Home / Forum / Liebe & Beziehung / Trennung und enttäuschte Liebe / Was soll ich machen?

Was soll ich machen?

7. September 2007 um 22:53 Letzte Antwort: 8. September 2007 um 10:17

Ich möchte mich von meinem Freund trennen. Dafür gibt es zwei Gründe. Der erste ist, dass wir (finde ich) schon sehr lange keine richtige Beziehung mehr führen. Wir sehen uns kaum noch und wenn wir uns sehen, ist da eine komische Spannung zwischen uns. Wir küssen uns nicht mehr, spielen nicht mehr, bei mir sind eigentlich die Gefühle wie weggeblasen. Er tut mir mit seinem Verhalten weh und zeigt mir oft durch seine Art, das er sehr überheblich und arroant ist. Vielleicht wollte ich diese Seite früher nie sehen.
Wir sind mittlerweile über 3 Jahre zusammen und ich habe mich eigentlich immer angepasst. Ich habe immer das getan was er wollte und es kam eigentlich nie etwas zurück. Mir ist aufgefallen, das wir komplett andere Interessen haben, er sich aber für meine überhaupt nicht interessiert. Sein Verhalten tut mir oft sehr weh und ich habe nicht nur einmal mit ihm darüber geredet. Er ändert sich nicht und ich kann einfach nicht mehr.
Der zweite Grund ist, dass ich, da wir kaum noch etwas zusammen unternehmen, natürlich auch neue Leute kennen gelernt habe. Darunter ist jemand mit dem ich mich sehr gut unterhalten kann und mit dem ich sozusagen auf der gleichen Wellenlänge bin. Ich bin dabei mich ernsthaft in ihn zu verlieben, bzw. bin ich es schon. Jedesmal wenn wir uns sehen bekomme ich Herzklopfen, zum Abschied geben wir uns immer zwei Küsse auf die Wange und ich spüre jedesmal das ich mehr möchte. Ich weiß nicht ob er auch so empfindet wie ich für ihn. Aber oft sind da so Momente, Blicke oder flüchtige Berührungen. Gestern haben wir uns gemeinsam einen Film angeschaut. Vor den Film haben wir noch geredet und er hat mich gefragt wie es nun bei mir und meinem Freund ausschaut. Ich hab ihm dann einiges erzählt und er hat mich verstanden. Er selbst hat dann gemeint, dass er gerade verliebt ist, das Mädchen aber einen Freund hat. Mir hat das natürlich einen Stich versetzt. Es wäre zu schön wenn er mich damit gemeint hätte.
Auf jeden Fall sind wir früher gegangen, weil uns der Film nicht gefallen hat und bei der Verabschiedung haben wir uns kurz in die Augen geschaut und es kam mir vor als wollte er etwas sagen. Die Abschiedsküsse waren auch irgendwie anders. Ich weiß nicht wie ich sie beschreiben soll.

Was soll ich jetzt machen. Ich fühle mich immer mehr zu ihm hingezogen und muss dauernd an ihn denken. Und diese Momente. Bilde ich die mir nur ein, oder will ich das einfach so sehen? Wenn ich ihm sage, was ich für ihn fühle könnte ich ihn vielleicht auch als Freund verlieren, und das will ich nicht.

Ich hoffe, dass mir jemand einen Rat geben kann.

Mehr lesen

8. September 2007 um 10:17

Kurz und bündig:
geh auf's ganze, frag den anderen, wenn er wieder das mädchen mit dem freund erwähnt über sie aus (dann siehst ja eh, ob er dich meint).
mit deinem freund schaut das doch nicht wirklich gut aus: andere interessen, er tut dir weh, du hast keine gefühle mehr für ihn, du hast dich immer angepasst etc.)

änder dein leben, warte den moment ab, an dem du dich stark fühlst, und dann los...

Gefällt mir
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook
Magic Retouch
Magic Retouch
Teilen