Forum / Liebe & Beziehung

Was soll ich noch tun um über ihn hinweg zu kommen??

29. September um 13:32 Letzte Antwort: 30. September um 19:19

Hallo, vor gut 3 Monaten hat mein „Freund“ , aus Angst ich könne ihn irgendwann verletzen, es beendet. Wir hatten wirklich tolle 7 Monate miteinander.
Jedenfalls hatte er es dann, wie oben geschrieben, beendet und seit 3 Monaten hatten wir auch null Kontakt. Doch ich schaffe es einfach nicht über ihn hinweg zu kommen. Andauernd muss ich an ihn denken. Dabei lenke ich mich schon viel ab, ich bin ein sehr aktiver Mensch. Ich geh zum Sport, treff mich mit meinen Freunden. Doch es funktioniert nicht. Leider muss ich auch noch jeden Tag seinen besten Kumpel in meiner Klasse sehen. Das erschwert es um einiges. Also ich möchte ihn wirklich gerne vergessen, nur weiß ich langsam nicht mehr was ich noch tun kann. Ich will nicht in einen Teufelskreis geraten. Habt ihr ein Rat was ich tun könnte?

Mehr lesen

30. September um 9:35
In Antwort auf filiz

Hallo, vor gut 3 Monaten hat mein „Freund“ , aus Angst ich könne ihn irgendwann verletzen, es beendet. Wir hatten wirklich tolle 7 Monate miteinander.
Jedenfalls hatte er es dann, wie oben geschrieben, beendet und seit 3 Monaten hatten wir auch null Kontakt. Doch ich schaffe es einfach nicht über ihn hinweg zu kommen. Andauernd muss ich an ihn denken. Dabei lenke ich mich schon viel ab, ich bin ein sehr aktiver Mensch. Ich geh zum Sport, treff mich mit meinen Freunden. Doch es funktioniert nicht. Leider muss ich auch noch jeden Tag seinen besten Kumpel in meiner Klasse sehen. Das erschwert es um einiges. Also ich möchte ihn wirklich gerne vergessen, nur weiß ich langsam nicht mehr was ich noch tun kann. Ich will nicht in einen Teufelskreis geraten. Habt ihr ein Rat was ich tun könnte?

Mir hilft es immer wenn ich das Problem zu Papier führe, also es aufschreibe und meine Gedanken und Gefühle an das Papier quasi abgebe, sodass sie nicht in meinem Kopf herumschwirren. Du könntest das auch versuchen. und ich bin der Meinung, dass die beste Lösung, um loszulassen einfach ist, nach vorne zu blicken und sich auf sich selbst zu fokussieren. Einfach sich mehr mit sich selbst befassen, Hobbies pflegen, Freunde treffen, Bücher lesen. Einfach dich selbst mit Liebe füttern. Das braucht auf jeden Fall alles seine Zeit, sei also bitte geduldig mit dir selbst. Von heute auf morgen kann man keine Gefühle abstellen.

2 LikesGefällt mir
30. September um 17:14
In Antwort auf filiz

Hallo, vor gut 3 Monaten hat mein „Freund“ , aus Angst ich könne ihn irgendwann verletzen, es beendet. Wir hatten wirklich tolle 7 Monate miteinander.
Jedenfalls hatte er es dann, wie oben geschrieben, beendet und seit 3 Monaten hatten wir auch null Kontakt. Doch ich schaffe es einfach nicht über ihn hinweg zu kommen. Andauernd muss ich an ihn denken. Dabei lenke ich mich schon viel ab, ich bin ein sehr aktiver Mensch. Ich geh zum Sport, treff mich mit meinen Freunden. Doch es funktioniert nicht. Leider muss ich auch noch jeden Tag seinen besten Kumpel in meiner Klasse sehen. Das erschwert es um einiges. Also ich möchte ihn wirklich gerne vergessen, nur weiß ich langsam nicht mehr was ich noch tun kann. Ich will nicht in einen Teufelskreis geraten. Habt ihr ein Rat was ich tun könnte?

Versuch dich beim Sport mal mehr zu verazsgaben, so dass du rchtig erschöpft bist danach.. oder mach eine Wanderung.. 

Sobald Gedanken an ihn kommen, diese bewusst ausschalten.. indem du zum Beispiel auf etwas vor dir blickst und es genauer betrachtest.. das ist am Anfang noch etwas schwierig und er wird immerwieder in deinen Gedanken auftauchen.. aber mit etwas Übung klappts dann..

Wünsch Dir alles Gute.. 

Gefällt mir
30. September um 17:24
In Antwort auf lacaracol

Versuch dich beim Sport mal mehr zu verazsgaben, so dass du rchtig erschöpft bist danach.. oder mach eine Wanderung.. 

Sobald Gedanken an ihn kommen, diese bewusst ausschalten.. indem du zum Beispiel auf etwas vor dir blickst und es genauer betrachtest.. das ist am Anfang noch etwas schwierig und er wird immerwieder in deinen Gedanken auftauchen.. aber mit etwas Übung klappts dann..

Wünsch Dir alles Gute.. 

Ach ja und was auch ganz gut klappt ist, sich selbst zu hinterfragen.. Was fühlst du genau und woher kommen diese Gefühle.. versuch sie in Worte zu fassen (das Wichtigste überhaupt).. geh in dich.. versuch exakt zu beschreiben, wie es dir wirklich geht.. auch das braucht Übung und du wirst nicht direkt immer zu einer Antwort kommen.. weil du noch nicht tief genug gebgraben hast.. häufig entstammen solche Liebeskummergefühle aus einer Art Abhängigkeit und diese wurde meist in der Kindheit/Jugend geprägt.. 

Schliesse ihn  dabeibaus dei nen Gedanken aus und hör nur auf dich.. 

Ich stelle mir solche Fragen häufig vor dem schlafen gehen, verinnerliche und fühle sie.. das Unterbewusstsein macht sich dann an die Arbeit.. manchmal kommt die Antwort in Träumen, manchmal erwach ich mit einem "Geistesblitz" und es fallen alle Schuppen von den Augen..

Um dies zu unterstützen höre ich manchmal Gesangsfreie Musik dazu.. 

Kannst mir gerne eine PN schreiben, dann schick ich dir nen Musiktipp..




 

Gefällt mir
30. September um 17:36
In Antwort auf lacaracol

Ach ja und was auch ganz gut klappt ist, sich selbst zu hinterfragen.. Was fühlst du genau und woher kommen diese Gefühle.. versuch sie in Worte zu fassen (das Wichtigste überhaupt).. geh in dich.. versuch exakt zu beschreiben, wie es dir wirklich geht.. auch das braucht Übung und du wirst nicht direkt immer zu einer Antwort kommen.. weil du noch nicht tief genug gebgraben hast.. häufig entstammen solche Liebeskummergefühle aus einer Art Abhängigkeit und diese wurde meist in der Kindheit/Jugend geprägt.. 

Schliesse ihn  dabeibaus dei nen Gedanken aus und hör nur auf dich.. 

Ich stelle mir solche Fragen häufig vor dem schlafen gehen, verinnerliche und fühle sie.. das Unterbewusstsein macht sich dann an die Arbeit.. manchmal kommt die Antwort in Träumen, manchmal erwach ich mit einem "Geistesblitz" und es fallen alle Schuppen von den Augen..

Um dies zu unterstützen höre ich manchmal Gesangsfreie Musik dazu.. 

Kannst mir gerne eine PN schreiben, dann schick ich dir nen Musiktipp..




 

Ok cool danke!! Ich werd es direkt probieren )

Gefällt mir
30. September um 19:19
In Antwort auf filiz

Hallo, vor gut 3 Monaten hat mein „Freund“ , aus Angst ich könne ihn irgendwann verletzen, es beendet. Wir hatten wirklich tolle 7 Monate miteinander.
Jedenfalls hatte er es dann, wie oben geschrieben, beendet und seit 3 Monaten hatten wir auch null Kontakt. Doch ich schaffe es einfach nicht über ihn hinweg zu kommen. Andauernd muss ich an ihn denken. Dabei lenke ich mich schon viel ab, ich bin ein sehr aktiver Mensch. Ich geh zum Sport, treff mich mit meinen Freunden. Doch es funktioniert nicht. Leider muss ich auch noch jeden Tag seinen besten Kumpel in meiner Klasse sehen. Das erschwert es um einiges. Also ich möchte ihn wirklich gerne vergessen, nur weiß ich langsam nicht mehr was ich noch tun kann. Ich will nicht in einen Teufelskreis geraten. Habt ihr ein Rat was ich tun könnte?

Die Zeit hilft dir dabei...geb dir noch etwas Geduld

Gefällt mir