Home / Forum / Liebe & Beziehung / Was soll ich machen? Beziehung zu ende aber beide vermissen und lieben sich

Was soll ich machen? Beziehung zu ende aber beide vermissen und lieben sich

5. Mai um 13:25 Letzte Antwort: 6. Mai um 18:28

Guten Tag liebe Communty,

meine Freundin hat sich nach 2,5 Jahren Beziehung von mir getrennt. In der Beziehung ist nie etwas vorgefallen was Fremdgehen oder sonstiges betrifft. Jeder war sozusagen neidisch auf das was wir hatten. Jedoch hat sie vor 3 Wochen nach einem Streit schluß gemacht mit der begründung, dass ich nicht genügend empathie zeige (Opa 6 Monate zuvor gestorben, ihre Eltern haben sich getrennt). Ich bin wohl nicht genug auf sie eingegangen. Zudem meinte Sie dass sie das Gefühl hat, dass die Beziehung sie daran hindert zu wachsen. Ich weiß durch freunde, dass sie mich noch immer liebt und vermisst, das hat sie mir auch gesagt, und als ich eine Kontaktsperre wollte, um weiter zu kommen in meinem Leben und besser mit ihr abschließen zu können, ist sie total ausfallend geworden und meinte dass ich es ja hätte anders haben können undso. Danach haben wir aber telefoniert und das alles in einem ganz ruhigen Ton. Sie hat gesagt dass sie sich via Social Media etc. noch zu mir verbunden fühlt und es daher nicht zu einem Kontaktabbruch kommen soll. 
Was soll ich tun? ich möchte sie wirklich zurück weil mit ihr alles perfekt war und die beziehung eine perfekte Basis hatte. Wir schreiben auch ab und zu und erzählen uns was so abläuft wie es uns geht und sowas, wie in der Beziehung. Dann hab ich ihr gesagt, dass ich mein Verhalten selbstreflektiert habe darauf kam aber nur dass es eine gute selbsterkenntnis ist, sie mir bei ihr aber nicht helfen wird bzw das mit uns trotzdem nicht weitergeht.
Meine Frage nun: wie soll ich vorgehen, wenn ich sie zurück bekommen möchte an meiner Seite, kann ich mir überhaupt noch hoffnungen machen und wieso macht sie alles so kompliziert, also mit keinen kontaktabbruch wollen aber auch keine Beziehung?!

Mehr lesen

6. Mai um 18:28

Keinen Kontaktabbruch zu haben, schützt sie vor Liebeskummer.

So muss sie sich nicht mit der vollen Konsequenz euerer Trennung auseinandersetzen, hat den Kontakt zu dir, weiß was du machst und kann ruhiger die Trennung langsam verdauen.

Ich würde an deiner Stelle den Kontakt abbrechen, sie hat sich getrennt und um zu merken, wie das ist,  solltest du dich aus ihrem Leben zurück ziehen.

Mit Glück merkt sie, dass sie die Beziehung doch noch will.
Oder sie möchte nicht mehr und dann hast du schon mal dein Herz beschützt.

Im übrigen reicht Liebe und jemanden vermissen nicht für eine Beziehung aus und offenbar empfand sie eure Basis nicht so stabil, wie du.
Der verlassene neigt oft dazu, nur das Gute an der Beziehung zu sehen aber sie wird die Beziehung nicht grundlos ab den Nagel gehängt haben, dass solltest du respektieren.

Gefällt mir