Home / Forum / Liebe & Beziehung / Was soll ich (Männlich) machen?

Was soll ich (Männlich) machen?

15. März 2015 um 22:15 Letzte Antwort: 16. März 2015 um 23:30

Heyho Leute...

kurz zu mir, bin Simon, seit gestern 17, vergeben

bin recht verärgert über meine Situation, weil ich mir nicht vorstellen konnte, mal in dieser zu sein..

Also: Bin seit dem September letzten Jahres mit meiner Freundin zusammen. Eins weiß ich wirklich... Ich liebe dieses Mädchen von ganzem Herzen. Sie ist 15. Sie ist das zuverlässigste, süßeste, ja- auch sehr heißes, Mädchen, das ich kenne. Wir passen top zusammen. Wir reden über fast alles, können lachen wie beste Freunde... es passt einfach. Auch der Sex stimmt. Seit gut 2 Wochen plagt mich ein Problem, wobei ich hier meine Gefühle nicht einordnen kann. Sie ist meine erste richtige Freundin, vorher nur Knutsch-Beziehungen. Heißt: die erste mit der Petting und Sex statt gefunden haben. Ich bin halt ein Typ, der sehr gut bei Mädchen ankommt. Mein Problem ist gar nicht, dass ich Gefühle für wen anders hege. Es ist eher diese Neugier, diese Lust, auch mal ein anderes Mädchen zu befriedigen. Ich fühle mich wirklich nicht gut, dass ich so denke, aber ich suche es mir nicht aus.... Ich weiß nicht ob das eine Phase ist, aber ich glaube nicht, dass das Problem plötzlich entschwindet. DAs größte Problem ist halt, dass ich mit ihr zusammen bleiben möchte. Ich bin mir fast 1000%ig sicher, dass es dieses problem nicht geben würde, wenn sie nicht meine erste Freundin wäre... Ich hätte sie am liebsten 1 jahr später kennengelernt oder so ähnlich.... Ich zweifle auch nicht an, dass sie eventuell mal ähnlich denken könnte, aber momentan macht sie 0 den Anschein. Ich war immer auf Beziehung eingestimmt und jetzt, wo ich das habe, wonach ich mich lange gesehnt hab, reizt mich diese Rolle des "Players". Ich weiß, dass ich hiermit auf viel Kritik stoße, ich selbe hasse sowas auch wenn ich sowas höre, aber leider kann ich das momentan nicht verdrängen... Würde mich einfach nur über MEinungen dazu freuen.

lG SImon

Mehr lesen

16. März 2015 um 23:30

Ich kann das...
ehrlich gesagt gut verstehen. Man ist schließlich jung und möchte sich ausprobieren.

Mir ging/geht es genauso. Ich bin jetzt seit mehr als zwei Jahren mit meiner Freundin zusammen und sie ist für mich auch die erste gewesen mit der ich richtig intim war.
Nach etwa einem halben Jahr Beziehung hatte ich Fantasien und den Wunsch auch mal mit einer anderen Frau zu schlafen. Wohl auch, weil ich für meine Freundin nicht "der erste" gewesen bin.

Dabei ging es mir gar nicht so sehr um den Sex. Ich denke ich wollte viel mehr die erotische Aufmerksamkeit und den Beweis, dass ich auch andere Frauen haben und ihnen Lust bereiten kann.

Meine Beziehung ist mir aber immer wichtiger gewesen, auch wenn diese nicht immer einfach war. Meine Freundin gibt mir sehr viel und ich kann mit ihr über alles reden. Inzwischen auch über diese Fantasien.
Sie vertraut mir sehr und das werde ich nicht kaputt machen.

Die Fantasien habe ich immer noch manchmal aber es sind halt nur Fantasien, die ich nie real ausleben möchte.

Für deine Beziehung rate ich dir zu schauen wie es sich entwickelt. Viele Beziehungen in dem Alter sind dann doch nicht die fürs Leben - Ist sie die Richtige wirst du ihr Vertrauen nicht missbrauchen wollen, ist sie nicht die Richtige ist es besser die Beziehung zu beenden. Betrug ist das letzte.

Diese Entscheidung ruht allein bei dir. Ich wünsche euch auf jeden Fall alles Gute.

Gruß

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram