Home / Forum / Liebe & Beziehung / Was soll ich bloß tun?

Was soll ich bloß tun?

13. Juli um 20:01

Hallo,
ich bin 21 Jahre jung und habe eine einjährige Tochter. Bis vor einer Woche war ich mit dem Kindvater zusammen. Er hat ein halbes Jahr mit einer Freundin von mir geschrieben. Natürlich normales aber die haben sich auch über sex Praktiken ausgetauscht und wollten mich übergehen um in einem dreier miteinander sex haben zu können. Beide wussten das ich niemals meinen Partner teilen würde. Achso mein Partner und ich waren 4 Jahre zusammen. Nun hat er einen Tag vor seinem Geburstag. Als ich alles vorbereitet hat mit ihr geschrieben. Er war mit unserer Tochter bei seiner Mutter. Er hat sich daraufhin ind Bad begeben hat angefangen sexistisch mit ihr zu schreiben und ein Nacktbild von ihr verlangt. Hat sie getan. Er hat ein Penisbild geschickt und hat 4 weitere Nacktbilder mit dem Gesicht drauf geschickt bekommen und ist auf ihr gekommen. Wir wollten einen Tag nach seinem Geburstag zu einen Sommerfest da hab ich auf seinem Handy einen gesicherten Ordner gefunden was Passwort geschützt war. Er wusste angeblich das Passwort nicht. Am Abend nach dem wir sex hatten ist es ihm dann doch wieder eingefallen. Da habe ich ein Nacktbild entdeckt. Hab ihn drauf angesprochen und raus geschmissen. In drr Zeit haben die sich gemeinsan eine Lügengeschichte ausgedacht das sie ihm das besoffen versehentlich geschickt hat. Zwei tage später haben wir uns wieder getroffen und ich war wieder an sein handy er Lügte mich weiterhin an das er kein penisbild geschickt habe und keine weiteren bilder von ihr bekommen habe. Da hatte ich die Beweise schon längst aug meinem Handy. Am nächsten Tag hat er dann erzählt das sie ein halbes jahr vorher schon kontakt hatten und ab und zu auch mal heißer geflirtet haben. Ich habe keine Ahnung wie ich mit ihm umgehen soll. Die haben beide die Familie zerstört. Die geilsten Sprüche waren von ihm : wenn wir nicht zusammen wären wäre ich bestimmt mit ihr zusammen gekommen. Und wenn ich es nichr herrausgefunden hätte und die hätte hier noch mal geschlafen wäre mindestens petting passiert.

jetzt hatten wir gestern sex. Für mich war es Stressabbau.

Ich weiss nicht wie ich mit ihm umgehen soll. Ich hab das Gefühl für ihn ist alles in Ordnung. Für mich aber ganz bestimmt nicht. Er hat mich so lange belogen und such in gewisser weise betrogen.

Was würdet ihr an meiner Stelle tun? Ich brauche eure Hilfe. Für mich ist die Beziehung beendet. Er macht sich glaube ich noch Hoffnungen und tut so als wäre nichts passiert nach dem sex. Wie sollen wir es hinbekommen ohne lautstark vor unserem Kind zu streiten? Was soll ich ihm sagen? Wie soll er mit mir umgehen? Unf wie ich mit ihm?

Mehr lesen

13. Juli um 21:50
In Antwort auf kim590

Hallo, 
ich bin 21 Jahre jung und habe eine einjährige Tochter. Bis vor einer Woche war ich mit dem Kindvater zusammen. Er hat ein halbes Jahr mit einer Freundin von mir geschrieben. Natürlich normales aber die haben sich auch über sex Praktiken ausgetauscht und wollten mich übergehen um in einem dreier miteinander sex haben zu können. Beide wussten das ich niemals meinen Partner teilen würde. Achso mein Partner und ich waren 4 Jahre zusammen. Nun hat er einen Tag vor seinem Geburstag. Als ich alles vorbereitet hat mit ihr geschrieben. Er war mit unserer Tochter bei seiner Mutter. Er hat sich daraufhin ind Bad begeben hat angefangen sexistisch mit ihr zu schreiben und ein Nacktbild von ihr verlangt. Hat sie getan. Er hat ein Penisbild geschickt und hat 4 weitere Nacktbilder mit dem Gesicht drauf geschickt bekommen und ist auf ihr gekommen. Wir wollten einen Tag nach seinem Geburstag zu einen Sommerfest da hab ich auf seinem Handy einen gesicherten Ordner gefunden was Passwort geschützt war. Er wusste angeblich das Passwort nicht. Am Abend nach dem wir sex hatten ist es ihm dann doch wieder eingefallen. Da habe ich ein Nacktbild entdeckt. Hab ihn drauf angesprochen und raus geschmissen. In drr Zeit haben die sich gemeinsan eine Lügengeschichte ausgedacht das sie ihm das besoffen versehentlich geschickt hat. Zwei tage später haben wir uns wieder getroffen und ich war wieder an sein handy er Lügte mich weiterhin an das er kein penisbild geschickt habe und keine weiteren bilder von ihr bekommen habe. Da hatte ich die Beweise schon längst aug meinem Handy. Am nächsten Tag hat er dann erzählt das sie ein halbes jahr vorher schon kontakt hatten und ab und zu auch mal heißer geflirtet haben. Ich habe keine Ahnung wie ich mit ihm umgehen soll. Die haben beide die Familie zerstört. Die geilsten Sprüche waren von ihm : wenn wir nicht zusammen wären wäre ich bestimmt mit ihr zusammen gekommen. Und wenn ich es nichr herrausgefunden hätte und die hätte hier noch mal geschlafen wäre mindestens petting passiert. 

jetzt hatten wir gestern sex. Für mich war es Stressabbau. 

Ich weiss nicht wie ich mit ihm umgehen soll. Ich hab das Gefühl für ihn ist alles in Ordnung. Für mich aber ganz bestimmt nicht. Er hat mich so lange belogen und such in gewisser weise betrogen. 

Was würdet ihr an meiner Stelle tun? Ich brauche eure Hilfe. Für mich ist die Beziehung beendet. Er macht sich glaube ich noch Hoffnungen und tut so als wäre nichts passiert nach dem sex. Wie sollen wir es hinbekommen ohne lautstark vor unserem Kind zu streiten? Was soll ich ihm sagen? Wie soll er mit mir umgehen? Unf wie ich mit ihm? 

Warum bist du gegen einen Dreier?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juli um 21:53
In Antwort auf user30013

Warum bist du gegen einen Dreier?

Sorry ist das die einzige Frage die dir einfällt ?
Also wenn sie den Dreier gemacht hätte - wäre sie heute nicht dort wo sie ist . 
Simpler Gedankengang nehme ich an !

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juli um 22:10
In Antwort auf beulah_12891185

Sorry ist das die einzige Frage die dir einfällt ?
Also wenn sie den Dreier gemacht hätte - wäre sie heute nicht dort wo sie ist . 
Simpler Gedankengang nehme ich an !

Ja das wäre erst mal wichtig...wenn einem bewusst ist was der andere mag und man selbst weis was man zum glücklichsein braucht dürfte so eine Erfahrung nichts negatives sein.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juli um 22:11
In Antwort auf user30013

Ja das wäre erst mal wichtig...wenn einem bewusst ist was der andere mag und man selbst weis was man zum glücklichsein braucht dürfte so eine Erfahrung nichts negatives sein.

Sie möchte aber keinen Dreier und nur damit er glücklcih ist - ist das die Lösung ?
Also geht es vorwiegend in Beziehungen um den sexuellen Aspekt ?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juli um 22:36
In Antwort auf beulah_12891185

Sie möchte aber keinen Dreier und nur damit er glücklcih ist - ist das die Lösung ?
Also geht es vorwiegend in Beziehungen um den sexuellen Aspekt ?

Nein ehr darum was man bereit ist für den anderen zu tun um selbst glücklich zu sein.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juli um 22:52
In Antwort auf user30013

Nein ehr darum was man bereit ist für den anderen zu tun um selbst glücklich zu sein.

LOL - d.h. auch wenn sie nicht möchte hätte sie sollen einen Dreier machen . Dann wäre sie glücklicher ?

Nun, der Mensch ist nun aber mal nicht auf die Welt gekommen um andere glücklich zu machen und wnen jemand sein Glück von einem Dreier abhängig macht - dann bitte da ist die Türe .

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juli um 11:53

@user30013 - in was für ner Welt lebst du eigentlich? Er hat sie von Anfang an angelogen, was den Kontakt mit der anderen Frau anging. Das mit dem Dreier ist da absolut nebensächlich, denn zu dem ist es ja anscheinend nicht mal gekommen, und das war ganz sicher auch nicht der Grund, warum er angefangen hat, mit ihr über Sex zu schreiben.

@kim: Du schreibst, für dich ist die Beziehung beendet. Für mich völlig verständlich. Was genau hindert dich daran, ihm das auch genauso zu sagen und entsprechend zu handeln?

lg
cefeu

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juli um 16:37
In Antwort auf kim590

Hallo, 
ich bin 21 Jahre jung und habe eine einjährige Tochter. Bis vor einer Woche war ich mit dem Kindvater zusammen. Er hat ein halbes Jahr mit einer Freundin von mir geschrieben. Natürlich normales aber die haben sich auch über sex Praktiken ausgetauscht und wollten mich übergehen um in einem dreier miteinander sex haben zu können. Beide wussten das ich niemals meinen Partner teilen würde. Achso mein Partner und ich waren 4 Jahre zusammen. Nun hat er einen Tag vor seinem Geburstag. Als ich alles vorbereitet hat mit ihr geschrieben. Er war mit unserer Tochter bei seiner Mutter. Er hat sich daraufhin ind Bad begeben hat angefangen sexistisch mit ihr zu schreiben und ein Nacktbild von ihr verlangt. Hat sie getan. Er hat ein Penisbild geschickt und hat 4 weitere Nacktbilder mit dem Gesicht drauf geschickt bekommen und ist auf ihr gekommen. Wir wollten einen Tag nach seinem Geburstag zu einen Sommerfest da hab ich auf seinem Handy einen gesicherten Ordner gefunden was Passwort geschützt war. Er wusste angeblich das Passwort nicht. Am Abend nach dem wir sex hatten ist es ihm dann doch wieder eingefallen. Da habe ich ein Nacktbild entdeckt. Hab ihn drauf angesprochen und raus geschmissen. In drr Zeit haben die sich gemeinsan eine Lügengeschichte ausgedacht das sie ihm das besoffen versehentlich geschickt hat. Zwei tage später haben wir uns wieder getroffen und ich war wieder an sein handy er Lügte mich weiterhin an das er kein penisbild geschickt habe und keine weiteren bilder von ihr bekommen habe. Da hatte ich die Beweise schon längst aug meinem Handy. Am nächsten Tag hat er dann erzählt das sie ein halbes jahr vorher schon kontakt hatten und ab und zu auch mal heißer geflirtet haben. Ich habe keine Ahnung wie ich mit ihm umgehen soll. Die haben beide die Familie zerstört. Die geilsten Sprüche waren von ihm : wenn wir nicht zusammen wären wäre ich bestimmt mit ihr zusammen gekommen. Und wenn ich es nichr herrausgefunden hätte und die hätte hier noch mal geschlafen wäre mindestens petting passiert. 

jetzt hatten wir gestern sex. Für mich war es Stressabbau. 

Ich weiss nicht wie ich mit ihm umgehen soll. Ich hab das Gefühl für ihn ist alles in Ordnung. Für mich aber ganz bestimmt nicht. Er hat mich so lange belogen und such in gewisser weise betrogen. 

Was würdet ihr an meiner Stelle tun? Ich brauche eure Hilfe. Für mich ist die Beziehung beendet. Er macht sich glaube ich noch Hoffnungen und tut so als wäre nichts passiert nach dem sex. Wie sollen wir es hinbekommen ohne lautstark vor unserem Kind zu streiten? Was soll ich ihm sagen? Wie soll er mit mir umgehen? Unf wie ich mit ihm? 

zu geil... hatten gestern sex....   na dann weiter wie bisher 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen