Home / Forum / Liebe & Beziehung / Was soll ich machen? Trennung?

Was soll ich machen? Trennung?

20. Februar 2008 um 12:01

Hallo,
ich bin neu hier... Ich lese aber schon seit einigen Wochen fleißig mit und habe mich nun entschlossen Euch meine eigene Geschichte zu erzählen.

Ich, 27, bin seit 11 Jahren in einer festen Beziehung. Es gab vor ein paar Jahren eine Pause von 3 Monaten, in der mein Freund auch was mit einer anderen hatte.
Soweit die Situation, nun zu meinem eigentlichem Problem:

Wir sind in der gleichen Stadt aufgewachsen und haben den selben Freundeskreis. Einer meiner besten Freunde, ist auch einer seiner besten Freunde. Wir kennen uns alle schon seit dem Kindergarten. Mit dem besten Freund konnte ich schon immer über alle möglichen Probleme reden, er hat mir viel anvertraut und ich ihm.
Seit etwa einem halben Jahr, haben wir gelegentlich SMS geschrieben und es kam, wie es kommen musste, ich habe mich in ihn verliebt. Ich habe ihm meine Liebe gestanden, er hat darauf zuerst eigentlich ganz positiv reagiert. Er sagt, ich bin für ihn mehr als nur eine gute Freundin, aber ein Gefühl der Liebe hat er nicht zugelassen - was auch immer das bedeutet???
Ich habe schon versucht den Kontakt zu ihm abzubrechen, aber er meldet sich immer wieder...was ich ja eigentlich auch schön finde. Wir haben uns auch schon einmal geküsst - es war wunderschön! Ich träume von einem Leben mit ihm, aber ich glaube nicht das dieser Traum in Erfüllung gehen wird. Wir würden gut zusammen passen, da bin ich mir sicher...

Die Realität:
Meine Beziehung ist eigentlich gar keine, wir wohnen jetzt seit 3 Jahren in einer Eigentumswohnung, die wir uns zusammen gekauft haben. Wir wären vielleicht eine super WG, aber niemals ein Liebes-Paar. Wir haben schon seit Monaten keinen Sex mehr, vorher vielleicht alle zwei bis drei Monate mal. Küsse, Umarmungen, Berührungen oder andere Zärtlichkeiten gab es bei uns noch nie.
Ich würde mich gern trennen, weiß aber überhaupt nicht wie... Ich habe schon einen Versuch gestartet, das ist jetzt 6 Wochen her, ich habe ihm gesagt, dass ich ihn nicht mehr liebe und mich trennen will. Er ist aus allen Wolken gefallen, für ihn kam es total überraschend. Er glaubte unsere Beziehung sei super - aber das kann mir doch niemand erzählen... Wir leben seit Monaten oder vielleicht Jahren nebeneinander her und er denkt es ist alles in Ordnung??? Er hat dann geweint, ist total ausgerastet und hat mir gesagt, dass er ohne mich nicht mehr weiter leben will. Er sagt, ich bin seine große Liebe und ich soll ihm noch eine Chance geben. Ich hatte so Mitleid mit Ihm und bin natürlich geblieben.
Ein weiteres großes Problem ist die Wohnung, wir haben zusammen ein Darlehen aufgenommen und die Wonhung gehört uns je zur Hälfte. Wenn ich ausziehe, wo soll ich hin - ich könnte mir erst eine Wohnung mieten, wenn ich keinen Kredit mehr abzahlen müsste, aber aus einem Kreditvertrag kommt man auch nicht so einfach raus.

Was soll ich bloss machen???

Trenne ich mich, und er tut sich wirklich was an, könnte ich mir das nie verzeihen...
Aber bleibe ich, werde ich in meinem Leben niemals glücklich werden...
Eine Beziehung aus Mitleid und Feigheit kann doch auch nicht funktionieren, oder???

Mehr lesen

20. Februar 2008 um 12:27

Du sagst ...
es selbst: eine beziehung aus mitleid hat keine zukunft. ich habe mich auch vor kurzem getrennt. wir haben zusammen gelebt (allerdings in seinem haus) und er bettelt mich jetzt auch geradezu an, zu ihm zurück zu kommen. er sagt mir immer wieder, wie sehr er mich liebt, wie leid ihm alles tut, dass er ohne mich nicht mehr kann, ... aber ich liebe ihn nun mal nicht mehr. wir waren nur ein paar monate zusammen, waren vorher etwa 4 jahre lang befreundet. heute denke ich, wir hätten es bei einer freundschaft belassen sollen. zum schluss haben wir wegen jeder kleinigkeit gestritten, er hat sowieso schon immer zu viel getrunken, im bett lief vielleicht noch ein mal in der woche etwas. ich hab mich auch oft gefühlt als würde ich mit einem freund oder meinem bruder zusammen sein, aber eine beziehung war das nicht mehr. auch bei mir war es so, dass dann gefühle für einen anderen da waren. ich hab mich auch mit dem anderen getroffen, zum erten kuss kam es aber erst, als ich die beziehung beendet hatte. aber als es so weit war, hab ich auch gewusst, dass da irgendetwas ganz falsch läuft. wenn die beziehung passt, dann entstehen auch nicht so leicht gefühle für einen anderen. du darfst dich nicht auf irgendetwas rausreden, wie auf einen kredit. wenn du ausziehst und er die wohnung behält, dann wird sich das irgendwie regeln lassen. erkundige dich mal. du musst mehr auf dich selbst schauen, darauf, dass du glücklich bist. willst du immer nur für andere da sein?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Februar 2008 um 14:42

Doch...
...natürlich hatte ich vorher auch schon das Bedürfnis nach Liebe, Zuneigung und Zärtlichkeiten... Kann das auch nicht genau erklären, aber irgendwie hatte ich mich schon damit abgefunden, dass unsere Beziehung eben so läuft - ich habe ihn ja auch geliebt. Eigentlich weiß ich ja auch schon viele Jahre, dass es irgendwann zur Trennung kommen würde. Aber es ging irgendwie immer weiter, keiner von uns beiden hat die Beziehung beendet, weil es einfach immer bequem war...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Februar 2008 um 15:01
In Antwort auf liesa_12326796

Doch...
...natürlich hatte ich vorher auch schon das Bedürfnis nach Liebe, Zuneigung und Zärtlichkeiten... Kann das auch nicht genau erklären, aber irgendwie hatte ich mich schon damit abgefunden, dass unsere Beziehung eben so läuft - ich habe ihn ja auch geliebt. Eigentlich weiß ich ja auch schon viele Jahre, dass es irgendwann zur Trennung kommen würde. Aber es ging irgendwie immer weiter, keiner von uns beiden hat die Beziehung beendet, weil es einfach immer bequem war...

Dann
tu es. Du machst dich nur kaputt.Ich weiss nicht,ob du meine private nachricht gelesen hast.
Beqemlichkeit war bei mir auch der grund,das ich mich nicht schon früher getrennt habe.Man lebt nur einmal.Du bist erst 27.Kannst noch so viel erreichen.


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest