Home / Forum / Liebe & Beziehung / Was soll das denn jetzt?

Was soll das denn jetzt?

21. Juli 2011 um 10:11

Hallo, also ich weiß momentan nicht wie ich mich verhalten soll. Ich hab vor drei Monaten einen Typen kennen gelernt. Wir haben viel miteinander unternommen und sind auch intim geworden. Doch jedes Mal wenn ich ihn gefragt hab, ob wir jetzt zusammen sind (meiner Meinung nach war unsere Bindung wie eine Beziehung... ) meine er, er sei noch nicht so weit, aber er würde so gerne noch weiter machen, und schauen das mehr draus wird. Blöd wie ich war hab ich mich drauf eingelassen. Irgendwann wurde der Kontakt zwischen uns immer weniger. Er hat mich nicht mehr angerufen und nur noch selten bei Facebook Kontakt mit mir gesucht. Ich hab mir viele Gedanken gemacht, was denn sein könnte... Irgendwann wurds mir dann doch zu blöd und ich hab ihn gefragt was er will. Da meinte er, dass er mich gerne mag, wirklich gerne, aber dass er mich nicht verletzen möchte und daher keine Beziehung mit mir eingehen will. Ich war richtig sauer und hab ihm gesagt, dass er mir das auch früher hätte sagen können. Dann war der Kontakt erstmal weg. Er meinte noch irgendwas von Freunde bleiben aber das funktioniert eh nicht. Er hat dann mit andren Mädels geschrieben unter anderem mit einer von meinen Freundinnen....-.- Ich hab ihn ab sofort auf Partys komplett ignoriert... Er hat schon öfters hergeschaut und so. Gut wie gesagt war dann Funkstille, was vor allem für mich schwer war. Letztens hat er ein Bild hoch geladen auf dem er und ein andres Mädel Arm- in Arm da stehen. Das hat mich schon getroffen.... ich denke ich hab da schon gewisse Gefühle entwickelt, sonst würds mir nicht alles so schwer fallen. Und gestern, hat er mich angeschrieben. Ich war so sauer: Er hat geschrieben, so als ob nichts passiert wäre. Hey na alles klar, ich hab da noch so ne DVD die wir gemeinsam anschauen müssen. Ich habe passiv geantwortet und war abweisend. Ich meine, was soll das denn jetzt? Eigentlich wüsste ich die Antwort: Einfach ignorieren! Aber es ist so verdammt schwer. Darf ich denn nun gar nicht mehr antworten??

Mehr lesen

21. Juli 2011 um 12:15

Und wir schauen wirklich nur einen Film an ...
... wer's glaubt wird seelig.

Eine Möglichkeit könnte sein, ihm zwar zu antworten, aber das Angebot mit dem DVD schauen klar abzulehen. Er soll sich mal ruhig was anderes überlegen, etwas, das nicht so offensichtlich nach Sexmangel und schneller Nummer aussieht

Zur Not kann man als Frau auch selber Gegenvorschläge machen: Treffen in einem Café, Essen gehen (ihr kennt Euch ja schon) oder, falls er ein Auto hat: Wie wär's mit nem kleinen Ausflug; irgendwo hin in einen Entertainment-Park. Er darf Dich ruhig einladen. Auf seine Kosten gekommen ist ja scheinbar schon zu genüge.

Wenn frau eine Beziehung will, sollte sie ihm nicht zu schnell den Sex geben, den er haben möchte. Wenn es sie ihm dann Wert ist, bemüht er sich.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Juli 2011 um 23:19

So dann antwortet mal noch der dritte Mann...
...eins mal vorweg, ich bin echt fast umgekippt, als ich gesehen habe, dass die beiden anderen Beiträge auch von Männern verfasst wurden. Ich habe wirklich zuerst gedacht es wäre eine verbitterte Single-Frau in ihren dreißigern.

Ich bin neu hier und habe mir gerade ein paar andere Beiträge durchgelesen und muss doch mit Entsetzen etwas feststellen: Die meisten Frauen (und anscheinend auch die Männer) hier vertreten ernsthaft die Ansicht, dass die Frau den Mann so schnell wie möglich an sich binden sollte und der Mann sozusagen als Belohnung dafür Sex von ihr bekommt. Anders kann ich mir manche Beiträge hier nicht erklären.

Ob der Kerl in dich verliebt ist kann ich nicht sagen aber ich kann dir sicher sagen, dass sich Männer durchaus sehr schnell in eine Frau verlieben. Die meisten Männer zeigen dir das aber nicht so schnell weil das in unserer Gesellschaft eher unnmännlich ist. Er findet dich attraktiv und du ihn auch und darauf beruht doch das Ganze.
Also triff dich mit ihm schlaf mit ihm wenn du willst und seht wie sich das ganze entwickelt. Wenn er sich dir nicht öffnet, dann wirst du von ganz alleine das Interesse verlieren aber das ist viel befriedigender als wenn du dich immer fragen musst: was wäre wenn....

Würde mich freuen wenn du mir noch ein paar Sätze als Antwort schreibst.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juli 2011 um 9:57
In Antwort auf eben_12068215

So dann antwortet mal noch der dritte Mann...
...eins mal vorweg, ich bin echt fast umgekippt, als ich gesehen habe, dass die beiden anderen Beiträge auch von Männern verfasst wurden. Ich habe wirklich zuerst gedacht es wäre eine verbitterte Single-Frau in ihren dreißigern.

Ich bin neu hier und habe mir gerade ein paar andere Beiträge durchgelesen und muss doch mit Entsetzen etwas feststellen: Die meisten Frauen (und anscheinend auch die Männer) hier vertreten ernsthaft die Ansicht, dass die Frau den Mann so schnell wie möglich an sich binden sollte und der Mann sozusagen als Belohnung dafür Sex von ihr bekommt. Anders kann ich mir manche Beiträge hier nicht erklären.

Ob der Kerl in dich verliebt ist kann ich nicht sagen aber ich kann dir sicher sagen, dass sich Männer durchaus sehr schnell in eine Frau verlieben. Die meisten Männer zeigen dir das aber nicht so schnell weil das in unserer Gesellschaft eher unnmännlich ist. Er findet dich attraktiv und du ihn auch und darauf beruht doch das Ganze.
Also triff dich mit ihm schlaf mit ihm wenn du willst und seht wie sich das ganze entwickelt. Wenn er sich dir nicht öffnet, dann wirst du von ganz alleine das Interesse verlieren aber das ist viel befriedigender als wenn du dich immer fragen musst: was wäre wenn....

Würde mich freuen wenn du mir noch ein paar Sätze als Antwort schreibst.

Schau'n mer mal, dann seh'n mer ... nicht!
Ich bin überzeugt davon, dass zu einer funktionierenden Beziehung ein Anfangsspiel gehört, ein Vorspiel zur Beziehung sozusagen, in dem der Mann unter Beweis stellt, dass er sich auf eine Frau konzentrieren kann und die Frau unter Beweis stellt, dass sie nicht mit jedem ins Bett steigt.

Die von Dir beschriebene Herangehensweise hab ich schon so oft ausprobiert, dass es bald für eine wissenschaftlich-repräsentative Aussage reicht - Ergebnis: Eine Beziehung entsteht so nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest