Home / Forum / Liebe & Beziehung / Was soll ich glauben?

Was soll ich glauben?

2. April 2009 um 11:11

Hallo ihr Lieben,

ich suche ganz dringend einen Rat. Ich erkläre einfach mal meine Situation:
Habe vor knapp 2 Wochen meinen Freund, mit dem ich ca. 1 1/2 Jahre zusammen bin mit einer anderen im Bett erwischt (nicht beim Sex! Sie haben eng nebeneinander geschlafen). Ich wollte ihn eigentlich überraschen, weil er an diesem Tag Geburtstag hatte. Ich hatte einen Schlüssel und bin einfach rein. Es tat sehr weh, als ich das sah und bin auch gleich rausgestürmt. Ein paar Stunden später hat er auch versucht alles zu erklären. Seine Antwort: "er hatte nichts mit ihr, sie haben nur in einem Bett geschlafen. Sie hätte ihm geholfen, weil er betrunken war, sich ein paar mal übergeben hat und kaum noch stehen konnte." Hab ich ihm natürlich nicht geglaubt und ihm auch gesagt, dass Alkohol keine Ausrede ist. Naja, jedenfalls hat er sehr um mich gekämpft und ständig gesagt wie sehr er mich liebt und zurück haben will etc. Ich liebe ihn auch sehr, so dass ich ihm letztlich sogar glaubte und den Ausrutscher verzieh.
Problem ist jetzt nur, ich lebe in einer sehr kleinen Gemeinde, wo einer mit dem anderen verwandt oder befreundet ist und da spricht sich sowas natürlich rum wie ein Lauffeuer. Ein paar Tage nach dieser Sache kamen mir - hauptsächlich - über Freundinnen noch weitere Details zu Ohren. z.B. dass sein Auto schon öfters vorher bei ihr gesehen wurde, dass sie auch nach dem "bösen" Tag in seinem Auto gesehen wurde und dass er anderen Mädels eindeutige Nachrichten schreibt. Er hat das alles abgestritten. Und wirklich so, dass man es glauben kann. Grade mal einen Tag später hat mir ein guter Freund erzählt, dass das Mädel, die bei ihm geschlafen hat, das selbe zu ihm im Vertauen gesagt hat, was mir mein Freund erzählte. Also dass da nichts war und auch an dem Abend nichts gelaufen ist. Ich habe aber auch schon vorher gemerkt, dass sie es auf ihn abgesehen hatte. Hat ihn ständig angestarrt, wenn wir auf Feiern waren. Die beiden hatten vorher auch außergewöhnlich regen Kontakt über Internet und Handy. Er sagte immer, dass er sich dabei nichts gedacht hat, weil es ja nur eine gute Freundin war. Unsere Beziehung war vorher schon stark belastet, weil ich ihn 2 Wochen zuvor auf einer Flirtseite erwischt hab, wo er eindeutige Aussagen wie "suche Flirt, Abenteuer..." gemacht hat. Und dann das jetzt. Ich kenne auch seine Vergangenheit und die war wirklich nicht astrein...im Gegenteil. Hat Frauen reihenweise ver... und benutzt.
Er will sich jetzt sogar ne Wohnung für uns beide besorgen um mir zu zeigen wie ernst es ihm ist. Aber ich befürchte, dass das erstmal genau der falsche Schritt ist. Oder vllt doch nicht??? Ich weiß einfach nicht weiter, ich bin am verzweifeln, mir geht's seitdem nur noch schlecht. Obwohl ich auf der anderen Seite froh bin, dass ich ihn noch habe. Ich liebe ihn wirklich sehr und würde ihm gerne glauben. Aber wie, wenn man von allen Seiten was anderes hört und man für absolut dumm gehalten wird, wenn man so jemanden verzeiht?

Danke schonmal für eure Hilfe!

Mehr lesen

2. April 2009 um 13:48

Ja ich weiß, ...
...das sagt mir jeder.
Zu dieser Flirtseite sollte ich vllt noch was erklären. Da war er schon angemeldet als wir noch nicht zusammen waren und es gibt dort keinen eindeutigen Link zum abmelden. Ich weiß das, ich war da auch schon. Seit wir zusammen sind, war er da auch nicht mehr aktiv oder hat daran irgendwas geändert bis zu dem beschriebenen Zeitpunkt. Stand jedenfalls drin: "zuletzt aktiv:..." und er hatte neue Weiber in seiner Freundesliste. Also eigentlich eindeutig. Hat's natürlich abgestritten - wie all die anderen Sachen - und meinte, er könne da niemandem schreiben, weil er kein Flirt-Abo hat. Das mit dem Abenteuer etc. war also noch vor meiner Zeit. Hab ihm zwar immer Vorhaltungen deswegen gemacht, er soll's ändern, aber das kam irgendwie nicht bei ihm an. Hab dann auch nichts mehr gesagt, weil da eh nicht mehr aktiv war...bis jetzt.
Ich weiß, dass er mich liebt. Ich hab ihm schon oft wegen solcher Dinge nen Arschtritt verpasst und er hat trotzdem immer gekämpft, weil er mich nicht verlieren wollte. Vllt ist er wirklich einfach nur n riesen .......... und kann nicht nachdenken???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen