damit umtzgehen,was auch gift war für unsere beziehung.und ich denke mal wenn sie merkt das ich mich verändert habe(ansichten vom leben etc.)dann denke ich mal das es vielleicht wieder klappen könnte.aber sie muss halt die veränderungen mitbekommen.Kannst du mich ein wenig verstehen?
lies mal den teil durch wo ich bei ihr war,sachen holen.
mir kreisen noch soviele gedanken und fragen in meinen kopf.
habe mir gedacht das,wenn sie her kommt wegens katze,ihr das zu sagen zwecks vormachen und so,dann lieber habe ich dann nochmal den schmerz aber kann dann bestimmt besser umgehen,weil es raus ist aus mir.
und sie vielleicht dann mal anfängt nachzudenken.


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. März 2009 um 16:57
In Antwort auf nosara_12738655


erstmal ein danke für deinen beitrag.
bin ja wirklich dankbar über jeden tip und ratschlag,aber meist kann ich es nicht wirklich umsetzen.auf der einen seite freu ich mich wenn sie sich meldet,zeigt das sie an mich denkt,aber auf der anderen seite zieht es mich dann wieder voll runter und es tut weh.
die eine katze ist ihre,die noch bei mir ist.sie hatte sie mal mit zu ihr genommen aber der püppi ging es nicht gut,hat die anderen 2 vermisst,waren ja 3jahre täglich zusammen.
weisst,wir beide wussten immer das wir zusammen gehören,waren uns ziemlich ähnlich,mit denken,fühlen usw.hatten so unsere problemchen gehabt,aber immer haben wir dann festgestellt das wir doch zusammen gehören.Mitte dezember fing unsere krise an,okay ich habe dann sachen gemacht die nicht ganz okay waren,aber kann es leider nicht rückgängig machen.
tja und irgendwie chattete sie in der zeit und lernte sie kennen.
aber ich weiss und fühle(kenne sie ja 5jahre und weiss in etwa wie sie tickt),das da noch was ist zwischen uns,sie hat sich vielleicht ein bissl in sie verliebt aber mehr in das,was sie jetzt bekommt von ihr aber sich wünscht es eigentlich von mir zu bekommen.ich bin auch der meinung das sie sich damit was vormacht,was auch andere leute von mir sagten.sie will es bloss nicht wahr haben.
in moment kann u will sie keine beziehung führen mit mir,dafür ist sie zu verletzt.und ich selber möchte es auch nicht,weil ich erstmal an mir selber arbeiten muss,sachen verarbeiten und lernen damit umtzgehen,was auch gift war für unsere beziehung.und ich denke mal wenn sie merkt das ich mich verändert habe(ansichten vom leben etc.)dann denke ich mal das es vielleicht wieder klappen könnte.aber sie muss halt die veränderungen mitbekommen.Kannst du mich ein wenig verstehen?
lies mal den teil durch wo ich bei ihr war,sachen holen.
mir kreisen noch soviele gedanken und fragen in meinen kopf.
habe mir gedacht das,wenn sie her kommt wegens katze,ihr das zu sagen zwecks vormachen und so,dann lieber habe ich dann nochmal den schmerz aber kann dann bestimmt besser umgehen,weil es raus ist aus mir.
und sie vielleicht dann mal anfängt nachzudenken.


Schwierig
Sie möchte dich wohl noch nicht ganz los lassen.Aber ich denke auch, dass sie erst einmal akzeptieren sollte dass ihr den Kontakt einstellt.
Ich kann dich so gut verstehen, es ist schön wenn sie sich bei dir meldet, jedoch geht mit jedem Kontakt das Gefühlskarussel wieder von vorne los.
Du bist selber der Ansicht, dass du erstmal mit dir Selbst ins Reine kommen möchtest, jetzt musst du nur die Kraft aufbringen dies zutun.
Ich bewundere dich für diese Stärke / Erkenntnis und wünsch dir ganz viel Kraft.


Meine Freundin hat mich vor einer Woche auch verlassen, leider ohne große Vorwarnung oder längerer Probleme im Vorfeld. Im Gegenteil wir waren im siebten Himmel und innerhalb von anderthalb Wochen war bei ihr alles vorbei,

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. März 2009 um 17:37
In Antwort auf katy_12366697

Schwierig
Sie möchte dich wohl noch nicht ganz los lassen.Aber ich denke auch, dass sie erst einmal akzeptieren sollte dass ihr den Kontakt einstellt.
Ich kann dich so gut verstehen, es ist schön wenn sie sich bei dir meldet, jedoch geht mit jedem Kontakt das Gefühlskarussel wieder von vorne los.
Du bist selber der Ansicht, dass du erstmal mit dir Selbst ins Reine kommen möchtest, jetzt musst du nur die Kraft aufbringen dies zutun.
Ich bewundere dich für diese Stärke / Erkenntnis und wünsch dir ganz viel Kraft.


Meine Freundin hat mich vor einer Woche auch verlassen, leider ohne große Vorwarnung oder längerer Probleme im Vorfeld. Im Gegenteil wir waren im siebten Himmel und innerhalb von anderthalb Wochen war bei ihr alles vorbei,

...
ja,dass gedühl habe ich ja auch,dass sie noch nicht ganz los lassen möchte.man weiss nie wie man es richtig macht.aber ich muss jetzt an mich denken,denn ich merke das es mir nicht gut tut und ich jedesmal wieder in das loch falle und tage brauche um halbwegs wieder okay zu sein.
und deshalb werde ich ihr das das nächste mal sagen und das ich dann auch die nächste zeit keinen kontakt möchte.habe lieber dann nochmal den schmerz,aber es ist draussen aus mir.
vielleicht fängt sie dann an nach zudenken.


Was waren die gründe für eure trennung,habt ihr darüber geredet?
Da soll man verstehen wie aufeinmal von heut auf morgen alles vorbei sein soll.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. März 2009 um 23:24
In Antwort auf nosara_12738655

...
ja,dass gedühl habe ich ja auch,dass sie noch nicht ganz los lassen möchte.man weiss nie wie man es richtig macht.aber ich muss jetzt an mich denken,denn ich merke das es mir nicht gut tut und ich jedesmal wieder in das loch falle und tage brauche um halbwegs wieder okay zu sein.
und deshalb werde ich ihr das das nächste mal sagen und das ich dann auch die nächste zeit keinen kontakt möchte.habe lieber dann nochmal den schmerz,aber es ist draussen aus mir.
vielleicht fängt sie dann an nach zudenken.


Was waren die gründe für eure trennung,habt ihr darüber geredet?
Da soll man verstehen wie aufeinmal von heut auf morgen alles vorbei sein soll.

Verkehrte welt??????????
hallo leute,
heute hat es mich geschockt...und zwar...
habe gelesen das sie sich verlobt haben,vor 11 tagen...
die kennen sich seit ca 2 monaten und zusammen sind sie erst ca 6 wochen...na toll und nun?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen