Home / Forum / Liebe & Beziehung / Was soll ich machen?

Was soll ich machen?

13. August 2012 um 18:43

hei..ich bin neu hier und hab folgendes Problem.
Also es ist eine ziemlich kompliziert Geschichte, aber ich versuchs zu erklären. Es geht um meinen ehemaligen besten Freund. Ich war nicht sonderlich lange mit ihm befreundet. also nicht mal ein Jahr, aber wir haben jeden Tag..Stunden Kontakt gehabt und es war eine wirklich sehr intensive Freundschaft und wir haben uns jeden Tag in der Schule gesehen und ich war auch bei ihm usw. Ich konnte ihm alles erzählen und er wusste alles von mir, jede Kleinigkeit und trotzdem hat er mich so akzeptiert wie ich wirklich bin. Bei ihm konnte ich Ich selbst sein. Ich war unglaublich glücklich in seiner Nähe und hab mich total wohl gefühlt. Ich hab mir aber nicht wirklich was dabei gedacht, aber i-wie hatte ich schon Gefühle für ihn und er auch für mich. Es war ein ziemlich hin und her. An einem Abend, auf einer Party wollte er dann endlich wissen, ob ich mehr will. Ich war angetrunken und kam dann ganz plötzlich mit ihm zusammen. Wir verbrachten einen echt schönen Abend draußen unterm freien Himmel am Feuer. (kein Sex) Am nächsten morgen, war ich total überrumpelt und überfordert und habe wieder schluss gemacht. Ich hab mir eingeredet, dass ich nicht genug für ihn fühle, aber eine wirkliche Erklärung konnte ich ihm nie geben. da er mir versprochen hatte, immer mit mir befreundet zu sein, egal was passiert..konnte er mir sozusagen verzeihen, obwohl er sehr verletzt war. Die Situation war sehr angespannt. Immer noch hatte ich nicht eingesehen, dass ich ihn unglaublich liebe und war immer für Freundschaft. An einem anderen Abend, auf einer Party habe ich den nächsten Fehler begangen. Ich hatte was mit einem seiner besten Freunde. Als ich ihm das gebeichtet hab, hat er mir die Freundschaft endgültig gekündet. Ich hab mich tausend mal entschuldigt und nach einem Monat, hab ich es nicht mehr ausgehalten und musste ihm endlich meine gefühle gestehen. ich bin einfach bei ihm zu hause aufgetaucht und habe gezittert und versucht ihm i-wie etwas zu erklären. Er war kalt wie ein Stein und ich hatte das Gefühl ich bin ihm egal. Dann eine Woche später, hab ich ihm einen zwei Seiten langen Brief geschrieben. Ich hatte einfach das Gefühl ihm so viel zu erklären. Ich habe ihm alles erklärt. Er hat einfach nichts geantwortet. Gar nix. Ich frage mich...wie kann man einem so schnell egal sein? Ich liebe ihn und auch wenn ich viele Fehler gemacht habe...er könnte wenigstens einfach einmal mit mir reden. Ich habe gekämpft. auch wenn wahrscheinlich zu spät, aber ich dachte er liebt mich?! Heute hab ich dann auch noch erfahren das er auf eine Freundin von mir steht! ich bin wriklich verletzt. Bin ich ihm wirklich so scheiß egal? Ich will ihn das einfach mal fragen, aber wie. In de Schule geht nicht und mit mir reden will er auch nicht und nochmal einfach bei ihm auftauchen schaff ich nicht. Wie soll ich damit umgehen? Ich kann ihn nicht vergessen. Ich möchte von vorne anfangen und wenn er nichts mehr für mich empfindet dann könnte er mir das doch wenigstens sagen oder?? Ich finde es feige, nach allem was ich jetzt versucht habe.

Mehr lesen

14. August 2012 um 20:59

Danke
das du dir die ganze Geschichte erstmal durchgelesen hast. hm ich hab ihm jetzt schon wieder einen Monat Zeit gelassen...ich muss ihn jeden Tag sehen und das ist wirklich herzzerreißend, denn so zu tun, als würde ich ihn nicht kennen und hätte noch nie mit ihm geredet ist so schwer und auch noch meine anderen Freunde sind mit ihm befreundet. Okay, ich werde ihm noch Zeit geben...Hauptsache die Situation bleibt nicht so.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Soll ich zu meinem ex freund zurück?
Von: sushine7
neu
14. August 2012 um 19:05
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen