Home / Forum / Liebe & Beziehung / Was soll es bedeuten?

Was soll es bedeuten?

22. November 2016 um 20:02 Letzte Antwort: 23. November 2016 um 9:13

Hallo!

Ich habe vor einen Paar Monaten einen Mann kennengelernt, mit dem ich mich seit einigen Wochen treffe. Wir verstehen uns sehr gut und haben viele Punkte, in denen wir übereinstimmen. Ich habe inzwischen schon ziemlich starke Gefühle für ihn und kann mir eine Beziehung mit ihm gut vorstellen. Allerdings ist sein Verhalten oft sehr widersprüchlich und ich weiß ehrlich gesagt nicht, wie ich das einschätzen soll. Vielleicht könnt ihr mir das auch nicht sagen, aber wäre sehr dankbar für eine Meinung von außen. Es ist unter anderem so, dass er mich häufig ärgert und provoziert. Necken gehört zwar einerseits zu einer anfänglichen Beziehung dazu und ich fand das zu Beginn sehr reizvoll, aber manchmal übertreibt er es. Zum Beispiel erzählt er, er hätte mit anderen Frauen geschlafen oder dass er mich alles andere als attraktiv findet und spielt dieses Spiel immer so weit, bis er merkt, dass es mich verletzt und klärt dann erst die Situation auf. Das klingt jetzt vielleicht nicht so schlimm, aber teilweise verletzen mich seine Aussagen wirklich. Er erzählt mir oft solche Geschichten oder sagt Dinge, von denen er später sagt, dass sie doch nicht stimmen und er nur herausfinden wollte, ob ich ernsthaftes Interesse an ihm habe. Ich habe manchmal den Eindruck, dass er diese verletzenden Dinge zu mir sagt, um mich von sich stoßen aus Angst, es könnte ernst zwischen uns werden, aber vielleicht Irre ich da auch total. Allerdings er hat mir schon mehrfach zu verstehen gegeben, dass er Probleme hat sich zu öffnen.

Andererseits kann er auch sehr fürsorglich sein und unterstützt mich, wenn ich ein Problem habe. Er macht auch viele Kleinigkeiten, um sicher zu stellen, dass es mir gut geht. Und es gibt auch immer wieder Augenblicke, in denen er sich fallen lässt und mir das Gefühl gibt ernsthaft interessiert zu sein. Aber es kann sich immer im nächsten Moment ändern und dann verhält er sich wieder abweisend. Heute hatten wir ein Gespräch, bei dem er mir gesagt hat, dass er nicht in mich verliebt ist, aber sehen möchte, wo das hinführt. Und später meinte er, dass er doch Gefühle für hätte, woraus er im nächsten Moment aber auch wieder einen Witz gemacht hat. Er zieht mich auch häufig damit auf, dass ich Gefühle für ihn habe und macht sich sozusagen darüber lustig. Obwohl er gleichzeitig behauptet, dass es ihm viel bedeutet, dass ich so für ihn empfinde.

Wahrscheinlich mache ich mir zu viele Gedanken, aber ich kann sein Verhalten nur schwer deuten und weiß nicht, wie ich damit so richtig umgehen soll.

Das klingt jetzt alles vielleicht ein wenig albern und durcheinander, aber ich bin dankbar für jede Antwort

 

Mehr lesen

22. November 2016 um 21:14

Ich denke, dass es einfach seine Art von Humor ist. Leider habe ich auch so einen Humor und damit schon viele Leute vergrault
Ich wünsche euch alles Gute!
Kann natürlich auch sein, dass es ihm peinlich ist über seine Gefühle zu reden

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. November 2016 um 9:13

Kann man alles natürlich nur vermuten.
Für mich scheints irgendwie so, als wärst du ihm zu schnell. Er selber is sich seiner Gefühle unsicher und verarbeitet das vielleicht so. 
Ist aber irgendwie sein Problem find ich. Wenn eine mögliche Beziehung schon mit Leid und Verletzen beginnt is das kein toller Anfang. Ich würd, wenn du dich schon so verliebt fühlst, mal Abstand gewinnen, so hart das im Moment vielleicht für dich ist. Dann sieht man klarer.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Frühere Diskussionen
Beziehung oder Affäre? (Auslandssemester)
Von: dalal_12578725
neu
|
23. November 2016 um 8:53
jemand lust
Von: an0N_1191961399z
neu
|
23. November 2016 um 0:26
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook