Home / Forum / Liebe & Beziehung / Was soll ich bloß tun?

Was soll ich bloß tun?

17. September 2010 um 0:12

L
Hallo, ihr lieben Forumler!

Ich habe da ein Problem!
Habe seit ca 6 Wochen eine neue Freundin.
Wir wohnen ca 100km auseinander und haben uns auch schon mehrfach besucht und waren miteinander intim. Die ersten Wochen sagte sie mir immer, wie lieb sie mich hat. Auch jetzt noch, aber nicht mehr so oft. Sie schien total verknallt zu sein in mich und alles lief gut.
Ich muß dazu sagen, daß ihr Ex ihre große Liebe war, ihr absoluter Traummann,
der sich aber nach 7 Monaten von ihr getrennt hat, von jetzt auf gleich aus die Maus.
Sie ist damals nicht zu seinem Geburtstag gegangen, weil sie müde war...
Egal, nun meinte sie aber, sie wäre damals in ein tiefes Loch gefallen und hätte viel geweint.
Jetzt würde sie ihn aber nicht mehr vermissen, weil sie hat ja nun mich.
Die letzten Tage machte sie sich rar, meinte, sie hätte viel zu tun. Okay, kann ich verstehen.
Gestern war sie zu einem Geburtstag und hatte sich, außer 2 SMS am Tage garnicht mehr gemeldet, nichtmal eine SMS am Abend. Sie sagte mir heute, sie wäre zu müde gewesen und beim schreiben eingeschlafen. Ich habe dazu nicht viel gesagt.
Gerade hatten wir unser allabendliches Telefonat. Darin sagte ich ihr, daß ich sie morgen (nach. 1 Woche zum erstenmal wieder) besuchen wollte, da sie frei hat. Sie meinte dann, daß sie den Haushalt und Erledigungen machen müsse, sowie am Nachmittag eine Freundin zu Besuch käme. Daraufhin sagte ich ihr, daß ich ihr auch bei der Arbeit helfen würde, was sie ablehnte. Es würde nichts bringen, weil man ja zu tun hätte. Daraufhin sagte ich, daß ich dachte, sie würde sich freuen mich zu sehen und wenn es auch nur für eine Stunde wäre und ich keine Lust auf eine Beziehung habe, wo man sich nur 1x im Monat sieht. Sie dann: "Ich habe keine Lust, mit Dir darüber zu diskutieren!" Daraufhin habe ich eine Gute Nacht gewünscht und aufgelegt.
Muß dazu erwähnen, daß ich vorher auch schon eine zickige Zwillingefrau hatte, mit der die fast 3 Jahre die Hölle waren. Bin nun vorbelastet und extrem empfindlich auf Zickereien. Sie ist auch Zwilling und so langsam fängt es bei ihr auch an durchzukommen.
Ich bin drauf und dran, die Sache zu beenden, weil ich mir sowas nicht noch einmal antue und etwas anderes unter Partnerschaft verstehe.
Muß ich eine Beziehung akzeptieren, in der meine Freundin schon nach 6 Wochen kaum noch Zeit für mich hat und ich sie nur so selten sehen darf, weil sie an ihrem freien Tag nicht will, daß ich sie besuche, weil sie Wäsche waschen muß?


Sorry für den langen Text und vielen Dank für Eure Antworten.

LG Wolterman

Mehr lesen

17. September 2010 um 13:17

Also mein lieber
erstmal möchte ich dich bitten dich von diesem Zwilling = Zicke Gedanken frei zu machen. )) Weil so gehst du mit Vorurteilen ran und lässt deine Ängste unbewusst durchsickern. Ich schreibe dir jetzt mal auf wann ich als Twillings Frau mich so verhalte und du überlegstmal nochmal welches davon zutreffen könnte.
1. Ich habe mich bemüht , gemacht getan, aber nach einer Zeit merke ich es kommt doch zu wenig, dann bekomme ich Angst verletzt zu werden und mache dicht.
2. ich habe etwas total in den falschen Hals bekommen, bin genervt und möchte erstmal Abstand
3. mein Ex hat sich gemeldet ,oder ich habe einen neuen kennengelernt (Zwilling sind gut darin Schluss zu machen, aber wenn man mit ihnen schluss macht müssen sie daran knuspern und fangen an zu leiden, trotzdem sie den Typen vielleicht eigentlich gar nicht mehr wollen)
4. du hast ihr ZUVIEL Aufmerksamkeit geschenkt und sie zieht sich gerade wieder zurück. Es klingt dubios , aber wenn jmd zuviel macht verunsichert uns das ....

Dass sie zickt hat nix mit ihrem Sternzeichen zu tun, sondern dass i-was gerade an eurer Beziehung nicht stimmt. ((

Ich rate dir zieh dich sofort zurück, lass sie die Schritte auf dich zumachen. Lass dir deine Unsicherheiten nicht anmerken, du musst ihr das Gefühl geben dass DU "Oberhand" hast. Zwilling Frauen mögen keine zu senstimentalen Männer, sie stehen leider eher auf Typus "arschkeks" denn wir wollen kämpfen. denk mal nach?! Am anfang der Beziehung bin ich mir sicher hat SIE mehr gemacht als du ? und jetzt ist es umgekehrt? Lass uns versuchen rauszufinden was passiert ist, eine Zwillingsfrau zickt einfach nicht von jetzt aug gleich, meistens steckt was dahinter ((

hoffe ich konnte dir helfen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. September 2010 um 15:56
In Antwort auf jarla_11867358

Also mein lieber
erstmal möchte ich dich bitten dich von diesem Zwilling = Zicke Gedanken frei zu machen. )) Weil so gehst du mit Vorurteilen ran und lässt deine Ängste unbewusst durchsickern. Ich schreibe dir jetzt mal auf wann ich als Twillings Frau mich so verhalte und du überlegstmal nochmal welches davon zutreffen könnte.
1. Ich habe mich bemüht , gemacht getan, aber nach einer Zeit merke ich es kommt doch zu wenig, dann bekomme ich Angst verletzt zu werden und mache dicht.
2. ich habe etwas total in den falschen Hals bekommen, bin genervt und möchte erstmal Abstand
3. mein Ex hat sich gemeldet ,oder ich habe einen neuen kennengelernt (Zwilling sind gut darin Schluss zu machen, aber wenn man mit ihnen schluss macht müssen sie daran knuspern und fangen an zu leiden, trotzdem sie den Typen vielleicht eigentlich gar nicht mehr wollen)
4. du hast ihr ZUVIEL Aufmerksamkeit geschenkt und sie zieht sich gerade wieder zurück. Es klingt dubios , aber wenn jmd zuviel macht verunsichert uns das ....

Dass sie zickt hat nix mit ihrem Sternzeichen zu tun, sondern dass i-was gerade an eurer Beziehung nicht stimmt. ((

Ich rate dir zieh dich sofort zurück, lass sie die Schritte auf dich zumachen. Lass dir deine Unsicherheiten nicht anmerken, du musst ihr das Gefühl geben dass DU "Oberhand" hast. Zwilling Frauen mögen keine zu senstimentalen Männer, sie stehen leider eher auf Typus "arschkeks" denn wir wollen kämpfen. denk mal nach?! Am anfang der Beziehung bin ich mir sicher hat SIE mehr gemacht als du ? und jetzt ist es umgekehrt? Lass uns versuchen rauszufinden was passiert ist, eine Zwillingsfrau zickt einfach nicht von jetzt aug gleich, meistens steckt was dahinter ((

hoffe ich konnte dir helfen

Danke, danke, danke!
Ja, sie fing damit an, mir immer liebe Sachen zu schreiben, was mir sehr gefiel und ich habe es dann auch gemacht, habe sogar Gedichte und eigene romantisch bearbeitete Fotos gesendet. Es machte mir aber auch Spaß! Dann wurde es bei ihr immer weniger und nun nach 6 Wochen gehe ich ihr schon so am A... vorbei, daß ich garnicht mehr vorbei kommen soll, wenn sie schon frei hat? Sie sagte, sie käme doch schon nächste Woche Freitag. Mir genügt alle 2 Wochen sehen aber nicht! Genau die Nummer 4 passt! Aber warum ist das so bei Euch? Ich fand es schön, ihr so viel geben zu können und auch von ihr zu bekommen. Ich will so eine Beziehung nicht, wo Nettigkeiten nicht mehr ausgetauscht werden und ich vllt noch das A...loch spielen muß.
Ich werde Deinen Rat befolgen und nichts tun, keine SMS, kein Anruf und auch sonst nix.
Wenn dann nichts von ihr kommt, mache ich Schluß und suche mir eine Andere.

Viele lieben Dank Alina für den Tip - Wolterman

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. September 2010 um 16:27
In Antwort auf nikita_12706450

Danke, danke, danke!
Ja, sie fing damit an, mir immer liebe Sachen zu schreiben, was mir sehr gefiel und ich habe es dann auch gemacht, habe sogar Gedichte und eigene romantisch bearbeitete Fotos gesendet. Es machte mir aber auch Spaß! Dann wurde es bei ihr immer weniger und nun nach 6 Wochen gehe ich ihr schon so am A... vorbei, daß ich garnicht mehr vorbei kommen soll, wenn sie schon frei hat? Sie sagte, sie käme doch schon nächste Woche Freitag. Mir genügt alle 2 Wochen sehen aber nicht! Genau die Nummer 4 passt! Aber warum ist das so bei Euch? Ich fand es schön, ihr so viel geben zu können und auch von ihr zu bekommen. Ich will so eine Beziehung nicht, wo Nettigkeiten nicht mehr ausgetauscht werden und ich vllt noch das A...loch spielen muß.
Ich werde Deinen Rat befolgen und nichts tun, keine SMS, kein Anruf und auch sonst nix.
Wenn dann nichts von ihr kommt, mache ich Schluß und suche mir eine Andere.

Viele lieben Dank Alina für den Tip - Wolterman

Es darf halt nich zu schnell gehen alles
Auch wenn wir ungeduldig sind, wenn wir dann aber zu schnell an unserem ziel sind wird es uns langweilig und wir fangen an merkwürdig zu werden, zweifeln an unseren Gefühlen etc. du musst nicht spielen, gehe es langsamer an, lass sie Freitag kommen, und wenn sie DA ist verhalte dich eher kühl aber trotzdem nett. und das nächste mal lass sie kommen, lass sie noch etwas zicken, dann wird sie solche Verhaltensweisen in zukunft unterlassen , weil die Angst dich zu verleiren dann doch wieder zu gross wird.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. September 2010 um 17:34
In Antwort auf jarla_11867358

Es darf halt nich zu schnell gehen alles
Auch wenn wir ungeduldig sind, wenn wir dann aber zu schnell an unserem ziel sind wird es uns langweilig und wir fangen an merkwürdig zu werden, zweifeln an unseren Gefühlen etc. du musst nicht spielen, gehe es langsamer an, lass sie Freitag kommen, und wenn sie DA ist verhalte dich eher kühl aber trotzdem nett. und das nächste mal lass sie kommen, lass sie noch etwas zicken, dann wird sie solche Verhaltensweisen in zukunft unterlassen , weil die Angst dich zu verleiren dann doch wieder zu gross wird.

Ja, so war es auch...
Ich habe sie zu Schritten gedrängt, die sie noch nicht wollte.
Aber es war mir eben wichtig, ihre Tochter endlich auch kennenzulernen
und es wurde auch ein wunderschöner gemeinsamer Tag in der Schwimmhalle und danach essen gehen. Mir ist dieses Spielchen aber i-wie zu blöd! Immer dieses hin und her! Man muß doch wissen, was man will und wenn man es hat, soll man doch froh sein und nicht merkwürdig werden.
Langweilig ist mir nie, ich finde immer etwas. Auch die Partnerin kann da einbezogen werden und ansonsten sagt man ehrlich, daß man etwas Spannung in der Beziehung braucht. Egal, ich werde jedenfalls so machen, wie DU sagst, weil es wirklich passt und so ist.
Tja, man kennt sein eigenes SZ eben doch am besten und weiß, wie man selbst ist.

1000 Dank nochmal, liebe Alina!

LG Wolterman

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. September 2010 um 17:56
In Antwort auf nikita_12706450

Ja, so war es auch...
Ich habe sie zu Schritten gedrängt, die sie noch nicht wollte.
Aber es war mir eben wichtig, ihre Tochter endlich auch kennenzulernen
und es wurde auch ein wunderschöner gemeinsamer Tag in der Schwimmhalle und danach essen gehen. Mir ist dieses Spielchen aber i-wie zu blöd! Immer dieses hin und her! Man muß doch wissen, was man will und wenn man es hat, soll man doch froh sein und nicht merkwürdig werden.
Langweilig ist mir nie, ich finde immer etwas. Auch die Partnerin kann da einbezogen werden und ansonsten sagt man ehrlich, daß man etwas Spannung in der Beziehung braucht. Egal, ich werde jedenfalls so machen, wie DU sagst, weil es wirklich passt und so ist.
Tja, man kennt sein eigenes SZ eben doch am besten und weiß, wie man selbst ist.

1000 Dank nochmal, liebe Alina!

LG Wolterman

Ich finds toll !!!
die letzten tage hast du mir sehr geholfen meinen waagemann besser zu verstehen und jetzt kann ich dir helfen !! so kann es sicher was werden !! Man sollte sich und der Beziehung einfach etwas Zeit geben und nicht aus Angst oder Verunsicherung alles so schnell hinschmeissen )

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. September 2010 um 19:59
In Antwort auf jarla_11867358

Ich finds toll !!!
die letzten tage hast du mir sehr geholfen meinen waagemann besser zu verstehen und jetzt kann ich dir helfen !! so kann es sicher was werden !! Man sollte sich und der Beziehung einfach etwas Zeit geben und nicht aus Angst oder Verunsicherung alles so schnell hinschmeissen )

Ja, liebe Alina,...
...ich finde das auch ganz toll, nur daß ich für Dich im Moment schon mehr empfinde, als für meine Freundin, weil Du mir zeigst, daß Du mich brauchst und ich Dir helfen kann, so wie Du mir jetzt auch hilfst. So sollte eigentlich auch eine Freundschaft / Partnerschaft sein, ein gegenseitiges geben
und nehmen. Außerdem komme ich mir bei Dir verstanden vor. Danke vielmals dafür.
Ich kommuniziere schon weitaus mehr mit Dir, als mit ihr und die nächsten Tage wohl gar nicht mehr, weil "Madame" es auch nicht für nötig hält - oh sorry, keine Zeit hat.
Ja, ein ein 2-Personenhaushalt macht natürlich auch ungeheuer viel Arbeit, da ist keine Zeit mehr für eine SMS und abends schläft man dann beim simsen vor Erschöpfung wieder ein.
Ich fühle nicht mehr viel für sie und das wird mit jedem Tag weniger. Warum soll ich da noch mit ihr zusammen sein? Mal sehen, was die nächste Woche bringt, aber ich glaube, da wird eine Entscheidung fallen.

GglG - Wolterman

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. September 2010 um 23:30
In Antwort auf nikita_12706450

Ja, liebe Alina,...
...ich finde das auch ganz toll, nur daß ich für Dich im Moment schon mehr empfinde, als für meine Freundin, weil Du mir zeigst, daß Du mich brauchst und ich Dir helfen kann, so wie Du mir jetzt auch hilfst. So sollte eigentlich auch eine Freundschaft / Partnerschaft sein, ein gegenseitiges geben
und nehmen. Außerdem komme ich mir bei Dir verstanden vor. Danke vielmals dafür.
Ich kommuniziere schon weitaus mehr mit Dir, als mit ihr und die nächsten Tage wohl gar nicht mehr, weil "Madame" es auch nicht für nötig hält - oh sorry, keine Zeit hat.
Ja, ein ein 2-Personenhaushalt macht natürlich auch ungeheuer viel Arbeit, da ist keine Zeit mehr für eine SMS und abends schläft man dann beim simsen vor Erschöpfung wieder ein.
Ich fühle nicht mehr viel für sie und das wird mit jedem Tag weniger. Warum soll ich da noch mit ihr zusammen sein? Mal sehen, was die nächste Woche bringt, aber ich glaube, da wird eine Entscheidung fallen.

GglG - Wolterman

Ich fühle mich einerseits geschmeichelt
und andererseits machen mich deine Zeilen traurig. Ich weiss wwas es für ien wütendes Gefühl auslöst wenn man sich abgelehtn oder in die Ecke gesteckt fühlt und kann daher mitfühlen ..ABER eine Beziehungskrise darf nicht als unausweichliches Omen missverstanden werden, eine Beziehung die solch eine Krise übersteht hat auch einen wichtigen Test überstanden. Gib ihr einfach die Zeit zu verstehen dass sie dich gekränkt hat, du weisst in meinem Fall hat es mit meinem Waagemann Wunder gebracht und klar ich fühlte mich die letzten Tage auch von dir viel mehr verstanden . Aber das ist normal denn bei uns sind keine emotionen drin. Da kann dann auch nix "kochen" Gib ihr etwas Zeit ihren Fehler oder sagen wir falschen Weg einzusehen ) ich drück dich gaaannzz doll!!! Wir schaffen das schon

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. September 2010 um 0:55
In Antwort auf jarla_11867358

Ich fühle mich einerseits geschmeichelt
und andererseits machen mich deine Zeilen traurig. Ich weiss wwas es für ien wütendes Gefühl auslöst wenn man sich abgelehtn oder in die Ecke gesteckt fühlt und kann daher mitfühlen ..ABER eine Beziehungskrise darf nicht als unausweichliches Omen missverstanden werden, eine Beziehung die solch eine Krise übersteht hat auch einen wichtigen Test überstanden. Gib ihr einfach die Zeit zu verstehen dass sie dich gekränkt hat, du weisst in meinem Fall hat es mit meinem Waagemann Wunder gebracht und klar ich fühlte mich die letzten Tage auch von dir viel mehr verstanden . Aber das ist normal denn bei uns sind keine emotionen drin. Da kann dann auch nix "kochen" Gib ihr etwas Zeit ihren Fehler oder sagen wir falschen Weg einzusehen ) ich drück dich gaaannzz doll!!! Wir schaffen das schon

Alles ist wieder gut!!!!
Liebe Alina!

Meine Freundin hat mir gestern Abend eine paar SMS geschrieben. Diese enthielten zuerst noch einige Vorwürfe, wurden dann, weil ich nicht darauf reagierte, aber immer netter. Habe auch zurückgeschrieben und sie später angerufen. Sie war immernoch am weinen und hatte die ganze Nacht nicht geschlafen, was mir sehr leid tat. Wir haben uns dann gleich wieder versöhnt und alles ist wieder gut! Ich bin so happy und sehr froh, daß es so ist! Danke nochmal für Deine tollen Tips Alina. Hoffe, wir bleiben in Kontakt.

GglG Wolterman

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen