Home / Forum / Liebe & Beziehung / Was soll ich bloß tun?

Was soll ich bloß tun?

7. Juni 2018 um 12:08

Hallo miteinander,

ich habe ein ziemlich großes Problem mit meinem Partner.
Wir sind seit zwei einhalb Jahren zusammen. Anfangs war er mein Traumpartner aber in den letzten Wochen hat er sich ziemlich verändert.
Ich höre teilweise 12 Stunden gar nichts von ihm, er "vergisst" mich wenn wir uns verabredet haben und ich habe einfach das Gefühl als sei ich ihm total egal. Es kommen noch nicht mal Entschudligungen von ihm wenn er mich vergessen hat, es wird einfach so getan als sei nie etwas gewesen, wenn ich ihn drauf anspreche weicht er immer aus.
Gestern das gleiche Spiel, wir waren verabredet, um halb zwölf ruft er an und sagt mir gute Nacht... Ich konnte gar nichts mehr sagen weil mir sonst der Hintern geplatzt wäre.. Heute bin ich so sauer, dass ich diese Beziehung am liebsten beenden würde, vor lauter Wut. Klar liebe ich ihn, das steht außer Frage aber ich war/bin so unglücklich über den Verlauf unserer Beziehung in den letzten Monaten...Es hat sich so viel angestaut in mir!

Nun ist am Wochenende sein Vater verstorben, dieser lebte in Südamerika, also nicht gleich um die Ecke, 30 Stunden Flug. Nächste Woche müssen wir also dorthin reisen, ich habe mir schon alle nötigen Impfungen geben lasse, Reisepass beantragt, Auslandskrankenversicherung abgeschlossen, Koffer gekauft, Urlaub eingereicht...
Es kam nicht einmal ein "cool dass du das alles auf dich nimmst" oder ein einfaches "danke dass du mitkommst" gar nichts, dann hat er mich gestern schon wieder versetzt (Klar er hat den Kopf voll wegen des Todes, aber aus der Vergangenheit weiß ich ja, dass er mich auch unter "normalen Umständen" versetzt) und wir haben uns seit Tagen nicht mehr gesehen... Was soll ich bloß tun? Reise kurzfristig absagen und Schluss machen? Oder die Reise als Chance nutzen?

Danke für eure Hilfe,
eure Curly

Mehr lesen

7. Juni 2018 um 12:17
In Antwort auf fraeuleincurly

Hallo miteinander,

ich habe ein ziemlich großes Problem mit meinem Partner.
Wir sind seit zwei einhalb Jahren zusammen. Anfangs war er mein Traumpartner aber in den letzten Wochen hat er sich ziemlich verändert.
Ich höre teilweise 12 Stunden gar nichts von ihm, er "vergisst" mich wenn wir uns verabredet haben und ich habe einfach das Gefühl als sei ich ihm total egal. Es kommen noch nicht mal Entschudligungen von ihm wenn er mich vergessen hat, es wird einfach so getan als sei nie etwas gewesen, wenn ich ihn drauf anspreche weicht er immer aus.
Gestern das gleiche Spiel, wir waren verabredet, um halb zwölf ruft er an und sagt mir gute Nacht... Ich konnte gar nichts mehr sagen weil mir sonst der Hintern geplatzt wäre.. Heute bin ich so sauer, dass ich diese Beziehung am liebsten beenden würde, vor lauter Wut. Klar liebe ich ihn, das steht außer Frage aber ich war/bin so unglücklich über den Verlauf unserer Beziehung in den letzten Monaten...Es hat sich so viel angestaut in mir!

Nun ist am Wochenende sein Vater verstorben, dieser lebte in Südamerika, also nicht gleich um die Ecke, 30 Stunden Flug. Nächste Woche müssen wir also dorthin reisen, ich habe mir schon alle nötigen Impfungen geben lasse, Reisepass beantragt, Auslandskrankenversicherung abgeschlossen, Koffer gekauft, Urlaub eingereicht...
Es kam nicht einmal ein "cool dass du das alles auf dich nimmst" oder ein einfaches "danke dass du mitkommst" gar nichts, dann hat er mich gestern schon wieder versetzt (Klar er hat den Kopf voll wegen des Todes, aber aus der Vergangenheit weiß ich ja, dass er mich auch unter "normalen Umständen" versetzt) und wir haben uns seit Tagen nicht mehr gesehen... Was soll ich bloß tun? Reise kurzfristig absagen und Schluss machen? Oder die Reise als Chance nutzen?

Danke für eure Hilfe,
eure Curly

Warum macht ihr denn einen Termin aus, um gute Nacht zu sagen? Das ist doch Irrsinn. 

Erwarte wegen der Reise keinen Dank.  Was soll das? Als paar unterstützt man sich, besonders bei Todesfällen!

Was seine Unzuverlässigkeit angeht, musst du klar mit ihm reden. Aber werde etwas natürlicher und leichter im Umgang. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Juni 2018 um 12:26
In Antwort auf fresh0089

Warum macht ihr denn einen Termin aus, um gute Nacht zu sagen? Das ist doch Irrsinn. 

Erwarte wegen der Reise keinen Dank.  Was soll das? Als paar unterstützt man sich, besonders bei Todesfällen!

Was seine Unzuverlässigkeit angeht, musst du klar mit ihm reden. Aber werde etwas natürlicher und leichter im Umgang. 

Wir haben keinen Termin zum gute Nacht sagen ausgemacht! Wir waren für gestern verabredet um uns zu SEHEN. Das war abgesprochen und ich habe den ganzen Abend auf ihn gewartet und dann hat er mich auf einmal angerufen und tat so als hätten wir das gar nicht abgemacht uns zu treffen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Juni 2018 um 12:29
In Antwort auf fresh0089

Warum macht ihr denn einen Termin aus, um gute Nacht zu sagen? Das ist doch Irrsinn. 

Erwarte wegen der Reise keinen Dank.  Was soll das? Als paar unterstützt man sich, besonders bei Todesfällen!

Was seine Unzuverlässigkeit angeht, musst du klar mit ihm reden. Aber werde etwas natürlicher und leichter im Umgang. 

Weißt du wenn du über zwei Jahre immer nur gibst und alles was du hast in diese Beziehung steckst und nie viel zurück bekommst, kommst du irgendwann an einen Punkt, an dem das eine Mal vergessen wurden zu sein einfach zu viel ist.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Juni 2018 um 12:33

Ich versteh nicht ganz, warum du nicht drauf bestehst mit ihm zu reden?
Ja mag sein dass er versucht sich rauszuwinden, aber warum machst du da mit?

Einfach Schluss machen ohne noch ein Gespräch muss ja nun nicht sein, aber er muss auf jeden Fall mal Stellung beziehen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Juni 2018 um 12:49
In Antwort auf fraeuleincurly

Weißt du wenn du über zwei Jahre immer nur gibst und alles was du hast in diese Beziehung steckst und nie viel zurück bekommst, kommst du irgendwann an einen Punkt, an dem das eine Mal vergessen wurden zu sein einfach zu viel ist.

hat er dich gebeten, diese reise mit ihm zu machen? sein verhalten dir
gegenüber ist ja jetzt nicht seit dem tod des vaters....
du scheinst im moment etwas zur nebensache verkommen zu sein, ich weiß nicht,
ob ich in dieser situation eine solche reise machen würde.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Juni 2018 um 13:18
In Antwort auf lexie_12061390

hat er dich gebeten, diese reise mit ihm zu machen? sein verhalten dir
gegenüber ist ja jetzt nicht seit dem tod des vaters....
du scheinst im moment etwas zur nebensache verkommen zu sein, ich weiß nicht,
ob ich in dieser situation eine solche reise machen würde.

Danke für dein Verständnis, du hast es auf den Punkt getroffen.
Er hat mich einmal gebeten ja, aber seitdem kam gar nichts mehr richtig von ihm.
Ich habe ihn dann explizit nochmal gefragt ob er sich "freut" dass ich mitkomme das bejahte er auch. Klar hat er jetzt viel um die Ohren, aber das Verhalten war eben vor dem Tod auch schon so nachlässig...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Juni 2018 um 13:18
In Antwort auf melonchen1

Ich versteh nicht ganz, warum du nicht drauf bestehst mit ihm zu reden?
Ja mag sein dass er versucht sich rauszuwinden, aber warum machst du da mit?

Einfach Schluss machen ohne noch ein Gespräch muss ja nun nicht sein, aber er muss auf jeden Fall mal Stellung beziehen

Ohne ein Gespräch würde ich mich nicht trennen.
Wenn er sich denn dann heute mal melden sollte, werde ich es nochmal ansprechen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Juni 2018 um 13:57

Danke dass du so urteilst, obwohl du meine Beziehung nicht kennst!
Weißt du wie oft er mich im Stich gelassen hat?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Juni 2018 um 14:02
In Antwort auf fraeuleincurly

Danke dass du so urteilst, obwohl du meine Beziehung nicht kennst!
Weißt du wie oft er mich im Stich gelassen hat?

Vergiss Claudia, die gibt immer sowas von sich...

Allerdings: Im ersten Post schreibst du, er war bis vor ein paar Wochen dein Traummann. JEtzt hast du schon zwei mal erwähnt, dass du viel mehr gibst als er und er dich im Stich lässt...
Was stimmt denn nun?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Juni 2018 um 14:09
In Antwort auf melonchen1

Vergiss Claudia, die gibt immer sowas von sich...

Allerdings: Im ersten Post schreibst du, er war bis vor ein paar Wochen dein Traummann. JEtzt hast du schon zwei mal erwähnt, dass du viel mehr gibst als er und er dich im Stich lässt...
Was stimmt denn nun?

Ich hatte immer schon viel mit ihm zu kämpfen. Ich gebe definitiv viel mehr in dieser Beziehung. Wie oft er "gegeben" hat kann ich vielleicht an beiden Händen abzählen und das ist auf eine Zeit von 2 ein halb Jahren gerechnet nicht viel.
Ich wollte mich nie beschweren und kleine Differenzen kamen immer mal vor, was ja normal ist. Aber die letzten Wochen hat es sich extrem angehäuft. Ich weiß einfach nicht was ich noch machen soll  

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Juni 2018 um 14:13

Naja, dann hat es aber nie wirklich gestimmt zwischen euch oder?

Wie wäre es, wenn du nicht mit fliegst? Muss ja kein "im Stich lassen" sein, kann ja auch jedem die Chance geben, Zeit für sich zu haben.

Das Ding ist halt, in der derzeitigen Ausnahmesituation mit dem Tod seines Vaters, wirst du in Sachen Beziehung keine großen Sprünge fordern können...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen